zeigt her eure selbstbauten - Teil 2

Dabei seit
7. Juli 2008
Punkte Reaktionen
23
Ort
Leipzig
Nich wild aber da ich hier schon ewig mitlese und nur am staunen bin was andere so hinbekommen, wollt ich auch mal einen winzigen Beitrag leisten.
Eine alte Chinalampe hat ne Aufnahme für so nen Klickfix bekommen und führt mich (hoffentlich) sicher durch den Wald zur Arbeit. Herausforderung war das Ausrichten des Leuchtkegels, da der Klickfix nich verstellt werden sollte sonst passt das Körbchen nich mehr. ;)
Cheersn!
 

Anhänge

  • 20220125_164936.jpg
    20220125_164936.jpg
    132,5 KB · Aufrufe: 165
  • 20220125_165456.jpg
    20220125_165456.jpg
    263,5 KB · Aufrufe: 162
  • 20220125_164925.jpg
    20220125_164925.jpg
    160,8 KB · Aufrufe: 179

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte Reaktionen
2.757
Ort
Zürich

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
327
Ort
Wuppertal
Das Gehäuse für die Helmlampe habe ich selbst gedreht, das andere extern fräsen lassen. Dann zu Hause eloxiert. Hab noch eine grosse Lampe in rot. Die Eloxierung hätte besser sein können aber auf dem Fussboden mit Netzteil und Schwefelsäure ist das ok. Die anderen Teile sind aus ABS gedruckt
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte Reaktionen
2.757
Ort
Zürich
Wirklich sehr schön geworden. Wie ist das beim Eloxieren von Alu. Da braucht es doch Pigmente oder geht das wie bei Titan über die Schichtdicke welche die Farbe bestimmt?
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
327
Ort
Wuppertal
Da gibt es spezielle Eloxalfarben. Eloxalschicht erzeugen, in ein Farbbad hängen und dann 1 Stunde kochen zum fixieren. Eigentlich einfach - eigentlich!
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte Reaktionen
2.757
Ort
Zürich
Ja ich hatte das so in Erinnerung. Wäre aber nie auf die Idee gekommen das zu Hause zu machen.
Ich mache aber auch sehr selten was aus Alu.

Ein Freund von mir (habe den aber schon x jahre nicht mehr gesehen) ist Galvaniker-Meister. Der hat mir das mal erklärt und auch wie entscheidend die Legierung, Badtemperatur, Oberflächenbehandlung etc. sein kann. Sprich wenn man 10 Teile mit exakt dem selbem Farbton haben will wirds eklig. Besonders bei bestimmten Farben.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
523
Ort
Neustadt
Nee, hab es schon richtig gelesen. Ich sehe halt auf Leichtbau und dachte das Teil wäre leichter als vergleichbare Halter. Dann nehme ich halt den für die Ahead Kappe, hat 10g 🤷🏻‍♂️
 

Dr.Hossa

Radfreund
Dabei seit
19. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
313
Ort
Bucklige Welt (echt, die Gegend heißt so!)
Sehr stimmiges Gesamtpaket. Sowas muß ich mir auch herrichten. Gestern, passend zum Earthstrike, ist unser Auto eingegangen und wir probieren es jetzt mal ohne. Wird ein spannendes Experiment 🌍 🚲🚌🚂
Hab für unsere neue Mobilität schon was in der Mache. Poste ich wenn´s fertig ist.

Gruß, Thom.
Hab gestern den Thread durchblättert und bin auf dieses/mein Posting gestoßen und hab erkannt, daß ich ja noch Bilder/Info schuldig bin. Also, spät aber doch ;)
IMG_20211106_145040.jpg

IMG_20211221_160729.jpg

Hierbei handelt es sich um ein VorspannCycle. Ist sowas wie ein Faltrad für RollstuhlfahrerInnen.
Es hilft, wenn man mit den öff.Verkehrsmitteln wohin fährt, vor Ort mobiler zu sein, ohne die Flexibilität/Wendigkeit des Rollstuhls aufgeben zu müssen, da es nur angeklemmt ist und wie ein normales Rad abgestellt und zugesperrt werden kann, wenn man sich z.B. in ein Geschäft oder Cafè begibt.
IMG_20211221_160702.jpg
Geschaltet wird mit einer Alfine8 kombiniert mit einer Schlumpf Mountaindrive Getriebekurbel um einen schönen Kettenverlauf zu bekommen.
Bremse ist hydraulisch, wird aber mechanisch bedient.

Gruß, Thom.
 
Dabei seit
13. Mai 2010
Punkte Reaktionen
1.026
Ort
Esslingen a.N.
Sieht echt toll aus. Ich mag sowas selbstgemachtes sehr.

An welchen Rahmen kommt es den dran? Hast du nur eine Anpassung an ein anderes Dämpfermaß gemacht, oder auch etwas an der Kinematik verändert?

Gruß Stefan
Hier im eingebauten Zustand an meinem 2017er Cotic Flare max. Grund war, wie Tom schon geschrieben hat, nen Längeren Dämpfer mit mehr Hub einbauen zu können.
Top Arbeit von Tom, er kann noch viel mehr als „nur“ Kurbeln kürzen.
Nach der Dämpferaufnahme hat er mir auch noch einen Bremsadapter gefräst. Hab da eine Sonderanfertigung gebraucht weil ich unbedingt eine 150mm Superboost Nabe in den 148mm Boost Hinterbau einbauen wollte. Mit Toms Hilfe hat das dann auch geklappt.


1647681940018.jpeg
 

LIDDL

Leichtbauzerstörer
Dabei seit
27. August 2006
Punkte Reaktionen
7.444
Ort
Augsburg
Hier im eingebauten Zustand an meinem 2017er Cotic Flare max. Grund war, wie Tom schon geschrieben hat, nen Längeren Dämpfer mit mehr Hub einbauen zu können.
Top Arbeit von Tom, er kann noch viel mehr als „nur“ Kurbeln kürzen.
Nach der Dämpferaufnahme hat er mir auch noch einen Bremsadapter gefräst. Hab da eine Sonderanfertigung gebraucht weil ich unbedingt eine 150mm Superboost Nabe in den 148mm Boost Hinterbau einbauen wollte. Mit Toms Hilfe hat das dann auch geklappt.


Anhang anzeigen 1440367
:daumen:
kannst mal ein Bildern der achs-bremsaufnahme machen?
 
Dabei seit
13. Mai 2010
Punkte Reaktionen
1.026
Ort
Esslingen a.N.
Ja, gerne. Sieht im Grunde aus wie üblich, nur dass der Bremssattel durch den Absatz 3 mm nach außen rückt.
Bei der Superboost Nabe sitzt der Flansch für die Bremsscheibe weiter aussen, ausserdem, musste die ganze Nabe weiter nach links, damit die Achse auf der Rechten Seite weit genug über die Kassette raus steht.
Ist ziemlich maßgeschneidert jetzt.




1647695833193.jpeg

1647695883763.jpeg

1647695938143.jpeg

1647695970333.jpeg
 
Oben Unten