[A] Wie ich mich einmal von Wisconsin nach China verirrte...

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
747
Ort
Ilmenau
Oooorrr, Salzkammergut steht auf meiner Bucket List. Einmal die A-Strecke geschafft zu haben, wäre schon geil.

Bad News: Ich werde dieses Jahr nicht zu einer wettkampftauglichen Kondition kommen. Vielleicht wirds gegen Herbst halbwegs sinnvoll. Habe arg unterschätzt wie schwer das Studium wird.:heul: (wer musste sich auch sowas wie Quantenchemie ausdenken?)
Good News: Ich bin noch jung und kann sagen "später irgendwann":mexican:
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
911
Ort
Dornbirn

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.206
Ort
Rostock
Cool! Es werden immer mehr... ob Colt schon eine Provision aus Asien bekommt? (in Form von lebenslanger Versorgung durch Flühlingslollen oder so)
Leider ist das 0,0 bisher. Selbst wenn ich mal wieder einen Rahmen ordere springt da maximal Headset und Bottle Cage raus. Echt schade! Das einzige was ich im Gegensatz zu den anderen Käufern ab und an bekomme sind Neuigkeiten, nette Unterhaltungen, sehr schnelle Rückmeldungen und ab und an ein Bild von der nett anzuschauenden Ms. Wing.
 
Dabei seit
30. April 2015
Punkte Reaktionen
675
Ort
El Medano
...hat das jemand durchschaut mit Wing und Adam? Ist Flybike asia und Carbonda eigentlich die gleiche Firma? Ich habe nämlich eine Rechnung von Flybike bekommen...
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
747
Ort
Ilmenau
ab und an ein Bild von der nett anzuschauenden Ms. Wing.
Hat da jemand was von einer nett anzuschauenden Asiatin gesagt? 🙃
Ist Flybike asia und Carbonda eigentlich die gleiche Firma?
Ich meine ja, nur dass das eine der Ansprechpartner für OEM und der andere für Privatpersonen ist.
Wing und Adam müssten die beiden Sales Manager von Carbonda sein.
@Reddi ... das wäre was für Dich, wenn Du Herbst sagst: https://www.iron-bike.ch/home
Hui, das könnte gerade gut reinlaufen. Am 24. ist die Klausurphase vorbei🤔
Vor Juli/August komme ich aber nicht dazu, solche Pläne zu machen.
 
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
819
Ratespiel! Hörbares Klicken/Knacken gefühlt irgendwo im Antriebereich und zu 98,5% immer bei gleicher Pedalstellung (linkes vorne + Arme ca. parallel zum Boden). Egal ob sitzend oder Wiegetritt. Ab vielleicht ca 100 Watt oder etwas drunter. Nicht signifikant lauter bei mehr. Unterschiedliches Einfedern ändert nix.

Hab schon Kurbel 1x aus und wieder eingebaut. Steckachsen sind fest, Lager eh, Kettenblatt auch, ebenso alle möglichen anderen Schrauben. Pedale zum Prüfen austauschen steht noch aus.

Ich nehme Wetten entgegen :D
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
747
Ort
Ilmenau
Kabelbinder, z.B. von Trittfrequenzsensor/Magnet o.ä.?
Alle Schutzfolie noch fest und keine abstehende Ecke?

Ich habe seinerzeit auch 'ne Weile gebraucht, bis ich bemerkt habe dass sich die eine Folie gelöst hatte und der Reifen daran schleifte.
 
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
819
Kabelbinder, z.B. von Trittfrequenzsensor/Magnet o.ä.?
Alle Schutzfolie noch fest und keine abstehende Ecke?

Ich habe seinerzeit auch 'ne Weile gebraucht, bis ich bemerkt habe dass sich die eine Folie gelöst hatte und der Reifen daran schleifte.
Tatsächlich dachte Ich erst, dass es der Kettenstrebenschutz wäre, weil es mit dem Touch des rechten Kurbelarms 1:1 passte. Aber Fehlanzeige. TF nutze ich am MTB net. Persönlich tippe ich ja aufs Lager. Erstmal provisorisch schon nen anderes bestellt 💁‍♂️
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.206
Ort
Rostock
Ratespiel! Hörbares Klicken/Knacken gefühlt irgendwo im Antriebereich und zu 98,5% immer bei gleicher Pedalstellung (linkes vorne + Arme ca. parallel zum Boden). Egal ob sitzend oder Wiegetritt. Ab vielleicht ca 100 Watt oder etwas drunter. Nicht signifikant lauter bei mehr. Unterschiedliches Einfedern ändert nix.

Hab schon Kurbel 1x aus und wieder eingebaut. Steckachsen sind fest, Lager eh, Kettenblatt auch, ebenso alle möglichen anderen Schrauben. Pedale zum Prüfen austauschen steht noch aus.

Ich nehme Wetten entgegen :D
Lager könnte gut sein, aber dann sollte es nicht nur bei Arm links vorne Stellung sein.
Verschwindet es sobald du aus dem Sattel gehst?
Kettenblatt ordentlich fest bzw. feiner Sand dazwischen? Bei mir hat sich mal eine Sand-Wasser Emulsion dazwischen gearbeitet und das KB hatte leicht Spiel.
 
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
819
Lager könnte gut sein, aber dann sollte es nicht nur bei Arm links vorne Stellung sein.
Verschwindet es sobald du aus dem Sattel gehst?
Kettenblatt ordentlich fest bzw. feiner Sand dazwischen? Bei mir hat sich mal eine Sand-Wasser Emulsion dazwischen gearbeitet und das KB hatte leicht Spiel.
Ne wie gesagt egal ob aus oder im Sattel. Kettenblatt hat ich auch schon durch. ...
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
911
Ort
Dornbirn
Ratespiel! Hörbares Klicken/Knacken gefühlt irgendwo im Antriebereich
So etwas ähnliches hatte ich auch (übrigens ebenso am Spark)... es waren in beiden Fällen die kleinen Alu-Teile, durch die die hintere Achse durchgesteckt ist, also die Dinger, die mit der Achse mitgeklemmt/geschraubt werden und/oder zusätzlich mit kleinen Schräublein am Carbon angeschraubt sind (rechts das Schaltauge). Die schmiegen sich völlig trocken an´s Carbon. Also abnehmen, einfetten und wieder ran damit. Achse auch fetten, weisst Du aber eh.

Klar, kann auch ein Lager sein... dann würde das Geräusch aber verschwinden oder zumindest den Sound ändern, wenn Du mal ordentlich hinsprühst oder die Schrauben minimal nachziehst.

Dämpferaufnahme checken - eh kloar.

Pedal(e) selbst auch möglich, habe ich regelmässig 1 x im Jahr mit meinen goldenen Ritchey WCS.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
819
So etwas ähnliches hatte ich auch (übrigens ebenso am Spark)... es waren in beiden Fällen die kleinen Alu-Teile, durch die die hintere Achse durchgesteckt sind, also die Dinger, die mit der Achse mitgeklemmt/geschraubt werden und/oder zusätzlich mit kleinen Schräublein am Carbon angeschraubt sind (rechts das Schaltauge). Die schmiegen sich völlig trocken an´s Carbon. Also abnehmen, einfetten und wieder ran damit. Achse auch fetten, weisst Du aber eh.

Das is noch ne gute Idee. Sattelklemme selbst hab ich auch noch gar nicht gecheckt, fiel mir ein. Man lernt ja mit den Jahren wirklich absolut nix auszuschließen in diesen schönen Resonanzkörpern.
 
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
819
Aber leider auch diese Maßnahmen nicht von Erfolg gekrönt. Es ist übrigens doch klar mehr ein Klick- als ein Knarzgeräusch. Allmählich gehen mir doch die Ideen aus. Eine selbige wäre vielleicht noch, dass es etwas im Zusammenspiel zwischen gebrauchtem Kettenblatt und neuer Kette ist (was zumindest ne Erklärung für die Wiederholung bei gleicher Pedalstellung wäre), aber so richtig überzeugt bin ich da auch noch nicht. Vermutlich werde ich es doch mal zuerst mit anderem Lager probieren. Resonanzmöglichkeit hin oder her - klingt einfach schon sehr nach der Region.
 
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
819
ES. IST. WEG!!! Hallelulja! 🕺🥳🎉

Ich muss echt sagen, dass mich schon lange keine "Geräusch-Fahndung" mehr so an den Rand des Wahnsinns gebracht hat. Und ich weiß nicht mal 100%ig, was es nun letztlich war. Die letzten Maßnahmen waren Kettenblatt erneuern (danach war es aber noch da, wenn auch gefühlt schwächer - was aber bei dem Wind der letzten Tage hier gar nicht so einfach zu bestimmen war), Vorspannring der Kurbel erneuern (aber das als Ursache erschließt sich mir 0,0) und - mein persönlicher Favorit: Neue und finale Sattelstützenklemme. Es schien mir gestern Abend schon nen Tick besser, nachdem ich sie aus ner Laune heraus erst mit der Schraube nach vorne montiert hatte. Heute bei "Schlitz auf Schlitz" konnt ich dann nix mehr vernehmen. Hoffe, es bleibt so!
 

Anhänge

  • IMG_7557.jpg
    IMG_7557.jpg
    297 KB · Aufrufe: 147

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
911
Ort
Dornbirn
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
819
Und nochmal wieder was umentschieden. Nach etwas Spielerei mit den einschlägigen Tools und einer Probefahrt mit einem 80er mit 0 Grad aus der Restekiste hab ich mich in Sachen Vorbau doch für 90 statt 70mm entschieden. Der Reach wächst dabei im Vergleich zum 70er mit 6 oder 7 Grad ja gar nicht so gewaltig. Schaut zwar etwas staksiger aus jetzt, aber erste Probefahrt in Zivilkleidung fühlte sich schon mal noch nen Tick besser als vorher an.
So langsam dürfen jetzt mal die Laufräder kommen. Seit Wochen krieg ich regelmäßig Meldung, dass sie ab 31.5. lieferbar sein sollen. Ich hab aber schon so ne Ahnung, was dann am 31.5. gemeldet wird 🙄
330B13F1-90DA-4A86-B5E9-BB8116B5DE60.jpeg
 

Anhänge

  • C9B43C7E-87A3-4DA8-ABA9-F2EEC34C7C5F.jpeg
    C9B43C7E-87A3-4DA8-ABA9-F2EEC34C7C5F.jpeg
    300,8 KB · Aufrufe: 86

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
747
Ort
Ilmenau
Das zweite Bild sieht irgendwie nach "eine Rahmengröße zu klein" aus. Dabei ist der Rahmen für XL doch schon recht groß 🤭
(Ich war auch leicht schockiert, als ich mal gesehen habe, wie riesig ich über meinem Bike aussehe... dafür, dass mir viele zu L statt XL geraten hatten)
 
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
819
Das zweite Bild sieht irgendwie nach "eine Rahmengröße zu klein" aus. Dabei ist der Rahmen für XL doch schon recht groß 🤭
(Ich war auch leicht schockiert, als ich mal gesehen habe, wie riesig ich über meinem Bike aussehe... dafür, dass mir viele zu L statt XL geraten hatten)

Ich bin halt wirklich ziemlich lang, va die Gräten 🤷🏻‍♂️ .
Nen Spacer kommt vielleicht noch raus, geh das immer erstmal defensiv an.
 
Oben