YT Jeffsy Core 2 oder Canyon Spectral AL6, Propain Tyee

Dabei seit
19. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,
Kaufberatung Klappe 1000
nach dem ich mir die letzten Jahre die Bikes immer selbst zusammen gebaut habe bin ich am überlegen mir mal ein Komplettes neues zu zulegen.
Budget liegt bei 3K.
Da ich hier im Bikemekka Freiburg lebe fahre zu 95% die local Trails, also erstmal schön bergauf und wieder die Singletrails runter, Stecke ist natürlich auch mit bei. Park ist kein Fokus, gibt es zwar auch in der nähe aber...
Zu mir selbst, alter Sack, 180 groß mit 85kg aber recht fit, zumindest bergauf ;)
In der engeren Wahl ist das Canyon Spectral Al 5 oder 6, das YT Jeffse Core 2 und das Propain Tyee in der Basisvariante.
Die Ausstattungen sind ja ähnlich, der Preis auch (ok, das AL5 ist einen Tacken günstiger).
Habt ihr hier im Forum irgendwelche Erfahrungen pros und contras worauf man da achten sollte oder auch nen Vorschlag für ein Bike das ich nicht auf dem Schirm habe.
Ein Vorliebe von mir sind 27,5er, 29er mag ich nicht. Ich komme direkt aus 26er Ecke, bin mal mit nem 29er Stevens von nem Freund gefahren, habe mich darauf aber nicht wohl gefühlt.

Danke schon mal und viele Grüße
Chris
 

dasK

durchaus ausbaufähig
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.149
Da die drei ja alle Versenderbikes sind und sich technisch nicht viel nehmen, bleibt dir eigentlich nur zu wissen, dass du etwas Schrauber-Praxis gebrauchen könntest. Gerüchten und Legenden zufolge, gibt es Radläden, die keine Versenderbikes annehmen wollen. Bei Garantiefällen muss ggf. der Hobel komplett zurückgeschickt werden und so Späße. Canyon soll da ganz übel beim Service sein. Aber das weiß ich nur vom Hörensagen und man liest es hier gerne mal. Dann gibt es auch noch die Liefer-Thematik. Vor Frühjahr 2022 wirst du nicht mehr auf dem Ding sitzen. Aber das ist ja verschmerzbar.... wenn es denn bei den Terminen bleibt.
 
Dabei seit
19. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
danke für den Input, das heißt am Ende des Tages entscheidet die Optik...das Schrauben ist kein Problem, wie gesagt, ich habe meine Bikes bisher immer selbst zusammen gestellt und geschraubt. Canyon zumindest in Freiburg einen Servicepartner, der macht auch Radon, Rose usw.
Ist aber ein gut Punkt, die Werben zwar alle mit 5-6 Jahren Garantie, was aber wenn wirklich mal so Fall eintritt...
 
Dabei seit
19. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
...so, der Groschen ist gefallen, nach dem ich auch noch das Trek Remedy 8 in die Auswahl genommen habe, habe ich jetzt heute das Canyon Spectral AL6 bestellt. bin mal gespannt ob es dann auch im Februar kommt...
Grüße
chris
 
Oben