Fox 34 Factory im Test: Der Platzfuchs auf dem Trail

Fox 34 Factory im Test: Der Platzfuchs auf dem Trail

Neben RockShox Pike und Manitou Mattoc ist die Fox 34 wohl die traditionsreichste Federgabel in unserem Testfeld. Altbacken ist die Trail-Federgabel der US-Amerikaner deswegen aber noch lange nicht: Erst gerade zum anstehenden Modelljahr 2020 gab es wieder eine Überarbeitung der Fit4-Dämpfung. Kann das leichte in Kashima gehüllte Trail-Flaggschiff mit den Neuerungen überzeugen? Der Test!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Fox 34 Factory im Test: Der Platzfuchs auf dem Trail
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
5.977
Hallo, ich buddel das mal wieder aus; will für die kurze Frage keinen extra Thread eröffnen ;)

Mich würde interessieren, ob die Druckstufe der 2020er Fox 34 Fit4 auch bei leichten Fahrern (67kg in voller Montur) gut funktioniert.

Bei den Vorgängern gab es da ja offenbar Probleme, da insgesamt zu langsam/hart.
Keine Probleme.
 

Goldene Zitrone

Relativist
Dabei seit
13. Juli 2007
Punkte Reaktionen
392
Ort
Trier
Danke für Eure Rückmeldungen, das klingt beruhigend.

Noch was anderes:
Könnte man zum Traveln der Gabel von 140 auf 130 mm nicht einfach auch die Kolbenstange eigenhändig kürzen, statt einen extra Air Shaft zu kaufen?
Von der Garantie mal abgesehen ;)
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte Reaktionen
865
Ort
S C H W E I Z
Hallo an die Fox Experten

Ich stelle mal eine Frage hier rein, anstelle eines neuen Threads aufzumachen.

Gibt es bei der Fox 34 Fit 4 verschiedene Fit 4 Kartuschen? Ich hatte meine Gabel in der Reparatur und die Kartusche musste gewechselt werden. Die Alte war von oben komplett schwarz (Mutter) die Neue ist silbern. Ist das die gleiche Kartusche?

(Bilder aus dem Netz)

Kartusche vor der Reparatur




Kartusche nach der Reparatur




Danke für die Hilfe
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte Reaktionen
865
Ort
S C H W E I Z
Sieht nach 2018 aus. 2019 gabs schwarz. 2020 neue Tunes und nen 8mm Schaft
Danke für die schnelle Antwort.

Aber eigentlich heisst das: "All forks going to black ano Topcaps for MY18", dass ab 2018 die Top Cap schwarz sein soll. Was auch mit meiner Gabel übereinstimmt. Diese ist Model 2018.

Habe die mir jetzt eine alte Kartusche reingemacht? Wäre es nicht sinnvoller gewesen, gleich eine aktuelle Kartusche reinzubauen, oder geht das nicht.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
5.977
Danke für die schnelle Antwort.

Aber eigentlich heisst das: "All forks going to black ano Topcaps for MY18", dass ab 2018 die Top Cap schwarz sein soll. Was auch mit meiner Gabel übereinstimmt. Diese ist Model 2018.

Habe die mir jetzt eine alte Kartusche reingemacht? Wäre es nicht sinnvoller gewesen, gleich eine aktuelle Kartusche reinzubauen, oder geht das nicht.
Wer hat denn den Austausch vorgenommen?
 
Dabei seit
17. August 2018
Punkte Reaktionen
347
Es sieht schon danach aus, als wäre eine "alte" Kartusche eingebaut worden. Ob da jetzt auch interne Bauteile veraltet sind oder nur die Farbe der Topcap altbacken, lässt sich schwer sagen. Es ist beides möglich. Eine aktuelle 21er Kartusche hätte (als upgrade) aber auch gepasst. Was war denn defekt, dass man gleich die ganze Kartusche tauschen muss?
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte Reaktionen
865
Ort
S C H W E I Z
Es sieht schon danach aus, als wäre eine "alte" Kartusche eingebaut worden. Ob da jetzt auch interne Bauteile veraltet sind oder nur die Farbe der Topcap altbacken, lässt sich schwer sagen. Es ist beides möglich. Eine aktuelle 21er Kartusche hätte (als upgrade) aber auch gepasst. Was war denn defekt, dass man gleich die ganze Kartusche tauschen muss?

Die Rasterungen der 3 Positionen war nicht mehr spührbar. Ich hatte auch das Gefühl, dass die Gabel nicht mehr richtig Funktioniert hat.
Laut dem Service war die Kartusche innen rostig und einzelne Ersatzteile wären für diese Model nicht mehr verfügbar.
 
Dabei seit
17. August 2018
Punkte Reaktionen
347
Klingt jetzt nur so mittel überzeugend, aber ohne das Ding zerlegt zu sehen ist das schwierig.
Da das meist rückwärtskompatibel ist, sollten Ersatzteile zumindest in Baugruppen für einen Händler erhältlich sein. Hätte ich jetzt für ne 18er nicht erwartet und bei einem Tausch, abhängig vom Preis, auch eher die aktuelle Variante gewählt.
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte Reaktionen
865
Ort
S C H W E I Z
Klingt jetzt nur so mittel überzeugend, aber ohne das Ding zerlegt zu sehen ist das schwierig.
Da das meist rückwärtskompatibel ist, sollten Ersatzteile zumindest in Baugruppen für einen Händler erhältlich sein. Hätte ich jetzt für ne 18er nicht erwartet und bei einem Tausch, abhängig vom Preis, auch eher die aktuelle Variante gewählt.

Ja, mich überzeugt es auch nicht so ganz. Ich bin automatisch davon ausgegangen, dass die neuste Technik verbaut wird, wenn es möglich ist, oder einem die Neuere angeboten wird.

Aber wenn ich es Richtig verstehe, sind die Fit 4 Kartuschen bis 2019 im Innenleben gleich und die Änderungen sind erst ab 2020 gemacht worden? Ich möchte einfach keine "schlechtere" Kartusche als meine 2018. Gibt es also sonst keinen Unterschied von einer (zum Beispiel) 2016 und 2019 Kartusche?
 

Grinsekater

Nerd in disguise
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte Reaktionen
3.980
Ort
Spessarträuber
Ja, mich überzeugt es auch nicht so ganz. Ich bin automatisch davon ausgegangen, dass die neuste Technik verbaut wird, wenn es möglich ist, oder einem die Neuere angeboten wird.

Aber wenn ich es Richtig verstehe, sind die Fit 4 Kartuschen bis 2019 im Innenleben gleich und die Änderungen sind erst ab 2020 gemacht worden? Ich möchte einfach keine "schlechtere" Kartusche als meine 2018. Gibt es also sonst keinen Unterschied von einer (zum Beispiel) 2016 und 2019 Kartusche?

Frag doch einfach nochmal direkt nach was verbaut wurde?
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte Reaktionen
865
Ort
S C H W E I Z
Zur Info zu meine meiner Kartuschen Frage.

Ich habe bei der Servicestelle, welche mir den Kartusche getauscht hat jetzt nachgefragt. Die Antwort ist, dass meine silbrige Kartusche sogar das neuste Model 2020 sei. Sie haben die Kartusche bei Fox Schweiz bestellt und so erhalten. Das sei so, weil die Silbrige die am meisten benötigste sei. Deshalb wäre die Farbe so.
Irgendwie habe ich aber ein komische Gefühl dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goldene Zitrone

Relativist
Dabei seit
13. Juli 2007
Punkte Reaktionen
392
Ort
Trier
Kannst ja mal das Casting abziehen, um den Durchmesser der Kolbenstange der Kartusche nachzumessen. Dann weißt Du, ob es tatsächlich eine 2020er ist.
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte Reaktionen
865
Ort
S C H W E I Z
Kannst ja mal das Casting abziehen, um den Durchmesser der Kolbenstange der Kartusche nachzumessen. Dann weißt Du, ob es tatsächlich eine 2020er ist.
Habe ich mir auch gedacht. Nur habe ich das noch nie gemacht. Muss ich da einfach oben die Caps entfernen und unten auch lösen, dann die Kartusche herausschrauben?

Normalerweise kriegt man doch eine Rechnung auf der die Artikelnr stehen die getauscht wurden
Auf der Rechnung steht nur "Retro 140-150 FIT Cart. Assy", aber keine Artikelnummer
 
Dabei seit
17. August 2018
Punkte Reaktionen
1.076
Ort
Aachen
Habe ich mir auch gedacht. Nur habe ich das noch nie gemacht. Muss ich da einfach oben die Caps entfernen und unten auch lösen, dann die Kartusche herausschrauben?


Auf der Rechnung steht nur "Retro 140-150 FIT Cart. Assy", aber keine Artikelnummer
Du könntest ja auch mal Fox anschreiben und fragen, ob die 2020er auch Silber sein können.
 
Oben