Eightpins Seatpost von Syntace / Liteville

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. mokka_

    mokka_

    Dabei seit
    08/2010
    Wieviel Druck hast Du drinn? Evtl. zu wenig drinn oder verkantet denke ich mal.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ... so fing es bei mir auch an und endete in einer Austauschkartusche. Aufpumpen hilft i.d.R nur kurzzeitig
     
  4. druck war bisher nie problem. checke ich nochmal. verkantet denke ich nicht, weil nach korrektur der insertposition das teil leichtgängig wie nie, musste sogar die verdrehsicherung nachziehen. wenn doch verkantet, dann ev gleitbuchsenproblem...? mal schauen...
     
  5. ... Druck war bei mir auch nie das Problem, bis die Kartusche undicht wurde ;-)
    Wenn du bei der Wartung keine Einstellungen verändert hast, sollte sie ja laufen wie vorher auch - und leichtgängig ist sie ja wohl.
    Das mit der Kartusche ist nur ein Tipp für eine mögliche Ursache. Bei mir lief sie anfang des Defekts von Absenk- bis zur komplett ausgefahrenen Position auch immer einigermaßen leicht. Aber wehe, ich habe eine Zwischenposition gewählt - dann hat der Druck nicht mehr ausgereicht, um sie aus der Position rauszubringen. Ganz in unterer Position reicht die Kompression wohl noch, oben raus nimmer. Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass der Rastermechanismus einen Teilschlag hat und nicht ganz löst. Und wenn sie sonst richtig leichtgängig ist, dann ist die Kartusche als Ursache wahrscheinlicher. Kannst ja weiter beobachten, es gibt schlimmeres, als der Stütze per Hand etwas nachzuhelfen.
     
  6. danke @frogbite@frogbite & mokka für eure einschätzung. werde beobachten!