Carbonda Gravel-Carbonrahmen aus China

Ich habe mal eine Frage zur Reifenwahl am Carbonda 696 (meins ist das 58er, falls das eine Rolle spielt). Die „offiziellen“ Daten zur maximalen Breite kenne ich aber was empfiehlt ihr in der Praxis:

Ich möchte bei Matsch und Schnee möglichst breite Reifen mit solidem Profil. Sollte ich auf 27,5“/2.1“ gehen oder gibt es was deutlich breiteres als 45mm in 28“ das noch genug Platz für Matsch und Dreck lässt?

Ich habe mal gelesen, dass manche auch 2,1“ bei 28“ rein bekommen haben aber das scheint mir nur bei absolut trockenen Bedingungen zu gehen…

Gerne konkrete Reifen empfehlen! Einen 28“ Laufradsatz hätte ich schon, wäre also etwas praktischer aber bin auch offen für 27,5“!
Vielleicht ein Teravail Rutland 700 x 47 mm?
 

Anzeige

Re: Carbonda Gravel-Carbonrahmen aus China
Thema Reifen. Den finde ich interessant: American Classics Krumbein Krumbein

Thema Versand: Ist es normal, dass sich der Sendungsstatus bei WXY/DPD über 10 Werktage nicht ändert? bzw. Was ist ein Erfahrungswert für die Zeit vom Verlassen bei Carbonda in den Flieger?
Geduld ist nicht so meins :)
Völlig normal. Geht erst weiter mit Verfolgung wenn das Paket in Deutschland ist. Dann dauert es noch 2 Tage oder so
 
Wo es gerade um Reifenbreite geht, Frage an die 696 Fahrer:

welche Schutzbleche nutzt ihr am Vorderrad? Ich habe SKS bluemels Style, die aber nur sehr knapp unter der Gabel durchpassen.
Angefangen mit 44er Tufo Swampero und 56er Schutzblechen. Führte dazu, dass ich das Blech kurz vor der Gabel absägen musste, weil es nicht durch die Gabel passt.
Nächster Versuch dann 40er Swampero mit schmalerem SKS bluemels Style. Passt gerade so, schleift aber schon bei minimalem verrutschen.
 
Wo es gerade um Reifenbreite geht, Frage an die 696 Fahrer:

welche Schutzbleche nutzt ihr am Vorderrad? Ich habe SKS bluemels Style, die aber nur sehr knapp unter der Gabel durchpassen.
Angefangen mit 44er Tufo Swampero und 56er Schutzblechen. Führte dazu, dass ich das Blech kurz vor der Gabel absägen musste, weil es nicht durch die Gabel passt.
Nächster Versuch dann 40er Swampero mit schmalerem SKS bluemels Style. Passt gerade so, schleift aber schon bei minimalem verrutschen.

SKS Speedrocker sind an der Gabel zweigeteilt, damit hast du das durch die Gabel fädeln nicht. Die sind offiziell aber "nur" für bis zu 40er Reifen, wenn dir das ausreicht?
 
Bei mir war es der 30.11. und jetzt zischt sich der Rahmen sicherlich täglich 'ne Kiste chinesisches Bier an der Flughafenbar. :D
Aber deine Aussage beruhigt mich, dann bekomm ich den wieder 'trocken' :) Hauptsache das Ding ist bis Weihnachten bei mir. 🌲
 
Bei mir war es der 30.11. und jetzt zischt sich der Rahmen sicherlich täglich 'ne Kiste chinesisches Bier an der Flughafenbar. :D
Aber deine Aussage beruhigt mich, dann bekomm ich den wieder 'trocken' :) Hauptsache das Ding ist bis Weihnachten bei mir. 🌲
dann zischt der sein Bier sicherlich mit meinem, der auch am 30.11. im Hong Kong eingetroffen ist... Weihnachten hier wäre perfekt...
 
Guten Morgen in die Runde!

Hat jemand schon mal das Ritchey Switch Zeug verbaut?
IS 52 Oberteil
Sollte ja eigentlich passen am 505er
Die zwei Bremsleitungen sollen bei mir ziemlich weit vorn am Vorbau verschwinden. Somit ist fast nichts sichtbar.

Außerdem sind die Ritchey Sachen immer noch schön eloxiert so dass man sie mal schnell im Rohrreiniger baden kann.
Der Vorbau soll nämlich noch lackiert werden!
So hier mal ein Zwischenstand bei meinem 505Sl
Um meine Frage oben zu beantworten: das Ritchey Switch Vorbau System passt hervorragend zum Rahmen incl Lager.
Besser als das Carbonda Zeug allerdings ist der Vorbau sackschwer gibt es leider nicht in der WCS Ausführung.

Mittlerweile bin ich bei 7,8 kg gelandet, es fehlt noch XT Schaltwerk und Kette

Was mich ein wenig zurück wirft im Aufbau ist die Kurbel! Verbaut ist das ZTTO Gxp Lager danke @Colt__Seavers !
Und eine Force Gxp Kurbel mit 42 Garbaruk Oval Blatt Direkt Mount.
Leider hat das Blatt an der Kettenstrebe rechts nur einen Millimeter Platz.
Ich habe ca noch 1mm Spiel in der Achse also das wird so nichts.
Kleiner als 42 möchte ich aber nicht fahren.

Hat jemand Ideen?
Hier leider nur ein dunkles Kellerbild:
IMG_3856.jpeg
 
Und eine Force Gxp Kurbel mit 42 Garbaruk Oval Blatt Direkt Mount.
Leider hat das Blatt an der Kettenstrebe rechts nur einen Millimeter Platz.
Ich hatte dasselbe Problem an meinem Topstone. Die Garbaruk haben viel Offset. Ich fahre jetzt eine Force wide Kurbel. Ansonsten wäre ein Alugear oder Wolftooth o.ä. Kettenblatt eine Option, die haben weniger Offset.
 
Ich hatte dasselbe Problem an meinem Topstone. Die Garbaruk haben viel Offset. Ich fahre jetzt eine Force wide Kurbel. Ansonsten wäre ein Alugear oder Wolftooth o.ä. Kettenblatt eine Option, die haben weniger Offset.
Ich habe das damals mit verfolgt bei dir! Bei den alten Gxp Kurbeln ist das allerdings nicht so einfach. Die Gravel und Road spezifischen Blätter ab 42T haben alle noch die ca 45mm Kettenlinie und immer ca 6mm Offset.

Bleibt mir wohl fast nur ein 40er MTB Garbaruk Blatt eine Road Kurbel mit 47,5 Linie
oder eine MTB Kurbel
 
So hier mal ein Zwischenstand bei meinem 505Sl
Um meine Frage oben zu beantworten: das Ritchey Switch Vorbau System passt hervorragend zum Rahmen incl Lager.
Besser als das Carbonda Zeug allerdings ist der Vorbau sackschwer gibt es leider nicht in der WCS Ausführung.

Mittlerweile bin ich bei 7,8 kg gelandet, es fehlt noch XT Schaltwerk und Kette

Was mich ein wenig zurück wirft im Aufbau ist die Kurbel! Verbaut ist das ZTTO Gxp Lager danke @Colt__Seavers !
Und eine Force Gxp Kurbel mit 42 Garbaruk Oval Blatt Direkt Mount.
Leider hat das Blatt an der Kettenstrebe rechts nur einen Millimeter Platz.
Ich habe ca noch 1mm Spiel in der Achse also das wird so nichts.
Kleiner als 42 möchte ich aber nicht fahren.

Hat jemand Ideen?
Hier leider nur ein dunkles Kellerbild:
Anhang anzeigen 1826744
Zwei Gründe warum es nicht passt.
1. Garbaruk hat zu viel Offset. Ist bei Easton leider genauso. Fast 6 statt 3mm.
Dazu kommt, die GXP hat sowieso weniger Kettenlinie als die Wide oder die Easton.
Also entweder ne Wide Kurbel gönnen, aber da könnte das Lager dann zu schmal sein. Oder ein Kettenblatt mit weniger Offset besorgen. Könnte schwierig werden. Mal bei Alugear gucken vielleicht
 
So, nachdem ich hier auch seit ein paar Wochen stiller Mitleser war, wollte ich mich bei allen bedanken die hier mit ihren Beiträgen weiter geholfen haben. Der Aufbau hat dadurch wirklich problemlos geklappt. Farbe langweilig schwarz (hab den Rahmen einem Freund günstig abgekauft, weil er sein Projekt aufgegeben hat), aber dafür vielleicht ein Komponentenmix den man noch nicht so oft gesehen hat, aber es klappt perfekt und fährt sich sehr gut. Gewicht mit 9,5 kg auch absolut ok für die nicht grad leichten Teile.
 

Anhänge

  • Compress_20231210_163356_6437.jpg
    Compress_20231210_163356_6437.jpg
    154,4 KB · Aufrufe: 252
  • Compress_20231210_163358_8394.jpg
    Compress_20231210_163358_8394.jpg
    108,1 KB · Aufrufe: 229
  • Compress_20231210_163400_0349.jpg
    Compress_20231210_163400_0349.jpg
    138,3 KB · Aufrufe: 187
  • Compress_20231210_163357_7304.jpg
    Compress_20231210_163357_7304.jpg
    105,7 KB · Aufrufe: 179
  • Compress_20231210_163357_7609.jpg
    Compress_20231210_163357_7609.jpg
    75,7 KB · Aufrufe: 187
  • Compress_20231210_163359_9590.jpg
    Compress_20231210_163359_9590.jpg
    87,8 KB · Aufrufe: 177
  • Compress_20231210_163359_9934.jpg
    Compress_20231210_163359_9934.jpg
    89,7 KB · Aufrufe: 181
  • Compress_20231210_163358_8012.jpg
    Compress_20231210_163358_8012.jpg
    142,1 KB · Aufrufe: 170
  • Compress_20231210_163359_9199.jpg
    Compress_20231210_163359_9199.jpg
    152 KB · Aufrufe: 199
Mächtige Überhöhung.

Gute Fahrt!

So, nachdem ich hier auch seit ein paar Wochen stiller Mitleser war, wollte ich mich bei allen bedanken die hier mit ihren Beiträgen weiter geholfen haben. Der Aufbau hat dadurch wirklich problemlos geklappt. Farbe langweilig schwarz (hab den Rahmen einem Freund günstig abgekauft, weil er sein Projekt aufgegeben hat), aber dafür vielleicht ein Komponentenmix den man noch nicht so oft gesehen hat, aber es klappt perfekt und fährt sich sehr gut. Gewicht mit 9,5 kg auch absolut ok für die nicht grad leichten Teile.
 
Zurück
Oben Unten