Andix - von Kolumbien nach Feuerland

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
428
Standort
neben Bingen am Rhein
Das Forum scheint wirklich keine Möglichkeit zu bieten um nur die Beiträge von einem User in einem Thread anzeigen zu lassen :/

Naja ist wohl auch nicht der Sinn eines Forums, aber bei dem teilweise unnötigem Geschreibsel, welches irgendwie so gar nicht in den Rahmen dieses interessanten Live-Berichts passen mag, wünscht man sich sowas dann doch her.
Mit FF + Stylish und etwas CSS ist das gar kein Problem.
Ich finde aber auch die Kommentare manchmal nützlich oder belustigend.
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
144
Standort
Bergstraße
Ich stelle mir gerade vor wie Reiseradlerin und stuntzi sich amüsieren wenn sie die Kommentare hier lesen.
Da sind ja auch wirklich paar Knaller dabei.

Bei der Monotonie einer solchen Reise, braucht man schon etwas Ablenkung. ;)
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3.637
Standort
Graz
Ich stelle mir gerade vor wie Reiseradlerin und stuntzi sich amüsieren wenn sie die Kommentare hier lesen.
Da sind ja auch wirklich paar Knaller dabei.

Bei der Monotonie einer solchen Reise, braucht man schon etwas Ablenkung. ;)
Seh ich auch so! Ich wollte schon den ein oder anderen Kolumbien Witz ergooglen, aber was da rauskommt ist nicht einmal der Deutschen Humorlosigkeit würdig! :p
 
Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
600
Standort
Waldheimat
osm-importe? (die karte entspricht dann oft nicht der realität)
Klar, doch ... OSM ... in Wirklichkeit sind die kolonialen Gründungen beider Amerikas nämlich kreisförmig oder extra verschnörkselt angelegt worden. Manhattan ist der beste Beweis dafür .... :rolleyes: Oder war's ganz anders ... und die Konquistadoren hatten einfach nur zu viel SimCity gespielt ...
 
Dabei seit
6. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
217
Standort
EBE-Raum und Regensburg
1550-1840
Die spanischen Siedler ließen sich meist im kontinentalen Zentrum der Länder nieder und gründeten neue Städte, wodurch deren Anzahl deutlich stieg. Die Machtzentren der bisherigen Kulturen wurden entweder zerstört oder überbaut. Das Zentrum der Stadt war, wie auch in Spanien, der Hauptplatz, die Plaza Mayor, mit Kathedrale, Rathaus und Regierungssitz, umgeben von Wohnvierteln als Schachbrettmuster in quadratischen Blocks (sogenannte manzanas oder cuadras) von 120 m × 120 m.

@stuntzi kannst mal nachmessen :)
 
Dabei seit
8. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Lugano CH
1550-1840
Die spanischen Siedler ließen sich meist im kontinentalen Zentrum der Länder nieder und gründeten neue Städte, wodurch deren Anzahl deutlich stieg. Die Machtzentren der bisherigen Kulturen wurden entweder zerstört oder überbaut. Das Zentrum der Stadt war, wie auch in Spanien, der Hauptplatz, die Plaza Mayor, mit Kathedrale, Rathaus und Regierungssitz, umgeben von Wohnvierteln als Schachbrettmuster in quadratischen Blocks (sogenannte manzanas oder cuadras) von 120 m × 120 m.

@stuntzi kannst mal nachmessen :)
dies wird er sicher tun, wird wahrscheinlich ein Schneidermeter von 1mt fufzig mit auf der Reise haben.......
 

BlackLupo

Titan-Träger
Dabei seit
20. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
236
Standort
Nauort / Ww
:confused::confused::confused:
1550-1840
Die spanischen Siedler ließen sich meist im kontinentalen Zentrum der Länder nieder und gründeten neue Städte, wodurch deren Anzahl deutlich stieg. Die Machtzentren der bisherigen Kulturen wurden entweder zerstört oder überbaut. Das Zentrum der Stadt war, wie auch in Spanien, der Hauptplatz, die Plaza Mayor, mit Kathedrale, Rathaus und Regierungssitz, umgeben von Wohnvierteln als Schachbrettmuster in quadratischen Blocks (sogenannte manzanas oder cuadras) von 120 m × 120 m.

@stuntzi kannst mal nachmessen :)
 

pezolived

leistungsarm und schadstoffstark
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
7.119
geh, hat eh schon lange keiner mehr gefragt, warum stuntzi kein 29er fährt. :D
Ob das Spy-Girl sich wohl angesichts der -öhm- "Straßen" mittlerweile fragt, warum sie "Q" kein Fully aus der Backe geleiert hat? Vielleicht ließe sich da ja noch was organisieren, so mit Hubschrauberabwurf an einem geheimen Ort.

Waffengleichheit zwischen Zorro und Zora! Jawoll!
 
Dabei seit
3. August 2008
Punkte für Reaktionen
2.585
Ob das Spy-Girl sich wohl angesichts der -öhm- "Straßen" mittlerweile fragt, warum sie "Q" kein Fully aus der Backe geleiert hat? Vielleicht ließe sich da ja noch was organisieren, so mit Hubschrauberabwurf an einem geheimen Ort.

Waffengleichheit zwischen Zorro und Zora! Jawoll!
...wenn ich den Himmelsfall noch richtig in Erinnerung habe, verteilt Q keine Fahrzeuge mehr - maximal ein Sattel auf die Sitzhöcker kalibriert wäre da noch möglich, sozusagen eine Art Wegfahrsperre fürs Spygirlrad...
 

Tob1as

Talentfrei
Dabei seit
28. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
163
Standort
Saarlouis
Macht immernoch Spaß hier eure Abenteuer zu lesen !

Und wenn ich mir die in der Übersicht so ansehe; Ihr habt den Trip ja schon fast hinter euch gebracht ?
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3.637
Standort
Graz
Und wenn ich mir die in der Übersicht so ansehe; Ihr habt den Trip ja schon fast hinter euch gebracht ?
hahahaha, wenn Stuntzi gerade kein Lust mehr hätte aber müsste, wäre das jetzt ordentich demotivierend :D Schau dir einmal die Karte unten an. Das sind noch etliche tausend km Luftlinie(!) bis zum Ziel. :)
 

IanThorpe

Selfist
Dabei seit
10. April 2014
Punkte für Reaktionen
96
Ich stelle mir gerade vor wie Reiseradlerin und stuntzi sich amüsieren wenn sie die Kommentare hier lesen.
Da sind ja auch wirklich paar Knaller dabei.

Bei der Monotonie einer solchen Reise, braucht man schon etwas Ablenkung. ;)
Stimmt. Einheitsmeinungen sind langweilig. Siehe Nazistaat oder DDR.
 

eminem7905

Asphaltallergiker
Dabei seit
16. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
97
Standort
Hagen NRW
ein verleich, würd er ne tour von hamburg nach münchen machen, so würde er gerade mal die randbezirke hamburgs queren.
 
Dabei seit
4. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Erzgebirge
Und wenn ich mir die in der Übersicht so ansehe; Ihr habt den Trip ja schon fast hinter euch gebracht ?
Stuntzi hat im Moment ca. 550 km Luftlinie hinter sich....real sind es aber noch mehr...Leider läd es grad nur nicht die komplette .kmz !

Nach Feuerland sind es reine Luftlini

Die Luftlinie zwischen Cartagena und Ushuaia beträgt ca 7290 km !! Dazu kommen noch unzählige tausende Höhenmeter....also weißt du Bescheid ;) Noch nicht einmal 1/10 haben sie weg....aber ich will ihn natürlich jetzt nicht demotivieren....ganz im Gegenteil :) Ich finde es klasse, was die Beiden da treiben und wünsche ihnen alles Gute und ganz viel Spaß :)
 

pezolived

leistungsarm und schadstoffstark
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
7.119
Noch nicht einmal 1/10 haben sie weg....aber ich will ihn natürlich jetzt nicht demotivieren....ganz im Gegenteil :)
Demotivierend wäre das ja nur, wenn die Reise was Lästiges wäre, das man schnellstmöglich hinter sich bringen möchte. Bei der "Quäl Dich!"-Fraktion klingt das öfters mal so, aber hier ist m.E. das Gegenteil der Fall. Stuntzi würde sich wohl kaum auf die längste seiner bisherigen Reisen begeben, wenn er nicht tierisch Appetit auf's Radeln hätte, und die Aussicht, daß mindestens 90% noch vor ihm liegen, wird bei ihm wohl eher für gute Laune sorgen.
 

olev

weon
Dabei seit
12. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
4.317
... ist auffallend, daß die Straßen schön rechtwinklich designed sind.
In Villa de Leyva sind die Straßen sogar durchnummeriert.
Was steckt denn da dahinter?
Zumindest erleichtert es die Orientierung ungemein. In Talca, Chile, sind die Strassen gar mit 1, 2, 3, Ost, West, Nord und Süd bezeichnet. Eine Adresse gibt man dann als 3 Nord, zwischen 6 und 7 West an. Fast wie in einem Koordinatensystem. Da braucht niemand ein GPS.

Das Schachbrett ist da so normal, dass schon Diagonalstrassen für die Einheimischen eine Herausforderung sind.

Ich find die Zwischenkommentare klasse. Mal langt man sich an den Kopf, mal lernt man was, mal sind sie einfach lustig.
 
Dabei seit
23. August 2004
Punkte für Reaktionen
195
Standort
am Berg
Mit FF + Stylish und etwas CSS ist das gar kein Problem.
Ich finde aber auch die Kommentare manchmal nützlich oder belustigend.
Danke für den Tip.

Und bitte nicht falsch verstehen. Möchte hier niemanden den Mund verbieten, ist ja ein öffentliches Forum. Und irgendwie macht die Interaktion Stuntzis Reisen wohl nicht unwesentlich aus. Nur kann ja trotzdem jeder selbst entscheiden, was er lesen möchte und was nicht, und für meinen Teil reichen eben die Posts von Stuntzi. Jetzt aber genug offtopic.

Und da ich jetzt eh schon aktiv bin, wünsche ich Stuntzi und Spionin weiterhin noch eine gute Reise! :winken:
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3.637
Standort
Graz
Nur kann ja trotzdem jeder selbst entscheiden, was er lesen möchte und was nicht, und für meinen Teil reichen eben die Posts von Stuntzi. Jetzt aber genug offtopic.
Ich glaube da wird's dir fad werden. Vor allem weil Stuntzi ja nicht nur erzählt, sondern auch mit uns plaudert. :)
 

Power-Valve

RADikaler deisterfreund..
Dabei seit
22. August 2007
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Hannover
Danke für den Tip.
Du kannst auch einfach alle User ausser Stuntzi ignorieren, dann werden deren Posts ausgeblendet. Posten ja eh nur ne handvoll der ueblichen Verdaechtigen...
Wenn du zum "nur-Stuntzi-lesen" nen extra User anlegst, betrifft das auch nicht deine sonstigen Forumsaktivitaeten...
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
07.05. 11:30 Raquira, 2100m


Raquira... bekannt für seine bunten "Murallas".







 
Oben