3 Tage Rundtour Dolomiten

Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
188
Ort
Diedorf
Hallo!
Mein großer Sohnemann will schon seit Ewigkeiten auf der 3Zinnen-Hütte übernachten.
Nun bin ich auf der suche nach einer Rundtour in den Dolomiten mit einer Übernachtung auf der 3Zinnen-Hütte!
Hat hier jemand ne coole Tour ? Startpunkt wäre ziemlich egal. Rundtour wäre halt am besten!
3 Tage so um die 4500hm -5000hm ?

Wäre sehr dankbar
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Sprudler

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte Reaktionen
351
Ort
Osttirol
Schwierigkeit bis ... ?

Fanes sennes runde oder stoneman trail ab silianer hütte wären halbwegs in der nähe - sprich evt. Abschnitte davon einzubauen .... ist liftunterstützung ein thema?
---------
Als grundgerüst könnte evt. auch schon die 3 zinnen tour vom mtb magazin dienen und diese eben noch entsprechend verlängern:
https://www.komoot.de/tour/174648798?ref=atd

tour wird so beschrieben:

Obacht! Wer meint, er müsse um die Drei Zinnen herum- oder gar ins Rienztal abfahren, riskiert empfindliche Strafen! Dann lieber wie hier beschrieben zum Aussichtspunkt am Paternsattel und danach auf einsamen Wegen rund um die Cadinigruppe zurück zum Misurinasee.

Kondition: sehr schwer
Fahrtechnik: leicht bis mittel (meist S1–S2 mit Stellen S3 auf der Singletrail-Skala)

Route: Misurinasee (1756 m) – Paternsattel (2454 m) – Büllelejochhütte (2547 m) – Rif. Lavaredo (2344 m) – Valle Marzón (1209 m) – Forcella Maraia (2098 m)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Sprudler

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
17. August 2018
Punkte Reaktionen
571
Radfahren ist in den Naturparks hier und da verboten. Hier der entsprechende Auszug der NP Ordnung Drei Zinnen
Auf den nachfolgenden angeführten Steig- bzw. Steigabschnitten innerhalb des Naturparks ist das Befahren mit Fahrrädern untersagt:
1. Dreizinnenhütte - Lange Alm - Forcella di Mezzo (Provinzgrenze) (105) Gemeinde Toblach
2. Dreizinnenhütte - Rienztal - Abzweigung Steig Nr. 10 zum Wildgrabenjoch (102) - Gemeinde Toblach
3. Dreizinnenhütte - Altensteintal - Talschlußhütte - (102-103) -Gemeinde Sexten
4. Dreischusterhütte - Wildgrabenjoch (10-11-105) - Gemeinde Innichen
6. Dreizinnenhütte - Büllelejoch - Zsigmondyhütte (101) -Talschlußhütte (103) - Gemeinde Sexten
7. Paternsattel (Provinzgrenze) - Dreizinnenhütte (101) -Gemeinde Toblach

Von daher wirst du wahrscheinlich nicht mit Tipps überflutet werden. Drei Zinnen sind der Hotspot schlechthin. Die Drei Zinnenhütte ist vom Parkplatz aus sehr einfach zu erreichen und die Hütte wird von vielen erreicht. Die Lage ist dennoch traumhaft. In der Ecke hats einiges an historischen Steiganlagen. So ne 2-3 Tages Alpinwanderklettersteigtour mit Übernachtung beim Innerkofler Sepp wäre nichts für Vater und Sohn?
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte Reaktionen
2.833
Ort
Kassel
Dreizinnenhütte ist komplett tabu mit dem Radl...
Wenn der Bub gern da oben schlafen will: mit dem Radl am Nachmittag an die Talschlusshütte (Fischleintal). Da Radl abschließen und zu Fuß das Altensteiner Tal hoch zur Dreizinnenhütte (ca. 3 h). Am nächsten Morgen dann entlang der Bödenseen hoch zur Büllelejoch-Hütte und über die Zsigmondy-Hütte zurück ins Fischleintal (ca. 3-4 h). Panoramen für die Ewigkeit. Könntest du auch gut als bike&hike in den Stoneman Dolomiti einbauen.
 
Dabei seit
2. Januar 2006
Punkte Reaktionen
144
oder schlaft auf der Lavaredo Hütte unterm Paternsattel.
  • gemütlicher
  • kleiner
  • 15 min spazieren zum Paternsattel
  • bester Zinnenblick von dort
 
Dabei seit
10. März 2018
Punkte Reaktionen
2
Die Massen an Autos die zu den Drei Zinnen hochfahren schaden der Natur 10000x mehr als die Mountainbikes die ins Altsteinertal runterfahren. Mountainbiker die mit dem Zug anreisen! Leider will das niemand begreifen solang die Autos ein bisschen Geld einbringen. Wie wäre es denn wenn man das gesamte Pustertal, das Höhlensteintal und das Ampezzo komplett Autofrei macht?
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte Reaktionen
2.833
Ort
Kassel
Mein großer Sohnemann will schon seit Ewigkeiten auf der 3Zinnen-Hütte übernachten.
Wenn der Bub gern da oben schlafen will: mit dem Radl am Nachmittag an die Talschlusshütte (Fischleintal). Da Radl abschließen und zu Fuß das Altensteiner Tal hoch zur Dreizinnenhütte (ca. 3 h). Am nächsten Morgen dann entlang der Bödenseen hoch zur Büllelejoch-Hütte und über die Zsigmondy-Hütte zurück ins Fischleintal (ca. 3-4 h).
Das war ein erstgemeinter Tip! Ist eine Tolle Wanderung. Nur bitte nicht mit Klickschühchen...:D
 
Oben Unten