Canyon Exceed CF SL/SLX

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Joemac

    Joemac

    Dabei seit
    06/2012
    KG 168cm und SL 77
    Habe den Vorbau auf unterster Position und der umgebaute VB hatte -8grad Winkel, original ist mit -6. Ich könnte noch den Lenker dehen dann hätte ich noch -5mm.
    Aber muss sagen, die Grösse passt gut.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Joemac

    Joemac

    Dabei seit
    06/2012
    so, der Umbau ist durch, jetzt ist alles ready am Bike für das Rennen!
    Hab es auch noch wiegen lassen im Shop: 9,65kg inkl. Pedale und Flaschenhalter (ohne Trinkflasche und ohne die Satteltasche)
    bin zufrieden!
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. luxaltera

    luxaltera oder einfach Markus

    Dabei seit
    06/2011
    Hab mir vor kurzem das Exceed SL 6.9 geleistet. Lenker und und shifter direkt ersetzt (syntace carbon und xt shifter)

    Danach habe ich versucht den mavic lrs auf tubeless umzustellen aber das hat nicht geklappt. Hab die Felge nicht dicht bekommen da diese nur zusammengesteckt ist und der Stoff nicht dicht bleibt. Hab dann relativ schnell die Geduld verloren aber vielleicht probiere ich am Wochenende nochmal mit etwas gorilla tape mein Glück. Hat da jemand Erfahrungen? Im Moment überlege ich um auf 1x umzusteigen wie beim Enduro. Aber dann mit Eagle.

    Momentanes Gewicht ist 11,48kg
    Umbauten:
    Syntace Vector Hi20 gekürzt auf 740mm
    Ergon GX1 griffe
    Maxxis Tread Lite 2.10 v/h
    Ergon SME3 Comp sattel
    XT Shifter v/h
    XTR klickpedal
    Specialized Flaschenhalter

    Würde mit dem Gewicht gerne noch unter die 10kg kommen... [​IMG]

    Bin übrigens 169cm mit 75cm SL und gr.M passt mir prima.
     
  5. Von 11,5 auf 9.9 bedeutet "Komplettumbau". Laufradsatz mit ca. 1500gr. (spart 500gr) Bremse auf 400gr. spart 150gr. Tubeless spart 100gr. Sattel auf 100gr reduzieren spart 150gr. Griffe gegen Schaumstoff tauschen spart 100gr. Eagle spart auch ebbes xhundert gr. und natürlich muß die Sattelstütze getauscht werden.

    Aber 1,6kg gesamt einzusparen bedarf schon ein tiefes Portmonaie. Da legste mit Eagle nochmal locker einen 4stelligen Betrag auf den Tisch. Da hättest Du mal besser ein höherwertigeres Modell ausgesucht...zumal der SL Rahmen schwerer ist als der SLX.
     
  6. Das sehe ich genauso. Unter 10 kg ist hier sehr ambitioniert und falscher Ehrgeiz. Nichts für ungut, aber da wärst Du sehr viel einfacher und günstiger gefahren, wenn Du gleich ein SLX gekauft hättest, das ab Werk <10 kg kommt. Ich würde an Deiner Stelle höchstens Geld in einen leichteren Laufradsatz investieren und mich dann über ein relativ günstiges, gutes Hardtail freuen und keine weiteren Euros "verschwenden". :daumen:
     
  7. luxaltera

    luxaltera oder einfach Markus

    Dabei seit
    06/2011
    ok das wollte ich eigentlich nur wissen. LRS macht für mich auch sinn, sattelstütze passiert sicherlich auch noch. evt brauche ich uU ohnehin einen anderen vorbau. eagle ist eine idee wobei ich mnir vorstellen kann das in meinen gefilden 1x11 völlig ausreichen würde. Ich fahr das jedenfalls erstmal ne weile so wie es nun ist. danke für den input
     
  8. Canyon hat die SL Modelle teilweise bis zu 400 EUR reduziert...kann man sich eigentlich noch ein Winterrad holen...
     
  9. Schönes Bike! Kannst du sagen, was die Kiste in XL wiegt?
     
  10. IMG_2242.JPG
    Hi! Das war das Gewicht ausm Karton.
    Hab jetzt mit selle carbonio Sattel,tubeless, und kürzerem Vorbau mit Pedalen rund 10kg
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Den Crossride wirst Du nur sehr schwer dicht bekommen. Und wenn er dann die Luft mal hält, würde ich mich nicht allzuweit von einer Luftpumpe entfernen.
     
  12. luxaltera

    luxaltera oder einfach Markus

    Dabei seit
    06/2011
    Habs schon aufgegeben...
     
  13. Das selbe Gefühl hab ich auch. Die Bremse ist einfach zu schwach. Belagswechsel bringt nichts. Meine alten slx hatten spürbar mehr Leistung!
     
  14. Joemac

    Joemac

    Dabei seit
    06/2012
    also ich bin jetzt bei der TL Bremse geblieben. Sie bremst für meinen Geschmack aktuell gut, war ev etwas ungewohnt aber es geht und hatte auch bei steillen Abfahrten mit verschiedenem Terrainkeine Probleme. Hatte eher das Gefühl ich hätte die besseren Bremsen als andere vor mir auf der Strecke.
     
  15. Hallo, kennt jemand schon News zum Exceed 2018? Wird der Rahmen an Boost Standard angepasst?
     
  16. Hab mal ne Frage zur Sid Federgabel. Ist es normal das Canyon hier ohne Bottomless Token ausliefert und der Kunde sich diese dann selbst besorgen darf? Laut Rockshox ist die Werksauslieferung mit 2 Stück vormontiert.
    Bei mir ist kein einziger in der Federgabel. Hab es aber erst jetzt nach 3 Wochen gemerkt, da ich ein bisschen mehr Federweg gebraucht hab als auf den flachen Trails zuvor.
    Wieviel Token und welche Einstellungen fahrt ihr so? Wiege fahrfertig ca. 80Kg und hatte bisher 85 psi in der Gabel.
     
  17. in der 100er sid sind serienmäßig keine tokens verbaut. von da her alles richtig. außerdem wird canyon die gabel wohl kaum öffnen um tokens zu entfernen..
     
  18. Wegen Nachfragen
    Rahmen L
    Körpergröße 189
    Schrittlänge 88
    Vorbau 80mm..Serie 90mm
    Spacer 25mm..Serie! [​IMG]

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
  19. Hallo zusammen,

    ich bin derzeit am Überlegen ob ich mir ein Exceed gönne.
    Mit einer Schrittlänge (81cm) bin ich bisher meine Rädern immer von der Rahmengröße auf M (44-46cm) gefahren. Unteranderem ein Spectral.

    Laut Canyon würde beim Exceed ein S Rahmen (40cm) für mich empfohlen.
    Bei anderen Herstellern würde ich auch eher bei M landen, obwohl die Geometrien und Abmaße kaum unterschiedlich sind.

    Was unterscheidet hier das Exceed von den anderen? Geht dies anderen auch so? Fährt man ein Exceed kleiner?
     
  20. würde an deiner stelle m nehmen. s ist zu gedrungen mmn. bei m kannst immer noch den vorbau kürzer nehmen wenns notwendig ist. aber weder or noch reach sind bei m überdurchschnittlich, von da her wirds passen...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. Alpde

    Alpde

    Dabei seit
    07/2017
    Ich fahre M,Schrittlänge 85 bei Grösse 178cm.Gerade Sattelstütze,80mm Vorbau.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. mcmrks

    mcmrks

    Dabei seit
    07/2017
    so ging's mir auch ... habe mir dennoch "m" gekauft und bin hochzufrieden, trotz wenig platz zwischen schritt und oberrohr. :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. Fährt jemand das Exceed CF mit der VCLS 2.0 CF 27,2mm Flex Sattelstütze und passender Hülse. Ich habe noch eine aus dem Inflite und würde die gerne auf das Exceed montieren.
     
  24. Hallo,

    hat jmd zufällig ne hydraulische Sattelstütze mit interner Kabelführung verbaut und verfügt über Erfahrungswerte? Bin mit meinem Setup soweit sehr zufrieden, nur würde ich die Stütze ab und an doch gerne - wie an meinem fully - absenken..

    Danke! :)
     
  25. europa

    europa

    Dabei seit
    12/2009
    IMG_4567.

    IMG_4569. Als Ergänzung zum Rennrad.
    Exceed CF SL 7.9 Di2 in Größe L. Sattelstütze hab ich gegen eine mit etwas Versatz getauscht. Die original Kurbel ist einem Power2Max Typ S gewichen.
     
  26. Ich hab mir eine Reverb Stealth mit 125 mm verbaut. Die benötigten Teile für den seitlichen Eingang von Canyon zu beziehen hat schlanke 8 Wochen gedauert. Einbau ging recht problemlos, bis auf die Umlenkung über dem Tretlager. Hat bissl gedauert, ging aber. Hab die Leitung intern mit Schaumstoffschlauch gegen klappern umwickelt.
    Gefühlt ist die Maschine jetzt deutlich unkonfortabler, weil die Reverb ggü. der Carbonstütze wenig flext. Aber die Vorteile der Absenkung sind für mich größer. Brauche aber noch ein paar Fahrten um mich endgültig zu entscheiden.