• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Eurobike 2019: Magura mit Cockpit-Integration, 220 mm-Bremsscheiben und mehr

Hannes

Administrator
Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
289
Standort
NRW
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
844
Standort
los realos
wäre mal interessant zu wissen, welche gabeln und hinterbauten dafür vom hersteller eine freigabe bekommen. die zicken ja teilweise schon bei 203er scheiben rum.....
 
Dabei seit
23. März 2013
Punkte für Reaktionen
50
Standort
93149
Aber nur die Doppelbrückengabeln... oder ?
Die Frage hab ich mir jedoch auch gestellt... wozu 220er Scheiben ?!
Mir wärs lieber gewesen, wenn die sich von ihren Plastik-Gebern verabschiedet hätten.
weils geil aussieht :D :D :D

mir kommt so eine Scheibe safe an die Lyrik, nicht weil mans braucht, aber weil man möchte 8-)
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
59
ich fahre vorne an meiner MT7 eine 223mmm Galfer scheibe. passt bei mir wunderbar mit einem magura standard adapter.
kann mir jemand erklären warum es jetzt 220mm scheiben gibt? wozu? es gibt doch 223mm und von hope sogar 225mm scheiben.
wer macht denn da welchen standard und warum?
 

Geisterfahrer

Ischias für alle!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.188
Standort
Nordbaden
Ist doch sch… egal!
Bisher gab's doch auch 200er und 203er nebeneinander...
Und gerade Hope mit ihren 183ern sind ja auch kein Musterbeispiel an Kompatibilität...
Richtigen Adapter dazu und gut.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte für Reaktionen
2.565
Bessere Alugeber wären es mal gewesen.
Und nein, Shimano dranbauen mit ihren Doofen übersetzunghebeleien im Geber finde ich auch keine Lösung. Hab’s probiert und bin sogar wieder auf die Original-Geber zurück, weil ich das Bremsgefühl nicht mochte.

Größer als 203mm brauch ich eh nicht und wenn ich eine Scheibe nochmal nachrüste, dann doch eher was schickes wie Intend und nicht das hässliche Trumm.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.217
da schwafelt man was Cockkpit-Integration und baut immer noch solch eine klobige Remote für die Vario an den Lenker.
Die Scheibe sieht ebenfalls furchtbar klobig aus, geht gar nicht.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.335
Standort
New Sorg
da schwafelt man was Cockkpit-Integration und baut immer noch solch eine klobige Remote für die Vario an den Lenker.
Die Scheibe sieht ebenfalls furchtbar klobig aus, geht gar nicht.

Das ist E-Bikestyle, daran haben sich schon die passenden Leute gewöhnt. Siehe alleine das neue E-301 ;)

G.:)
 
Dabei seit
15. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
53
Wie wärs wenn Magura statt den 220er-Scheiben einfach die normalen Storm wieder produzieren würde?
Und wenn sie statt 20 customizing-bullshits einfach mal vernünftige Griffe an ihre Bremsen schrauben würden?

Ich sage das als MT5 Shigura-Fahrer der sich immer mehr wundert, bei denen läuft doch irgendwas verkehrt!
 

Geisterfahrer

Ischias für alle!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.188
Standort
Nordbaden
Wie wärs wenn Magura statt den 220er-Scheiben einfach die normalen Storm wieder produzieren würde?
Und wenn sie statt 20 customizing-bullshits einfach mal vernünftige Griffe an ihre Bremsen schrauben würden?

Ich sage das als MT5 Shigura-Fahrer der sich immer mehr wundert, bei denen läuft doch irgendwas verkehrt!
Solange die Teile massenhaft gekauft werden und sie so treue Fans haben wie hier im Forum, die auch die Spritzgussgeber toll finden und kein Problem damit haben, dass man keine Ersatzteile bekommt, machen sie doch alles richtig.

Was wäre euer Design für ein neues Brems-Cover?
Vielleicht ein schicker Frosch?
 
Oben