Ergon Fahrradlenkergriff GS1 -- Hände kribbeln

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hatte früher "normale" Runde Griffe und Hörnchen, da hab ich regelmäßig nach langer Fahrt kribbeln in den Händen bekommen, deswegen hatte ich zusätzlich ein paar Hörnchen um mal wenn die Gelegenheit es zuließ um greifen zu können und das Kribbeln wieder herauszukriegen.

    Bei meinen aktuellen Bike wollte ich keine Hörnchen und hab mir die Ergon Fahrradlenkergriff GS1 geholt, was soll ich sagen, die Hände kribbel noch schneller - ich hab sie erst nach Anleitung montiert also oben strikt nach oben, dann etwas nach unten das die Handballen nicht so extrem Druck bekommen, dann wieder etwas in die andere Richtung das sie Handballen aufliegen - egal was ich mache nach ca. 20min fangen meine Hände an zukribbeln, dazu kommt das mir längere Bergab Fahrten gefühlt die Hände abfallen ... was mache ich falsch, muss ich mich an die Dinger erst gewöhnen (ähnlich zu wie an meine Sattel) oder hat jemand ähnliche Erfahrungen !?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ergon_Bike

    Ergon_Bike Die Ergonomie-Spezialisten

    Dabei seit
    09/2010
    Hallo @sauerlaender75@sauerlaender75 ,
    "falsch" machen kann man allerhöchstens etwas in Sachen Flügelstellung, aber ich würde da erst einmal von der 0° Stellung ausgehen, und minimal variieren, wie Du es ja scheinbar auch getan hast.

    Eine "Fehlerferndiagnose" ist sicherlich immer schwierig, aber es kann auch sein, dass Deine Sattelstellung ggf. dazu führt, insofern dieser zB. zu sehr nach vorn geneigt ist.

    LG, Niels
     
  4. Meine Sattelstellung ist genau in Waage, das kann es eigentlich auch nicht sein.
     
  5. Ergon_Bike

    Ergon_Bike Die Ergonomie-Spezialisten

    Dabei seit
    09/2010
    Das stimmt. Deshalb sagte ich, dass es entsprechend schwierig ist, "aus der Ferne" Deine Gegebenheiten zu sehen und Verbesserungsvorschläge zu geben.

    Wenn es Dir möglich wäre, entweder hier ein Foto in Fahrposition auf Deinem Rad zu posten oder gar ein kurzes Video, das Dich von der Seite zeigt.
    Alternativ die Frage: Ist das hier Dein Rad?

    LG, Niels
     
  6. ja, aber direkt nach dem auspacken Sattelstellung etc. stimmt da noch nicht !

    hier ein aktuelleres Bild:

    [​IMG]
     
  7. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Da stimmt die Sattelstellung aber auch nicht... ;)
    Lenkerdrehung sieht auch komisch aus. Kann aber auch an der Perspektive liegen.

    Btw.: beim Aufstützen mit durchgestreckten Armen kann Dir kein Griff der Welt helfen. Vielleicht liegt ja hier der Lösungsansatz in der (fehlenden) Rumpfmuskulatur. ;)
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. Ergon_Bike

    Ergon_Bike Die Ergonomie-Spezialisten

    Dabei seit
    09/2010
    Für mich auch, ehrlich gesagt. Die Lenkerkröpfung nach oben (Upsweep) sieht nicht angenehm aus.

    Hast Du versucht beide Stellungen, dh. Sattel- und Lenkerstellung erst einmal "zu nullen" und von dort aus neu zu starten? Oder dann mit Hilfe einer Fitting Box das Rad auf Dich einzustellen?
    Meine Erfahrung sagt mir, dass Du Dich mit den Einstellungen in eine Sackgasse manöviert hast.


    Das vermute ich bisher nur, da ein Foto nötig wäre, dass @sauerlaender75@sauerlaender75 auf seinem Rad zeigt.
    Falls keines vorhanden ist oder gemacht werden kann, bitte mal Deine Körpergröße posten.

    Gruß, Niels
     
  9. 1,83m bin - 87cm schrittlänge




    20180724_175139.

    P1080040.JPG P1080046.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2018
  10. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Wie schon gesagt: Sattel und Lenker richtig hindrehen -und Rumpfmuskulatur. ;)

    Kann zu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Der Sattel ist auch noch zu tief. Was das Problem nicht kleiner macht.

    Man glaubt fast zu sehen dass großer Druck auf die gestreckten Arme kommt.
    Ggf. also daran denken den Vorbau zu verkürzen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. MTB-News.de Anzeige

  13. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Ne, ist der nicht. Ein sog. "Geierschnabel" misst man nicht 'über alles'. Anleitungen im Netz.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. Ok, habe ich nicht gewusst das mit dem Geierschnabel - habe ich gefunden eine Anleitung, so müsste es stimmen (s.Bilder).
    Den Sattel habe ich gut 2cm höher jetzt das Untere Ende vom Zollstock ist nicht ganz in der Mitte. Den Lenker werde ich noch nullen, dann müsste der Lenker noch ein Stück zum Fahrer kommen. Sonst noch irgendwelche Anregungen? Werde erst morgen zum fahren kommen, werde die selbe Strecke fahren wie beim letzten mal, dann kann ich am besten vergleichen

    Und.... Erstmal Danke für die vielen Tipps! :bier:


    P1080048.JPG P1080049.JPG

    Komplettansicht:

    P1080050.JPG




    P1080051.JPG P1080055.JPG

    Griffe

    P1080056.JPG
     
  15. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Schwierig zu erkennen, aber mMn darf der Lenker tatsächlich noch etwas weiter nach hinten gedreht werden.
    Nicht vergessen, dann auch Griffe und Bremse/Schaltung wieder hindrehen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  16. Vorher:


    P1080057.JPG


    Nachher:


    P1080058.JPG P1080059.JPG P1080060.JPG P1080061.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  17. Ergon_Bike

    Ergon_Bike Die Ergonomie-Spezialisten

    Dabei seit
    09/2010
    Wow, zuallererst möchte ich mich @Robert-Ammersee@Robert-Ammersee bedanken, der quasi meinen Part in der "Off-Time" von gestern Abend bis heute morgen bestens um @sauerlaender75@sauerlaender75 gekümmert hat und ihm mit adäquatem Rat zur Seite gestanden hat. :daumen::daumen::daumen:

    Nun bin ich gespannt auf das Ergebnis bzw. ob wieder eine gute "Ausgangsposition" gegeben ist, von der aus man sich Deiner speziellen Einstellung wieder einfacher annähern kann. ;)
    Viel Spaß und Erfolg dabei. Wir stehen Dir natürlich weiterhin zur Seite.

    LG, Niels
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. Echt super hier die Beratung!
    Danke, werde nachher fahren und berichten .... dann habe ich urlaubstechnisch "leider" 14 Tage MTB frei :heul:
     
  19. Ergon_Bike

    Ergon_Bike Die Ergonomie-Spezialisten

    Dabei seit
    09/2010
    Mach das. ;)
    ...und ich wünsche Dir schonmal prophylaktisch einen schönen Urlaub. :cool:

    LG, Niels
     
  20. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Immer gerne. Richtiges Sitzen auf dem Rad begleitet mich jetzt schon ein paar Jahre (genau: seit Beginn meiner Rennrad-Zeiten Mitte/Ende der 1970er) -und ich glaube, so ganz schlecht bin ich darin nicht. :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. Ergon_Bike

    Ergon_Bike Die Ergonomie-Spezialisten

    Dabei seit
    09/2010
    ...eher sehr professionell. ;)
     
  22. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    #rotwerd...

    Danke. :) Ist aber nur im Rahmen meines Hobby Radfahren...
     
  23. so, heute nochmal gefahren - kribbeln ist schon deutlich weniger, rechts gar nicht mehr nur noch links, dort habe ich den griff etwas mit der handballenauflage abgesenkt - ich werde nach meinem Urlaub weitersehen. Die Sitzposition ist aber schon mal besser!

    Wenn gewünscht schicke ich noch gerne eine Handyvideo per PM :daumen: IMG-20180802-WA0002. IMG-20180802-WA0003. IMG-20180802-WA0004. IMG-20180802-WA0005. IMG-20180802-WA0006.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Du solltest umbedingt an Deiner Rumpfmuskulatur arbeiten (bringt auch mehr Druck auf's Pedal ;) )
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  25. hm, ja ich denke auch - ich fange ja seit 10 Jahre wieder mit dem Sport an - ich weiß es ist nur ne billige Ausrede, 2006 bin ich noch den P-Weg Marathon mitgefahren - dann habe ich geheiratet, 2 Kinder bekommen, Haus gekauft und 20Kg rauf auf die Hüften ... ne, Leistenbruch OP hatte ich auch noch, wonach mir eine lange Zeit MTB Fahren kein Spass mehr gemacht hat .... da ist der Sport auf der Strecke geblieben :(. Ich hab quasi erst letztes Jahr wieder angefangen mit Fahrrad fahren, dieses Jahr bin ich schon mehr als doppelt soviel gefahren wie das ganze letzte Jahr fühle mich auch fit wie lange nicht mehr und will das unbedingt beibehalten!


    4-001.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. Ergon_Bike

    Ergon_Bike Die Ergonomie-Spezialisten

    Dabei seit
    09/2010
    Das freut mich! :daumen:
    ...und es war deutlich zu sehen, dass Du Dich in eine "falsche Richtung" bewegt hast bzgl. der Griff-, Sattel- und Lenkereinstellung an Deinem Rad.

    LG, Niels