[A] Carbonda CFR505 Mullet, (fast) ohne Farbe?

Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
Hallo Zusammen,

nach dem ich mir eine ganze Weile verschiedene China-Gravel-Rahmen angeschaut hatte, und mir fast den kompletten Carbonda Thread durchgelesen habe, bin ich letzten Endes bei dem Carbonda CFR505 gelandet.
Da ich eher klein bin (168cm, SL 80 cm) und die meisten anderen Gravel Rahmen (z.B. CFR696, CFR707) ziemlich lang sind, bin ich froh, dass ich noch rechtzeitig herausgefunden habe, dass man den CFR505 wieder bei Carbonda bestellen kann 😁
Von Thesis wäre der Rahmen (heißt dort OB1) im Vergleich ziemlich teuer geworden (1300$ + Versand und Zoll).

Den Rahmen lasse ich von Carbonda in "UD matte" lackieren, nur Klarlack ohne Schwarz.
Mir gefällt das Aussehen der UD-Carbonstruktur, ist nebenher auch relativ unauffällig.
Die Felgen kommen in der gleichen Optik von Carbonbeamwheels, natürlich die Variante mit nur einem Loch im Felgenbett.
Tatsächlich sind die Felgen sogar schon eingetroffen, nach nur 9 Tagen Versandzeit ☺️.
PXL_20220812_105417006(1).jpg

Hier mit einem probeweise installierten Tubelessventil (WTB 46mm), das ich noch für einen anderen Aufbau herumliegen hatte.

Eine Liste der Komponenten mit Gewichtsangaben könnt Ihr hier finden.
Die meisten Komponenten habe ich schon herumliegen, ein paar werden von einem Hardtail MTB übernommen (Schaltwerk, Kassette, Sattel und Pedale), das ich vor kurzem abgebaut hatte.

Als Schaltung kommt eine X01 Eagle zum Einsatz, mit dem Umbausatz von Ratio Technologies.
Der Umbausatz war mit Versand und Zoll leider relativ teuer (knapp 140EUR).

Der eigentlich Grund, aus dem ich diesen Thread eröffne ist, dass ich mir noch nicht ganz sicher bin, wie "stealthy" das Rad am Ende aussehen soll.
Bisher sind die meisten Teile Carbon-Grau oder Schwarz.
Es gibt aber noch Potential, etwas Farbe in den Aufbau zu bringen, da hätten wir noch diese Teile:
  • Lenkerband
  • Schaltzughülle
  • Bremsscheiben (Spider)
  • Sattelklemme (habe ich eine zweite bestellt, die ich noch farbig lackieren könnte)
  • Tubelessventile
  • Speichennippel
  • Schrauben
Bisher gibt es zwei Komponenten, die etwas farbig sind und zwar die 240 EXP Naben (Rot) und der Käfig von dem X01 Eagle Schaltwerk (Rot).
Ich hatte schon überlegt noch etwas mehr Rot zu verbauen (z.B. Hope Bremsscheiben), habe da aber Angst, dass das nicht gut zu dem Rot der Naben passt.
Eventuell sieht es besser aus, den Rest weitgehend in Schwarz zu halten, dann aber ein Lenkerband mit Muster zu verwenden, wie z.B. das oder das.

Wäre echt cool, wenn Ihr den einen oder anderen Vorschlag für einen Farbakzent hättet!

Sobald der Rahmen da ist, gibt es noch mehr Fotos, der ist aber aktuell noch beim Lackierer, wird also noch einige Zeit dauern ⏳


Viele Grüße
Simon
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von rollo74

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
185
Wäre echt cool, wenn Ihr den einen oder anderen Vorschlag für einen Farbakzent hättet!
@webster23 Klassiker wären Lenkerendstopfen und passende Aheadkappe in rot. Z. B. von Supacaz. Lenkerband würde ich aber schwarz nehmen. Ev. rote Klingel, je nach Modell. Rot eloxierte Schrauben sind natürlich auch immer machbar. Rotes Rücklicht falls relevant.
Je nachdem welche Flaschen Du fahren willst kann man Flaschenhalter und oder Flaschen auch in rot nehmen. Sattel-, Rahmentaschen gibt es auch mit roten Elementen. Wegen den Rottönen wirst du aber testen müssen. Das kann tricky sein.
Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von rollo74

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
@mac_ludwig
Danke für Deine Hinweise!
Aheadkappe hab ich komplett vergessen :oops:

Um herauszufinden, ob das Rot der Naben zu dem der Bremsscheiben passen, habe ich jetzt mal einen Satz Bremsscheiben in Rot und Schwarz bestellt.
Falls das Rot nicht passt, verbaue ich eben die Schwarzen :ka:

Was die Schrauben angeht, wird es wahrscheinlich auf schwarz heraus laufen.
Falls ich andere Schrauben verbaue, sollten diese aus Titan sein, Aluminium ist ja wegen der Stabilität, z.B. bei den Bremsen keine Option.
Bei Titan gibt es aber keine so große Auswahl, was die Farbe angeht, meistens bekommt man Schwarz, Gold und Oil Slick.
Dann öfter noch Blau und manchmal Rot.
Wobei die Roten Titan-Schrauben wohl mit einem Polymer beschichtet sind, was dann relativ leicht beschädigt werden kann.
Gold oder Oil Slick ist mir eigentlich zu auffällig.

In der Zwischenzeit habe ich schon mal das Schaltwerk und die Kassette etwas gereinigt und beim Schaltwerk die Röllchen geschmiert.
Hier noch ein paar Fotos.
PXL_20220815_125556981.jpg
PXL_20220815_135321808.jpg
PXL_20220815_135301391.jpg
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
882
Der 505 ist super für lange Beine und kurze Leute. :daumen:

Ud matte ist aber nicht Carbon! Das ist dann matt schwarz überlackiert.
Wenn du Raw Carbon möchtest, musst du das explizit sagen. Das kostet dann tatsächlich relativ viel, weil sie den schwarzen Lack runterschleifen müssen.

😇Ich habe einen 909 in raw carbon mit blauer Lasur... darum weiß ich das ganz sicher.
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
882
So zweiter Beitrag..

Wenn du bunt machen willst... welche Farbe magst du denn? Die roten Naben stören wenig.., auch wenn du noch etwas anderes dazu tust. Die Steckachsen von DT haben ja auch einen roten Punkt und stören jetzt nicht wirklich.
Schwarz verträgt sich ja eh auch mit fast allem...
Das Supacaz Band habe ich in oil slick. Der Verlauf macht das Wickeln zum Event. Sieht nämlich wirklich nicht so dolle aus wenn es links und rechts nicht exakt identisch wird. 😁. Ich mach das echt gern, aber ich hab da echt lang gebraucht bis es perfekt war.

Ich würde übrigens zu schwarz blau, oilslick oder Chameleon kombinieren. Aber nur jeweils eines, sonst wird es unruhig.

Zum Thema Aluschrauben an den Bremsen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Shimano Alu Schrauben nutzt. Warum? Ich hab auf Titan umgerüstet und die sind schwerer bei gleicher Dimension. Und warum hab ich das gemacht? Mir ist eine Schraube so im Sattel festgewachsen (anders kann man es nicht sagen), dass ich dort jetzt mit Splint unterwegs bin. Ärgerlich 🤨
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
@Pedaldancer
Eigentlich hatte ich vor noch mehr Rot zu verbauen.
Lasse mich aber evtl. noch umstimmen 🙂

Weil ich ja eigentlich mehr Rot verbauen will, habe ich die Hope-Bremsscheiben jetzt mal in rot (und schwarz 😅) bestellt, um zu sehen, ob man das mit den Naben gut kombinieren kann.
Die Naben habe ich schon herumliegen.

Das mit der Farbe überlege ich mir nochmal gut.
Tatsächlich könnte ich mir das Eloxal-Blau von Hope auch ganz gut vorstellen.
Das sollte zu dem Rot bei Nabe und Schaltung auf jeden Fall passen.
Oil Slick könnte ich mir auch vorstellen, in dem Fall würde ich dann wohl die Bremsscheiben mit schwarzem Spider verwenden.

Die Farbe des Rahmens habe ich mit Wing ausdrücklich kommuniziert.
Sie hatte mir dann auch ein Beispiel geschickt, wie es nur mit Klarlack aussehen wird.
Die Lackierung kostet auch extra, also wird es nicht das matt schwarz sein.

Die Bilder von Wing hänge ich hier mal an.
 

Anhänge

  • Black matte.jpg
    Black matte.jpg
    162,8 KB · Aufrufe: 131
  • UD matte.png
    UD matte.png
    724,8 KB · Aufrufe: 123
  • UD matte.jpg
    UD matte.jpg
    174 KB · Aufrufe: 114
  • raw finish.jpg
    raw finish.jpg
    132,8 KB · Aufrufe: 121
  • raw finish (2).jpg
    raw finish (2).jpg
    82,4 KB · Aufrufe: 126
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
882
😎das sieht nach raw carbon aus. Matte UD ist blöderweise bei Carbonda und Co. Die Bezeichnung für das schwarz lackierte. Macht nicht so viel Sinn, ist aber so 😂


Das DT Swiss Rot also. Ich finde Harlekin Lenkerband ganz cool, eins rot, eins schwarz.
Farbige Nippel haben immer den Nachteil, dass du den Laufradsatz an den Rahmen bindest. Ich habe trotzdem blaue Nippel am MTB, aber sonst schwarz.
Was immer geht sind Decals ;) . Hat den Vorteil, dass du bei nicht Gefallen einfach auch alles abziehen kannst.
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
Die Bremsscheiben sind eingetroffen und das Rot passt eigentlich ganz gut zu dem an den Naben.
PXL_20220819_175307709.jpg
Ich habe mich trotzdem dazu entschlossen, keine roten Teile zu verbauen, sondern ... 🥁... Oil Slick!
Also dürfen die schwarzen Bremsscheiben da bleiben, Aheadkappe, Lenkerendstopfen & Tubeless-Ventile in Oil Slick sind schon auf dem Weg.
PXL_20220819_175108999.jpg

Danke Euch für die Unterstützung bei der Entscheidungsfindung!
Über das Thema Decals habe ich auch mal nachgedacht, ich werde bei Gelegenheit mal etwas mit Gimp rumspielen und schauen, wie sich ein paar schwarze Streifen auf dem Carbon-grau von Rahmen und Gabel machen.
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
In der Zwischenzeit ist der Rahmen vom Lackieren zurück gekommen und hat sich auf den Weg zu mir gemacht :D
Hier noch ein paar Bilder.
Das Bild der Gabel ist ein Frame aus einem Video, das kann ich hier leider nicht hoch laden.
08db8a44661357b04ee68fb8f441086.jpg
67f67d00f8a4e5affc8ce0700a10751.jpg
 

Anhänge

  • fork_frame01.jpg
    fork_frame01.jpg
    93,9 KB · Aufrufe: 94
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
Um die Optik des Rahmens noch etwas "spannender" zu bekommen, hatte ich mir überlegt, horizontale Steifen auf zu kleben.

Um eine Idee davon zu bekommen, wie das aussehen könnte, habe ich mir ein Bild von Carbonda geborgt und etwas mit Gimp gespielt 😇
Ich finde ja die Variante mit den zwei breiten Streifen am schönsten 😍
Ist natürlich alles nur schnell zusammen gebastelt, gibt da keinen Anspruch auf korrekte Perspektive oder so :ka:
cfr505_two_stripes_wide.jpg

Was haltet Ihr davon?

Da ich keine Erfahrung mit Folierung habe, frage ich mich, ob es realistisch ist, das so umzusetzen.
Hat von euch jemand Erfahrung mit Folierung?
Kann man das gut selbst machen?
Besser machen lassen?
Bei uns vor Ort gibt es eine Firma die sowas macht.
 

Anhänge

  • cfr505_three_stripes_wide.jpg
    cfr505_three_stripes_wide.jpg
    218,1 KB · Aufrufe: 43
  • cfr505_three_stripes.jpg
    cfr505_three_stripes.jpg
    219,2 KB · Aufrufe: 32
  • cfr505_two_stripes.jpg
    cfr505_two_stripes.jpg
    219,1 KB · Aufrufe: 29
Dabei seit
1. Mai 2010
Punkte Reaktionen
897
Ort
Wien
Die breiten Streifen sehen tatsächlich am besten aus. Folieren ist doch sicher super weil du’s immer ändern kannst nach einer Weile! Mal streifen in Farbe, vielleicht mal Punkte usw.
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
882
Um die Optik des Rahmens noch etwas "spannender" zu bekommen, hatte ich mir überlegt, horizontale Steifen auf zu kleben.

Um eine Idee davon zu bekommen, wie das aussehen könnte, habe ich mir ein Bild von Carbonda geborgt und etwas mit Gimp gespielt 😇
Ich finde ja die Variante mit den zwei breiten Streifen am schönsten 😍
Ist natürlich alles nur schnell zusammen gebastelt, gibt da keinen Anspruch auf korrekte Perspektive oder so :ka:
Anhang anzeigen 1539640
Was haltet Ihr davon?

Da ich keine Erfahrung mit Folierung habe, frage ich mich, ob es realistisch ist, das so umzusetzen.
Hat von euch jemand Erfahrung mit Folierung?
Kann man das gut selbst machen?
Besser machen lassen?
Bei uns vor Ort gibt es eine Firma die sowas macht.
Ein Tip wie du die Form der Streifen selbst erstellen kannst : malerkrepp um den Rahmen kleben. Die gewünschten Stellen anmalen , die "Nahtstelle" vorsichtig ausschneiden und das ganze in einem abziehen. Das geht sogar begrenzt bei Kurven und Rundungen, wenn man das ganze dann platt klopft und die Folie beim kleben dehnt. Aber eben nur begrenzt.
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
@Pedaldancer
Danke für den Hinweis!
Habe das Vorgehen jetzt so verstanden:
Zuerst großzügig Malerkrepp ungefähr an die richtige Stelle kleben, dann mit Filzstift etc. die Stelle markieren, wo später die Folie hin soll.
Danach das Krepp abziehen und anhand der Markierungen zuschneiden, anschließend als Vorlage für die Folie verwenden.
Das könnte schon funktionieren.

Habe mich zu dem Folien-Thema mal etwas umgeschaut.
Von 3M bekommt man so ein Klebeband, nennt sich "knifeless Tape".
Das ist ein Klebeband, in das ein Metallstreifen eingearbeitet ist, mit dem man Folie, welche über das Tape geklebt wurde, schneiden kann.
Frage mich da zwar, ob das für so kleine Stücke gut funktioniert, im Werbevideo von 3M sieht das aber schon praktisch aus:
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
882
@Pedaldancer
Danke für den Hinweis!
Habe das Vorgehen jetzt so verstanden:
Zuerst großzügig Malerkrepp ungefähr an die richtige Stelle kleben, dann mit Filzstift etc. die Stelle markieren, wo später die Folie hin soll.
Danach das Krepp abziehen und anhand der Markierungen zuschneiden, anschließend als Vorlage für die Folie verwenden.
Das könnte schon funktionieren.

Habe mich zu dem Folien-Thema mal etwas umgeschaut.
Von 3M bekommt man so ein Klebeband, nennt sich "knifeless Tape".
Das ist ein Klebeband, in das ein Metallstreifen eingearbeitet ist, mit dem man Folie, welche über das Tape geklebt wurde, schneiden kann.
Frage mich da zwar, ob das für so kleine Stücke gut funktioniert, im Werbevideo von 3M sieht das aber schon praktisch aus:
Jup. Genau so. Du musst dir nur überlegen wo du die Nahtstelle beim aufschneiden setzen willst. So, dass man die Stellen nicht gut sehen kann.

Das knifeless hab ich noch nicht probiert, aber schon in Videos gesehen. Könnte auch gehen. Wobei das immer größere Teile bei Autos waren wo das benutzt wurde.
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
Nochmal ein kurzes Update.
Der Rahmen ist mittlerweile im Flugzeug, kann sich also nur noch um Wochen handeln ⏳

Die ersten Teile in Oil Slick Optik sind jetzt eingetroffen.
Das sind die Lenkerendstopfen, die Aheadkappe und die Ventile, alles von Supacaz.
Eins der Ventile habe ich mal testweise in einer Felge montiert, das ist schon ganz hübsch 😍.

PXL_20220903_214248176.jpg


Speichen und Nippel sind auch eingetroffen.
Jetzt könnte ich schon die Laufräder aufbauen, allerdings habe ich mich dazu entschlossen, die Naben mit schwarz/grauen Decals zu bekleben, dann bin ich das Rot weitgehend los.
Auf die Decals warte ich aber noch. Dank hier an @Frodijak 👍, der mich auf die Idee mit den Decals gebracht hat.

Eigentlich müsste ich jetzt auch noch das Schaltwerk von dem roten Käfig befreien, konnte mich aber noch nicht dazu durchringen die 50EUR für den grauen Käfig auszugeben.

Um das Thema mit den Streifen auf dem Rahmen voran zu bringen, habe ich mal einen Meter Folie und eine Rolle knifeless Tape bestellt.
War leider nicht ganz günstig, mit dem Meter Folie habe ich aber genug für viele Versuche 🤣
 

Anhänge

  • PXL_20220902_155801557.jpg
    PXL_20220902_155801557.jpg
    303 KB · Aufrufe: 26
  • PXL_20220902_155748216.jpg
    PXL_20220902_155748216.jpg
    314,4 KB · Aufrufe: 25
  • PXL_20220902_155922906.jpg
    PXL_20220902_155922906.jpg
    342,3 KB · Aufrufe: 24
  • PXL_20220902_155810777.jpg
    PXL_20220902_155810777.jpg
    353,1 KB · Aufrufe: 19
Dabei seit
19. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
373
Ort
Konradsreuth
Nochmal ein kurzes Update.
Der Rahmen ist mittlerweile im Flugzeug, kann sich also nur noch um Wochen handeln ⏳

Die ersten Teile in Oil Slick Optik sind jetzt eingetroffen.
Das sind die Lenkerendstopfen, die Aheadkappe und die Ventile, alles von Supacaz.
Eins der Ventile habe ich mal testweise in einer Felge montiert, das ist schon ganz hübsch 😍.

Anhang anzeigen 1545286

Speichen und Nippel sind auch eingetroffen.
Jetzt könnte ich schon die Laufräder aufbauen, allerdings habe ich mich dazu entschlossen, die Naben mit schwarz/grauen Decals zu bekleben, dann bin ich das Rot weitgehend los.
Auf die Decals warte ich aber noch. Dank hier an @Frodijak 👍, der mich auf die Idee mit den Decals gebracht hat.

Eigentlich müsste ich jetzt auch noch das Schaltwerk von dem roten Käfig befreien, konnte mich aber noch nicht dazu durchringen die 50EUR für den grauen Käfig auszugeben.

Um das Thema mit den Streifen auf dem Rahmen voran zu bringen, habe ich mal einen Meter Folie und eine Rolle knifeless Tape bestellt.
War leider nicht ganz günstig, mit dem Meter Folie habe ich aber genug für viele Versuche 🤣
Sei dir beim Bekleben der Naben bewusst, dass beim Entfernen der Decals der Print mit runter geht. Wenn du also die roten Prints der Naben loswerden möchtest, reicht mehrmals Paketklebeband aufbringen und wieder abziehen. Geht übrigens Rückstandsfrei.

Vorher:
20211204_133400.jpg


Nachher:
20211204_135545.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
Danke für den Hinweis.
Dann werde ich nochmal überlegen, ob ich die Naben lieber mit Decals oder ganz ohne Aufdruck fahren will, rot bleiben sie aber wahrscheinlich nicht.

Zusätzlich zu den grau/schwarzen Decals habe ich auch noch welche mit 🌈 Effekt bestellt.
Da war ich mir aber nicht sicher ob das dann zu den anderen 🌈 passt. Außerdem wollte ich die Laufräder schon etwas neutral halten, so dass ich die auch gut an einem anderen Rad einsetzen kann.

Edit: Der Sendungsstatus für den Rahmen ist übrigens mittlerweile bei "Demolition of pallets" angekommen 🤣
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
882
Danke für den Hinweis.
Dann werde ich nochmal überlegen, ob ich die Naben lieber mit Decals oder ganz ohne Aufdruck fahren will, rot bleiben sie aber wahrscheinlich nicht.

Zusätzlich zu den grau/schwarzen Decals habe ich auch noch welche mit 🌈 Effekt bestellt.
Da war ich mir aber nicht sicher ob das dann zu den anderen 🌈 passt. Außerdem wollte ich die Laufräder schon etwas neutral halten, so dass ich die auch gut an einem anderen Rad einsetzen kann.

Edit: Der Sendungsstatus für den Rahmen ist übrigens mittlerweile bei "Demolition of pallets" angekommen 🤣
Übersetzungsfehler 🙈.
Dafür, dass du am Anfang rot wolltest, merzt du es jetzt erfolgreich aus 😄. Rainbow ist schon genial..hast du echt Oilslick Folie gefunden? Ich finde immer nur so holo silber , das ist zwar auch nett, aber eben nicht rainbow.
Ein kleiner Streifen oilslick oder gar DT Swiss in Oilslick in der Nabe wäre schon hübsch👍.

Ich hab seit kurzem auch endlich eine rainbow Kasette 😍. Sroad 11fach. Nicht wirklich günstig, aber Shimano 11-34 ist und bleibt nicht verfügbar.. in Gold hab ich ein baugleiche Kasette 1300km gefahren bisher und es ist überhaupt nichts dran zu erkennen. Ja.. das ist jetzt noch nicht so viel, aber immerhin kein sudden death. Wenn sie 10000km schafft, wäre das okay
 

Anhänge

  • 20220819_195217.jpg
    20220819_195217.jpg
    340,4 KB · Aufrufe: 44
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
@Pedaldancer
Der Anbieter nennt die Farbe "holographic".
Sieht auf dem Bild auf jeden Fall nach 🌈 aus.

Die Kassette sieht in Oil slick schon hübsch aus, da muss ich aber die vorhandene erst mal runter fahren. Das wird eine Weile dauern 😅
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
882
@webster23 alles geht zu Ende.. 😅😅. Dann fürs nächste merken. Allerdings muss man da gut putzen .. ich werde schon veräppelt , wenn die goldene Kasette mal nicht golden ist 🙃

Die Decals sehen nice aus. Hoffentlich auch in echt!. Das Basimaterial rauszukriegen wäre sehr interessant...
 
Dabei seit
19. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
373
Ort
Konradsreuth
@Pedaldancer
Der Anbieter nennt die Farbe "holographic".
Sieht auf dem Bild auf jeden Fall nach 🌈 aus.

Die Kassette sieht in Oil slick schon hübsch aus, da muss ich aber die vorhandene erst mal runter fahren. Das wird eine Weile dauern 😅
Die Starsam hatte ich auch in Celeste...da klebt jetzt der DT Swiss Aufsruck dran 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
49
@dodos
Der Helm sieht farblich echt gut aus.
Bin aber eher nicht so der Fan von der Form.

Ich mag von der Optik so was, wie den Bern Watts ganz gern, ob der dann zu einem Gravel-Bike passt, kann man sich wahrscheinlich drüber streiten.

Für's Erste werde ich wohl mit meinem MTB-Helm fahren, das ist ein Bell Super DH Spherical in rot.
Zumindest auf dem Kopf wird's also vorerst noch rot geben 😅
 
Oben Unten