Veggie Power: Die Sportwissenschaftlerin Dr. Katharina Wirnitzer im IBC-Interview

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. speedy_j

    speedy_j

    Dabei seit
    04/2004
    stimmt also doch, dass die veganer nicht mit anderen meinungen leben können. :D



    der war richtig gut! :daumen:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. OrangUtan

    OrangUtan Waldmensch

    Dabei seit
    05/2006
    btw.. schonmal mit Geldsytem beschäftigt... Geld verbrennen, Schulden zurück zahlen, rettet die Welt 1000mal schneller. Also Feurzeug an und ran an die Kohle. Ups, macht keiner mit... oh schade... na dann zieht euch mal euer Hybrid-Gen-Gemüse aus Almeria rein.
    Schaut euch doch mal "we feed the World" an... danach willst du gar nix mehr essen oder nur noch biofraß. Aber dafür braucht man mehr Geld... und Geld macht die Welt einfach noch viel schneller kaputt.
    Na merkt ihr was... wir kommen nicht mehr raus, wir werden gar nix mehr retten. ES IST ZU SPÄT!
     
  4. hellmachine

    hellmachine

    Dabei seit
    08/2007
    nichts zu ändern ist immer am einfachsten.

     
  5. OrangUtan

    OrangUtan Waldmensch

    Dabei seit
    05/2006
    ja isses, aber du kannst ja gerne für meine Hilfsorganisation (www.Ku-Ki.org) spenden oder mir beim Pflanzenöl tanken helfen. Ich hab mich für Weltretten entschieden und zieh das durch. Nur sinds zu wenige und es bleiben auch zu wenige. Aber gut, mach mit, je mehr, desto besser. Villeicht gibts ja doch noch ne chance.. aber nur villeicht, sehr villeicht sogar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2010
  6. pisskopp

    pisskopp Guest


    Hund warum bellst Du?? Intoleranz hast Du gezeigt, mit deiner Wortwahl..
    Doch, sei nicht trautig, veganer , sind tolerante ante tante Gutmenschen


    PS: wo ist eigentlich unser nichstschwuler, Cabrioletfahrender Superveganer...??? Der tolle fotos für Homepages macht (nicht Canyon), Dann währen wir ja beinahe komp lätt
     
  7. agfreerider

    agfreerider

    Dabei seit
    05/2009
    s goht doch nix über a päckle mauldascha mit gschmelzte Zwiebla und a berg bier.
    Vegetarier fressen meiner Mahlzeit das Futter weg!!!!!
     
  8. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
  9. FRonly

    FRonly

    Dabei seit
    06/2007
    Absolut endgeiler Fred! Haha, der schwülstige Text war mir eindeutig zu lang und diese Selbsthervorhebung...., aber die Kommentare hab ich alle gelesen:lol:. Einfach nur :daumen:. Man lebt nur einmal also sollte man doch
    Spaß haben(Anhänger mancher religiöser Vereinigungen werden vll wiedergeboren), deshalb würde ich NIE auf Fleisch verzichten. Mir geht's supergut und ich glaube nicht, dass es noch besser gehen könnte. Alleine wenn ich mir nach nem schönen Trailriding Tag nur die Steaks, Spareribs und das Weizenbier vorstelle, geht's mir soooooooo gut und auf den Spaß will ich echt nicht verzichten. Ist doch letzten Endes alles eine Frage der Moral. Dass Manche unter gewissen Lebensweißen leiden müssen ist schon immer so gewesen und wird immer so bleiben(in dem Fall die Tiere).

    Habt Spaß und genießt euer Leben!
     
  10. froride

    froride travelling on one leg

    Dabei seit
    03/2004
    Ich hatte mal 30kg Übergewicht und habe mich einfach schlecht ernährt, trotzdem war ich gesund. Jetzt mit 30kg weniger esse ich deutlich mehr wie zu meinen fettesten Zeiten und zwar alles, auch Tiere (meistens tot). Und warum? Weil ich mich einfach deutlich mehr bewege als früher und je mehr ich mich bewege, desto mehr kann ich spachteln. Deshalb kann ich jetzt auch endlich zu den ganzen ungesunden leckeren Sachen auch noch die gesunden leckeren Sachen essen. Ich denke einfach, dass die Bewegung das aller Wichtigste ist. Ein Motor muss laufen! Schon die Urmenschen haben den Dreck vom Boden gegessen und alles reingestopft was sie gefunden haben. So falsch kann es also nicht sein. Ich habe nichts gegen Vegetarier, jedem das seine. Doch irgendwie essen immer mehr Vegetarier meinem Essen das Essen weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2010
  11. Marc B

    Marc B aka Ridefirst_Marc

    Dabei seit
    07/2001
    Zur Länge: Ich habe das Interview schon gekürzt. Und ich denke, dass das Interview nicht zu lang ist, wenn man sich für das Thema interessiert. Die positiven Feedbacks zwischen den ganzen Kommentaren zeigen für mich, dass die Länge klar geht.

    Beste Grüße,
    Marc
     
  12. average.stalker

    average.stalker Nightmare Engineer

    Dabei seit
    11/2005
    meat is murder!
     
  13. feirefizo

    feirefizo El Lebrón

    Dabei seit
    08/2007
    Fortgesetzter Veganismus bläht das Ego!
     
  14. pixelquantec

    pixelquantec 100% Fakecore

    Dabei seit
    10/2008
    MMn ist das alles nur ein Luxusproblem. Noch vor hundert Jahren gab es hier den 14h-Tag mit 6-Tage -Woche. Da hatte keiner Zeit, sich um solchen Blödsinn zu kümmern. Ist doch s*******egal, was jemand ißt. Solange es schmeckt und einigermaßen ausgewogen ist.
    Und wenn das eine Lager dem anderen ständig versucht ein schlechtes Gewissen einzureden, kann man eigentlich nur abschalten.
    Und wenn dann Vegetarien mit so Quatsch wie Weltklima und dritte Welt anfangen, dann sollten sie mal über den Tellerrand schauen:
    Hört auf in beheizten Wohnungen zu leben.
    Hört auf zu tanken.
    Hört auf Strom zu verbrauchen.
    Hört auf Waren zu kaufen, die weiter als 3km transportiert wurden.
    Hört auf mit Bus und Bahn zu fahren.
    Hört auf teure Bikes zu kaufen.
    Hört auf.....
    Hört auf.....
    Hört auf.
     
  15. OrangUtan

    OrangUtan Waldmensch

    Dabei seit
    05/2006
    :) WORD

    ich finde eigendlich extrem gut, dass der Text lang ist. Hatte in letzter Zeit so ein paar mal den Effekt die Texte hier deutlich zu kurz zu finden, weil ich die Themen spannend fand.
    Wenn ich anschließend noch die Recherche für den Redakteur übernehmen muss, ärgere ich mich schon, denn dann hätten ja auch 10 Überschriften mit recherche Vorschlägen gereicht. Klar liebe Admins(und Adminen??), ihr wollt ja eigendlich biken und verdient hier kein Geld...aber lieber wenige, sauber Recherchierte gehaltvolle Beiträge, als nur 3 Sätze, die einem das nötige Halbwissen verleihen um mit Kompetenz zu prahlen, aber sich bei näherer Nachfrage zu blamieren ;-)

    ->my opinion.......
     
  16. rallleb

    rallleb is noch weit bis oben?

    Dabei seit
    09/2009
    Ich für mein teil, hab mich körperlich noch nie so wohlgefühlt, wie in zeiten meiner Atkins-diäten :D
    Ohne scheiß ich lüg net!
     
  17. OrangUtan

    OrangUtan Waldmensch

    Dabei seit
    05/2006
    Danke, das versüsst mir den Tag... noch einer ders geschnallt hat. Geil! *freu* (ernst gemeint!)
    :daumen:
     
  18. hellmachine

    hellmachine

    Dabei seit
    08/2007
    der vergleich mit der tierwelt ist ziemlich naiv, weil du selber in dieser welt nicht überleben würdest. du schlachtest für dein fleisch sicher auch nicht täglich, und würdest dir dann wohl überlegen, ob dein fleisch dir noch so wichtig ist.
    gleich kommt noch so ein überstrapazierter bibelspruch wie: "du sollst dir die welt untertan machen".
    immer wieder schön zu sehen, wie menschen sich rechtfertigen, wenn sie um probleme wissen, aber ihren arsch nicht hochkriegen, und einfach weitermachen. mit der selben ignoranz wird dann auf die notwendigkeit von motorklängen im auto verwiesen, oder auf viel PS.
    am ende ist alles selbstbetrug. du belügst dich nur selbst, auf kosten anderer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2010
  19. hellmachine

    hellmachine

    Dabei seit
    08/2007
    respekt, dein lebenssinn ist also, eine wertlose fressmaschine zu sein?:daumen:
    in der medizin nennt man sowas krebsgeschwür.
     
  20. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003

    Welches Problem im Konkreten?
     
  21. hellmachine

    hellmachine

    Dabei seit
    08/2007
    schwach ist, nichts zu tun, wenn man wenig tun könnte.

    ich habe respekt vor jedem, wer den mum hat, sich hier und da etwas einzuschränken. auf fleisch oder auto verzichten, nachhaltiger zu konsumieren, vielleicht flüge auszugleichen, nicht immer das billigste zu kaufen, sondern sich mehr für herkunft und entstehung der produkte zu interessieren. einfach ökostrom zu nutzen, bla bla. man kann viel kleines machen, und in der summe hat sowas auswirkungen.
    oder man lässt sich einfach weiter für dumm verkaufen, und macht nichts. frisst schrott, kauft schrott, und sägt dadurch am eigenen ast. am ende ist es nur die reine bequemlichkeit, die uns abhält.

    wir rechtfertigen hier quasi nur unsere lahmärschige bequemlichkeit. bequemlichkeit ist nicht rebellisch, radikal oder leidenschaftlich, sondern ein eindeutiges signal für einen weiches hirn und keine eier.
     
  22. hellmachine

    hellmachine

    Dabei seit
    08/2007
    das ding ist prima. wer es nicht will, muss es ja nicht lesen. und papier wurde damit auch nicht verschwendet ;-)
     
  23. Exxun

    Exxun

    Dabei seit
    04/2008
    Was für ein Schwachsinnn als Sportler kein Fleisch zu essen. Wenn mal irgendwie daran interessiert ist Muskelmasse zuzulegen ist Protein ja auf einmal doch esentiell oder aus was bestehen Muskeln noch einmal ? Glaube es waren keine Kohlenhydrate:daumen:

    Und nun vergleiche man einmal den Eiweiss Gehalt von magerer Pute oder Hähnchen mit VOLLKORNNUDELN?! Was ist das denn für ein Müll? Als KH-Quelle sind die sicherlich super geeignet, aber eben nich als Proteinquelle sofern man davon nicht 2kg isst. Klar ist Burgerfleisch von der goldenen Möwe mit etlichen Transfetten und allem möglichen Mist nicht gut , ab gegen mageres Fleisch und Fisch gibt es absolut NICHTS einzuwenden, gesünder lebt man dadurch bestimmt nicht.

    PS: Soya schmeckt ******** :love:
     
  24. froride

    froride travelling on one leg

    Dabei seit
    03/2004
    Wenn du mit mir über Dinge wie Lebenssinn diskutieren willst, kommst du spätestens nach 5 Minuten an deine psychischen Grenzen. Also lass das lieber. ;)
    Es scheitert bei dir ja schon an der Shift Taste.
     
  25. hellmachine

    hellmachine

    Dabei seit
    08/2007
    schwindende resourcen, klima- und umweltprobleme, sklaverei und menschenrechtsprobleme...

    wer ein paar minuten zeit investiert, hat hier eine sehr gute erklärung der zusammenhänge:
    [ame="http://vimeo.com/2416832"]Story of Stuff - German on Vimeo[/ame]

    und wer noch ein bis zwei stunden draufpackt, hat hier perfektes edutainment.
    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=IbDmOt-vIL8"]YouTube- HOME (DE)[/nomedia]

    beide quellen fassen nur wissenschaftliches allgemeinwissen recht wertfrei zusammen.

    danach darf dann jeder in dieser demokratie selber entscheiden.

    ich erspare mal einschlägige videos rund um die massentierhaltungs- und schlachtungsprozesse.

    zum fleischessen: einfach biofleisch bei artgerechter tierhaltung ist schon ein riesenschritt. oder immer noch zu unbequem?
     
  26. KATZenfreund

    KATZenfreund Genussradler

    Dabei seit
    12/2009
    @all:

    Die Sonne scheint, ich hab mein Früchstück gut verpackt im "Ranzen" und geh´ gleich ´ne Runde drehen, wer kommt mit???

    Fazit: nich´ lang schnacken, Helm in´n Nacken und ab dafür!!!
    Hört auf Euch zu ärgern, esst was Gutes und freut Euch an Eurem Trail...