Yeti Ultimate 1990

wtb_rider

Eigenlob stimmt
Dabei seit
3. Juni 2006
Punkte Reaktionen
2.609
Ort
prinzenviertel
Bike der Woche
Bike der Woche
Aber bitte ohne den weißen porc.😬
Dem passt mich nich ins Konzept und macht die front spillerig.
det liecht vor allem derdran dit der weisse mit Hautwand ist und der schwarze eben nich,...
Reifen dann beede schwarz und meinetwejen mit der ollen Scheibe die ich eijentlich blöde find.
Szumal de ja so schick jefärbte Ochsenaujen hast.
 
Dabei seit
18. Februar 2014
Punkte Reaktionen
3.007
Mach doch mal bitte vorne schwarz und ohne Disc. Wirkt dann vielleicht etwas langweilig, aber der Rahmen geht nicht so unter ... :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Februar 2009
Punkte Reaktionen
2.686
Ort
Spreewald
Also in Oppa's Aufbauten würde ich nich so viel trusten, er hat auch schon oft ordentlich daneben gegriffen :D ;)

Aber ich versteh euch schon - deswegen wende ich mich ja an euch damit wir das Yeti so richtig catchen werden.
Ich wollte natürlich alles was das Yeti-Lager so hergibt...wie man sieht...aber anfangs lieber etwas mehr, reduzieren geht dann immer noch ! So entstehen mutige Rezepte oder :cooking:

Ach und ich kenne kaum ein andere Bikelabel das so en vogue war und es krachen lassen hat.

Also langweiliger soll es in keinster Weise werden - eher stimmiger. Da ich reine blackwalls schon am ARC trage und 1990 Skinwall noch voll angesagt war, möchte ich doch gerne Haut zeigen !

Mal schauen ob ich die trockene weiße Pelle überhaupt noch vom Vorderrad schadensfrei gepult bekomme - musste ihn schon eingeweicht montieren da jeglicher Weichmacher raus war.

Ich glaube wenn ich zwei gleiche Skinwall-Pors montiere wird das was...oder hat jemand noch einen einzelnen weißen Porc übrig? :D
Dann würde ich auch ein weißen Sattel und ne weiße Bulli verbauen - gab es das schonmal ?

@IHateRain Micha, das klingt gut - wahrscheinlich sollte ich die Richtung aufnehmen da meine Einstellung/Vorstellung dahin tendiert.
Sticker fehlen mir da leider alle :(
Ich fand dein FRO ja damals sehr genial damit und ich habe es bis heute nicht verarbeitet ;)
 
Dabei seit
2. Februar 2009
Punkte Reaktionen
2.686
Ort
Spreewald
...ach das Schneemesch-Konzept gab es doch schon mal - aber noch bei keinem Ulti ;)

mikec261ws.jpg

© Mike Wilk
 

IHateRain

Das Auge fährt mit!
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.304
Ort
Mittelhessen
Also in Oppa's Aufbauten würde ich nich so viel trusten, er hat auch schon oft ordentlich daneben gegriffen :D ;)
:lol:

Ich fand dein FRO ja damals sehr genial damit und ich habe es bis heute nicht verarbeitet ;)
...da bist Du ehrlichgesagt nicht der Einzige. Hier zuhause fällt wiederholt das Kommentar "...hättest Du nicht verkaufen sollen!" Ich wurde Gehonigtopft :dope:

Decals - vielleicht etwas hiervon:



Beste Grüße
IHR
 
Dabei seit
10. Mai 2002
Punkte Reaktionen
1.666
Ort
Kölle
Das Konzept mit weissem Porc vorn fand ich am stimmigsten bei dem schwarz weissen Ulti damals auf dem Bike Cover.
Das Cover hat sich unlöschbar in meiner Festplatte eingebrannt und genau dieses Bild hat sicher auch nicht unwesentlich zur Legendenbildung des Onza Porc damals beigetragen...;)

Die Tension Disc ist einfach nur cool und wär bei mir gesetzt, aber egal wie du es auf die Beine stellst, das Yeti wird klasse.
Danke fürs teilhaben lassen :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dean76

DE(FI)AN(T)76
Dabei seit
11. Februar 2013
Punkte Reaktionen
2.962
Ort
bei Berlin (Und demnächst wieder in Berlin!)
Das Konzept mit weissem Porc vorn fand ich am stimmigsten bei dem schwarz weissen Ulti damals auf dem Bike Cover.
Das Cover hat sich unlöschbar in meiner Festplatte eingebrannt und genau dieses Bild hat sicher auch nicht unwesentlich zur Legendenbildung des Onza Porc damals beigetragen...;)

Die Tension Disc ist einfach nur cool und wär bei mir gesetzt, aber egal wie du es auf die Beine stellst, dass Yeti wird klasse.
Danke fürs teilhaben lassen :daumen:
Absolut! :daumen:

Mir geht es genauso mit dem schwarz/weißen Ultimate und dem weißen Porc.:lol:
Und das Bild war damals auch dafür verantwortlich, dass ich mir zwei von denen gekauft habe und auch bereit war die gut 900 Gramm pro Reifen an mein Rad zu bauen.🤣


LG
Andre
 

Horst Link

Horst Core
Dabei seit
2. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
1.804
Norman, wenn du dich in diese illustre Gesellschaft der DH Pros einreihen möchtest, hast du natürlich keine andere Wahl. Bedenke aber, dass diese Menschen Geld dafür bekommen haben und auch an deine Gesundheit. Glückwunsch übrigens zum Geburtstag auf der hellen Seite des Internets :)
 
Dabei seit
2. Februar 2009
Punkte Reaktionen
2.686
Ort
Spreewald
Danke eure Hörstlichkeit :bier:

Ja da gebe ich dir voll recht - nicht nur aus dem Grund der rein gesundheitlichen Betrachtung sondern auch der Verbleib von Kulturgut wird hier GROSSGESCHRIEBEN.
Da es von Anfang an ein 'Wallhanger' bzw. Showbike werden soll, werden diese Reifen auch keine Kräfte mehr ausgesetzt.
Es ist eigentlich nicht meine Art aber die Hauptgründe hier sind schwerwiegend - Durchrostung im unteren Sattelrohr, Prototyp der CBR-Kurbel (hohlgebohrt), insichselbstzerfallener Onza Porc, TiogaDisk mit alten Kevlarschnüren...fehlt eigentlich nur noch Ringle :D

Ahja die Schnellspanner sind ja von Ringle...nur gut das die nicht reißen !

@kalihalde top ads - Danke für die Ermutigung :daumen:

@Dean76 @[email protected]_22 Das Bild mit dem schwarz/weißen Ulti + white Porc bekommt wohl keiner mehr aus dem Kopf, so geht es mir auch!
Und gerade weil man nur einen weißen Porc hat, drängt sich eben dieses Konzept voll auf !

So werden wir unermüdlich Weiterschrauben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Februar 2009
Punkte Reaktionen
2.686
Ort
Spreewald
...na gut, einen Gute-Nacht-Schmankerl hab ich noch...leider ist es nur ein Paar !

Doch die Hauptfrage - sind das wirklich Speed-Controller - dachte das nur Mag Lites das Langloch hatten? Kann hier jemand aufklären?



 
Zuletzt bearbeitet:

oppaunke

militanter Sandalist
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
1.763
Ort
Höxter
Also das Wort „weapon“ und den Reifen im selben Satz zu erwähnen ist schon ganz schön frech....
Man könnte den Reifen zb werfen.
Quasi so wie Thor den Hammer...
Oder eben wie Norman den Porc!☝️Dann käme das einer Waffe schon nahe.

Der Durchrostung würde ich mal auf den Grund gehen und ggfs als sparlösung von Marco einen blechflicken drauflöten/schweißen lassen.
Nur um Schäden im unterrohrbereich vorzubeugen, sollte das Sitzrohr tatsächlich mal reißen.
Dann kannst du den Haufen Wasserrohr wenigstens mal richtig durchnehmen.😎

gibt’s bei den Tioga Discs denn Probleme aufgrund des Alters?
 
Dabei seit
20. August 2013
Punkte Reaktionen
445
Ort
NRW
gibt’s bei den Tioga Discs denn Probleme aufgrund des Alters?
Das tät mich auch mal interessieren!

Ansonsten lese ich hier weiter sehr gespannt mit. Die Porcs sind einfach optisch wie schon geschrieben wurde, im Hirn eingebrannt ;-) Zum ernsthaften Fahren natürlich nix mehr. Aber who cares 8-)
 
Dabei seit
8. Juni 2018
Punkte Reaktionen
421
Also das Wort „weapon“ und den Reifen im selben Satz zu erwähnen ist schon ganz schön frech....
Verstehe ich nicht ganz. Für mich ist es ganz normal so etwas als Waffe zu bezeichnen - bin aber auch schon etwas älter (wie die Werbung auch)
Erscheint Dir das politisch nicht korrekt? Oder hätten die "weaponInnen" schreiben sollen?
Oder "weapon (m,w,d)"?
Finde die Reifen sehen hammermässig aus (ganz nach Oppaunke: Hammer gleich WaffInnen).
 
Dabei seit
25. März 2009
Punkte Reaktionen
356
Ort
straight from the Harzmountains
Verstehe ich nicht ganz. Für mich ist es ganz normal so etwas als Waffe zu bezeichnen - bin aber auch schon etwas älter (wie die Werbung auch)
Erscheint Dir das politisch nicht korrekt? Oder hätten die "weaponInnen" schreiben sollen?
Oder "weapon (m,w,d)"?
Finde die Reifen sehen hammermässig aus (ganz nach Oppaunke: Hammer gleich WaffInnen).
Die fahren sich einfach bescheiden und haben aufgrund der weichen Gummimischung einen enormen Verschleiß. :) Wohl eher ein huckliger Radiergummi, als eine Waffe.
 
Oben