Fluchtix - Einfach nur weg.

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
vallegranrey-sunset7.jpg

Immer noch Sendepause. Mir fällt zu der Dauerkringelei eh nix vernünftiges ein. Nächster Bericht aus Costa Rica 2022?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
27.01. 10:30 Roque-Blanco-Trail, 850m

roqueblanco-view.jpg

Gutenmorgenblick von einem einsamen Grat hinab nach Vallehermoso. Der Klotz am rechten Rand ist der Roque Cano, da trail ich nachher vorbei.

roqueblanco-trail1.jpg

Zuerst gibt's allerdings ein nicht kartografiertes Experiment auf einem unbekannten Pfad zwischen Dschungelstraße und der Roque-Blanco-Dschungelbar.

roqueblanco-trail2.jpg

Funktioniert prima, Weg ist fertiggestellt und aufgeräumt, nur die Wegweiser fehlen noch. Der erste war ich sowieso nicht, natürlich sind die Gomerachefs hier schon runtergeflowed. Macht nix, trotzdem gut... oder gerade deswegen.

roqueblanco-birds.jpg

Bird nerd am vogelwilden Roque Blanco Mirador.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
27.01. 11:30 Roque-Cano-Trail, 500m

roquecano-trail2.jpg

Zum Roque Cano: Altbekannt auf Gomera, leistet wie eh und je.

roquecano-trail3.jpg

Roque-Cano-Trail: Knubbelfels.

roquecano-trail5.jpg

Roque-Cano-Trail: Hoppelfels.

roquecano-trail4.jpg

Roque-Cano-Trail: Shimano XM9 steht auch nicht geklickt recht gut auf Klickies.

roquecano-trail6.jpg

Roque-Cano-Trail: Talblick.

roquecano-trail7.jpg

Roque-Cano-Trail: Finish in Vallehermoso.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
27.01. 13:25 Mirador-Abrante-Trail, 660m

abrante-trail1.jpg

Weiter im mittwöchlichen Trailtext: Auf dem Weg zum Mirador Abrante über Agulo grüßt wie so oft der höchste Berg Spaniens und des Atlantiks.

abrante-trail2.jpg

Netter roter Bröseldreck auf dem Weg zum Mirador Abrante.

abrante-trail3.jpg

Abrante-Trail: Kommt in die Suppe.

abrante-mirador1.jpg

Mirador de Abrante, senkrecht über dem Ort Agulo: Kommt auch in die Suppe.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
Gomera ist zurück auf 0 Fälle, Inzidenz 0.

Aber: Gestern kam ein Gummiboot aus Afrika mit 38 Flüchtlingen hier an. Die sind jetzt im kleinen Hafengebäude von Vueltas im Valle Gran Rey nebenan untergebracht, ein paar auch in der Klinik. Die Hälfte der Leute ist bisher positiv getestet. Jetzt hoffen alle Einwohner, dass bei der Rettung/Aufnahme/Versorgung/usw nix schief gegangen ist und auch weiter nix schief gehen wird, sonst ist die virenfreie Insel ganz schnell Geschichte.

"Fremde" werden bei der Inzidenz nicht mitgerechnet, hab ich gerade gelernt.
 

michi220573

Seit 22 Jahren mit 1x14-Schaltung
Dabei seit
28. Mai 2001
Punkte Reaktionen
839
Ort
Friedrichsdorf
@stuntzi - was für großartige Ausblicke bei Traumwetter !!! Hier schmuddelt es täglich in flüssiger oder festerer Form vom grauen Himmel herab. Schön, dass Ihr in Vertretung für uns Urlaub macht und ein bitzli Sonne in die Büros bringt :daumen:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
@stuntzi - was für großartige Ausblicke bei Traumwetter !!! Hier schmuddelt es täglich in flüssiger oder festerer Form vom grauen Himmel herab. Schön, dass Ihr in Vertretung für uns Urlaub macht und ein bitzli Sonne in die Büros bringt :daumen:
Naja, ich find die Bilder vom verschneiten München auch recht hübsch. Aber ich glaub es kommt Tauwetter.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
27.01. 14:20 Agulo-Trail, 400m

agulo-trail2.jpg

Wo man schon mal hier ist, fährt man natürlich noch den Trail vom Mirador Abrante hinunter nach Agulo.

agulo-trail1.jpg

S2 und passt... das ist auch kein schlechter. Vor allem die Ausblicke hinab über die Steilküste sind auf Gomeras Nordseite exorbitant cool.

agulo-trail3.jpg

Leider nur ein Alibifoto, weil's mir mein Ministativ zerbröselt hat. Gorillapod-Mini-Halbwertszeit wie gehabt bei etwa vier Wochen. Naja... eigentlich hat er noch zwei von drei Beinchen, aber darauf steht er so schlecht.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
27.01. 16:30 Neues Esseinserl auf dem Grat von Arure, 900m

arure-lomotrail3.jpg

Auf dem Heimweg suche und finde ich dann noch ein halbwegs nettes neues Wegerl auf einem Grat bei Arure.

arure-lomotrail1.jpg

Ist zwar etwas undeutlich...

arure-lomotrail2.jpg

... und führt aber Ende mit drei Schiebemetern über eine Wasserbrücke am Mirador Ermita del Santo, aber ansonsten ist das kurze Stückerl eigentlich ganz flutschig. Sollte auf die Karte. Wie auch immer... ein ziemlich ausgefüllter Tag mit vielen Tiefen- und wenig Höhenmetern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. April 2015
Punkte Reaktionen
698
Ort
El Medano
"...Gorillapod-Mini-Halbwertszeit wie gehabt bei etwa vier Wochen"

Seltsam, ich benutze ein Rollei Monkey Pod Klon von Amazon für 4 € der jetzt schon die 3. Saison (2020) funktioniert hat. Pro Saison immer so 30 Tage jeweils 20-30 x pro Tag aufbauen, irgendwo dran oder drum wickeln, wieder grade biegen und in die Tasche. Natürlich auch im Regen. Da muss ich sagen hätte ich von Gorilla / Joby mehr erwartet.
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
32.042
Ort
Europa
ohje... nach einem Blick auf die Livekarte sag ich gleich mal: das mit dem Drachenbaum hab ich nicht empfohlen. Ich wasche meine Hände in Unschuld. Denselben Fehler haben wir aber auch schon gemacht :lol:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
ohje... nach einem Blick auf die Livekarte sag ich gleich mal: das mit dem Drachenbaum hab ich nicht empfohlen. Ich wasche meine Hände in Unschuld. Denselben Fehler haben wir aber auch schon gemacht :lol:
Dann hättet ihr den "Trail" durch den Canyon lieber mal mit S7 getagged, statt mit S2. Oder es war ein anderer lustiger Spaßvogel... oder mein Locus hat einen OSM-Darstellungsfehler :).
 
Zuletzt bearbeitet:

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
32.042
Ort
Europa
Den GR vom Ort Alajero aus hab ich mit S2 getagged, weil er es ist.
Den nicht vorhandenen Weg vom Drachenbaum runter wollte ich eigentlich mal löschen, der ist nicht von mir. Da ist einer einfach querbeet durch den Barranco gestiefelt und hat das als Weg eingetragen :rolleyes: Wir sind da auch schon drauf reingefallen. Wenn da jetzt sogar noch ein Mtb-Tag dran klebt, dann wirds natürlich nicht besser, keine Ahnung wer sowas macht🤨

Edit: ich hab gerade mal nachgeschaut auf der OSM... du hast recht, da hat wirklich irgendein Vogel einen Weg, den es noch nicht mal gibt, mit einem erfundenen Mtb-Tag verziert. Sachen gibt's. Na gut, dann mach ich wohl gleich mal den Editor auf. Sorry, wenn ich das früher gesehen hätte, hätte ich einen expliziten Hinweise dazu geschrieben, auf keinen Fall dort rein zu fahren. Sieht ja schon verlockend aus auf der Karte.

Edit Edit: ist korrigiert. Mtb-Tag unterhalb vom Drachenbaum rausgenommen und Visibility auf "No" gesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
28.01. 10:30 Auf dem Fortaleza-Trail, 1200m

fortaleza-mirador1.jpg

Der heutige Tag beginnt am Mirador de Igualero, mit Kunst...

fortaleza-mirador2.jpg

... und Quatsch...

fortaleza-trail1.jpg

... und aussichtsreichen Trails.

fortaleza-trail4.jpg

Ein leicht abfallendes und angenehm fahrbares Wegerl führt vom Aussichtspunkt auf den Tafelberg...

fortaleza-trail5.jpg

... hinüber zu selbigem.

fortaleza-trail6.jpg

Beim Fortaleza-Tafelberg.

fortaleza-hike2.jpg

Hier wird das Radl erst mal geparkt, der lustige Felshügel möchte selbstverständlich erklettert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten