Coronavirus vs. Bike-Events: Werden Sea Otter, Bike-Festival Riva & Co. verschoben?

Coronavirus vs. Bike-Events: Werden Sea Otter, Bike-Festival Riva & Co. verschoben?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wMy9jb3JvbmEtZXZlbnQtYWJzYWdlbi5qcGc.jpg
Nachdem sich die Nachrichten in den letzen Tagen und Wochen fast ausschließlich um das Coronavirus drehen, gibt es jetzt die ersten Absagen von Bike-Events in der westlichen Welt – und zwar aus den bisher nur wenig betroffenen USA. Hier findet ihr alle Updates!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Coronavirus vs. Bike-Events: Werden Sea Otter, Bike-Festival Riva & Co. verschoben?
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.094
Ort
Chiemgau
Dani, stimmt, es ist ganz normal bei jeder Grippewelle, dass in Italien gleichzeitig so viele Lungenentzündungen auftreten, dass die KHs massiv überfordert sind, dass ältere Menschen keinerlei vernünftige Behandlung bekommen KÖNNEN usw.
Sorry, aber öffne mal deine Augen!!!!!!
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.094
Ort
Chiemgau
Vor was habt ihr Angst?

Mich wundert es eher das keiner Angst vor unserer Regierung hat.

Bayern hat 13.000.000 Einwohner und 4 sind gestorben. Und es sind aktuell 886 infizierte. Oberfranken gehört halt leider auch zu Bayern.
Exponentialrechnung ist nicht so ganz dein Ding, oder?! Muss ja nicht sein, kann nicht jeder ne höhere Schule besucht haben... aber stell dir einfach vor, dass es bei uns in D oder BY in zwei Wochen etwa so aussehen könnte wie in ITA... nur so als Vorschlag zum Nachdenken....
 

tool

ncswic
Dabei seit
8. April 2002
Punkte Reaktionen
1.113
Warum wird eigentlich Covid-19 Erkrankungen eine hohe Dunkelziffer an milden Verlaufsformen zugebilligt, der Grippe aber nicht? Eine gewisse Unschärfe bei der Erhebung der Zahlen wird es immer geben, aber mit Influenza haben wir Erfahrung und präsentieren die Abrechnung immer am Ende einer Saison. Bei Covid-19 stehen wir gerade am Anfang, abgerechnet wird aber erst, wenn das alles vorbei ist. Die aktuellen Zahlen zu extrapolieren und mit der Grippe zu vergleichen, ist reine Augenwischerei.
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.554
Ort
Hottentottenstaat
Das stimmt. Bei der Influenza schaut man schon lange nicht mehr genau. Das rächt sich jetzt auch ein wenig.
Es gibt ja diese Exzessrechnung für die Influenza. Dernach sind zb 2017/18 25.000 Menschen in D an der Influenza gestorben. 1.287 Tote wurden explizit drauf getestet und die Influenza auch als Todesursache identifiziert.

Ich rechne die zahl der Infizierten lieber über die Sterblichkeitsrate hoch. Da bekommt man recht genauen Überblick. Man muss dann natürlich Effekte wie überlastete Krankenhäuser beachten oder wie beim Cluster Ischgl, dass dort vor allem jüngere Menschen infiziert wurden. Wenn Deutschland 12 Tote hat, Sterblichkeitsrate 0,5%, wären das so um die 2.400 Infizierte. Wohlgemerkt muss man noch die Zeitverzögerung beachten. Die, die heute sterben, wurden vor 2 bis 3 Wochen infiziert. Damals gab es in D noch nicht mal 100 Fälle. Dementsprechend könnte die Dunkelzahl enorm sein.

Ich hatte vor einer Woche so ne komische Erkältung. Könnte COVID gewesen sein.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.039
Die Dunkelziffer bei Influenza wird sogar in der Statistik berücksichtigt, habe ich doch schon geschrieben das damit gerechnet wird das Totenscheine angeblich nicht korrekt ausgestellt werden.
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.554
Ort
Hottentottenstaat
Genau dafür gibt es ja diese Exzessrechnungen.

Es gibt auch eine Berechnung für nicht entdecke Morde. Wenn Opa tot im Bett liegt, ist er nicht immer an einem plötzlichen Herztod gestorben. ;)
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.039
Und genauso könnte es mehr Corona Tote geben.

Was mich aktuell aber richtig stört ist das sich zu viele Menschen für selbsternannte Experten halten und die Wissenschaft in Frage stellen. Ist das in Österreich eigentlich auch so?
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.554
Ort
Hottentottenstaat
Nein, könnte es nicht, weil derzeit jeder mit Lungenentzündung auf Corona getestet wird.

Österreicher halten nichts von Wissenschaft. Österreich ist ein Land, das per Bundes-Verfassungsgesetz frei von Atomen ist. Was erwartest du dir? :lol:
 

yo_eddy

Cyrus The Virus
Dabei seit
1. September 2004
Punkte Reaktionen
884
Kurzer Reality-Check aus dem "Seuchengebiet" deutscher Büro-Arbeitsplätze:

  • im Kundenprojekt soll die Besetzung 50/50 split sein mit wöchentlicher Rotation. Das wurde so grandios organisiert, dass heute 6/100 Leuten anwesend sind. Die im home office arbeitenden erreicht man aber so gut wie nie (wahrscheinlich auf der Jagd nach Klopapier), heisst die 6 langweilen sich mehr oder weniger.
  • remote Zugänge sind aufgrund der hohen Last schweinelangsam, wenn man mehr als nur Mails lesen will
  • das Gute ist, bei diesem setup hat auch die immense Flut an emails abrupt gestoppt und man kommt zu Themen, die man immer schon mal machen wollte, aber aus Zeitmangel nie konnte
  • die Kantine serviert nur noch ein Gericht und das wird ausgegeben, keine SB mehr. Tablett, Besteck, Teller usw. wird ebenfalls ausgegeben. Frühstücksbrötchen dito. Löffel am Kaffeeautomaten kann man sich noch selbst nehmen, Tassen auch.
  • Gebäudereinigungsfachkräfte tragen hier Atemschutzmasken (Chirurgenmasken, die ohnehin nichts bringen), desinfizieren aber nichts. Mein Schreibtisch ist seit einer Woche unberührt.
  • der Besitzer der Espressobar hat um 13 Uhr entnervt wegen mangelnder Kundschaft aufgegeben und den Laden geschlossen
  • die Firma meiner Frau hat einen Coronafall, alle sind am Wochenende für den heutigen Montag in Zwangsurlaub beordert worden, per willkürlicher "wer-kennt-wen"-Telefonliste (offizielle Listen gibt es nicht). Das Gebäude wird heute von einem Desinfektionstrupp beackert, morgen dürfen alle wieder hin.
  • Fitnessstudio meiner Frau hat nach wie vor auf (in Berlin sind sie schon zu). Sie geht aber auf meinen Hinweis nicht hin und hat sich 'ne Fitnessapp geladen und ... fährt Fahrrad (nehme ich an, sie wollte wissen, wo meine Luftpumpe ist).
  • die A5 war heute morgen um 8 so leer, wie ich sie noch nie erlebt habe, nichtmal an Wochenenden. Konnte 200 fahren.

Wirkt auf mich alles ein bisschen konfus und teilweise ahnungslos. Ich geh jetzt heim, das ist mir hier zu spooky.

Grüße,
Axel

p.s.: bei Amazon gibt's noch Toilettenpapier...1 Palette, 2112 Rollen, Lieferung 18. - 20.3., 450 Euro
 

tool

ncswic
Dabei seit
8. April 2002
Punkte Reaktionen
1.113
Ja, konfus. Dieses Rotationsprinzip hatten wir ähnlich durchgespielt, bringt aber nix. Wir haben uns dann zu nahezu 100% Homeoffice entschieden, wer unbedingt ins Büro möchte: eine Person/Büro, Kontakte einschränken, der Rest bleibt zu Hause.
Bei uns funktioniert das, wir machen IT, Rechenzentrumsbetrieb, da muss selten wirklich jemand vor Ort sein.
Ich habe heute mit mehreren Kunden gesprochen, die haben das irgendwie noch gar nicht auf dem Schirm. Großraumbüros sind voll besetzt, lediglich die Kantinen sind zu, ebenso Gemeinschaftsküchen, etc. Lol. Dann gehen die Leute halt in die Stadt und holen sich was zu Essen...
Und das bezieht sich nur auf Leute im Office, diese Firmen produzieren aber auch. Da wird's dann richtig haarig, irgendwann.
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.441
Als ich heute beim REWE Hamsterkaufen war, gab es nicht eine Rolle Klopapier und keine Dosentomaten. Aber keine Sau hält Abstand. An der Kasse stehen sie dir auf den Hacken. Gegenüber im Café sitzen sie dicht an dicht in der Sonne. Na ja, ab Mittwoch ist hier alles dicht, wurde gerade verkündet.
Ich habe Null Bock auf Ausgangssperre. Gestern bei Anne Will hat der Kekule gesagt, dass sei eine absurde Maßnahme, man soll halt alleine was machen oder mit den Leuten, mit denen man eh zusammen wohnt.
Der Drosten rechnet damit, dass das bald kommt.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.039
Das nervt mich auch, wollte mir beim Metzger mittags was zu essen holen und bin dann wieder raus weil 10 Personen im 20cm Abstand hintereinander waren. Dann in einem anderen Laden wurde ich gefragt ob ich anstehe weil ich 1m Abstand hatte.
In der Apotheke habe ich dann zum ersten Mal Schilder gesehen mit Abstandshinweis und musste die gleich dafür loben.
 
Dabei seit
11. März 2009
Punkte Reaktionen
486
Ort
Sachsen
Bei uns läuft das aktuell mit dem Homeoffice ganz gut. Die Infrastruktur war aber eh schon immer dafür da, es war nur organisatorisch eingeschränkt, weil halt das Management dem faulen Softwareentwickler nicht vertraut :rolleyes:
Durften jetzt auch weitere Monitore usw. mitnehmen.
Fitnessstudios sind hier noch offen, werde ich jetzt aber freiwillig drauf verzichten. Wetter ist ja wieder schön, kann man auch radeln gehen. Und es gibt ja jetzt auch genug neue Videos für Übungen zu Hause :lol:

Ausgangssperre wäre echt der Horror. Falls das mit Vorankündigung kommt, überlege ich, ob ich dann nicht lieber aufs Dorf zu meinen Eltern fahre. Da gibt's dann wenigstens einen großen Garten...
 
Dabei seit
20. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3.494
Ort
zu hause
ich hab heute Klausur geschrieben. Man musste sich auch nicht weiter auseinandersetzen oder so, ist ja Quatsch.

Mittwoch schreiben wir immerhin in der Turnhalle der Hochschule :lol:

Auf den Klos hängen tolle Hinweise wie man sich die Hände wäscht. Daneben hängt der leere Seifenspender. Man braucht aber eh nicht aufs Klo gehen, weil Scheißen gehen kann man getrost vergessen. Die gesamte Kackpappe wurde längst geklaut. Teilweise wurden ganz normale Nichtstudenten auf den Klos erwischt, wie die die Spender ausgeräumt haben.

Ich hasse Menschen :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Februar 2013
Punkte Reaktionen
2.536
überlege ich, ob ich dann nicht lieber aufs Dorf zu meinen Eltern fahre. Da gibt's dann wenigstens einen großen Garten...
Das ist aktuell das, was in Spanien zur landesweiten Ausgangssperre geführt hat. Weil viele Madrider auf ihre Fincas gefahren sind und so das Virus durchs Land getragen haben.
1 Woche vorher Massenexodus aus Norditalien gen Süden.
 
Dabei seit
20. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3.494
Ort
zu hause
Wo haben die Hochschulen noch offen???

Interne Meldung aus Österreich: Bildungseinrichtungen werden bis mindestens Mitte Mai zu bleiben.

Trier. Hochschulbetrieb geht ganz normal weiter. Das Labor, in dem ich arbeite ist aber zu, weil der leitende Prof einfach gesagt hat dass wir von zu Hause tüdeln sollen. Der restliche Betrieb geht aber weiter.

Das einzige was verschoben wird, ist der Vorlesungsbeginn in der ersten Aprilwoche. Und wir haben durchaus Fälle an der Hochschule und ich hab auch schon Bekannte, die es vermutlich haben.
 
Dabei seit
21. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
51
Ort
Harburger Berge
Es ist erschreckend wie stur so mancher weiterhin auftritt. Ich war heut kurz in Berlin mit dem Rad unterwegs. Unfassbar wie prall gefüllt die Spielplätze waren. Mama und Papa saufen glücklich ihren Kaffee, während der Nachwuchs sich die Rotznase an der Rutsche abwischt und das nächste Kind folgt sogleich. Ich bin gespannt, wann unsere eierlose Regierung mal Kante zeigt.

Du weißt schon, dass Kinder raus müssen und in Wohnungen frei drehen?
Das Menschen Vitamin D und Sonnenlicht benötigen?
Sperr dich mal wochenlang ein, am Besten mit Kindern und hinterher werten wir aus, wie gesund du physisch und psychisch du noch bist!? ?
 
Dabei seit
29. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
609
Ort
Bodensee
Du weißt schon, dass Kinder raus müssen und in Wohnungen frei drehen?
Das Menschen Vitamin D und Sonnenlicht benötigen?
Sperr dich mal wochenlang ein, am Besten mit Kindern und hinterher werten wir aus, wie gesund du physisch und psychisch du noch bist!? ?
Du weißt schon, wenn alle Eltern so denken und handeln, dass
A, alle Menschen in Deutschland Hausarrest ( Ausgangssperre) bekommen und
B, viele Großeltern durch „verseuchte“ Schul- und Kindergartenkinder 2021 nicht mehr erleben werden?
?
 
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
2.984
Ort
Berlin
Du weißt schon, dass Kinder raus müssen und in Wohnungen frei drehen?
Das Menschen Vitamin D und Sonnenlicht benötigen?
Sperr dich mal wochenlang ein, am Besten mit Kindern und hinterher werten wir aus, wie gesund du physisch und psychisch du noch bist!? ?
Du hast es anscheinend leider nicht verstanden. Es geht um die soziale Distanz. Und die gilt es zu wahren. Ja ich weiß, dass Kinder raus müssen. Bin selbst Papa. Aber nur weil die Kids raus müssen, muss ich sie nicht mit anderen Kindern zusammen auf den Spielplatz lassen.
 

tool

ncswic
Dabei seit
8. April 2002
Punkte Reaktionen
1.113
Soziale Distanz... Ich wohne hier spießig inner Kleinstadt, Doppelhaushälfte mit Garten und Terrasse und so, Sandkasten, Schaukel, Rutsche, Bewegung für zwei Kleinkinder gewährleistet. Wie läuft denn sowas in einer Mietskaserne mit 1000 Bewohnern und zwei Spielplätzen in der Umgebung ab, diese "soziale Distanz"?
Nein, ich frage nicht für einen Freund, ich stelle nur aus meiner recht komfortablen Situation heraus Fragen, deren Antworten ich bereits kenne. Ich halte "soziale Distanz", weil ich es kann. Wie kannste das in einer Platte in einer beliebigen Großstadt gewährleisten?
 
Dabei seit
21. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
51
Ort
Harburger Berge
Du hast es anscheinend leider nicht verstanden. Es geht um die soziale Distanz. Und die gilt es zu wahren. Ja ich weiß, dass Kinder raus müssen. Bin selbst Papa. Aber nur weil die Kids raus müssen, muss ich sie nicht mit anderen Kindern zusammen auf den Spielplatz lassen.

Ich habe es schon verstanden.
Aber ich verteufel solche Eltern nicht.

Erst recht nicht, so lange die am meisten gefährdete Altersgruppe der Rentner fröhlich Nachmittags zur Prime Time in Supermärkte rennt und in Eiscafes sitzt.
Warum bekommen Diese keine Ausgangssperre???

Ich frag mich auch, wie wir eigentlich noch als Eltern arbeiten sollen (was wir nun mal leider müssen), wenn die Kinder weder betreut werden, noch draußen spielen noch ihre Freunde sehen dürfen...
Da heißt sich die Katze in den Schwanz...
 
Oben