Emser Bikepark

Dschlenz

...hat keine Freunde ;-)
Dabei seit
27. August 2008
Punkte für Reaktionen
142
Servus Jungs, nachdem ich gestern (mit Frau und meinen 2 Kids) spontan zum Strecke checken bei euch war, muß ich mal gestehen : Ich bin sehr beeindruckt was ihr da auf die Beine gestellt habt. Die Kurven sind top geshaped, die Sprünge sinning und passend, alles ist sehr massiv gebaut und wird wohl wirklich für die Ewigkeit sein. Es ist toll dass es in unserem Sport noch Leute gibt, die sich für "alle" krumm legen, und nicht wieder die 100. illegale Line in den Wald murksen, die nach 4 Wochen doch wieder zerstört wird. WEITER SO !

Ich bin sehr sehr heiß auf kommendes Frühjahr und die geplante Eröffnung.
Grüße aus Limburg !!!
 
Dabei seit
3. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
6
Standort
56357 Miehlen
Hey, ich bin einer von den zwei gestern auf der Strecke (graues lapierre).
Vielen Dank für dein Lob an unsere Mannschaft, das geht runter wie Öl ;-)
Es wurde ja auch sehr sehr viel Zeit, Arbeit, Geld und Kraft rein gesteckt.
Du bist natürlich auch gerne mal zu einem bautag eingeladen, wenn es Frau und Kinder zulassen versteht sich ;-)

Ich finde es auch sehr erstaunlich wie viele Leute nur von dem Bericht in der aktuellen Freeride auf unsere Strecke aufmerksam geworden sind...
 

Weltraumaffe

Faratfarer
Dabei seit
21. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
10
Ein paar Bilder vom 6. Abschnitt "Dirt Valley".

Start des 6. Abschnitts mit Steilabfahrt:


Größter Cornersprung des 6. Abschnitts:


Die beiden großen Tables (ich stehe auf dem ersten):


Fast der komplette 6. Abschnitt wurde mit einem Bagger angelegt:


David Stolarek war bisher bei jedem Arbeitseinsatz vor Ort! Respekt Jung!!!:daumen::


"Floater Jump" + Auffahrt mit Turn nach rechts:


13 weitere Bilder auf meiner Website zu finden.
 

WW-Horst

Emser Bikepark
Dabei seit
30. November 2003
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Unterwesterwald/Lahn
Arbeitseinsatz Mittwoch 20.11.13
Treffpunkt 14.10 Parkplatz "Schöne Aussicht" oder später auf der Strecke im 2.Abschnitt "Nadelwald" kuru unterhalb des Nortthshores. Der Northshore wird weiter gebaut, vielleicht schaffen wir es, ihn zu Ende zu bauen! Hammer und Wasserwaage mitbringen!
 
Dabei seit
14. November 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Koblenz
Arbeitseinsatz 16.11.2013

Am heutigen Samstag trafen sich mal wieder viele Leute zum bauen. Bewaffnet mit Stromaggregat, Bohrmaschinen, Flex, Kettensäge und anderen nicht Strom oder Benzin angetriebenen Geräten machten wir uns an die Arbeit.
Auf dem Plan stand das verschrauben des großen Northshores, sowie dass befestigen und ausrichten des Wallrides. Die Arbeit am Northshore wurde abgeschlossen, die Arbeit am Wallride wird sehr wahrscheinlich am Mittwoch beendet.

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer!!
 
Zuletzt bearbeitet:

WW-Horst

Emser Bikepark
Dabei seit
30. November 2003
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Unterwesterwald/Lahn
Bautag Samstag 23.11.13
Morgen wird wieder gewerkelt: zum einen wird die Strecke mit Laubbläser und harken vom Laub befreit, zum anderen am Wllride die bretter drauf ganagelt und Shapearbeiten gemacht. treffpunkt Kemmenau Schönen Aussicht um 10.00 Uhr.
 
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
12
Heute 23.11.13 wurde wieder schön an der Strecke gearbeitet.

David S, Nico G, David Schön, Stephan V, Leo K und Jan machten sich auf zum Wallride. Es wurden die letzten Bretter angebracht, festjekloppt und mächtig aufgeräumt.

In der Zwischenzeit machten sich Eckhard samt Hund und ich mit dem Laubbläser auf die Strecke!
Laubblasen ist wichtig, Laubblasen war nötig und wir haben es getan.
Einmal komplett drüber und Alles blitze blank.

An dieser Stelle sei nochmal die tolle Unterstützung der Stadt Bad Ems erwähnt die uns jeder Zeit unterstützt und uns nun zum 3. Mal den Laubbläser geliehen hat. Das ist nicht selbstverständlich... Danke!
Soviel zum heutige Tage, im Nachgang ein paar Eindrücke.

Gruß Michael.
 

Anhänge

Dabei seit
14. November 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Koblenz
Danke, gedulde dich noch bisschen dann können wir auch mal wieder zusammen fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

WW-Horst

Emser Bikepark
Dabei seit
30. November 2003
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Unterwesterwald/Lahn
Nächster Baueinsatz Samstag 30.11.13 zu 2 Zeiten!

10.00 Uhr: 1.Gruppe (Shapearbeit, Rechen und Schaufel mitbringen!)

12.00 Uhr: 2. Gruppe (Vorbereitung 2.Wallride, Materialtransport)

Treffpunkt jeweilks Parkplatz Schöne Aussicht, Kemmenau (s. Webseite, Anfahrtbeschreibung: www.emser-bikepark.de)
 

WW-Horst

Emser Bikepark
Dabei seit
30. November 2003
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Unterwesterwald/Lahn
Bautag 4.12.13

Heuer werkelten wir in 2 Gruppen. Während Stephan V. und Michael B. mit Hilfe von Frederik den Probenorthshore in einer beheizten Halle den Testanstrich verpassten (das Element musste erst von der SA dorthin transportiert werden), machten Klauds und ich uns daran, dem Wallride den richtigen Facon zu verpassen. Da die Einfahrt breiter geworden ist, wurde dieser Bereich zusätzlich verstärkt, damit früh hoch aufgefahren werden kann. Dazu mussten noch einige zu kurze Bretter ausgetauscht und eine Verstrebung eingesetzt werden.



Die Baueinsätze werden übrigens komplett auf Facebook unter "Emser Bikepark" dokumentiert!
 
Dabei seit
29. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
0
Ich hab mir gerade über eine Stunde diesen Threat von Anfang gelesen und ich muss sagen ihr leistet wirklich eine super Arbeit ich werde kommende Saison auf jedenfall mal einen Abstecher zu eurem Bikepark machen !
Weiter so !!!
 
Dabei seit
1. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Aachen-Innenstadt
Freue mich auch schon wie ein Schneekönig auf die Eröffnung, wollten eigentlich dieses Jahr schon bei unserem Roadtrip vorbeikommen, aber so wird es halt nächstes Frühjahr ein langes Wochenende in Kombination mit Stromberg :daumen:
 

crossy-pietro

MTBiking since 1987
Dabei seit
16. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
1.034
Bautag 07.12.2013:

2 Männer allein im Wald :)

David und ich haben heute die Anfahrt zum - und die Ausfahrt vom Wallride bis zum nächsten Anlieger geshaped.
Sind gut voran gekommen.

Dazu hier ein paar Impressionen sowie Bonusmaterial:







* THE BEAST:D *












Schönen zweiten Advent!!
 
Dabei seit
29. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
0
Ich wohne in Dortmund :)
Selbst bei Schnee werkelt ihr ,das nenne ich aber mal vorbildlich !!!
 

WW-Horst

Emser Bikepark
Dabei seit
30. November 2003
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Unterwesterwald/Lahn
Samstag 14.Dezember um 7.45. Es ist dunkel, es schneit/nieselt bei gemütlichen 0,5 Grad. Gestern abend hatte ich eine Weihnachtsfeier, jetzt bin ich in Arbeitskleidung auf dem Weg zum Schuppen, um den Trecker verfrüht aus dem Winterschlaf zu wecken. Oh Mann! Klaus hatte in der letzten Woche die Aufnahme für die Wipper geschweißt (Applaus!!) und wollte früh anfangen. Wer kann da Nein sagen. Pünktlich um 8 stehe ich auf seinem Hof und wir laden die fertig geschweißte Konstruktion sowie das Werkzeug ein, um nach Bad Ems zu tuckern. Dort erwarten uns bereits die Youngter Max und Christian. Wenig später stoßen Alex und Marcel aus Selters dazu, beide auch erfahrene Trailbauer, sowie unser Techniker Karsten. Zunächst muss die Aufnahme korrekt ausgerichtet und nivelliert werden, dazu gruben wir die Konstruktion ein. Der 350kg schwere Balken konnten wir mitels Trecker mühelos hin und her bewegen. Nachdem wir mit dem Ergebnis zufrieden waren, wurde der Balken in Position gebracht und zunächst mit der Standwinde auf das Niveau der hydraulisch bewegten Agrobox gehoben. Anschließend ließen wir die Hydraulik arbeiten und positionierten den Balken so exakt, dass die 45mm durchmessende Stahlwelle mühelos durchflutschte. Alles wurde gut eingefetet, dann machten wir einen Probelauf: Max lief drüber, seidenweich ging die Wippe runter. Chapeau!! (im Vorfeld gab es viele Diskussionen, ob das mit dem riesigen Trum klappen würde).
Jetzt mussten wir "nur noch" die Bretter draufnageln und ordentlich an den Seiten drappieren. Nachdem wir das Gewicht so tariert hatten, dass die Wippe sensibel kippte und schnell wieder in die Ausgangsposition zurückging, war es so weit. Als Konstukteur nahm ich die Aufgabe der Erstbefahrung gerne wahr. TipTop, das Ergebnis überzeugt. Fährt sich einwandfrei, s. Video unten.
Gegen zwölf beendeten wir die Arbeit, sicherten die Baustelle (Befahrungsverbot!!) und tuckerten wieder nach Hause, wo wir den Güldner noch sauber machen durften.
Der Bautag hat sich trotz des miesen Wetters wirklich gelohnt. Besonders freute mich, dass dem Arbeitsaufruf 5 Mann gefolgt sind, einmal mehr 2 Jugendliche! Super Arbeit Männer, danke!!
Zu erwähnen ist, dass parallel dazu auf der Canyonstrecke Christian damit begonen hat, die Line zu ziehen. Das finden wir super!!









 

[FW] FLO

trailhunter
Dabei seit
9. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
559
Standort
Vorarlberg
Wow, massive, lange Wippe, sehr cool :daumen:

Ich will kurz auf eine Sache hinweisen. Auf den Fotos sieht es so aus, als hättet ihr die Bretter nur aufgenagelt. Wir hatten damals in Boppard zuerst auch nur genagelt. Es hat sich aber dann gezeigt, dass wenn die Wippe am Boden/Ende aufschlägt und ein Biker gerade nicht in der Mitte über dem Balken fährt, sondern am Rand auf den freischwebenden Teilen der Bretter, dann hat es die Nägel durch die Hebelwirkung rausgehebelt. Nicht schlagartig, aber nach und nach. Wir haben dann alles zusätzlich verschraubt, damit war Ruhe.
Deshalb würde ich euch auch empfehlen, die Bretter zusätzlich zu verschrauben. Durch Temperatur- und Wettereinflüsse lässt die Haltekraft der Nägel mit der Zeit auch nach.
 
Oben