YT 27,5 2018 / Alternative Tretlager

Dabei seit
18. April 2017
Punkte Reaktionen
0
Servus, ich klink mich hier mal ein, weil mir auch grad die 3 Generation Race Face BB92 Innenlager vor die Hunde gegangen ist. Fahr ein 2017er Jeffsy CF Race und suche eine Alternative. Bin in einer anderen Diskussion mal über die Hope PF41 Innenlager gestolpert. Hat jemand damit bereits Erfahrung gesammelt?
 
Dabei seit
26. Januar 2018
Punkte Reaktionen
66
Servus, ich klink mich hier mal ein, weil mir auch grad die 3 Generation Race Face BB92 Innenlager vor die Hunde gegangen ist. Fahr ein 2017er Jeffsy CF Race und suche eine Alternative. Bin in einer anderen Diskussion mal über die Hope PF41 Innenlager gestolpert. Hat jemand damit bereits Erfahrung gesammelt?

Also bei mir kommt jetzt auch das mittlerweile dritte Lager rein. Das letzte war ein praxis, was zwar besser als das RF gehalten hat aber nu auch durch ist... Bauartbedingt halten die alle nicht so gut wie welche für 24mm Wellen, grade bei ruppiger Fahrweise wirken da schon ordentlich Kräfte auf eine sehr kleine Fläche. Ich habe mir jetzt das Rotor 4130 besorgt. Ist das günstigste momentan und ich finde mich damit ab öfter zu wechseln... Laut englisch sprachigen Foren soll das hope auch nicht besser halten.
 
Dabei seit
21. März 2019
Punkte Reaktionen
125
Klasse ich klinke mich hier auch mal ein 2018er Pro Race Yeffsy

Danke für eure tollen Recherchen und Tipps soweit. :bier: Mein Lager knackt unter Last beim Treten. Bin ein bisschen viel gehüpft mit 90+ Kilo... Ist wohl hinüber.

Ich benötige also für einen Tretlagertausch:

BB92 von e13 oder ähnliches 3 Party Hersteller

Welches Geräte nehmt ihr zum austreiben und einpressen.

Ich wäre, auch wenn es sonst nicht so meine Art ist, für rauskloppen und wegschmeißen, da ich nicht glaube, dass es sich lohnt Tretlager zu überholen. Also könnte ich mich auch mit der oben angesprochenen Schraubenzieher & Hammer Methode anfreunden.
Ansonsten der hier: Parktool BBT-30.4 oder?


Welches Gerät nehmt ihr zum einpressen?
 
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
590
Ort
FFB
Hat schon jemand an seinem Tues ein DUB pressfit innenlager verbaut ?
will das morgen mal in Angriff nehmen, weiß aber nicht wie die zwei beiliegenden Spacer verbaut werden?
Gruß Marco
 
Dabei seit
11. März 2002
Punkte Reaktionen
356
Ort
Zürich
Nur zur Sicherheit: Der Lageraussendurchmesser, oder auch Gehäusedurchmesser am Rahmen, ist 41mm?
Oder 46mm?
Kann das gerade leider nicht selber messen, da Bike nicht hier steht.
 
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
19
Klasse ich klinke mich hier auch mal ein 2018er Pro Race Yeffsy

Danke für eure tollen Recherchen und Tipps soweit. :bier: Mein Lager knackt unter Last beim Treten. Bin ein bisschen viel gehüpft mit 90+ Kilo... Ist wohl hinüber.

Ich benötige also für einen Tretlagertausch:

BB92 von e13 oder ähnliches 3 Party Hersteller

Welches Geräte nehmt ihr zum austreiben und einpressen.

Ich wäre, auch wenn es sonst nicht so meine Art ist, für rauskloppen und wegschmeißen, da ich nicht glaube, dass es sich lohnt Tretlager zu überholen. Also könnte ich mich auch mit der oben angesprochenen Schraubenzieher & Hammer Methode anfreunden.
Ansonsten der hier: Parktool BBT-30.4 oder?


Welches Gerät nehmt ihr zum einpressen?
Nur zur Sicherheit: Der Lageraussendurchmesser, oder auch Gehäusedurchmesser am Rahmen, ist 41mm?
Oder 46mm?
Kann das gerade leider nicht selber messen, da Bike nicht hier steht.
41mm ist das Innenmaß des Rahmens und somit das Außenmaß der Lagerschalen.
 
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
19
Klasse ich klinke mich hier auch mal ein 2018er Pro Race Yeffsy

Danke für eure tollen Recherchen und Tipps soweit. :bier: Mein Lager knackt unter Last beim Treten. Bin ein bisschen viel gehüpft mit 90+ Kilo... Ist wohl hinüber.

Ich benötige also für einen Tretlagertausch:

BB92 von e13 oder ähnliches 3 Party Hersteller

Welches Geräte nehmt ihr zum austreiben und einpressen.

Ich wäre, auch wenn es sonst nicht so meine Art ist, für rauskloppen und wegschmeißen, da ich nicht glaube, dass es sich lohnt Tretlager zu überholen. Also könnte ich mich auch mit der oben angesprochenen Schraubenzieher & Hammer Methode anfreunden.
Ansonsten der hier: Parktool BBT-30.4 oder?


Welches Gerät nehmt ihr zum einpressen?
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-pro-einpresswerkzeug-fuer-press-fit-innenlager-500289
wird morgen an meinem Capra zum einpressend eins neuen Hope PF41 Lagers genutzt.
Ich werde berichten...
 
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
16
Ort
Unterfranken
Servus, ich klink mich hier mal ein, weil mir auch grad die 3 Generation Race Face BB92 Innenlager vor die Hunde gegangen ist. Fahr ein 2017er Jeffsy CF Race und suche eine Alternative. Bin in einer anderen Diskussion mal über die Hope PF41 Innenlager gestolpert. Hat jemand damit bereits Erfahrung gesammelt?
Habe am Wochenende das Hope PF41 für 30mm Kurbelachsendurchmesser verbaut. Langzeiterfahrung sind noch keine vorhanden. ;)
Was mir nur aufgefallen ist im Vergleich zum RaceFace Innenlager aus dem Jeffsy CF two von 2017 dass das Hope Lager breiter (11mm) ist als das Race Face (7mm) ist. Müsste also zwei Reihen Kugeln haben. Von Race Face gibt es auch ein solches Lager (Double Row). Beim Hope ist keine Innenhülse dabei und da die neuen Lager breiter sind konnte die alte nicht verwendet werden. Aber soviel Schmutz war im Rahmen gar nicht drin. Abwarten wie lange die Lager halten.
 
Dabei seit
21. März 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Trier
Hallo zusammen,

ich habe mir nach dem Lesen eurer Beiträge die Hope Pressfit PF41 30 mm gekauft und die alten Race Face-Lager bereits ausgeschlagen. Ich würde gerne diese Plastik-Innenhülsen zum Schutz der neuen Lager wiederverwenden, weil sich bei mir einiges an Dreck im Tretlager-Bereich angesammelt hatte.

Hat jemand von euch das auch gemacht und kann mir bestätigen, dass das von den Maßen her passt? Die Hope-Lager sind ca. 1 mm breiter als die Race Face-Lager, daher bin ich mir unsicher.
Und die beiden O-Ringe aus Metall kommen nach dem Einpressen der Lager zum Schutz drauf, oder? Auf den schwarzen Spacer würde ich verzichten, weil bei den Race Face-Lagern auch keiner verbaut war.

Freue mich auf eure Erfahrungswerte, da ich ungern nach dem Einpressen feststellen will, dass die Maße nicht hinhauen und das mein erster Pressfit-Lagertausch ist. Danke euch!
 

Anhänge

  • IMG_20210205_130552.jpg
    IMG_20210205_130552.jpg
    172,9 KB · Aufrufe: 106
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
445
Hallo zusammen,

ich habe mir nach dem Lesen eurer Beiträge die Hope Pressfit PF41 30 mm gekauft und die alten Race Face-Lager bereits ausgeschlagen. Ich würde gerne diese Plastik-Innenhülsen zum Schutz der neuen Lager wiederverwenden, weil sich bei mir einiges an Dreck im Tretlager-Bereich angesammelt hatte.

Hat jemand von euch das auch gemacht und kann mir bestätigen, dass das von den Maßen her passt? Die Hope-Lager sind ca. 1 mm breiter als die Race Face-Lager, daher bin ich mir unsicher.
Und die beiden O-Ringe aus Metall kommen nach dem Einpressen der Lager zum Schutz drauf, oder? Auf den schwarzen Spacer würde ich verzichten, weil bei den Race Face-Lagern auch keiner verbaut war.

Freue mich auf eure Erfahrungswerte, da ich ungern nach dem Einpressen feststellen will, dass die Maße nicht hinhauen und das mein erster Pressfit-Lagertausch ist. Danke euch!

Ja die silbernen Ringe nach dem Einpressen, wohin sonst?
 
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
19
Hallo zusammen,

ich habe mir nach dem Lesen eurer Beiträge die Hope Pressfit PF41 30 mm gekauft und die alten Race Face-Lager bereits ausgeschlagen. Ich würde gerne diese Plastik-Innenhülsen zum Schutz der neuen Lager wiederverwenden, weil sich bei mir einiges an Dreck im Tretlager-Bereich angesammelt hatte.

Hat jemand von euch das auch gemacht und kann mir bestätigen, dass das von den Maßen her passt? Die Hope-Lager sind ca. 1 mm breiter als die Race Face-Lager, daher bin ich mir unsicher.
Und die beiden O-Ringe aus Metall kommen nach dem Einpressen der Lager zum Schutz drauf, oder? Auf den schwarzen Spacer würde ich verzichten, weil bei den Race Face-Lagern auch keiner verbaut war.

Freue mich auf eure Erfahrungswerte, da ich ungern nach dem Einpressen feststellen will, dass die Maße nicht hinhauen und das mein erster Pressfit-Lagertausch ist. Danke euch!
Ich hatte eine neue Hülse bei meinem Hope Lager dabei...
 

Anhänge

  • 70DC05BA-D5AE-4972-A527-80436529500A.jpeg
    70DC05BA-D5AE-4972-A527-80436529500A.jpeg
    228,6 KB · Aufrufe: 93
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
16
Ort
Unterfranken
,,, die Hülse ist übrigens aus Alu und verschraubt die beiden Lagerschalen
Ja, aber nur bei der Version für die 24mm Achsen.
lt Homepage
  • The bearing cups thread into a centre tube to give a very secure, safe fit (24mm axle version only)
bzw
  • Cups pressed in and held in place by a screw-in centre tube to prevent slipping and play note: No centre tube on 30mm axle option
oder gibt es was neues und die Homepage ist veraltet ?
 
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
16
Ort
Unterfranken
Hallo zusammen,

ich habe mir nach dem Lesen eurer Beiträge die Hope Pressfit PF41 30 mm gekauft und die alten Race Face-Lager bereits ausgeschlagen. Ich würde gerne diese Plastik-Innenhülsen zum Schutz der neuen Lager wiederverwenden, weil sich bei mir einiges an Dreck im Tretlager-Bereich angesammelt hatte.

Hat jemand von euch das auch gemacht und kann mir bestätigen, dass das von den Maßen her passt? Die Hope-Lager sind ca. 1 mm breiter als die Race Face-Lager, daher bin ich mir unsicher.
Und die beiden O-Ringe aus Metall kommen nach dem Einpressen der Lager zum Schutz drauf, oder? Auf den schwarzen Spacer würde ich verzichten, weil bei den Race Face-Lagern auch keiner verbaut war.

Freue mich auf eure Erfahrungswerte, da ich ungern nach dem Einpressen feststellen will, dass die Maße nicht hinhauen und das mein erster Pressfit-Lagertausch ist. Danke euch!
bei meinem 2017 Jeffsy waren RF Single row Lager verbaut. Die Hope Lager sind Double row. Bei mir hätte die Innenhülse nicht gepasst da es mehr wie 2mm waren. Habe die Hope Lager ohne verbaut. Bis jetzt 1 Jahr ohne Probleme.
den schwarzen Ring brauchst nicht verbauen. Ist für eine 89,5 er Trettlagerbreite. Du solltest 92 haben.
 
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte Reaktionen
25
Ort
Zwischen Köln und Düsseldorf
Hallo zusammen,

ich habe mir einen 2017er Capra Rahmen CF gekauft und möchte die Tretlager wechseln.

Da es bei mir der erste Lager-Wechsel ist, bin ich etwas unsicher mit der Lagerauswahl.

Ich habe folgende Maße:

Innendurchmesser: 30mm
Tretlagerhülse müsste 73mm breit sein:

IMG_4276.jpg


Gesamtbreite mit Lager ist 94mm:

IMG_4279.jpg


Hier schreibt Ihr dass der Lagereinpresssitz bei Euch 41mm ist. Da ich das Lager noch nicht ausgepresst habe, kann ich nur schätzen, aber 41 erscheint mir zu klein zu sein. Das Kugellager hat bereits 42mm im Außendurchmesser und wenn ich reinschaue, dann sieht es so aus, als ob der Durchmesser in der Aluhülse im Rahmen größer ist als das Lager.

Ist schwer zu erkennen, aber der Stab geht parallel zum Durchmesser 30mm und ich meine dass der Sitz vom Lager im Durchmesser größer ist als der Außendurchmesser des Lagers und somit bei 46mm liegen müsste. Bin mir aber unsicher, weil die hier beschriebenen Lager imm 41mm hatten. Gibt es da einen Unterschied von 2017 zu 2018? Oder ist das evtl. Carbon versus Alu?

Bildschirmfoto 2021-02-07 um 13.15.50.png


Ich hatte mir jetzt das Lager bestellt:


Passt das? oder habe ich das falsche Lager bestellt?

Danke schonmal für Eure Hilfe!

PS: Habe das Lager noch nicht ausgebaut, weil ich noch auf der Suche nach einem guten Austreiber für 30mm Lager bin. Habt Ihr Empfehlungen die bezahlbar sind? Danke
 
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
19
Ja, aber nur bei der Version für die 24mm Achsen.
lt Homepage
  • The bearing cups thread into a centre tube to give a very secure, safe fit (24mm axle version only)
bzw
  • Cups pressed in and held in place by a screw-in centre tube to prevent slipping and play note: No centre tube on 30mm axle
Stimmt, ich fahre die E13 Kurbel mit der 24mm Achse.
 
Dabei seit
26. April 2018
Punkte Reaktionen
0
bei meinem 2017 Jeffsy waren RF Single row Lager verbaut. Die Hope Lager sind Double row. Bei mir hätte die Innenhülse nicht gepasst da es mehr wie 2mm waren. Habe die Hope Lager ohne verbaut. Bis jetzt 1 Jahr ohne Probleme.
den schwarzen Ring brauchst nicht verbauen. Ist für eine 89,5 er Trettlagerbreite. Du solltest 92 haben.
 
Dabei seit
26. April 2018
Punkte Reaktionen
0
bei meinem 2017 Jeffsy waren RF Single row Lager verbaut. Die Hope Lager sind Double row. Bei mir hätte die Innenhülse nicht gepasst da es mehr wie 2mm waren. Habe die Hope Lager ohne verbaut. Bis jetzt 1 Jahr ohne Probleme.
den schwarzen Ring brauchst nicht verbauen. Ist für eine 89,5 er Trettlagerbreite. Du solltest 92 haben.
Und für was sind die beiden Metall Scheiben dabei? Staubschutz Abdeckung??
 
Dabei seit
26. April 2018
Punkte Reaktionen
0
Ich habe die beiden Ringe außen jeweils zwischen Lager und Kurbeln installiert. Sollte eine Art Schutz vor Schmutz sein. Sieht man auf einer Zeichnung so von Hope. Link kann ich abends einfügen.
Hab ich auch so gedacht aber da der Ring etwas kleiner ist vom Aussendurchmesser als die grüne Dichtung war ich mir unsicher.
Werde es auch so montieren.
Danke für deinen Rat
 

sauer0815

Jens
Dabei seit
22. Mai 2018
Punkte Reaktionen
4
Ort
Zürich
Habe am Wochenende das Hope PF41 für 30mm Kurbelachsendurchmesser verbaut. Langzeiterfahrung sind noch keine vorhanden. ;)
Was mir nur aufgefallen ist im Vergleich zum RaceFace Innenlager aus dem Jeffsy CF two von 2017 dass das Hope Lager breiter (11mm) ist als das Race Face (7mm) ist. Müsste also zwei Reihen Kugeln haben. Von Race Face gibt es auch ein solches Lager (Double Row). Beim Hope ist keine Innenhülse dabei und da die neuen Lager breiter sind konnte die alte nicht verwendet werden. Aber soviel Schmutz war im Rahmen gar nicht drin. Abwarten wie lange die Lager halten.
Super danke die Zeichnung hatte ich vorher noch nicht gefunden.
Danke
bin auch am Umbau. Danke für den PDF Link für die Spacer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten