• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

XCO Pro Talk

Dabei seit
17. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.042
Standort
Bern
Vielleicht noch als Ergänzung zum "acrossthecountry Artikel" betr. BMC: Von "ride.ch" - ist ebenfalls vom 25.10.

Zitat Indergand: "Ich musste mich fast jedes Jahr um einen neuen Vertrag bemühen. Für das Jahr 2020 war ich aber schon frühzeitig mit einem neuen Team im Gespräch, das noch nicht spruchreif ist. Somit betrifft mich die Umstrukturierung von BMC glücklicherweise nicht."

Zitat Flückiger: "Meine Karriere so beenden, will ich eigentlich nicht. Ich liebe den Rennsport und hätte gerne noch ein, zwei Jahre gezeigt was ich kann. Nun suche ich nach einer Lösung – ob in einem Team, als Privatfahrer oder zurück ins normale Berufsleben gehen, wird sich wohl bald zeigen."
 
Dabei seit
1. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
853
Standort
Daheim
BMC ist halt auch zu einem Ramschladen geworden... dazu keine Struktur und keinen engagierten Teamboss
Gibt es eigentlich noch das Team Specialized im XC?
 
Dabei seit
5. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
175
Also Annika Langvad und Sam Gaze fahren zumindest für Specialized Factory Racing :ka:
Bei Specialized frage ich mich, wie ernsthaft die das Team „noch“ betreiben. Deren Fahrer haben diese Saison nur sehr selten geglänzt. Auf dem Markt befinden sich eine Handvoll sehr potentieller Fahrer, die locker unter die Top10 fahren können, warum stellt man diese nicht ein. Am Geld sollte es nicht liegen.
 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
708
Weil der Markt für XC Bikes winzig ist und XCO gerade überhaupt nicht angesagt ist. Da werden von schlauen Köpfen Verkaufszahlen analysiert und dann steckt man die Kohle lieber in E-Bike Vermarktung. Man darf es halt nicht vergessen, der Weltcup ist lediglich eine Werbebühne.
 

EDA

Dabei seit
2. August 2010
Punkte für Reaktionen
170
E-Bike hat aber keine Bühne bzw. sehe ich nicht wo Specialized hier in Promotion investiert. Halte ich auch für riskant. Viele traditionelle Specializedfahrer würden eine Positionierung auf E-Bike abstoßen. Bei der Rampage ist mir auch aufgefallen, dass da wohl kein Specialized-Fahrer am Start war. Oder habe ich das übersehen?
Dass die CC-Specializedfahrer im Kollektiv so schlecht in dieser Saison waren, fand ich schon sehr merkwürdig. Ich meine, klar dass mal einer schlecht drauf ist. Und klar, dass mal einer statt vorne mitzufahren im Mittelfeld ist. Aber Langvad, Kulhavy, Gaze, Grotts waren ja quasi völlig raus. Bei Kulhavy, Langvad und Grotts habe ich auch nie irgendeine klare Erklärung oder Vermutung über den Leistungseinbruch gelesen. Ich glaube Grotts hat nun sogar seine Karriere beendet. Der war doch auf dem aufsteigenden Ast bis zu diesem Jahr. Habt ihr eine plausible Erklärung (aufgeschnappt)?
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
5.421
Standort
B
Aber Langvad, Kulhavy, Gaze, Grotts waren ja quasi völlig raus. Bei Kulhavy, Langvad und Grotts habe ich auch nie irgendeine klare Erklärung oder Vermutung über den Leistungseinbruch gelesen. Ich glaube Grotts hat nun sogar seine Karriere beendet. Der war doch auf dem aufsteigenden Ast bis zu diesem Jahr. Habt ihr eine plausible Erklärung (aufgeschnappt)?
Annika Langvad hatte zu Beginn der MTB-Saison ein Tief und war danach verletzt. Beim Kos Stage Race hat sie vor Kurzem allerdings den ersten Platz belegt. Und Kulhavy ist beim Brazil Ride immerhin auf dem 3. Platz gelandet.
Alan Hatherly und Simon Andreassen gibt's übrigens auch noch bei Specialized :D

E-Bike hat aber keine Bühne bzw. sehe ich nicht wo Specialized hier in Promotion investiert. Halte ich auch für riskant. Viele traditionelle Specializedfahrer würden eine Positionierung auf E-Bike abstoßen.
Kulhavy und Hatherly sind doch die E-Bike-WM mitgefahren (und Hatherly hat gewonnen).
 

Laktathunter

Mein Blog http://www.becomeapro.one/
Dabei seit
16. November 2008
Punkte für Reaktionen
4.385
Standort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Weiß ich doch mein Freund, aber oben wurde ja auch Kulhavy aufgezählt der auch nicht mehr für das Spezi Werksteam fuhr/fährt.
 
Dabei seit
17. November 2013
Punkte für Reaktionen
60
Interessant, was würden die Veranstalter denn machen, wenn alle Startberechtigten auch mal auftauchen würden? Egal ob bisher 1000 oder jetzt 500, das haut doch nicht hin. Schon die über 100 aktuell sind Irrsinn. Leider sieht man ja ohnehin meist nur die ersten 5 in den ansonsten tollen RB Übertragungen, dabei ist es dahinter bestimmt viel spannender.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
5.421
Standort
B
Markus Schulte-Lünzum beendet voraussichtlich nach der XC-WM 2020 seine Karriere als Fahrer (Quelle).
 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
708
Schade, aber wenigstens bleibt er dem Sport als Trainer erhalten. Vielleicht kommen ja mal bessere Zeiten für den Sport.
 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
708
Nicht nur in Deutschland, sonst wäre es für deutsche Fahrer ja einfacher im Ausland unter zu kommen.
 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
708
Im Thread zu Sam Gaze´ Bike kann man lesen, dass Sam nächstes Jahr Teamkollege von MvdP und Ronja Eil werden wird. Mal schauen wen Specialized holt, um bei Olympia gut dazustehen.
 
Oben