an die RAHMENBAUER unter euch ...

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
719
ach so ... nee ich will nur stahl mit stahl ... ganz einfach ... der rahmen ist verchromt ... deshalb der glanz .... der muss abschließend auch noch ab der chrom .... nerv

Vor allem muß der Chrom VOR dem Löten ab, sonst brauchst Du Dir um die Größe der fillets keine Sorgen mehr zu machen. :)

Das dritte Oberrohr im Bild erklärt in Kombination mit dem kurzen Sitzrohr die Sache. Wobei man sich natürlich auch fragen könnte, ob es sinnvoll ist, ein normales Oberrohr durch drei kleine zu ersetzen. Aber es muß ja nicht alles sinnvoll sein im Leben. :)

Wird schon klappen.

Viele Grüße,
Georg
 

singlestoph

Ministerium fürsÄusserste
Dabei seit
18. November 2002
Punkte Reaktionen
379
Ort
zurigo
ich hab gemeint bei fusion sind die lagerschalen geklebt/gepresst

mir ging es weiter vorne eigentlich um verschiedene rohrsätze legierungen ..... nicht um alu und stahl

s
 

andy2

only VIP ***** Member
Dabei seit
15. August 2001
Punkte Reaktionen
179
Ort
Oakland twsp
fiel mir gerade ein das es das auch noch gibt

Das MIG-Löten im Kfz-Gewerbe basiert im wesentlichen auf der Erkenntnis, dass beim MIG/MAG-Schweißen sehr hohe Temperaturen benötigt werden, die zu einer Gefügeveränderung des Grundwerkstoffes führen können. Damit kann das mechanische Verhalten des in der Wärmeeinflusszone befindlichen Karosseriemetalls bei einem Unfall negativ beeinträchtigt werden. Zur Lösung dieses Problems wird bei einigen Fahrzeugherstellern das MIG-Löten zwingend vorgeschrieben. Hierbei wird z. B. mit einer geringen elektrischen Spannung durch das Karosseriemetall die Lötstelle mit dem Lot (hier eine Kupfer-Silizium-Legierung) erwärmt und nur das Lot zum Schmelzen gebracht. Karosserieteile können auch mit Laserstrahlung verlötet werden. Durch die geringere Arbeitstemperatur weit unterhalb von 1000 °C wird eine Gefügeveränderung des Karosseriemetalls weitestgehend verhindert.
 
Dabei seit
28. März 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
ich hab gemeint bei fusion sind die lagerschalen geklebt/gepresst

mir ging es weiter vorne eigentlich um verschiedene rohrsätze legierungen ..... nicht um alu und stahl

s

gings nicht ursprünglich um Fügeverfahren und ganz ursprünglich mal um den Bau eines Rahmens........

Wie sieht es denn da aus, schon Fortschritte gemacht? Auf jeden Fall interessiert mich das Ergebnis...und Fotos

Gruss D.
 
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte Reaktionen
311
Ort
Vogtland
Vor allem muß der Chrom VOR dem Löten ab, sonst brauchst Du Dir um die Größe der fillets keine Sorgen mehr zu machen. :)

Das dritte Oberrohr im Bild erklärt in Kombination mit dem kurzen Sitzrohr die Sache. Wobei man sich natürlich auch fragen könnte, ob es sinnvoll ist, ein normales Oberrohr durch drei kleine zu ersetzen. Aber es muß ja nicht alles sinnvoll sein im Leben. :)

Wird schon klappen.

Viele Grüße,
Georg


völlig klareh :o) an den stellen die in lotnähe sind ist der chrom bereits entfernt ! wie gesagt ich mag einfach nur das rahmendesign ... sobald es news gibt sende ich fotos aber ich war jetzt mal 3 tage im urlaub ... :)



so sieht erstmal der gepäckträger aus - mehr bilder sind in meinem fotoalbum ...
 
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte Reaktionen
311
Ort
Vogtland




der vorbau soll cruiser-mäßig 3 streben bekommen ... die andern beiden folgen, allerdings dann geschweißt oder mit messinglot die mittlere ist mit silberlot eingelötet
 
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte Reaktionen
311
Ort
Vogtland
es gibt ein neues foto :D
Bild017.jpg
[/URL][/IMG]
 
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte Reaktionen
311
Ort
Vogtland
...und so sieht es jetzt aus. mittlerweile hat es einige kilometer auf dem buckel. 3gang nabenschaltung + ne schöne entspannte sitzposition. touren sind damit kein thema... das oberrohr z.b. hab ich nur mit silberlot eingelötet - mal sehen ob sowas hält. ist ja kein kantenklatscher und die belastung am oberrohr auf die lötstelle ist nicht so hoch wie am unterrohr oder im tretlagerbereich. ich habe mit einer silberlot-lötung n besseres gefühl weil das lot wesentlich besser fließt als das messinglot. evtl. liegt das auch an der leistung meiner baumarkt-lötgerätes !? ich bruzel auf einer stelle rum und nix tut sich ... mit silber dagegen ist es ein traum ... das benetzt wie butter :D ...



 
Dabei seit
28. März 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
...und so sieht es jetzt aus. mittlerweile hat es einige kilometer auf dem buckel. 3gang nabenschaltung + ne schöne entspannte sitzposition. touren sind damit kein thema... das oberrohr z.b. hab ich nur mit silberlot eingelötet - mal sehen ob sowas hält. ist ja kein kantenklatscher und die belastung am oberrohr auf die lötstelle ist nicht so hoch wie am unterrohr oder im tretlagerbereich. ich habe mit einer silberlot-lötung n besseres gefühl weil das lot wesentlich besser fließt als das messinglot. evtl. liegt das auch an der leistung meiner baumarkt-lötgerätes !? ich bruzel auf einer stelle rum und nix tut sich ... mit silber dagegen ist es ein traum ... das benetzt wie butter :D ...



[/URL]

Schmelztemperaturen der Lote:

Messinglot L-CuZn 40 60 % Kupfer 900 °C
40 % Zink
Silberlot L-Ag 44 44 % Silber 730 °C
30 % Kupfer
26 % Zink

Also hast Du mit deiner Vermutung Recht.

Ansonsten - herzlichen Glückwunsch!!!:daumen:

D.
 

breeze

breeze
Dabei seit
18. Februar 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
chemnitz
Hallo Ihr Rahmenbauer,

hab mal eine Frage an die Kenner,
wo (Link) bekommt man Reynolds oder Columbus Rohrsätze zu kaufen? Hab da nichts richtiges gefunden und was kostet so etwas?

Danke
 
Dabei seit
15. März 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Hallo Ihr Rahmenbauer,

hab mal eine Frage an die Kenner,
wo (Link) bekommt man Reynolds oder Columbus Rohrsätze zu kaufen? Hab da nichts richtiges gefunden und was kostet so etwas?

Danke

Reynolds-Rohre kannst du einzeln direkt bei Reynolds in England bestellen. Am Besten mal die aktuelle Stocklist anfordern dort.
Website war früher www.reynolds-cycle.com, komm jetzt allerdings nicht rein.

Gruss
Manuel
 
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte Reaktionen
311
Ort
Vogtland
hallo!
eine frage an die profis: bringt ihr die fillets gleich auf oder reinigt ihr erstmal die "grundlötung" und fangt dann nochmal an ? :confused: bin grade fleißig über meinem rahmen ...
 
Oben