Alutech ICB 2.0 im Test: Das Erdgeschoss für die Trails

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. SEB92

    SEB92 Fahrradfahrer Forum-Team

    Dabei seit
    10/2010
    Unser Community-Bike darf in unserem Trailbike-Vergleichstest natürlich nicht fehlen. Mit dem ICB 2.0 habt ihr ein Trailbike mit vielen durchdachten Detaillösungen und 130 mm Federweg am Heck auf die Beine gestellt. Wir verraten euch, wie das Alutech ICB 2.0 auf den ruppigen Trails im italienischen Punta Ala abgeschnitten hat!


    → Den vollständigen Artikel "Alutech ICB 2.0 im Test: Das Erdgeschoss für die Trails" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. hulster

    hulster

    Dabei seit
    12/2012
    Das spricht jetzt für das ICB? Da finde ich die Geo Unterschiede und Hinterbau deutlich relevanter.
    Außerdem lassen die LAST Jungs mit sich reden. Sprich Sattelstütze weglassen und Revive nachkaufen. Ob TRSr LRS erstrebenswert ist, ist ne andere Sache.
     
  4. MTB-News.de Anzeige

  5. H.B.O

    H.B.O Worldcupfahrer

    Dabei seit
    03/2006
    den "alten" vivid coil gibts oft nachgeschmissen für ca.300 euro -funktioniert in meinem einfachen (leicht progressiven) eingelenker extrem gut.
     
  6. lvhdds

    lvhdds

    Dabei seit
    04/2009
    Das ist es auch so :D
     
  7. foreigner

    foreigner

    Dabei seit
    04/2009
    Kennst du Verkaufszahlen?
    Ich weiß nicht, wie es im Vergleich zu den anderen Alutechs sich so verkauft.
     
  8. lvhdds

    lvhdds

    Dabei seit
    04/2009
    Gute Frage :cool:

    Es fällt eben nur auf, dass auf der Homepage immer noch nahezu alle Varianten (außer M blau) trotz schon seit geraumer Zeit reduzierter Preise lieferbar sind. Da eigentlich im Sommer das MJ18 in der Bikeindustrie vor der Tür steht, entspricht das sicher nicht der Absatzplanung.
     
  9. goshawk

    goshawk Miet-Glied

    Dabei seit
    03/2008
    Jup, dat war ein Vertipper. Radstand ist 1175 mm.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  10. discordius

    discordius

    Dabei seit
    05/2009
    Habt ihr den 1,96m großen Fabian tatsächlich auf das ICB in M und auf die anderen Räder in L gesetzt? Braucht der arme Mann jetzt einen Chiropraktiker?
    Im Ernst, es hätte mich wirklich interessiert, die Einschätzungen der drei Tester (1,74m, 1,86m, 1,96m) zu den Rädern in der jeweils passenden Rahmengröße zu lesen. Da ja in aller Regel die Kettenstreben nicht mitwachsen, kann sich ein Rad in M ganz anders fahren als eins in XL. Wäre wirklich spannen, ob bei einem großen Fahrer mit XL-Rahmen das Vorderrad an Steigungen störend steigt, während der Fahrer mit dem M-Rahmen die Probleme nicht hat.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  11. duc-mo

    duc-mo Fahrradfahrer

    Dabei seit
    05/2011
    Danke für den Hinweis, ist ja nicht der erste "Test" hier der mit so extrem unterschiedlichen Fahrern durchgeführt worden ist... Ich habe es an anderer Stelle auch schon mal kritisiert, aber das hat wohl niemanden in der Redaktion interessiert...

    Mir muss echt mal einer erklären wie jemand mit einem 96er Schrittlänge auf eine passende Sattelhöhe bei einem 44er Rahmen kommen soll... :lol:
     
  12. cycophilipp

    cycophilipp Kitschkuchenbäcker

    Dabei seit
    08/2003
    Provokativ formuliert: sag nein zu Trinkflaschen, sag nein zu Luftfahrwerken, sag nein zu Tubeless, sag nein zu 26", sag nein zu 29", ssag nein zu Boost, sag nein zu Carbonfelgen, sag nein zu hydraulischen Remote-Sattelstützen, sag nein zum Elektrohilfsantrieb, sag nein zu ProCore, sag nein zu Spezialized, sag ja zu Fahrradfahren, vielleicht mit ein paar Kompromissen, aber das geht immer!
     
  13. SE17

    SE17

    Dabei seit
    05/2015
    Kann mir jemand was zum TRSr LRS erzählen? Ist ne OE-Variante, oder? Wie unterscheidet der sich vom TRS+ LRS? Hatte den Jürgen mal angeschrieben... er meinte lediglich, dass es sich um my2015 Alu handeln würde. Weitere Infos hat er nicht gegeben. Danke vorab.
     
  14. CubeRider1986

    CubeRider1986 Endurist

    Dabei seit
    08/2012
    Das Vorderrad steigt nicht! Habe das XL ausgiebig getestet! Weil so extrem ist die Geo nicht! Bei einem Pivot hatte ich aber dieses Phänomen (zumindest mit 27,5"+ Reifen auf einem Switchblade) das fing schnell an zu steigen im Uphill, ließ sich aber auch so easy über Hindernisse ziehen! Alles Vor- und Nachteile!
     
  15. freetourer

    freetourer Guest

    Dabei seit
    03/2006
    Ach ja - das ICB.

    Der Rahmen ist ja echt schön geworden - hat mir in live total gut gefallen.

    Wenn es denn nur als 29er gebaut worden wäre - 29er Laufräder haben ja alle verantwortlichen Entwickler als die für diese Bikekategorie ideale Laufradgröße am Anfang der Entstehung propagiert.
     
  16. hulster

    hulster

    Dabei seit
    12/2012
    Dann wird es sich wohl eher um einen Auszeichnungfehler handeln. TRSr sind eingentlich Carbon. Wird dann wohl eher TRS+ sein. Sonst kannste ja mal auf der Alutech Homepage in die Bilder reinzoomen. Vieleicht denk ich auch in Willingen dran, mal nachzuschauen.
    Anyway - Ich bleib dabei Ausstattung wäre für mich kein Entscheidungsgrund, dazu gibt es doch nen paar zu deutliche Unterschiede in der Geo.
     
  17. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Dazu fällt mir jetzt der Film "Ein Goldfisch an der Leine" ein. :D

    G.:)
     
  18. freetourer

    freetourer Guest

    Dabei seit
    03/2006
    Mag sein.

    Ändert aber nichts an der Tatsache, dass sowohl Stefan Stark als auch Bastian Tegtmeier als auch Jürgen Schlender damals beim Start der Entwicklung des Bikes die 29er Laufradgröße für diese Bikekategorie als ideal bezeichnet haben. :D
     
  19. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
  20. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Hätte ja schon gereicht wenn das Rad etwas mehr Reifenfreiheit bekommen hätte. Mußten ja schon über ihren Schatten springen, weils ein Eingelenker wurde :D
    Wollten sie nicht eh ein 29er nachschieben?

    G.:)
     
  21. SE17

    SE17

    Dabei seit
    05/2015
    ich vermute ja, dass es sich um ne oe-version der TRS+ Laufräder handelt. auf der alutech-seite sind noch keine bilder mit aktueller ausstattung. wäre super, wenn du das in willingen nachschaust. danke.
     
  22. zr0wrk

    zr0wrk

    Dabei seit
    05/2013
    Da der trsr carbon beim Obergeschoss verbaut ist, kann das natürlich gut sein. Ist einfach falsch übernommen worden.
     
  23. Abkauf

    Abkauf Chickenwaypionier

    Dabei seit
    04/2009
    Finde es super chic - filigran und schlicht.

    Lenkwinkel ist nicht so meins - agilität setze ich schnell mit nervös gleich (fahre lieber lange große Schiffe) -, einziger Kritikpunkt.
     
  24. no name2606

    no name2606

    Dabei seit
    04/2008
    Das ist generell bei den tests fürn arsch, obwohl ich am anfang dachte das sich das forum abhebt von den üblichen zeitschriften tests. Wenn ich die möglichkeit hötte bikes zu testen, dann würd ich immer die variante vom hersteller testen und anschließend den rahmen mit meinen referenz teilen aufbauen, weil eigentlich nur so ein test aussagekräftig ist.
     
  25. alex m.

    alex m. 27,5" kann mich

    Dabei seit
    07/2004
    was ich bei diesen tests nie verstehen werde ist, warum einige bikes einen hinterbau haben, der mal leistungsfähig ist oder mal überfordert ist. da fehlt mir die qaulifizierte aussage der tester, woran das nun liegt.

    das gibt es einfach 2 faktoren: hinterbau kennlinie und dämpfer feder kennlinie. dämpfer tuning lass ich mal weg, da dies nur einen unterschied von gut zu hervorragend ausmachen kann, wenn mal keine zu krassen experimente in der hinterbau kennlinie betreibt. korrekte dämpfer eistellung setze ich mal voraus. wenn ein hersteller den dämpfer kennt, ist es doch keine raketenwissenschaft, die passende hinterbau kennlinie zu entwickeln.
     
  26. hoschik

    hoschik

    Dabei seit
    08/2004
    das ist mir auch schon aufgefallen, beim ICB und Meta liegt es wohl hauptsächlich an den ordentlich stempelnden Eingelenkern, in Kombination mit zu wenig Progression im mittleren Bereich.
    Solange man laufen lässt alles gut, in technisch schwierigem Gelände wird das aber doch recht problematisch, man steht auf der Bremse und der Hinterbau verhärtet. Wie sehr das auffällt hängt dann stark von der Strecke und den Skills auf dieser ab,
    hatte mein Covert(ebenfalls Eingelenker) zuerst auf der Freeride am GK getestet die recht gut läuft, konnte da die gleiche "Kampflinie" fahren wie mit dem DH 4-Gelenker, und dachte mir "was ein potentes Rad für den alten Hinterbau", erstbefahrung Tschili Trail/Latsch war der Gedanke eher "was ein Rotz", bei der 2. Abfahrt ist das aber schon deutlich weniger aufgefallen.

    Bremsstempeln ist aber auch vom verbauten Dämpfer abhängig,da gibt es ebenfalls deutliche Unterschiede.

    Der Hinterbau vom ICB ist einfach nicht wirklich gut, das ist auch damals schon im Freeride Test aufgefallen, da war das Geschrei groß "die haben kein Plan", "liegt am falschen internen Dämpfer Setup", "von XY-Großhersteller bezahlter Test" usw. Im Endeffekt lag die Freeride mit ihrer Urteil genau richtig.

    Bremsstempeln ist aber auch vom verbauten Dämpfer abhängig,da gibt es ebenfalls deutliche Unterschiede.

    Der Test ist iwie extrem oberflächig, oder vielleicht bin ich auch zu sehr Nerd in dem Thema., ich hätte mir z.B als Tuningtipps die Anpassung der Kennlinie gewünscht, mit einer Vergrößerung/Verkleinerung der Pos/Neg-Kammer, da kann man schon recht viel rausholen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017 um 12:52 Uhr
  27. alex m.

    alex m. 27,5" kann mich

    Dabei seit
    07/2004
    mich machte der satz "Harte, aufeinanderfolgende Schläge überfordern den Hinterbau des ICB 2.0 etwas" stutzig. das hört sich so an als ob entweder highspeed zugstufe zu langsam oder hinterbau nutzt zu viel federweg. beides ist eigentlich etwas, was man mit dämpfereistellung beheben können sollte, es sei denn, der verstellbereich reicht nicht aus. das kann aber nur sein, wenn das icb irgendeine völlig verrückte übersetzungskennlinie hat, was aber eigentlich nicht sein kann. oder der dämpfer ist komplette grütze, das hat aber mit dem hinterbau an sich nichts zu tun.
     
  28. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Die Rahmenform gefällt mir optisch überhaupt nicht, dann verstehe ich auch nicht warum nur 130mm weil das leichteste wird es eh nicht sein oder? Und der Radstand ist auch etwas knapp.