Fluchtix - Einfach nur weg.

GrüneRose

Nicht immer Grün
Dabei seit
25. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
219
Ort
Köln - Neuehrenfeld
frontera-bikefix1.jpg

Zufälle gibt's... das gibt's gar nicht.

frontera-bikefix2.jpg

Ralf von https://www.mtb-active.com/ kramt nur kurz im Lager und zaubert eine Sitzstrebe vom alten Canyon Spectral 2016/17 aus einer Kiste. Ich kann's kaum glauben, aber nach zehn Minuten ist alles wieder in Butter. Freilich fahre ich jetzt statt verkratztem blauen Carbon silbernes Alu mit 130 Gramm Mehrgewicht durch die Gegend... aber wenn's weiter nix ist. Aufi auf'n Berg :)
Mag ich nicht. Umlackieren wäre wohl doch noch drin gewesen, oder?
 
Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
417
Ort
daheim, am Bodensee
Das war ja einfach mit dem Sitzstrebentausch.... 8-) Aber zwichen Weihnachten Geburtstag und Neujahr darf man ja auch mal Glück haben.

Dann kann es ja jetzt ja losgehen... Wo ist eigentlich das live Z?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
8
Alles richtig gemacht, dass ihr wieder unterwegs seid!

Aber jetzt muss schon ein neuer Titel her, mit Adria hat das ja nicht mehr viel zu tun. Wie wäre The Worm - Form wird ja bestimmt ähnlich the Snake oder Escapix oder Carbonfix - passend zum Start?

Ihr werdet einen Namen finden! Gute Reise!
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.683
Alles richtig gemacht, dass ihr wieder unterwegs seid!

Aber jetzt muss schon ein neuer Titel her, mit Adria hat das ja nicht mehr viel zu tun. Wie wäre The Worm - Form wird ja bestimmt ähnlich the Snake oder Escapix oder Carbonfix - passend zum Start?

Ihr werdet einen Namen finden! Gute Reise!

Gibt schon einen neuen Titel: Fluchtix (siehe Bilder)
 

RedOrbiter

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
24. März 2001
Punkte Reaktionen
507
Ort
www.trail.ch
@stuntzi Du bist ein grosser Glückspilz.
Meine Canyon Erfahrung bei Riss in der Hinterbau Strebe (exakt gleicher Riss Standort) ist eine riesige Katastrophe!
Meine Garantie Erledigung bei Canyon dauerte gewaltige 4 Monate.
Dabei ging alles schief was schief gehen konnte.
  • Die Hotline ist kaum erreichbar und die Wartezeiten unendlich...
    Die Telefon Kosten (Auslandgespräch) läppern sich für mich zusammen...
  • Mahnung von Canyon bekommen, obwohl ich nie eine Rechnung erhalten habe...
  • Farbe Strebe in Schwarz Elox gab es sowieso nicht mehr
    Strebe gab's von Canyon nur noch in Blau...
  • Canyon versendet Bike mit fehlender/falschen Zoll Deklartion >> Bike geht vom Zoll wieder an Canyon zurück...
  • Als endlich das Bike von Canyon per Post wieder zurück kam, war das Schaltauge abgebrochen usw.
  • Für den ganzen Ärger wurde eine minimale Gutschrift vereinbart.
    Gutschrift wurde vergessen...
    Erst auf meine Reklamation gab's dann auch diese mikrige Gutschrift.

Die Reparatur, wenn ich selber schraube, ist ja eine Sache von 15 Minuten...
Strebe war um kein Preis einzeln erhältlich - NUR GANZES Bike einsenden wurde trotz meinem mehrmaligem Unverständnis akzeptiert.
Die ganze Garantie kostete mich ca. 120 Euro für Transport. Und das für ein Garantie Ersatz!
Der Warenwert der eigentlichen Hinterbau Strebe ist geschätzt eher kleiner!
Es war April - Mitte August >> Der Bikesommer war quasi gelaufen

Wie geschrieben der Stuntzi ist ein Glückspilz.


RedOrbiter
www.Trail.ch
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.354
Ort
München
@RedOrbiter, ist ja gruslig. Ich hätte da vermutlich eher zum Epoxy gegriffen, bzw jemand mit mehr Ahnung das reparieren lassen. Haben mal in der Nähe von München Kettles Hinterbau vom alten Canyon Nerve zusammenflicken lassen. War in zwei Tagen fertig für 150E. Das war auch noch ganz kurz vor Aufbruch zu ner langen Tour, irgendwas irgendwohin schicken stand eh nicht zur Debatte. Aber die Reperatur hält ewig, das Rad wird immer noch gefahren.
 

MC²

man kann nur hoffen, dass es nicht schlimmer wird.
Dabei seit
7. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
731
Ort
im Süden
@RedOrbiter, ist ja gruslig. Ich hätte da vermutlich eher zum Epoxy gegriffen, bzw jemand mit mehr Ahnung das reparieren lassen. Haben mal in der Nähe von München Kettles Hinterbau vom alten Canyon Nerve zusammenflicken lassen. War in zwei Tagen fertig für 150E. Das war auch noch ganz kurz vor Aufbruch zu ner langen Tour, irgendwas irgendwohin schicken stand eh nicht zur Debatte. Aber die Reperatur hält ewig, das Rad wird immer noch gefahren.
Ja so ein Pech, wir hatten so was mal fachmännisch repariert, hielt dann auch vier Tage Endurotouren aus.
Die Sitzstrebe war auf zwei von vier seiten Eingerissen. Diese wurder dann slowenisch mithilfe zweier langer Inbusschlüssel geschient, und mit Kabelbindern und Tape fixiert.
Immer weiterfahren....

2318138-yf7x5232q28i-20180930_090820-large.jpg
 

michi220573

Seit 21 Jahren mit 1x14-Schaltung
Dabei seit
28. Mai 2001
Punkte Reaktionen
731
Ort
Friedrichsdorf
@stuntzi - ich hab es vielleicht überlesen, aber hast Du das Bike schon mit diesem Defekt ins Flugzeug gepackt? Solch ein Schaden passiert doch nicht vom Hinschauen. Gab es da mal einen pösen Podenkontakt oder hast Du zu stark gebremst oder ist das Materialermüdung oder gar was chemisches? Bricht das Material ohne Kontakt zu einem harten Gegner allein durch Ermüdung oder hat das viele Hinterradversetzen seitliche Kräfte eingeleitet, die dann? Fragen über Fragen.

Bleibt gesund und viel Spaß und schönes Wetter für Euch.
 
Dabei seit
10. Juli 2006
Punkte Reaktionen
170
Ort
Taufkirchen
Das ist an der Bremsaufnahme. Da wirken hohe Kräfte und das über viele Jahre. Das bricht dann irgendwann, wenn es zu schwach dimensioniert oder das Carbon nicht richtig gelegt wurde.

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.354
Ort
München
29.12. 09:00 Frontera auf El Hierro, 250m

Transportschaden kann ich glaub ich ausschließen, der Karton hatte nix. Ob daheim schon ein Riss drin war? Bestimmt... die Strebe war optisch schon lange am Ende. Aber so genau schau ich da nicht hin, hatte halt bisher noch nie ein Problem an meinen Carbonrahmen. Der hier ist allerdings jetzt wirklich gut genutzt, in Biketagen oder Höhenmetern oder Kilometer oder Gewicht gerechnet.

frontera-broken2.jpg

Wir werden alle nicht jünger... und unsere Bikes auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MoeOdenwald

<3 Canada ...
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.341
Würde auch sagen dass er sein soll erfüllt hat.
Bei mir war es mal (Vor langer langer Zeit) ne Alu Schwinge, und sah dann danach so schön "bunt" aus.

Hauptsache es fährt, egal wie es aussieht 8-)

Gute Fahrt weiterhin!

Unbenannt.JPG
 
Dabei seit
16. April 2011
Punkte Reaktionen
412
Es war April - Mitte August >> Der Bikesommer war quasi gelaufen
Habt ihr nur 1 Bike, mit dem ihr in den Bergen rumfahren könnt?
Kann doch nicht sein.
Ich hätte zumindest Kumpels, die mir mal eines leihen würden. Vielleicht technisch nicht auf höchstem Level. Aber vor 20 Jahren sind wir doch auch über die Berge gekommen....
Die Abhängigkeit von den großen Bike Händlern ist schon schrecklich!
 
Oben