Carbonda FM 936 Erfahrungsaustausch

Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.195
Ort
Allgäu
....hab schon Antwort bekommen von alibaba und von Carbonda beidesmal Wing
Kostet zur Zeit 650 normal und sl 820 Euro, Lieferung Taxfree 195 bei 2 Rahmen 260 Dollar
Lieferbar in L beide Versionen mit bsa :daumen:

Schlafe eine Nacht drüber.... lt. euren Statements habt ihr ja keine Probleme mit der Haltbarkeit außer Dämpferachse... (hab da immer irgendwie bissl bauchweh obwohl ich nur 75kg wiege) und versenkbare Sattelstütze a la Divine oder Revive geht ja auch

das schwierigste ist einen Dämpfer zu beschaffen in 42,5 Hub :confused: und sram xo ist auch alles ausverkauft...
Mach eine Bestellung mich Nachnahme, bekommst dann wöchentlich ein Statusupdate oder bei einem anderen kannst manuelle Vorbestellungen anlegen. Bei anderen machst die Benachrichtigung rein und prüfst öfters mal die Seite.
Schau auch mal in anderen Shops in der EU.
 
Dabei seit
5. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
27
Ort
Im Stromberg PLZ 75
...nochmal zur Sicherheit, Steuersatz ist ja IS, also Lager liegen direkt im Carbon, stimmen da die Passungen
bzw. hat Jemand knarzen oder Spiel in dem Bereich bemerkt?

Irgendwie hat man da ein bisschen bauchweh, weil man immer diese Chinakracher im Hinterkopf hat

Normal oder SL, weiß Jemand was genaueres darüber, werden andere Fasern/Harz verwendet oder wird nur an Material gespart....höherwertige Fasern wäre ich bereit....weniger Harz bzw. weniger haltbar eher nicht:confused:

Wing hat mich heute Morgen nochmal angeschrieben wegen Versand....so viel Engagement bin ich bei uns nicht gewohnt wegen einem Rahmen beim Hersteller, da muss man ja fast zwangsläufig kaufen:D
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.195
Ort
Allgäu
Hab heute morgen mal Adam angeschrieben wegen meinem Rahmen. Die Zahlung war am Mittwoch 4 Wochen. Nach 20min kam das Bild

image_2021_07_23T06_32_15_261Z.png
Licht ist etwas dunkel meinte er, in der Realität kommt die Farbe besser rüber. Versand wird gerade angeschoben. Beim letzten Rahmen waren es 3 Wochen.

Hier kann man schon erahnen was ich als Kontrastfarbe gewählt habe an der Kurbel
20210717_163836-01.jpeg


...nochmal zur Sicherheit, Steuersatz ist ja IS, also Lager liegen direkt im Carbon,
Ja.

Irgendwie hat man da ein bisschen bauchweh, weil man immer diese Chinakracher im Hinterkopf hat
Mich persönlich stören bisher an dem ersten Aufbau die weichen Schrauben am Dämpfer. Das musst wirklich extrem sauber Arbeiten um die nicht gleich zu verhunzen. Sonst hätte ich bisher nichts aus zu setzten an dem ersten Rahmen.
 
Dabei seit
5. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
27
Ort
Im Stromberg PLZ 75
...Rahmen bestellt, bin mal gespannt was kommt, Dämpfer habe ich schon gekauft Deluxe Ultimate Trunnion 165/42, suche noch eine Sid Gabel (keine SL), Schaltwerk u. Trigger x01 evtl. Kurbel Sram u. Laufräder aus Carbon 27-30mm Innenweite falls Jemand was hat
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.542
Ort
55234 Bermersheim
...Rahmen bestellt, bin mal gespannt was kommt, Dämpfer habe ich schon gekauft Deluxe Ultimate Trunnion 165/42, suche noch eine Sid Gabel (keine SL), Schaltwerk u. Trigger x01 evtl. Kurbel Sram u. Laufräder aus Carbon 27-30mm Innenweite falls Jemand was hat
Bezüglich Laufräder, schau mal bei Elitewheels nach👍
 

Anhänge

  • IMG_20210606_075830.jpg
    IMG_20210606_075830.jpg
    600,7 KB · Aufrufe: 88
Dabei seit
28. März 2011
Punkte Reaktionen
3.150
Ort
chiemgau
Bezüglich Laufräder, schau mal bei Elitewheels nach👍
Wie läuft das denn mit dem Versand bei Elitewheels?
Eine WXY o.ä. Tax free Option konnte ich auf der Website nicht entdecken.

Und Du nimmst wiederholt die M11 Naben? Gute Erfahrungen gemacht?
Als Felgen gibt es asymmetrische mit 27mm Maulweite, oder symmetrische mit 30mm Maulweite, Gewicht scheint gleich zu sein. Empfehlungen?

Den Titan Dämpferbolzen gibt es leider in 8*40mm aktuell nicht lieferbar, oder hat noch jemand eine Quelle?

Sollte man die Schrauben für den Trunnion mount auch gleich ersetzen? (Ich nehme an die sind dabei beim Rahmen?

Danke!
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.542
Ort
55234 Bermersheim
Wie läuft das denn mit dem Versand bei Elitewheels?
Eine WXY o.ä. Tax free Option konnte ich auf der Website nicht entdecken.

Und Du nimmst wiederholt die M11 Naben? Gute Erfahrungen gemacht?
Als Felgen gibt es asymmetrische mit 27mm Maulweite, oder symmetrische mit 30mm Maulweite, Gewicht scheint gleich zu sein. Empfehlungen?

Den Titan Dämpferbolzen gibt es leider in 8*40mm aktuell nicht lieferbar, oder hat noch jemand eine Quelle?

Sollte man die Schrauben für den Trunnion mount auch gleich ersetzen? (Ich nehme an die sind dabei beim Rahmen?

Danke!
Bezüglich Versand bei Elitewheels Official Store (AliExpress):
Versand "Seller's Shipping Method" beinhaltet auch den Zoll, Paket wird von DPD an die Haustür geliefert.


Die M11 Naben laufen unauffällig ( mit 440 Gramm halt relativ schwer).
M13 Naben sind ca. 80 Gramm leichter.

Bei einer Bereifung mit 2,20 Reifen passt die asymmetrische Felge 27/33/29 optimal.

Titan Dämpferbolzen sind "Pflicht"😉
Außer Titanium Planet kenne ich keine Alternative (gibt aber bestimmt welche).

Die Trunion Schrauben sind ok.
 

Anhänge

  • Screenshot_2021-07-25-20-48-15-020_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    Screenshot_2021-07-25-20-48-15-020_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    97,9 KB · Aufrufe: 96
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.195
Ort
Allgäu
suche noch eine Sid Gabel (keine SL)
Hast vermutlich bei BD schon gesehen, wurde vom 17. auf den 27.7. verschoben.
Würde sonst mal empfehlen, ab dem 31.7. BC zu prüfen.
Ohne Gewähr natürlich.

Den Titan Dämpferbolzen gibt es leider in 8*40mm aktuell nicht lieferbar, oder hat noch jemand eine Quelle?
Hab diese Seite gefunden, aber leider auch nicht lieferbar.

Falls sich was ändert, gerne Info. Ist eigentlich das einzige was ich noch keinen Termin oder eine Idee habe.

Bei den Laufrädern ist bei uns das S mit Duke Lucky Stars 6ters front (27.5), Messerspeichen und Aivee MP2 Naben mit 30 Einrastpunkten aufgebaut. Mit 1.642gr finde ich da Preis-Leistung wirklich brauchbar, die Nabe ist unhörbar leise. Mit den Vittorias ist es fast ein lautloses Fahren laut meinem Bikebuddy. Hatte davor Racing Ralpf und Ray am HT.
Bei meinem XL kommen die Duke Crazy Stars 6ters front mit Aivee MP2 dran. Minimal günstiger, aber mit 29.5 innen halt doch mehr AM und ca. 1.790gr.
Beide LRS von der Hexe, hab schon einen XM481 mit Erase Naben von der Hexe. Bin da vom Service und allem sehr zufrieden. Auch ein komische Geräusch hat mich nur den Versand gekostet und war nach 7 Werktagen wieder da.
 
Dabei seit
5. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
27
Ort
Im Stromberg PLZ 75
👍 Ihr seid wirklich sehr hilfsbereit, danke für eure Tips......

Gabel hab ich gestern bei Hibike noch eine gefunden.......meine teuerste Gabel:mad: ist dieses Jahr leider nix mit sale und Auslauf
 
Dabei seit
5. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
27
Ort
Im Stromberg PLZ 75
...Dämpferbolzen kann man ja auch anfertigen oder anfertigen lassen, ist ja keine große Sache, notfalls aus
VA oder 7075 bzw 6068 und dann 10mm Augen nehmen dann wird er stabiler oder gleich im Auge (DU Buchse) laufen lassen
 
Dabei seit
28. März 2011
Punkte Reaktionen
3.150
Ort
chiemgau
Bezüglich Versand bei Elitewheels Official Store (AliExpress):
Versand "Seller's Shipping Method" beinhaltet auch den Zoll, Paket wird von DPD an die Haustür geliefert.


Die M11 Naben laufen unauffällig ( mit 440 Gramm halt relativ schwer).
M13 Naben sind ca. 80 Gramm leichter.

Bei einer Bereifung mit 2,20 Reifen passt die asymmetrische Felge 27/33/29 optimal.

Titan Dämpferbolzen sind "Pflicht"😉
Außer Titanium Planet kenne ich keine Alternative (gibt aber bestimmt welche).

Die Trunion Schrauben sind ok.
Ich bin irgendwie zu blöd oder zu alt für den AliExpress Store ... Finde ich total verwirrend....
Gut bzw. leicht wäre ja eine Kombi aus M13 Naben, Pillar 1420 Speichen, und einer der beiden leichten breiten Felgen (27mm asymmetrisch oder 30mm symmetrisch).
Finde ich aber so nicht auf Ali...
Dann doch bei Elitewheels direkt bestellen??
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.542
Ort
55234 Bermersheim
Ich bin irgendwie zu blöd oder zu alt für den AliExpress Store ... Finde ich total verwirrend....
Gut bzw. leicht wäre ja eine Kombi aus M13 Naben, Pillar 1420 Speichen, und einer der beiden leichten breiten Felgen (27mm asymmetrisch oder 30mm symmetrisch).
Finde ich aber so nicht auf Ali...
Dann doch bei Elitewheels direkt bestellen??
Hallo,
man bestellt und bezahlt bei Elitewheels Official Store das "Grundset".
Änderungen (Naben / Speichen usw.) werden danach per Mail geklärt.
Entstehende Mehrkosten werden im Nachgang bezahlt.
Danach wird der LRS produziert und geliefert.
Habe dies bis jetzt vier mal so gemacht.

PS:
Läuft bei mir alles über die AliExpress App
 

Anhänge

  • Screenshot_2021-07-28-13-31-51-808_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    Screenshot_2021-07-28-13-31-51-808_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    117 KB · Aufrufe: 61
  • Screenshot_2021-07-28-13-32-03-824_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    Screenshot_2021-07-28-13-32-03-824_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    152,7 KB · Aufrufe: 43
  • Screenshot_2021-07-28-13-47-15-999_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    Screenshot_2021-07-28-13-47-15-999_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    111,4 KB · Aufrufe: 47
  • Screenshot_2021-07-28-13-48-34-122_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    Screenshot_2021-07-28-13-48-34-122_com.alibaba.aliexpresshd.jpg
    112,4 KB · Aufrufe: 54
Dabei seit
5. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
27
Ort
Im Stromberg PLZ 75
Ich bin irgendwie zu blöd oder zu alt für den AliExpress Store ... Finde ich total verwirrend....
Dem schließe ich mich an, was wir noch erleben müssen:lol:

...sind das original dtswiss oder kopierte Naben:confused:

Hab heute Nachricht bekommen Versendet über wxy

Wegen der oberen Dämpferaufnahme...habt ihr genaue Maße Außendurchmesser/Innengweinde/Länge
bin da am überlegen entweder eine Achse aus Alu und die harteloxieren lassen mit grösserem Durchmesser u. Igus Gleitbuchse....oder wenn mehrere Interesse haben könnte man mal bei Huber Bushings anfragen der hat immer super Lösungen
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
290
Servus zusammen,

Sehr sehr cooler Thread 😎.
Nachdem ich mit meinem Carbonda Gravel super glücklich bin, wäre ich echt versucht mit einem fully weiterzumachen.
Allerdings habe ich überhaupt kein Gefühl für die Größe. Am Rennrad weiß ich genau was ich brauche und da ist mir oft alles zu lang. Ich bin 1,70 mit 80cm Beinlänge, aber ich habe nicht ganz so lange Arme offensichtlich 🤷‍♀️.
De facto ist mein Giant Trance von 2017 kürzer mit 435 reach als der 936er S Rahmen und ich fahre mit 35er Vorbau 😅. Das heißt da kann ich nix mehr rausschwitzen. Der Lenkwinkel ist bei beiden gleich.
Ich kann nicht ganz einschätzen wie der steile Sitzwinkel sich hier bemerkbar macht, dadurch kommt man sicher weiter vor übers Tretlager, das käme mir entgegen, aber kurzum.. Es ist nicht zufällig jemand im Raum Stuttgart hier mit einem S Rahmen und würde mich mal probieren lassen? 🙈
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.195
Ort
Allgäu
Es ist nicht zufällig jemand im Raum Stuttgart hier mit einem S Rahmen und würde mich mal probieren lassen? 🙈
Ich könnte dir ein S mit 60mm Vorbau in Kempten anbieten.

Persönlich würde ich dir aber eher zum M mit 35/40mm Vorbau raten. Mein Kumpel will dauernd ein M probieren, wobei ihm das S super passt, aber größer sollte er auf keinen Fall sein. Vor allem zu seinem Fahrstil der oldschool hecklastig und durch Drehen am Lenker geprägt ist. Auch hat er die Front zwischenzeitlich so hoch, dass ich mich frag wie er Druck aufs Vorderrad bekommt. Waren alles Gründe wieso ich ihm zu einem S geraten hab. Vermutlich hätte auch ein M gepasst, nur zweifel ich ob er damit klar gekommen wäre vom Fahrstil.

De facto ist mein Giant Trance von 2017 kürzer mit 435 reach als der 936er S Rahmen
Falls du es mit einer 120mm Gabel aufbaust, ist der Reach kürzer. Verlierst ca. 11-14mm Reach.

Ich kann nicht ganz einschätzen wie der steile Sitzwinkel sich hier bemerkbar macht, dadurch kommt man sicher weiter vor übers Tretlager, das käme mir entgegen, aber kurzum.
Auch der wird mit der 120mm Gabel ca. 1° flacher. Im Vergleich zu älteren flacheren Sitzwinkel ist das eff. Oberrohr kürzer als der lange Reach vermuten lässt. Beim S ist der mit 120mm Gabel ca. 582mm. Beim M ca. 615. Kannst vom NS Synonym die Geo Werte als Anhaltspunkt nehmen.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.542
Ort
55234 Bermersheim
Servus zusammen,

Sehr sehr cooler Thread 😎.
Nachdem ich mit meinem Carbonda Gravel super glücklich bin, wäre ich echt versucht mit einem fully weiterzumachen.
Allerdings habe ich überhaupt kein Gefühl für die Größe. Am Rennrad weiß ich genau was ich brauche und da ist mir oft alles zu lang. Ich bin 1,70 mit 80cm Beinlänge, aber ich habe nicht ganz so lange Arme offensichtlich 🤷‍♀️.
De facto ist mein Giant Trance von 2017 kürzer mit 435 reach als der 936er S Rahmen und ich fahre mit 35er Vorbau 😅. Das heißt da kann ich nix mehr rausschwitzen. Der Lenkwinkel ist bei beiden gleich.
Ich kann nicht ganz einschätzen wie der steile Sitzwinkel sich hier bemerkbar macht, dadurch kommt man sicher weiter vor übers Tretlager, das käme mir entgegen, aber kurzum.. Es ist nicht zufällig jemand im Raum Stuttgart hier mit einem S Rahmen und würde mich mal probieren lassen? 🙈
Ich (wir) können dir die Größe M mit 120mm Gabel und 45mm Vorbau bzw. mit 100mm Gabel und 60mm Vorbau zum testen anbieten.
Sind aber ca. 200 Kilometer von Stuttgart entfernt.
55232 Alzey (Rheinland Pfalz)
Meine Maße: 176/83. 120er Gabel/45er Vorbau
Michaels Maße: 173/80. 100er Gabel/60er Vorbau
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
290
Ich könnte dir ein S mit 60mm Vorbau in Kempten anbieten.

Persönlich würde ich dir aber eher zum M mit 35/40mm Vorbau raten. Mein Kumpel will dauernd ein M probieren, wobei ihm das S super passt, aber größer sollte er auf keinen Fall sein. Vor allem zu seinem Fahrstil der oldschool hecklastig und durch Drehen am Lenker geprägt ist. Auch hat er die Front zwischenzeitlich so hoch, dass ich mich frag wie er Druck aufs Vorderrad bekommt. Waren alles Gründe wieso ich ihm zu einem S geraten hab. Vermutlich hätte auch ein M gepasst, nur zweifel ich ob er damit klar gekommen wäre vom Fahrstil.


Falls du es mit einer 120mm Gabel aufbaust, ist der Reach kürzer. Verlierst ca. 11-14mm Reach.


Auch der wird mit der 120mm Gabel ca. 1° flacher. Im Vergleich zu älteren flacheren Sitzwinkel ist das eff. Oberrohr kürzer als der lange Reach vermuten lässt. Beim S ist der mit 120mm Gabel ca. 582mm. Beim M ca. 615. Kannst vom NS Synonym die Geo Werte als Anhaltspunkt nehmen.
Kempten... Manchmal bin ich da unten in der Nähe.. Würde ich vielleicht darauf zurückkommen. Ich hab ja keine Eile und bin ja ausgestattet 😅.
Ich hab eher Sorgen, dass S schon zu lang ist.. Das M geht auf gar keinen Fall, ich habe grundsätzlich immer damit zu kämpfen, dass mich die meisten Fahrräder auf eine Streckbank setzen. Mein Trance hab ich auch schon mit dem 35er Vorbau gekürzt. Sattelüberhöhung ist für mich kein Thema, damit komme ich gut klar. Ich müsste also nicht mit sehr vielen Spacern arbeiten bei dem Stack des S Rahmen.
Zur generellen Problematik
Z. B. Ist mir der 696 Gravelrahmen von Carbonda in der kleinsten Größe schon zu lang. ( Ich hab den Vorgänger.. der ist erheblich kürzer)
So ist das als 💃..
 
Zuletzt bearbeitet:

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
747
Ort
Ilmenau
Hm, ich werde zwar Ende September wohl mal wieder kurz mit Bike auf der Alb (Kreis RT) sein, aber probeweise auf nen XL-Rahmen zu kraxeln hilft dir eher wenig :lol:

Ich bin bei der Größenauswahl damals allein nach der horizontalen Oberrohrlänge gegangen. Hab da mal mit der Geo des 2017er Trance in S verglichen: Beim Trance sind das 580 und beim FM936 sind es 579 mm. So gesehen also eigentlich gleich lang. Ist tatsächlich die Frage, ob sich 40 mm mehr Reach im Gelände für dich noch als Feature herausstellen:ka:
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
290
Hm, ich werde zwar Ende September wohl mal wieder kurz mit Bike auf der Alb (Kreis RT) sein, aber probeweise auf nen XL-Rahmen zu kraxeln hilft dir eher wenig :lol:

Ich bin bei der Größenauswahl damals allein nach der horizontalen Oberrohrlänge gegangen. Hab da mal mit der Geo des 2017er Trance in S verglichen: Beim Trance sind das 580 und beim FM936 sind es 579 mm. So gesehen also eigentlich gleich lang. Ist tatsächlich die Frage, ob sich 40 mm mehr Reach im Gelände für dich noch als Feature herausstellen:ka:
😂😂😂 Ich glaube das könnte eine lustige Idee sein.. Ich könnte auf dem Oberrohr sitzen 😂😂.

Ich muss gestehen.. Ich habe ein M Trance. Tja warum ist es kein S? 🙄 Damals war das nicht da und M fühlte sich gut an. Klassisch.. Wobei ich mal ein paar andere Giants in S getestet hatte später dann und die fühlten sich dann sehr gedrungen an. Ich finde die Sprünge zwischen den Größen echt groß.
Das M Trance mit 936 und 120er Gabel ist von Stack und Reach ziemlich identisch.. Genau das gleiche Rad brauche ich nicht wieder. 😅 Aber die beiden Räder verfolgen sicher einen anderen Sitz im Rahmen durch die unterschiedlichen Sitzwinkel. Da fehlt mir die Erfahrung.
Mit effektivem Oberrohr kann ich immer nicht viel anfangen, abhängig vom Stack finde ich das kein sehr gutes Maß.

Ich werde mich auch über andere Downcountry Fullys durchprobieren so weit es geht.. Aber die Kenndaten vom 936 sind schon sehr eigenwillig mit dem schön kleinen Lenkwinkel und gleichzeitig großen Sitzwinkel - das hört sich für mich an wie das was ich suche. Sichere Fahrt im Trail bei gleichzeitig sportlicher Sitzposition.
🤷‍♀️ Mutig bin ich im Gelände nicht. Muss ich auch gar nicht sein 😉
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.195
Ort
Allgäu
Mit effektivem Oberrohr kann ich immer nicht viel anfangen, abhängig vom Stack finde ich das kein sehr gutes Maß.
Das eff. Oberrohr ist ein gutes Maß was die Sitzposition anbetrifft. Jedoch muss man den eff und realen Sitzwinkel dabei betrachten.

Bin ein Geo-Nerd, weil ich das Thema spannend finde. Mein 120mm Fully aus 2014 hatte 432 Reach, heute hat mein Fully und Trail-HT 475, das Carbonda in XL kommt auf ca. 512 mit 120mm.

Du wirst auf dem S Carbonda deutlich kompakter Sitzen als auf dem Trance, hier die Zahlen mit 120mm Gabel
bild (3).png
Trance - Carbonda M.JPG

Ich rechne nur ungerne mit den realen Sitzhöhe, das Tool nimmt den eff. Sitzwinkel und nicht den realen Sitzwinkel, deswegen passen theoretisch nur die Zahlen auf Stack. Werden also bei beiden Bikes einige mm dazu kommen auf tatsächlicher Sitzhöhe. Glaube aber am Trance noch mehr.

Das M geht auf gar keinen Fall, ich habe grundsätzlich immer damit zu kämpfen, dass mich die meisten Fahrräder auf eine Streckbank setzen. Mein Trance hab ich auch schon mit dem 35er Vorbau gekürzt. Sattelüberhöhung ist für mich kein Thema, damit komme ich gut klar. Ich müsste also nicht mit sehr vielen Spacern arbeiten bei dem Stack des S Rahmen.
Nur weil ein Rahmen größer ist, muss man nicht unbedingt gestreckter Sitzen. Du hast auch mehr Stack beim größeren Rahmen, also höhere Front. Gleichzeitig ist der eff SW auf Stack gemessen. Umso mehr Auszug umso mehr greift der reale SW. Was also beim kleineren Rahmen mehr durch kommt als beim größeren bei gleicher Sitzhöhe.

Ich hätte bei meinem Kumpel gerne das M im Betracht gezogen, aber sein Fahrstil hat mir nicht dazu gepasst. Ich bin es gewohnt zentral zu stehen, also mit Druck auf dem VR. Deswegen hab ich mir ja auch das XL geordert bei meinen 1,86m. Hoffe es passt, das Transition Spur in XL war beim Anrollen schon groß 🤔 Eine Woche nach der Carbonda Bestellung hätte ich einen gebrauchten Spur Rahmen in XL für 1.500€ bekommen können :heul:
 
Oben