Banshee Rune v2 - Sammelthread

Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
992
Standort
Trier
Ich hab kein Vergleich zum MZ den CCDB hab ich ausführlich gefahren Luft, sowie Stahl. Kleine und große Luftkammer.

Fahre jetzt den X2 und der kann alles vom Luft CC besser.
Lediglich das Ansprechverhalten des Stahldämpfers war natürlich besser.

Klare Empfehlung Fox X2
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Hallo,
leider trenne ich mich von meinem Rune, wir hatten eine superschöne Zeit zusammen und ich bin echt traurig es wegzugeben... es soll einem Norco Optic Platz machen.

Grüsse
Ralph
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
992
Standort
Trier
Eigentlich wie geschrieben.
Der Wechsel vom CC zum X2 war schon krass, das potenzial vom Hinterbau reizt du mMn mehr aus. Der generierte Pop habe ich bei dem CC immer vermisst. Trotz kleiner Luftkammer und Spacer. Der X2 gibt mir auch mehr Sicherheit, er arbeit einfach besser.
Auch der „Climb Modus“ ist wesentlich mehr spürbar als beim CC (ist aber wohl nicht bei allen X2 so). Und er wippt weniger. :)
 
Dabei seit
21. August 2011
Punkte für Reaktionen
1.009
Pop habe ich bei dem CC immer vermisst
Das habe ich mit den von CC empfohlenen Einstellungen auch so gesehen. Kann man aber problemlos über die Zugstufe (vor allem High Speed) einstellen.

Mit zu viel Wippen habe ich auch kein Problem, den Climbswitch nutze ich nur manchmal an ganz steilen Rampen :ka:
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
992
Standort
Trier
Ich glaub ich hatte beim CC so alles durch was ging.
Letztlich war die größte und beste Veränderungen der Wechsel auf die kleine Luftkammer. So wurde das Rad schon lebendiger.
Der X2 legt da nochmal ne Schippe drauf.

Aber ist doch super wenn du mit dem CC gut klar kommst, bist damit ja auch nicht der einzige. War ja schließlich mal der von Banshee ausgelieferte Dämpfer über Jahre!
 

Schwitzefiks

Immer locker bleiben.....
Dabei seit
17. November 2007
Punkte für Reaktionen
35
Standort
bei München
Hallo, ich habe noch einen Dämpfer RockShox Monarch Plus RC3 216x63 inkl. Huber-Buchsen/Befestigung ab 2017 mit 20 x 8 und 40 x 8mm
abzugeben. Er war mal als Ersatz gedacht aber nie benutzt.
 
Dabei seit
30. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
4
Moin, ich suche einen Rahmen Rune V2 ab 2016:
  • Größe L
  • Dropouts 142 x 12
  • Farbe orange mit blauen Decals
  • ohne Dämpfer ist i.O.
  • Steuersatz gerne eingepresst
  • guter Zustand

Bitte Angebote per PN

:bier: Olli
 
Dabei seit
7. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
0
Sorry I Don't speak German, but for anyone intested…. I sell my Banshee Rune V2 frame in L. Only used for one season. Very good condition. Protected with easy-frame wrap and homemade downtube protector. Dropouts are for 142mm hubs. I sell it with Hope headset, DT rear axle, Monarch plus shock...

 
Dabei seit
26. April 2011
Punkte für Reaktionen
266
Sorry I Don't speak German, but for anyone intested…. I sell my Banshee Rune V2 frame in L. Only used for one season. Very good condition. Protected with easy-frame wrap and homemade downtube protector. Dropouts are for 142mm hubs. I sell it with Hope headset, DT rear axle, Monarch plus shock...

Moin, ich suche einen Rahmen Rune V2 ab 2016:
  • Größe L
  • Dropouts 142 x 12
  • Farbe orange mit blauen Decals
  • ohne Dämpfer ist i.O.
  • Steuersatz gerne eingepresst
  • guter Zustand

Bitte Angebote per PN

:bier: Olli
Ich denke da haben sich wohl zwei gefunden. :)
 
Dabei seit
21. August 2011
Punkte für Reaktionen
1.009
Zwar nicht orange, aber Raw oder Anodisiert würde ich eh vorziehen. Ein Kumpel hat ein 2015er Darkside in dem Orange, der Lack ist unterirdisch schlecht, platzt bei Steinschlag oder Ähnlichem sehr schnell ab ;)

EDIT
Hab gerade eine Seite zurückgeblättert, anscheinend gibt es das Problem auch bei manchen Raw Modellen 🙈 Mit Schwarz anodisiert habe ich in der Hinsicht Glück, fast unmöglich da einen sichtbaren Kratzer reinzukriegen. Ist eben nicht nur kein Lack, sondern auch eine härtere Schutzschicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. September 2007
Punkte für Reaktionen
48
EDIT
Hab gerade eine Seite zurückgeblättert, anscheinend gibt es das Problem auch bei manchen Raw Modellen 🙈 Mit Schwarz anodisiert habe ich in der Hinsicht Glück, fast unmöglich da einen sichtbaren Kratzer reinzukriegen. Ist eben nicht nur kein Lack, sondern auch eine härtere Schutzschicht
...ja, ja, fällt fast von selbst ab...:ka:
Banshee RAW ist halt auch lackiert
 

jim_morrison

Proudly ridin' a Banshee Rune
Dabei seit
7. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
438
Standort
Graubünden (CH)
Hi Leute, welche Reifen fahrt ihr am Rune? Ich war letzte Saison mit einem Maxxis DHRII Maxterra hinten und einem DHF Maxgrip vorne unterwegs und hatte massig Grip auf trockenen untergründen jeglicher Art. Im feuchten und weichen Terrain füllen sich die Reifen jedoch sehr schnell mit Matsch und können sich kaum noch davon befreien. Dehalb habe ich nun vorne einen Continental Baron 2.6 und ab heute Abend hinten einen Baron 2.4 drauf. Die Selbstreinigung ist um Welten besser. Bin gespannt wie er sich am kommenden Wochenende im feuchten Terrain schlägt... Gruss Jim
 
Dabei seit
21. August 2011
Punkte für Reaktionen
1.009
Dehalb habe ich nun vorne einen Continental Baron 2.6 und ab heute Abend hinten einen Baron 2.4 drauf. Die Selbstreinigung ist um Welten besser. Bin gespannt wie er sich am kommenden Wochenende im feuchten Terrain schlägt... Gruss Jim
Ich fahre vorn den Baron 2,4, bin extrem zufrieden damit. Der Grip ist auch bei Nässe richtig gut :daumen: Hinten hab ich den Maxxis DHR II 2,3 mit Double Down Karkasse
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
992
Standort
Trier
Seit letzter Saison Assegai in 2.5 WT MaxxTerra vorne
Sonst HR 2 2.4/2.5 WT MaxxTerra vorne
DHR 2.4 WT Dual hinten.

Alles EXO von DD halt ich nix, zu schwer für den Nutzen den man davon hat.
Fahre mit Milch und Platten hätte ich seit dem einen.

Den Assegai find ich besser als den HR 2. Hatte ihn zuvor auf meinem DH getestet.
 
Dabei seit
13. März 2011
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Leipzig
Mal ne kurze Frage in die Runde. habe nen Rune V2 von 2018 und wollte mal alle Lager tauschen. Habe neue bestellt entsprechend der Anleitung pipapo etc. Jedenfalls bekomme ich eine der Achsen nicht raus. Die vordere der großen Achsen war auch schon schwerer rausgegangen und man sah leichten Rostansatz hinter dem Schraubenkopf. Aber die 2. geht nicht raus. Habe auch leider kein Richtiges Tool, einfach nen Sechskant innen in die hohle Achse und dann mit dem Gummihammer draufgeschlagen. Möchte es auch nicht übertreiben, aber selbst härtere Schläge haben bisher nicht zum Erfolg geführt und ich hatte jetzt auch schon WD-40 mehrfach draufgesprüht.
Mache ich etwas falsch, oder gibt es da noch andere Lösungsvorschläge eurerseits? Eventuell mal nen Fön dranhalten?
Danke im Voraus
 
Oben