Fabio Schäfer vom Magazin “6undZwanzig” im IBC-Interview

Der passionierte Freeride-Allrounder aus Koblenz hat uns über einen langen Zeitraum als Redakteur des Gravity-Magazins Mountainbiker Rider mit allerlei Storys und Artikeln gefüttert. Seit Dezember 2010 hat er mit dem frischen Heft 6undZwanzig ein


→ Den vollständigen Artikel "Fabio Schäfer vom Magazin “6undZwanzig” im IBC-Interview" im Newsbereich lesen


 
Zuletzt bearbeitet:

jojo2

horridin
Dabei seit
8. September 2007
Punkte Reaktionen
464
Ort
Fluxburg
also, ich werd´s mir jetzt mal endlich holen
das 6undzwanzig
viel glück mit deinem unternehmen



so!
heft ist bestellt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Juni 2009
Punkte Reaktionen
40
Ort
Bonn
Wusste gar nicht das der vom MTBrider weg is.
Na ja,werde mir demnächst mal ne 26 holen und gucken obs was gebracht hat.
 
Dabei seit
9. September 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Remscheid-Lennep
sympathisches interview, hab die erste ausgabe auch direkt bestellt.

der inhalt wusste zu gefallen, vor allem den schreibstil fand ich sehr angenehm...iwo so zwischen dem sterilen "bike" stil und dem doch teilweise sehr jugendlich-trendy "MRM" stil.....

...nur schade war, das man das mag nich direkt aus dem umschlag nehmen konnte um es durchzulesen....habs erstmal nach dem schnellen durchblättern einen tag "gelüftet"....das roch ja so heftig nach der druckfarbe, hätte ich sofort ne stunde drin gelesen wär ich glaub ich high gewesen...


aber weiter so und viel glück und erfolg mit dem projekt!
 
Dabei seit
18. Juni 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Stuttgart
Wenn sich daraus ein richtig gutes und professionelles Gravity-Magazin entwickelt wäre das ein Traum weil es sowas in Deutschland leider noch nicht gibt.
 

macmaegges

Willy van Vanillerich
Dabei seit
24. Juni 2009
Punkte Reaktionen
6
" Biken bringt einen immer an die persönlichen physikalischen und psychischen Grenzen, egal welches Level man fährt. Es ist egal, ob dein Kumpel einen Backflip springt und du nur einen 1 Meter Drop springst, in dem Moment, ist die Grenzerfahrung für jeden Einzelnen, der sowas zum ersten Mal macht, gleich. Dabei muss man sich gut selbst einschätzen, seine Ängste überwinden oder es eben sein lassen, wenn man weiß, dass man noch nicht soweit ist. Das habe ich zum ersten Mal beim Biken erlebt. Das lässt sich aber auch wunderbar auf den Alltag und sein Leben übertragen. Genauso, wenn man stürzt, den Sprung aber nochmal probiert, obwohl man Schmerzen und Angst hat. Ich denke, dass ist eines der wichtigsten Erfahrungen, die man im Leben sammeln kann. "

Das trifft den Nagel auf den Kopf !! sehr schönes Interview.
 
Dabei seit
26. September 2008
Punkte Reaktionen
13
cooles Interview!

morgen wird ein heft gekauft! ......und schon wieder tappe ich in eine Marketingfalle.
 

numinisflo

PEDAL DAMN IT
Dabei seit
17. September 2004
Punkte Reaktionen
10.478
Einfach eine gute Sache, wenn jemand so motiviert an solch eine Aufgabe geht! Meine Unterstützung hast du!
 

kaot93

Trailrunner
Dabei seit
6. April 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
57614 Steimel
Ich hab das erste deines Magazins und wusste nicht, dass du aus Koblenz kommst...
ououou
Ich bin doch aus dem Westerwald... also garnicht mal weit weg von KO

Ist aber ein sehr geiles Mag! muss man sagen!
 

dave

back on track
Forum-Team
Dabei seit
11. Januar 2001
Punkte Reaktionen
403
Ort
Karlsruhe
Viel Erfolg Fabio! :daumen:

Und wer hätte das noch zu den Wolfskopf-Zeiten gedacht? Fabio schmeißt sein eigenes Bike-Magazin, Amir wird Slopestyle-Pro, Max deutscher DH-Vizemeister und Flo Bike-Träger ... äh, Bikebergsteiger! :p
 

ulrichB

LaufendDieWeltErleben
Dabei seit
29. August 2007
Punkte Reaktionen
0
"Was war deine größte Mutprobe auf dem Bike?

Wir haben 2006 oder 2007 einen Bericht über North Shore Trails gemeinsam mit dem Sender Arte gedreht. Kumpels hatten damals einen Privatwald, indem alles voll mit den kanadischen Hühnerleitern war. Da stand auch ein recht hohes Roadgap. Vorher war ich nur Drops bis zu einer Höhe von circa zwei Meter gesprungen, das Roadgap war aber gut doppelt so hoch und vier mal so weit. Ich wollte es aber unbedingt springen. Das habe ich dann auch gemacht. Das war der Hammer! Die Anfahrt und die Flugphase, inklusive Landung HINTER der Landung, werde ich wohl nie vergessen... haha."



_9020270s.JPG

Das ist Birk's roadgap in unserem wäldchen...

2006_6437.jpg

...das sogar mir hartail geht !

_9020307s.JPG

Und das ist die wippe, die im verlauf des Arte filmdrehs entstand !

ArteDreh_32small.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Marc B

MTB Experte, Cycling & Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.197
Ort
Olsberg
Heftiges Ding :daumen: So sah auch meine größte Mutprobe aus, das war allerdings schon ein paar Jahre her (2004) :)
 

raschaa

GravityPilot #19
Forum-Team
Dabei seit
28. Januar 2003
Punkte Reaktionen
514
:i2: Ja, das waren noch Zeiten an den North Shores....

Fabio, alles gute für dich und dein Heft, mach weiter so wie bisher, dann wird's auch klappen. Abo war ja selbstverständlich!

Rock and Ride On
ra
 

Jendo

Progressive Rodeo!
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Frechen
...nur schade war, das man das mag nich direkt aus dem umschlag nehmen konnte um es durchzulesen....habs erstmal nach dem schnellen durchblättern einen tag "gelüftet"....das roch ja so heftig nach der druckfarbe, hätte ich sofort ne stunde drin gelesen wär ich glaub ich high gewesen...

so erging es mit auch :lol:
 
Oben