XC/Marathon Fully oder Trail Hardtail?

Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte Reaktionen
762
Servus zusammen,

da ich eigentlich aus dem Enduro/Dowhill Bereich kommen wollte ich mal eure Einschätzung und Meinung zu nem Bike mit weniger oder gar keinem Federweg haben.
Bitte im folgenden nicht an den Bezeichnungen der Kategorie festnageln, da kennt sich ja mittlerweile eh keiner mehr aus....:)

Hintergrund:
Mit dem Rennrad bin ich meist mit der Freundin unterwegs und Sie will sich aber jetzt ein Touren Hardtail anschaffen, damit wir auch mal neben der Straße auf Schotterwegen und Waldwegen Kilometer machen können. Trails etc sind da nicht geplant.

Problem an der Sache ist quasi, dass ich nur ein Nomad mit 170mm Federweg hab und da hab ich eigentlich keine Lust mithalten zu müssen :)

Deshalb hab ich mir gedacht ob ich mir nicht auch ein Hardtail zulege...Ich würde dann eher in die Trail Hardtail Richtung gehen (Commencal Meta HT oder Nukeproof Scout oder SC Chameleon) damit ich das Teil dann wenn ich allein unterwegs bin auch mal auf Trails oder so nutzen kann...

Wenn man allerdings unter 2000 Euro bleiben will muss ich feststellen sind die Hardtails ziemlich schwer. Also irgendwas um 13,5 bis 14 kg in Größe XL....
Deshalb bin ich jetzt irgendwie auf den Trichter gekommen, ob dann nicht vielleicht sogar ein XC Trail oder Race Fully (oder wie auch immer die Kategorie heißen mag) mit vernünftiger Geo das vielseitigere Bike wäre?

Wie sind solche Bikes im Vergleich zu einem schweren Trail Hardtail was Tret- und Toureneffizienz angeht?

Speziell wären die beiden Full Suspension jetzt mal die hier:
Race Fully:
https://www.wilier.com/en/products/int/offroad-bike/110fx

XC Trail Fully:
https://eu.intensecycles.com/collec...ts/2016-spider-275c-nm-frameset-without-shock
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
6.660
Ort
Wien
Und wie willst damit unter 2000 Euronen bleiben ?
Das eine fängt ab 3800€ an u. beim 2ten kostet der Rahmen 1000€ .
 
Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte Reaktionen
762
Und wie willst damit unter 2000 Euronen bleiben ?
Das eine fängt ab 3800€ an u. beim 2ten kostet der Rahmen 1000€ .

Beim Willier ist zB eins im Bikemarkt für 2000....Zwar der Vorgänger, aber nur unwesentliche Änderungen in der Geo und am Rahmen...

Beim Intense hätte ich noch paar Teile die ich verarbeiten könnte...Laufradsatz mit Eagle Kassette, Sattelstütze etc...

Also würde bei beiden schon klappen...Soll aber gar nicht auf die beiden Räder festgenagelt werden sondern eher prinzipiell um die Kategorien gehen...
 
Oben