Canyon Spectral AL & CF 2018/2019/2020

Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
682
Neuer Thread zum neuen Spectral 2018 (AL & CF).
Alle Infos, Erfahrungsberichte, Bilder und Diskussionen zum neuen Spectral Al & CF bitte hier rein.

Hat schon wer bestellt ?
 
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
963
Ort
Freiburg i.Br.
Glaub ich nicht, denn für den Preis gibt es bessere Optionen. Mit dem Gewicht (ja ich weiß, immer die selbe Leier) hat sich Canyon hier ins Abseits befördert.
Seh ich auch so, sicher geht der Trend zur Abfahrtstauglichkeit bei Trail/Allmtn, aber wer auf 30mm Felgen, robuste Rahmen, breite Schlappen usw. steht, nimmt meistens gleich ein Enduro. Wer weniger Federweg nimmt, wünscht sich meist ausgewogene Allroundeigenschaften, die hier über Bord gekippt wurden.

Aber die Tests in den Fachzeitschriften kommen ja erst noch...(damit meine ich, es wird sich schon gut verkaufen :D )

Aber möglicherweise ist das Bike in Echt auch viel besser als es sich auf dem Papier anhört? Das will ich fairerweise auch nicht ausschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.175
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Und möglicherweise ist das Bike in Echt auch viel besser als es sich auf dem Papier anhört? Das will ich fairerweise auch nicht ausschließen.
Das könnte sicher sein. Ich muss auch sagen, dass ich mit meinem 13.7kg Spectral gut zurecht komme. Ist auch nicht so leicht... Gut, das neue AL 6.0 ist mit 14.7 angegeben. + 300gr. Pedale = 15kg.

Als ich mich zwischen dem YT Jeffsy AL1 und dem Spectral AL 6.0 EX entscheiden musste, ging die Entscheidung aufgrund des Gewichtes für zugunsten von Canyon. 12.7 vs. 13.5kg. Von der Ausstattung sind sie ja recht ähnlich gewesen. Optik macht hier auch noch einen Unterschied.

Nun sieht das Spectral aus wie ein YT und wiegt noch 1.2kg mehr. Das wird mehr Käufer in Forchheim treiben.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.175
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Ja wäre auch meine erste wahl gewesen aber die Farbkombi gefällt mir überhaupt nicht und bei dem 9.0 war mein Budget kommplett aufgebraucht. Würde ihr die die 1*11 mit vorne 32 Zähnen so lassen oder auf 30 ändern. Bin viel in den Alpen unterwegs mit steilen rampen
Fair enough.

Ob nun 30 oder 32 mach kaum einen Unterschied.
 
Dabei seit
13. Februar 2016
Punkte Reaktionen
33
Naja,..zugegeben das cf 8.0 für 3000€ ist schon ein faires und auch gutes angebot, das mit den Kabeltunnel+die Sattelstützegummipoppen ist eine feine aufgeräumte Sache.
Aber wenns mir schmackhaft wirklich gemacht hätten dann hätten sie schon eine 36 mit 160 mm Gabel und am hinten sollte auch 150mm sein.
Und die Alu version mit 15kg geht garnicht.
Aber irgendwie haben alle Hersteller Yeti, Santacruz, YT, Polygon....alle das gleiche Rahmenkonzept.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.175
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Aber irgendwie haben alle Hersteller Yeti, Santacruz, YT, Polygon....alle das gleiche Rahmenkonzept.
Scheint gut zu sein. ;)

Warum ihr immer den Kabelkanal hervorhebt... Ich fand das Durchfädeln des Schaltzuges bei meinem 2017er Spectral nicht wirklich schwer, da unten die Öffnung nun wirklich groß ist. Lieber das, als so ein hässlicher Kabelkanal.
 
Dabei seit
16. August 2012
Punkte Reaktionen
145
Ort
Bad Krozingen, Südbaden
Ja wäre auch meine erste wahl gewesen aber die Farbkombi gefällt mir überhaupt nicht und bei dem 9.0 war mein Budget kommplett aufgebraucht. Würde ihr die die 1*11 mit vorne 32 Zähnen so lassen oder auf 30 ändern. Bin viel in den Alpen unterwegs mit steilen rampen
Wieso hast Du nicht das CF8 bestellt mit der GX Eagle? Da hättest Du eine größere Bandbreite und zusätzlich 500 € Spielgeld gespart für was auch immer ... Ich fahre die Eagle GX am alten Spectral - passt perfekt zu einem All Mountain. Vor allem, wenn man wie ich, recht viele Höhenmeter damit macht (ca. 85k / pro Jahr)
 
Dabei seit
18. Mai 2015
Punkte Reaktionen
132
Wieso hast Du nicht das CF8 bestellt mit der GX Eagle? Da hättest Du eine größere Bandbreite und zusätzlich 500 € Spielgeld gespart für was auch immer ... Ich fahre die Eagle GX am alten Spectral - passt perfekt zu einem All Mountain. Vor allem, wenn man wie ich, recht viele Höhenmeter damit macht (ca. 85k / pro Jahr)
Vielleicht weil er fox/shimano fanboy ist und ihm die 500€ aufpreis das wert sind :ka:
 
Dabei seit
18. Mai 2015
Punkte Reaktionen
132
Btw. eigentlich ist die geringere bandbreite mit shimano parts ohnehin besser für das neue spectral geeignet. Weil es ist ja gar kein allmountain mehr, eher eine abgespeckte enduro die man bei diesem Gewicht keine 85k Höhenmeter pro jahr mehr hochtreten möchte - da ist die eagle überflüssig. Fokus liegt auf abfahrt :hüpf:

Sorry für das trolling, musste einfach aus mir raus. Bitte nicht ernst nehmen..
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
682
Das steht noch beim Bike Magazin
"
Das 2018er-Canyon Spectral ist für den harten Trail-Einsatz gewappnet
Weil sich All Mountains immer härteren Herausforederungen stellen müssen und oft sogar bei Enduro-Rennen zum Einsatz kommen, hat man bei Canyon außerdem die internen Prüfstandards angepasst. Canyon gibt das Rad jetzt für den Einsatz nach Kategorie vier frei (zuvor Kategorie drei). Das heißt, Drops und Sprünge (bis zu einer Höhe von 1,22 Meter) sind jetzt offiziell erlaubt. Im Gegenzug wird der Rahmen dafür etwas schwerer."

www.bike-magazin.de/mtb_news/mtb_neuheiten/neu-canyon-spectral-2018/a37819.html
 
Dabei seit
18. Mai 2015
Punkte Reaktionen
132
Wenn ich sowas schon lese " weil sich AMs immer härteren Herausforderung stellen.." wo denn? Wohne ich in den Alpen? Nein verdammt!
Wenn ichs härter will, wechsel ich auf eine andere Kategorie mit mehr federweg! Was soll der Blödsinn ein AM daher zunehmen, es unsinnig aufzumotzen in richtung Abfahrt?! Dafür gibt es das enduro... AM ist für mich das ausgewogene mittelding zwischen tour und geballer. Sry für die Ausdrucksweise aber das spectral ist jetzt einfach nur noch eine missgeburt. Nach gewicht und kat 4 zu urteilen könnte es eine enduro sein, ist es aber nicht! 140mm am heck! WTF???
Lang lebe das AM, das AM ist gestorben...
 
D

Deleted 235477

Guest
Jetzt gibts es ein light Enduro mit Namen Spectral ein Enduro mit Namen Strive und ein Super Enduro mit den Namen Torque, alles Enduro.

Ich wollte mir 2018 ein leichtes (13kg>)Trail Bike kaufen, und keine 7000€ dafür ausgeben.
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
682
Und wenn ich kein bock auf carbon habe??
Der Markt ist ja recht vielseitig da wird sich sicher was finden aus Alu.
Das neue Spectral ist nunmal so wie es jetzt ist, ich finde es ganz cool.
Das CF 8.0 kan ich mir schon ganz gut vorstellen, habe aber aktuell noch ein 2016er Spectral und das muss erstmal noch ne Weile herhalten.

Ich würde nun sagen Back to Topic.
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
682
Der Gewichts Unterschied zwischen Al 6.0 und Cf8 ist bei fast gleicher Ausstattung zu hoch, ich denk dass Cf8 ist deutlich schwerer.
Ich vermute eher dass die Gewichte der Alu Modelle nicht korrekt sind.
Das AL 6.0 hat eine leichtere Sattelstütze, dafür minimal schwerer Laufräder. Sonst ist bis auf den Rahmen alles identisch, der Alu Rahmen wiegt laut Website 2720g, der Carbon Hybrid des CF 8.0 2600g. Das sind grad mal 120g Unterschied beim Rahmen.
Wo bitte kommen die 1,4 kg Differenz bei den beiden Modellen her ?

Entweder übersehe ich was oder die Angaben sind absolut nicht korrekt.
 
D

Deleted 235477

Guest
Ich vermute eher dass die Gewichte der Alu Modelle nicht korrekt sind.
Das AL 6.0 hat eine leichtere Sattelstütze, dafür minimal schwerer Laufräder. Sonst ist bis auf den Rahmen alles identisch, der Alu Rahmen wiegt laut Website 2720g, der Carbon Hybrid des CF 8.0 2600g. Das sind grad mal 120g Unterschied beim Rahmen.
Wo bitte kommen die 1,4 kg Differenz bei den beiden Modellen her ?

Entweder übersehe ich was oder die Angaben sind absolut nicht korrekt.

Ich denke dass sie eher ein Rad leichter als schwerer machen, wobei so wirre wie die bei Canyon immer sind kann alles möglich sein.
 
Oben