Cross-Country RACE-Bikes (NUR BILDER!!!!!!!) - Teil 3

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Geschafft: Unter 10 kg ;-) inkl. Spritzschutz, Pedale, zwei Flaschenhalter und Minitool.
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Das mit dem Epic-Fully war dann wohl ich ;)
    Wo hast du denn gestanden? Die einzige Stelle auf der Strecke ist ja eigentlich das Stück mit den vielen Wurzeln.
     
  4. Welches Epic-Fully ? Das 2018er Gold/Rot?
    Du bist mindestens 14mal an mir vorbei , einmal hoch und einmal runter :)
     
  5. Ich war gerade mit meiner Frau Epic probefahren. Sie will ein 18er Expert, leider in grau... Für mich wird’s nächstes Jahr ein S-Works. Ich hoffe auf interessante Farben. Das lilamattfarbene mit dem roten Schriftzug fand ich porno, gibts aber wohl nicht mehr...
     
  6. Dann geht des schöne Yeti weg...

    Jo, das war ich. Allerdings waren es genau 18 mal ;)
     
  7. Das Yeti bleibt. Es ist nie verkehrt, zwei Räder zu haben ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  8. Hab ja auch geschrieben mindestens;)
    9 Runden, Respekt :daumen:
     
  9. Damit wir keinen Ärger hier bekommen, lade ich mal ein Bild von meinem Rad hoch:

    [​IMG]

    Ca. 10,2 kg wie gezeigt. Rahmengröße ist L. Ich habe hier schon seit einiger Zeit einen Speedneedle Alcantara liegen, habe aber noch nicht die passende Sattelstütze, bzw. habe dann wieder schlechte Qualität zugeschickt bekommen, musste umtauschen etc... lange Geschichte.
    Ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken, noch einen schön leichten Laufradsatz mit Carbonfelgen anzuschaffen, habe aber noch kein Schnäppchen finden können... Dann sollten auch die 10 kg fallen.

    War trotzdem nicht ganz zufrieden, weil ich in der letzten Runde das Duell um den 3. Platz in der AK verloren habe.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
  10. k_star

    k_star

    Dabei seit
    04/2008
    was passt an der sattelstütze nicht?
     
  11. Wie schwer sind denn die Newmen-Laufräder? Um welche handelt es sich konkret?
     
  12. amg 2

    amg 2

    Dabei seit
    01/2007
    tach , von wem ist der Spritzschutz hinten????
     
  13. k_star

    k_star

    Dabei seit
    04/2008
    da steht zefal drauf ...
     
  14. scheint ein Paar(vo und hi.) zu sein. Sieht nach Zefal-Schriftzug aus....
    @k_star@k_star warst schneller:)
     
  15. Die Streben vom Speedneedle passen nicht richtig in die Aussparungen an der Klemmung. Der Abstand der Streben am Speedneedle ist ein bisschen größer als der Abstand der Vertiefungen in der Klemmung.

    Das sind Newmen Evolution SL X.A.25. Wiegen laut Hersteller 1430 g. Selber nachgewogen habe ich sie nicht. Für einen Laufradsatz mit Alufelgen mit 25 mm Innenweite finde ich das wirklich leicht.
     
  16. Ich fahre den Newmen Evolution SL X.A.25 CX Ray. Welche Speichen sind bei dir verbaut?

    Ein Carbonlaufradsatz mit dieser Innenweite wird aber doch auch kaum leichter werden.
     
  17. Müssten Sapim D-Light sein.

    Da findet man schon einiges um 1250 g. Allerdings natürlich dann kein Schnäppchen.
     
  18. Zwar nicht zielführend aber, bei 200g Unterschied kommst du günstiger, wenn Du vor dem Rennen mal anständig auf Klo gehst .... :D
     
  19. Das stimmt. Ist in der Regel billiger. Allerdings haben diejenigen mit den teuren Laufradsätzen diese Option ja auch noch.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  20. Mach ich sowieso ;)
    Dass das Verhältnis von Preis zu Gewichtseinsparung nicht das beste ist, ist mir auch bewusst. Ich hatte aber noch ein bisschen den zusätzlichen Effekt im Auge, dass ich dann zwei Laufradsätze hätte und im Falle eines Defektes im Rennen einfach das Laufrad wechseln könnte.
     
  21. Scott Scale RC Lineup 2019? :confused:
    irgendwer irgendwo Fotos? Spark, Spark RC, Scale, habe ich Fotos gefunden, aber nicht vom Scale RC... :oops:
     
  22. Tuning beendet: Änderungen gegenüber den letzten Fotos: ein leichterer zweiter Flaschenhalter aus der Restekiste und den Spritzschutz hinten wieder angebracht, den ich zunächst fürs Knarzen verantwortlich gemacht habe.
    Übrigens: den hinteren Flaschenhalter wollte ich ja durch einen Fabric Cageless ersetzen. Das funktioniert beim Epic leider nicht, weil der Abstand zum Unterrohr zu klein ist.

    Jetzt wiegt der Hobel so wie auf dem Bild abgebildet (inkl. Pedale, Minitool, zwei Flaschenhalter und Spritzschutz vorne und hinten) 9,99 kg.
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. k_star

    k_star

    Dabei seit
    04/2008
  24. mehr Bilder bitte ! ;-)

    Heute mal wieder unterwegs mit meinem "alten" 2015 Giant XTC Advanced SL.
    Unterwegs bin ich mit meiner Lieblings- Reifenkombination für die Märkische Heide und den Märkischen Sand/Wald ... und auch Stadt :D

    Vorne 2,25" Thunderburt Addix und Hinten 2,35" G-One Speed und testweise vorn Tubolito Schlauch.

    giant.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
  25. BCF157A3-DE52-42E4-AA20-2FD78C1746F6. 66387188-3BBD-4A8B-8E2D-342ED2D4DEA3. Vorher...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1