Eurobike 2019: Trickstuff – Centerlock-Adapter und überarbeitete Piccola

Arne

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
560
Dabei seit
6. November 2016
Punkte für Reaktionen
759
naja die Magurahebel sehen schon so aus wie aus dem 3D Drucker....Print your own Hebel (the next big thing)
Blos gut, daß man bei der MXA selbst zum 3D-Drucker greifen darf, weil der original TS MatchMaker nicht richtig kompatibel ist.
Zumindest für einen User, der aber angeblich mit dem Problem nicht allein dasteht.
Nur mal so am Rande erwähnt, bevor man wieder auf Magura eindrischt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.321
Standort
München
ja der user war ich. habe aber unterdessen extra schellen weil die Teile aus dem 3d drucker nciht steif genug waren.
funktionieren, aber Hebelfeeling wird zu weich.

Anfragen hatte ich über 10....

Mich würde interessieren ab wann der Centerblock lieferbar ist...
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
7.124
titel thema trickstuff. ich hab jetzt mal ein bike probegefahren mit drt pumpen und mt7 sätteln. ist das eine übliche kombi? wäre günstiger in der anschaffung.
 
Dabei seit
18. April 2017
Punkte für Reaktionen
78
Standort
München
Also ich warte jetzt die neun Monate (bis August) und freue mich auf die schicken und vor allem leichten Teile
Diskussionen um Preise finde ich immer "irritierend", wer nicht will, der braucht ja nicht.....
Preisdiskussionen kann man dann ja überall führen....Stahluhren für >20.000€.......Porsche 911 erst schön ab 150.000€.....Eintrittskarten zum Fussball >100€......kann man endlos so weiter ausführen......zum Glück bestimmt bei uns der Markt den Preis und nicht ein Diktator.
Am Ende kaufe ich mir das was mir gefällt und zu meinem Budget passt
 

-Robert-

- senza macchina -
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
588
Standort
Dortmund
Also ich warte jetzt die neun Monate (bis August) und freue mich auf die schicken und vor allem leichten Teile
Diskussionen um Preise finde ich immer "irritierend", wer nicht will, der braucht ja nicht.....
Preisdiskussionen kann man dann ja überall führen....Stahluhren für >20.000€.......Porsche 911 erst schön ab 150.000€.....Eintrittskarten zum Fussball >100€......kann man endlos so weiter ausführen......zum Glück bestimmt bei uns der Markt den Preis und nicht ein Diktator.
Am Ende kaufe ich mir das was mir gefällt und zu meinem Budget passt
Uah, dir ist bewusst dass jetzt alle peinlichen Trolle gleich wieder aus ihren Löchern gekrochen kommen?
 

Mad-Line

Aluminium Chef Koch
Dabei seit
13. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Niedersachsen
boah soo viele Eloxier Kommentare da weiß ich gar nicht so ich anfangen soll.

nur soviel ..
Es gibt in Deutschland nur sehr wenige Betriebe die gut Farbig Eloxieren können. Wenn das alles so einfach wäre dann würde es wohl auch nicht so viele Probleme damit geben. Hope Eloxiert übrigens selber.
Die besten Ergebnisse kommen aus Taiwan. Die können es von allen am besten. Aber auch nur in großen chargen. und auch da gehen Container weise die Ware zurück weil es doch nicht unsern hohen Anspruch entspricht.

So ziemlich alle Hersteller die irgend etwas zu eloxieren haben was nicht Schwarz oder Silber ist sind völlig genervt von dem Thema.
Ich habe da mit einigen schon Stundenlang Telefoniert die mir ihr leid geklagt haben. Aktuell versuche ich grade Probleme zu lösen von jemanden der schon 8 Jahre nach einem Betrieb sucht der seine Hochwertigen Produkte mit hohem Anspruch Eloxiert. Was bei den geringen Stückzahlen unmöglich erscheint. Zumindest bei der Legierung die er benutzt.

Wenn TS einfach zuviel ärger hat mit dem Ergebnis und zuviel in den Schrott wandert muß man die Reißleine ziehen.
Ich glaube kaum das die Teile ein zweites mal Eloxiert werden, wegen der Maßhaltigkeit gehen die gleich in die Tonne.

Ich denke man könnte das Eloxieren mit einer Pflanze vergleichen die man einsät und großzieht.
Nur im großen Stil schafft man das sie alle gleich aussehen.
 
Oben