• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Fanix - Herbstliches Rumwurschtln in den nördlichen Dolomiten

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
Irgendwelche Meinungen zur Forcella Ciampei ab Kolfuschg mit Abfahrt nach Wolkenstein?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
03.10. 15:30 Auf dem Tadegajochtrail, 1900m


Zweiter Trail am Tag der deutschen Einheit: Immerhin nochmal fünfhundert flowige Tiefenmeter vom Tadegajoch (2150m) hinab zur Falzarego-Straße bei Armentarola (1650m).


Naja... das obere und das untere Drittel sind flowig.


Zwischendrin wird's dafür ne ganze Weile richtig knackig.


Knackig aber geil.


Später: So muss ein (Einheits-)Trail aufhören.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
Welche Fotoapp benutzt du? Oder ist im S8 selbstauslöser ab Werk integriert?
Für einen Selbstauslöser der gescheit einstellbar ist, nimm OpenCamera. Die Samsung-App ist diesbezüglich leider ein Treppenwitz und macht maximal drei Bilder, genau wie fast alle Knipsen. Die UI-Fritzen sind alle derart fantasielos...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Uznach
Irgendwelche Meinungen zur Forcella Ciampei ab Kolfuschg mit Abfahrt nach Wolkenstein?
Hi Stuntzi

ich bin im Jahre 2010 als Rotsocke mal die Forcla Ciampei nach Wolkenstein runtergewatschelt... leider keine Fotos vorhanden, aber ich glaube mich zu erinnern, dass es im Zickzack eine ziemlich steile Geröllhalde runterging... mein GPX-Track sagt was von durchschnittlich 30% im oberen Bereich...

wie es jetzt aussieht... keine Ahnung... auf Satelliten-Fotos sieht man den Weg recht gut... könnte also machbar sein, aber nicht flowig...

Gruss Andy
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
Hi Stuntzi

ich bin im Jahre 2010 als Rotsocke mal die Forcla Ciampei nach Wolkenstein runtergewatschelt... leider keine Fotos vorhanden, aber ich glaube mich zu erinnern, dass es im Zickzack eine ziemlich steile Geröllhalde runterging... mein GPX-Track sagt was von durchschnittlich 30% im oberen Bereich...

wie es jetzt aussieht... keine Ahnung... auf Satelliten-Fotos sieht man den Weg recht gut... könnte also machbar sein, aber nicht flowig...

Gruss Andy
Ich kenns nur im Winter. Die untere Hälfte ist immerhin schon mal als Flowtrail auf OSM... und das Geröllfeld wird man sicher irgendwie runter kommen. Glaub ich probier's morgen.
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
677
eBike... Ich geb' nicht so schnell auf - bin auch fast 50 und möchte das so lange wie möglich rauszögern - "Selbermachen" hat einen ganz besonderen Charme. Klar fahre ich auch mal mit dem Lift, wenn ich viel S3 in den Tag packen möchte. Aber "Touren" sind das dann keine..
 
Dabei seit
21. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
168
Also die RX100III ist schon echt genial... Sau guter Sensor, viele lustige Spielereien und richtig gute Bildqualität. Und hält durchaus auch was aus. Da gibt's glaub auch nen Gummischutz aussenrum, das macht alles nochmal sicherer. Kann ich wärmstens empfehlen
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
Also die RX100III ist schon echt genial... Sau guter Sensor, viele lustige Spielereien und richtig gute Bildqualität. Und hält durchaus auch was aus. Da gibt's glaub auch nen Gummischutz aussenrum, das macht alles nochmal sicherer. Kann ich wärmstens empfehlen
Auch der tollste Sensor miz den tollsten Spielereien macht nur noch maximal drei selbstausgelöste Bilder, weil die Leute bei Sony allesamt ein fantasieloser Sauhaufen sind :/. Irgendwann vor X Jahren haben sie mal ihre Software geändert und seitdem kann ich die Kameras nicht mehr benutzen. Und kommt mir jetzt nicht mit den tollen "Apps", die sind eine Usability-Katastrophe.
 
Dabei seit
6. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
16
Irgendwelche Meinungen zur Forcella Ciampei ab Kolfuschg mit Abfahrt nach Wolkenstein?
Forcella Ciampei in West Ost Richtung nach Corvara 4, später 4a,sehr schön) kann ich empfehlen, leider nicht deine Richtung. In Ost West Richtung ab Seilbahn gemütliches raufschieben. Von da bietet sich der Sass Campiac (tragen) an, wenn nicht zuviel Schnee liegt, von da kommt man sehr schön rüber zum Crespina Joch und ins Val Cheodul (kennst Du ja schon).Die Wege ins Langental von der Forc. Ciampei kenn ich nicht, sieht auf der Karte ein bisschen wild aus.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
Forcella Ciampei in West Ost Richtung nach Corvara 4, später 4a,sehr schön) kann ich empfehlen, leider nicht deine Richtung. In Ost West Richtung ab Seilbahn gemütliches raufschieben. Von da bietet sich der Sass Campiac (tragen) an, wenn nicht zuviel Schnee liegt, von da kommt man sehr schön rüber zum Crespina Joch und ins Val Cheodul (kennst Du ja schon).Die Wege ins Langental von der Forc. Ciampei kenn ich nicht, sieht auf der Karte ein bisschen wild aus.
Man könnte dann auch deutlich kürzer vom Grödner Joch / Jimmys Hütte zum Crespina tragen. Wäre der Weg vom Crespina zur Ciampei fahrbar? Und dann weiter zur Puezhütte und über die 14 ins Langental statt direkt. Na mal sehen, evtl liegt da oben von vorgestern noch zu viel Schnee rum.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3.892
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
03.10. 12:00 Auf dem Sennesjochtrail, 1300m


Dreizehnhundert Tiefenmeter Holytrail vom Sennesjoch durchs Val de Ciastlins hinab ins Rautal. Mehr sog i ned!


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail.


Sennesjochtrail: zwischen S1 und S3 ist alles dabei. Aber größtenteils ist das Ding schon wunderbar flowig, ich würd's definitiv in die Top-Ten der Dolomiten einreihen. Aber bitte nicht im Sommer!!

So... wegen dieser Abfahrt war ich hier. Mission accomplished, dann könnt ich ja jetzt eigentlich wieder heim.
;-) ;-) agree!
 

webalizer

Gegenwindallergiker
Dabei seit
4. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
14
Standort
FFB
eBike... Ich geb' nicht so schnell auf - bin auch fast 50 und möchte das so lange wie möglich rauszögern - "Selbermachen" hat einen ganz besonderen Charme. Klar fahre ich auch mal mit dem Lift, wenn ich viel S3 in den Tag packen möchte. Aber "Touren" sind das dann keine..
Vor allem kann man doch darauf warten, dass Bio-Biken wieder zum Trend wird, wenn erst mal alle auf eBike umgestiegen sind. :cool:
 
Dabei seit
22. August 2006
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Ostallgäu
Man könnte dann auch deutlich kürzer vom Grödner Joch / Jimmys Hütte zum Crespina tragen. Wäre der Weg vom Crespina zur Ciampei fahrbar? Und dann weiter zur Puezhütte und über die 14 ins Langental statt direkt. Na mal sehen, evtl liegt da oben von vorgestern noch zu viel Schnee rum.
Das postest Du um 03:25h?? Sind die Betten so schlecht? o_O
 

koenig_hirsch

Buschpilot
Dabei seit
12. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
515
Standort
Dresden
Dreizehnhundert Tiefenmeter Holytrail vom Sennesjoch durchs Val de Ciastlins hinab ins Rautal. Mehr sog i ned!
Du bist und bleibst ein Glückspilz. Perfektes Wetter, perfekte Jahreszeit, perfekter Trail. Ich hatte etwas Pipi in den Augen bei den Bildern...

Schön, dass Du uns weiter mit Deinen Berichten durch den Büroalltag hilfst. Sport frei! K_H
 
Oben