Bike der Woche: Cotic Rocket von IBC-User zec

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
2.092
Standort
Waldkirch
Auch wenn der Anstoß kein wirklich schöner war, hat sich IBC-User zec mit dem Cotic Rocket seinen Traum vom Allround-Enduro von Tour bis Bikepark erfüllt. Neben der schicken Optik des Stahlrahmens überzeugt der solide Aufbau mit durchweg leichten, aber stabilen Komponenten.


→ Den vollständigen Artikel „Bike der Woche: Cotic Rocket von IBC-User zec“ im Newsbereich lesen


 

dangerousD

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
3. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
664
Standort
Horb
schaut richtig fein aus das cotic. meiner meinung nach haben die stahl teile aber einen schönheitsfehler, sie sind eben nur in kleinen Größen optisch richtig gelungen. ab Large gefallen sie mir dann nicht mehr so.
Das ist sicher so ein persönliches Ding ;)

Ich persönlich finde mein L FlareMax schön :D

6DF66B01-C295-4DDD-B0B9-42C9509F2110.jpeg


@zec Solider Aufbau, gutes Interview :daumen:
 

Anhänge

Dabei seit
10. November 2015
Punkte für Reaktionen
623
ja klar ist es zum größten teil ein persönliches ding. mir haben die dünnen stahlrohre noch nie sonderlich gut gefallen. und ich besitze selber ein stahl hardtail in Large :D
 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
1.132
Bike der Woche
Bike der Woche
Danke euch allen für das nette Feedback :) . Vor lauter Stolz ist der Besitzer um ein paar Zentimeter gewachsen und das Bike hat nun einen leichten Rotstich ;) .

Kurze Frage: Wie bricht man sich das Sprungbein?
War eigentlich relativ unspektakulär: In einer langsamen technischen Passage habe ich das Gleichgewicht verloren und bin Richtung Abhang gekippt. Wollte dann vom Bike abspringen und bin leider mit einem Fuß am Sattel hängen geblieben. Dadurch kam ich unkontrolliert auf und der Fuß knickte in einer Bodensenke nach außen weg - das wars dann auch schon.

wäre die 175er Lev nicht eine noch bessere Variante?
Am BFe fahre ich ja die 175er LEV. Probeweise hatte ich sie schon im Rocket, aber leider ist sie zu lang.

Optisch und konzeptionell wären noch Hope-Bremsen toll. Kann aber verstehen, wenn man auf Shimano setzt - weniger Fingerkräfte nötig und leichter. :)
Rund um die Hope E4 schleiche ich ja ehrlich gesagt schon einige Zeit, aber konnte mich noch nicht zum Kauf überwinden. Wenn ich aber einmal die Möglichkeit zum Testen habe, werde ich diese auf jeden Fall nützen.

Darf man fragen wie groß der stolze Besitzer ist?
Man darf ;) -> 167cm bin ich groß.

Ich bin echt kein Stahl Fan
Also bei Federelemente schon :D . Dann wäre es ja nur logische Konsequenz, auf einen Stahlrahmen zu wechseln...

Nur die Decals der Gabel würde ich noch entfernen oder auf Stealth ändern, dann wär die gesamte Optik für mich perfekt!
Den Wechsel auf Stealth habe ich auch schon im Hinterkopf und wird wohl vollzogen, wenn die aktuellen Decals ordentlich zernudelt sind.

Flaschenhalter kriegst du da aber auch nur unters Rohr und nicht ins Rahmendreieck unterhalb des Dämpfers mit Sidecage oder?
Befestigungsschrauben sind bei Größe "S" leider nur unterm Unterrohr vorhanden. Ab Größe "M" kann man die Flasche im Rahmendreieck transportieren (unterm Oberrohr).

Ich glaube mein Rocket wird nie so sauber sein!
Bin ehrlich gesagt auch nicht so der große Bikeputzer, aber für diesen Anlass habe ich dem Schätzchen ein feines Bad gegönnt :D .​

Einzig die Alu Kettenstreben stören mich - und da ist Cotic leider nicht der Einzige Hersteller...
Zu diesem Thema gibt's einen netten Artikel auf der Cotic Homepage -> http://www.cotic.co.uk/geek/page/SteelFullSuspension
 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
1.132
Bike der Woche
Bike der Woche
Haha, danke :D .
Aber bei der longshot Geometrie machen ein paar Zentimeter mehr zum Glück nicht so viel aus ;) .
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
5.786
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Haha, danke :D .
Aber bei der longshot Geometrie machen ein paar Zentimeter mehr zum Glück nicht so viel aus ;) .
Ich hab mir mit meinen 180cm beim Draufsetzen noch gedacht, dass sich das in etwa so wie mein erstes Rune (v2 aus 2012) anfühlt..... Das is echt nixht klein für ein s.
 
Dabei seit
2. März 2014
Punkte für Reaktionen
1
Das mit der Sattelstütze interessiert mich sehr wie hast du das geschafft? Kannst ja mal gerne berichten :daumen:

Aber sehe schönes Bike:cool:
 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
1.132
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab mir mit meinen 180cm beim Draufsetzen noch gedacht, dass sich das in etwa so wie mein erstes Rune (v2 aus 2012) anfühlt..... Das is echt nixht klein für ein s.
Oja, habe letztens den Radstand mit dem Propain Tyee eines Kumpels in Größe "L" verglichen und das Tyee war gerade mal fünf Millimeter länger.

Das mit der Sattelstütze interessiert mich sehr wie hast du das geschafft? Kannst ja mal gerne berichten :daumen:
Ist kein großer Aufwand - habe einfach die Endkappe mit einem Rohrschneider gekürzt. Der Rahmen hat ein Loch, damit die Leitung der internen Stütze verlegt werden kann. Dieses ist groß genug, dass der kleine Umlenkhebel der Sattelstütze darin versenkt werden kann.
Der einzige Nachteil: Wenn ich die Stütze zu weit versenke, wird besagter Umlenkhebel blockiert und die Stütze lässt sich nicht mehr verstellen :D .

 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.028
Standort
Augsburg
Schaut absolut gut aus :daumen:

Aber ich frag mich ein wenig WARUM denn nun absichtlich auf ne externe Variostütze gesetzt wurde.
Hab ich auch. Sinn und Zweck, das Ding ruckzuck von einem ins andere Rad bauen zu können, denn drei Vecnums wollt ich mir nicht leisten. Ich bediene sie auch direkt am Sattelrohr, der geringe Komfortverlust bei der Bedienung ist verschmerzbar
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.846
Standort
Nordbaden
Rund um die Hope E4 schleiche ich ja ehrlich gesagt schon einige Zeit, aber konnte mich noch nicht zum Kauf überwinden. Wenn ich aber einmal die Möglichkeit zum Testen habe, werde ich diese auf jeden Fall nützen.
:daumen:
Genau der richtige Weg! Nicht blind kaufen, sondern in Ruhe probieren, ob sie Dir liegt. Meine Tech sind extrem sorglos, aber man muss halt für die gleiche Verzögerung stärker am Hebel ziehen als z. B. bei der Guide, trotz Umrüstung auf die Beläge der Direttissima.
 
Oben