Bold Linkin Trail & Bold Unplugged 2021: Custom-Bikes mit verstecktem Dämpfer

Bold Linkin Trail & Bold Unplugged 2021: Custom-Bikes mit verstecktem Dämpfer

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNS9ib2xkLXVucGx1Z2dlZC10aXRlbC0xNTA0LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Der Schweizer Hersteller Bold hat sich mit einem gelungenen Mix aus extrem schicken Rahmen-Designs und starker Performance auf dem Trail einen Namen gemacht und zeigt uns im Rahmen der BikeStage 2021 mit dem Bold Linkin Trail Classic und Uplugged Vol.1 zwei extrem schicke Bikes mit Custom-Aufbau.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bold Linkin Trail & Bold Unplugged 2021: Custom-Bikes mit verstecktem Dämpfer
 
Dabei seit
29. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
596
Ort
Bodensee
Anhang anzeigen 1271119

es war noch NIE ein Geheimnis! bekommt man, wenn man google oder bing kennt in regel selbst raus...
Danke. Im Artikel sieht der Rahmen aber nicht so aus.. also da ist die Öffnung wohl vorne am Unterrohr, warum ist im Artikel kein Foto, auf dem dieser Deckel offen ist ? Dann würde man auch sehen ob und wie man an die Einstellrädchen rankommt..
zu deinem hinweis zu bing oder google: hab ich schon gehört, das das geht, du wirst es kaum glauben.
Willkommen auf meiner Ignore Liste..
 

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
556
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
Alter Wein ;)



Thema Dämpfer.

Ein Dämpfer ist immer nur so gut wie sein Tune ;)
den alten Wein kannte ich aber Danke ! Schade nur das es außer für spezielle Rahmen den Steuersatz nicht auch für Nicht Spezielle Rahmen gibt ☹️
 
Dabei seit
15. August 2018
Punkte Reaktionen
284
Grundsätzlich gebe ich dir Recht! In diesem Falle ist es jedoch genau umgekehrt zu deiner Darstellung. Bold steuert doch hier ins Absolute: nimm diesen Dämpfer oder keinen. Und da dies ein Luftdämpfer ist, muss eben mit Kritik gerechnet werden. Dies hat nichts mit einem Tune oder Rahmensetup zu tun! Man hat eben keinerlei Wahlmöglichkeiten; passt einem der Däpfer nicht, hat man ein Rad, mit welchem man nichtsanfangen kann. Ich war froh, den RS Luftdämpfer gegen die Coil Variante tauschen zu können. Ansonsten hätte ich den Rahmen verkauft.

Hm in deiner Darstellung ist ja wohl absolut klar das Luftfederbeine nicht zu gebrauchen sind.

Oder doch nur an dem nun nicht verkauften Rahmen?

Bist du das Bold denn gefahren mit RS Super Deluxe? Schließt dieser Dämpfer die Benutzung einer 38er aus?

Auch interessant, dass du Anderen vorwirfst, zu schnell ins Absolute zu steuern, um dann solch eine Alu- / Carbon Sichtweise zu präsentieren. Wenigstens steht "subjektiv" dabei :) Du kannst also überhaupt nicht beurteilen (da keine Erfahrungswerte), ob ein Carbonrahmen nicht vielleicht doch die bessere Wahl wäre. Mit diesem Hintergrund ist es dann natürlich besser, dass du dich beim Hugene zurückhälst mit Kommentaren. Den Kritikern der Luftdämpfer wird hier dann vorgeworfen, dass sie keine Ahnung haben und es doch auf den Rahmen und das Tune ankommt.

Genau das Wörtchen subjektiv macht hier eben den Unterschied, haste ja selbst noch bemerkt :herz:.
Woher du weißt das ich keine Erfahrungswerte mit Carbonradln hab ist mir schleierhaft.

Zu deinem Hugene Beispiel: Du solltest deine Meinung äußern. Jede Meinung trägt zur Entwicklung bei. Informationen sind das Wichtigste!


Ich glaub ich hab beim Hugene sogar was gepostet, finde das Rad super steil. Ich dachte kurz drüber nach ob ich bei Propain fragen soll ob eine Alu Variante geplant ist, aber letztendlich fiel die Wahl auf ein anderes Bike daher hatte sich für mich das Thema erledigt.

Ich selbst habe keine Ahnung ob du Ahnung von Federbeinen hast, spielt auch überhaupt keine Rolle. Vorgeworfen du hättest keine habe ich es auch nicht.

Probieren geht aber immer noch über studieren, wenn du also nachdem du ein Bold mit AirCan gefahren bist zu dem Schluss kommst, dass das ohne Coil ein NoGo ist, dann würde ich bei Bold nachfragen wie das mit dem Verbau von Coilshocks aussieht.

Ihnen vielleicht mitteilen:
Das Bike wäre der Knaller, wenn man bei der Auswahl der Dämpfer nicht eingeschränkt wäre.

Mir geht's auch mehr um die Art und Weise, aber ich bin ja froh das du eine Radl hast was dich zufrieden stellt.
 

_Olli

BadBoy
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
2.432
Persönliche Angriffe werden hier nicht geduldet
Danke. Im Artikel sieht der Rahmen aber nicht so aus.. also da ist die Öffnung wohl vorne am Unterrohr, warum ist im Artikel kein Foto, auf dem dieser Deckel offen ist ? Dann würde man auch sehen ob und wie man an die Einstellrädchen rankommt..
zu deinem hinweis zu bing oder google: hab ich schon gehört, das das geht, du wirst es kaum glauben.
Willkommen auf meiner Ignore Liste..
[unangemessener Inhalt entfernt, Gruß slowbeat]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
385
Hm in deiner Darstellung ist ja wohl absolut klar das Luftfederbeine nicht zu gebrauchen sind.

Oder doch nur an dem nun nicht verkauften Rahmen?

Bist du das Bold denn gefahren mit RS Super Deluxe? Schließt dieser Dämpfer die Benutzung einer 38er aus?



Genau das Wörtchen subjektiv macht hier eben den Unterschied, haste ja selbst noch bemerkt :herz:.
Woher du weißt das ich keine Erfahrungswerte mit Carbonradln hab ist mir schleierhaft.




Ich glaub ich hab beim Hugene sogar was gepostet, finde das Rad super steil. Ich dachte kurz drüber nach ob ich bei Propain fragen soll ob eine Alu Variante geplant ist, aber letztendlich fiel die Wahl auf ein anderes Bike daher hatte sich für mich das Thema erledigt.

Ich selbst habe keine Ahnung ob du Ahnung von Federbeinen hast, spielt auch überhaupt keine Rolle. Vorgeworfen du hättest keine habe ich es auch nicht.

Probieren geht aber immer noch über studieren, wenn du also nachdem du ein Bold mit AirCan gefahren bist zu dem Schluss kommst, dass das ohne Coil ein NoGo ist, dann würde ich bei Bold nachfragen wie das mit dem Verbau von Coilshocks aussieht.

Ihnen vielleicht mitteilen:


Mir geht's auch mehr um die Art und Weise, aber ich bin ja froh das du eine Radl hast was dich zufrieden stellt.
Weder noch ;) Luftdämpfer sind nicht per se schlecht; sie haben nur andere Eigenschaften als die Coil Varianten. Daher gibt es ja auch beide Techniken; keine hat die Andere verdrängt.
Mir geht es nur darum, dass man keine Wahlmöglichkeit hat. Das hätte man bei der Entwicklung (des Enduros, nicht der anderen Rahmen) beachten können.
Daher hast du natürlich recht, ob ich oder jemand anderes Ahnung von Federbeinen hat, spielt absolut keine Rolle bei der Kritik.

Ich hatte das so verstanden, dass du einen Alurahmen fährst weil du einem Carbonrahmen dein Einsatzgebiet (Aufsetzen auf Sandstein) nicht zutraust und dass dies ein subjektives Gefühl ist (es also nicht durch einen bereits von dir gekillten Carbonrahmen zustande kam). Ich hoffe, dass war jetzt irgendwie vertständlich ;) Ich habe auch absolut kein Problem damit, wenn dies so zutreffen sollte! Manche Sachen muss man auch nicht erlebt haben :)

Habe selbst auch Carbon- und Alurahmen, sowie Luft- und Coildämpfer. Man kann mit der Zeit aber doch schon beurteilen, in welchen Bereichen man welche Technik und Material einsetzen will / sollte. Will damit nicht sagen, dass man das Bold Enduro nur mit Coil fahren kann! Zur 38er würde ICH aber auf jeden Fall einen Coildämpfer fahren wollen (naja, eigentlich wil ich keine Fox Gabel, aber egal ;) ). Natürlich ist das auch total subjektiv. Da dieses Beispiel aber nicht von mir kam, liege ich mit diesem "Verlangen" aber wohl nicht grundsätzlich falsch.

Mein Beispiel mit mit meinem Rahmen / Dämpfer sollte nur zeigen, dass eine Einschränkung immer ein Problem ist, bzw. dass auf Einschränkungen immer einzugehen ist bei Produktvorstellungen (siehe z.B. das Thema Garantie, wird NIE behandelt). Solche Sachen merkt man dann immer erst nach dem Kauf. Davor sollte einen das Forum "schützen", eben durch solche Diskussionen.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.702
Ort
Nordbaden
Danke. Im Artikel sieht der Rahmen aber nicht so aus.. also da ist die Öffnung wohl vorne am Unterrohr, warum ist im Artikel kein Foto, auf dem dieser Deckel offen ist ? Dann würde man auch sehen ob und wie man an die Einstellrädchen rankommt..
Der Zugang ist unten. Auf dem von _Olli geposteten Bild sieht man einen Rahmen, der aufgeschnitten wurde, damit man sehen kann, wie und wo der Dämpfer sitzt.
Hier ne Quelle: https://enduro-mtb.com/17-trailbike-highlights-der-eurobike-2016/2/
 
Dabei seit
29. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
596
Ort
Bodensee
Der Zugang ist unten. Auf dem von _Olli geposteten Bild sieht man einen Rahmen, der aufgeschnitten wurde, damit man sehen kann, wie und wo der Dämpfer sitzt.
Hier ne Quelle: https://enduro-mtb.com/17-trailbike-highlights-der-eurobike-2016/2/
Danke, ich habe das kapiert. Ich verstehe immer noch nicht warum es kein Bild gibt, auf dem der real vorhandene Deckel offen zu sehen ist und man den Dämpfer von vorne unten sieht?
Oder werden alle Räder als Schnittmodell ausgeliefert?
Hab eins gefunden, sieht ganzschön besch..ssen aus:
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
7.696
Ort
Albtrauf
Danke, ich habe das kapiert. Ich verstehe immer noch nicht warum es kein Bild gibt, auf dem der real vorhandene Deckel offen zu sehen ist und man den Dämpfer von vorne unten sieht?
Oder werden alle Räder als Schnittmodell ausgeliefert?
Hab eins gefunden, sieht ganzschön besch..ssen aus:
Man sollte dann aber schon auch zitieren, was dazu von den Testern geschrieben wurde:

Rebound und Luftdruck lassen sich ohne Probleme einstellen und auch der SAG lässt sich leicht ermitteln.

Wie es unter der Klappe aussieht ist doch schnurzegal. Solange es funzt und nix klappert...
 
Oben