FOX Racing Shox/ Toxoholics

rider_x

Ruhrtal Rocker
Dabei seit
30. August 2009
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Essen
Wahrscheinlich sitz der Schrumpfschlauch nicht in der mitte der Feder. Habe auch grad bei meiner 180 Van R die Feder gewechselt. Bei der die eingebaut war sitzt mittig ein Stück Schrumpfschlauch (6-7cm lang). Bei der Feder die ich neu eingesetzt habe sitzt der Schrumpfschlauch am oberen bzw. unteren Ende der Feder und jetzt hab ich auch ein klackendes Geräusch beim Einfedern. Die Feder schlägt an die Holminnenseite und das dann direkt Metall auf Metall. Besorg dir einen passenden Schlauch z.B. aus dem Elektronikladen und schrumpfe ihn an der richtigen Position auf der Feder.
Für den Ausbau mußt du nur die Federvorspannung raus nehmen und die 32er "Mutter" auf der linken (blauen) Seite rausschrauben. Dann die Gabel etwas zusammendrücken.
 

rider_x

Ruhrtal Rocker
Dabei seit
30. August 2009
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Essen
Ich mach hier mal kein edit des älteren posts, sonst überliest man das evtl.

Hab grad nochmal versucht den vorhandenen Schrumpfschlauch von der neu eingesetzten Feder in die Mitte zu drehen und es hat nach ein bißchen hin und her funktioniert. Jetzt hab ich kein klappern mehr in der Gabel :) !
Achso, man soll die Gabel wohl noch auf den Kopf stellen und etwas schütteln, damit die Feder wieder geschmiert ist.

Viel Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:

proluckerdeluxe

KraftDurchSuppe!
Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Berlin
Ich mach hier mal kein edit des älteren posts, sonst überliest man das evtl.

Hab grad nochmal versucht den vorhandenen Schrumpfschlauch von der neu eingesetzten Feder in die Mitte zu drehen und es hat nach ein bißchen hin und her funktioniert. Jetzt hab ich kein klappern mehr in der Gabel :) !
Achso, man soll die Gabel wohl noch auf den Kopf stellen und etwas schütteln, damit die Feder wieder geschmiert ist.

Viel Erfolg
man kann auch die feder ausbauen und einfach so ein wenig schmieren!
 

gotti

Wookietreiber
Dabei seit
13. August 2008
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Hannover
Der Schrumpfschlauch saß tatsächlich am oberen Ende der Feder.
Bei den beiden mitgelieferten Federn mit anderen Federhärten sitzt der Schrumpfschlauch nebenbei auch ganz oben.
Ich habe jetzt mal den Schlauch in die Mitte der Feder gedreht, jetzt kann ich beim Probieren im Stand kein metallisches Geräuch mehr feststellen.
Probefahrt steht aber noch aus...

Danke für den Tipp :daumen:
 
Dabei seit
15. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

sorry wg. der verspäteten Antworten. Ich war als TN bei der TAC unterwegs um mal wieder meine Grenzen kennen zu lernen.

Thema Dämpfer:
Alle Bezeichnungen (ausser 831) bei FOX Racing Shox Produkten haben einen technischen Hintergrund. Im Falle des Dämpfers steht das P für Plattformgedämpft. Bei diesen Modellen ist es nicht möglich den Dämpfer komplett zu schließen. Für diese Lockoutfunktion steht der Buchstabe L. Wir können die Plattformdämpfung an den Riderstyle anpassen falls das Setup von Rahmenherstellerseite nicht passen sollte.

Servicezeiten:
Unsere eigene Vorgabe verlangt einen Servicezeitrahmen in der Hauptsaison von weniger als 10 Werktagen. Um diesen ehrgeizigen Plan zu erfüllen haben wir unsere Serviceabteilung um 5 Mitarbeiter innerhalb eines Jahres vergrössert. Durch nicht vorhersehbare Einschnitte waren wir für 2 Kalenderwochen überhalb dieses anversierten Zieles. In Zahlen ausgedrückt waren dies 11-15 Werktage. Im Dämpferbereich halten wir uns stabil mit einer Servicedurchlaufzeit von 2-5 Tagen. Bei Gabelproblemfällen (wie z.B. Krone gerade nicht lieferbar) kann es zu Verzögerungen kommen, die wir mit dem Kunden direkt absprechen. Bei 5 Wochen müssen allerdings viele Unwegbarkeiten zusammen gekommen sein. Bitte schicke mir deshalb dazu bitte mal eine Vorgangsnummer oder Deinen Namen um den Sachverhalt im Haus zu klären ... Danke dafür.
Wir wachsen an unseren Aufgaben ...

Garantien wickelt Toxoholics fast ausnahmslos in innerhalb 48 Stunden ab.

Danke im voraus für Euer Verständnis.

Viel Spaß weiterhin mit FOX RACING SHOX.

Euer Stephan
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
0
@ S. Wagner: Vorgangsnummer habe ich keine, da die Gabel über Sport Schindele eingesendet wurde. Ist zwischenzeitlich zurück (wurde am 20.06. eingeschickt und kam am 22.07. zurück).
 
Dabei seit
15. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

@SantaCruzBlur
ich habe mir den Vorgang rausgesucht. Deine Gabel ist wie von Dir richtig beschrieben am 20.06 weggeschickt und demnach am 21.06 bei uns eingegangen.

Der Werdegang zu diesem Vorgang ist:
21.06
Eingang der Gabel (Dokumentation)
07.07
die Gabel kommt in den Servicebereich (=11 Werktage später)
beim demontieren der Gabel fällt auf das das linke Standrohr Einlaufspuren zeigt.
07.07 / 14:00
Anruf bei Schuh Sport Schindele ob wir die Standrohreinheit mit auswechseln sollen.
11.07 / 8:30
Bestätigung von Frau Taras das wir die Einheit austauschen sollen.
13.07
Versand der geservicten Gabel durch UPS
14.07.
Eingang der Gabel bei Schuh Sport Schindele

Der Rest dazu bleibt unkommentiert.

Sonnige Grüße aus Rodalben und viel Spaß bei bestem Trailridewetter
Stephan
 
Zuletzt bearbeitet:

mueslimann

Ich fahr halt Rad...
Dabei seit
5. September 2010
Punkte für Reaktionen
276
Standort
München
Ich hätte mal eine Frage.

Leider war meine 36 Van wieder mal bei Toxoholic's, wegen knarzender Gabelkrone (das erste mal war´s was anderes, ein "Feature" ab Werk :-( ).
Die Negativberichte, die man hier oft zu Toxo ließt, kann ich so nicht bestätigen, der Service von Toxo war bei mir bisher immer sehr gut und fix!! Es ging bisher aber auch immer nur um Gewährleistungsfälle.

Nun habe ich aber eine Frage. Die Gabel hat eine neue Steuerrohr-Kronen-Standrohreineheit bekommen. Die neue Krone hat unten wo das Steuerrohr eingepresst ist eine art Ausfräsung, dort "fehlt" gegenüber der alten/originalen Krone Material und das Alu ist blank.
Auf dem Schaft ist unten "Service" eingeprägt.
Was ist das für eine Einheit? Ist das Material, was gegenüber der Originalkrone fehlt, nicht tragend?
Ich hänge mal Bilder mit an.

Edit: hat sich geklärt. Ab 2011 sehen die Tapered Kronen eben so aus.

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
314
@s.wagner:
ist es möglich einen 2008 float rp2 190*50,8, druckstufe M, zugstufe L auf einen High volume dämpfer umbauen zu lassen und die zugstufendämpfung verringern zu lassen.
durch das geringe fahrergewicht (<60kg) wirkt der dämpfer überdämpft, nutzt den vollen hub bei weitem nicht aus (bei etwa 13mm sag) und kommt auch mit voll geöffneter zugstufe deutlich zu langsam heraus.
 
Dabei seit
15. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

@mueslimann
es gab verschiedene Fertigungsarten bei den jeweiligen Baujahren. An Deiner Gabel ist alles so, wie es im Moment der Standard ist.
Das Fräsen wurde bewusst als letzter Arbeitssschritt gewählt, damit keine Farbreste in der Formpassung bleiben.
@greg12
der Umbau sollte problemlos möglich sein. Die Kosten betragen 98,90.-€.

Viel Spaß weiterhin auf den Trails
Stephan
 
Dabei seit
16. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
@ S.Wagner

ich habe vor bald mal meine FOX40 2011 einzuschicken.

Was würden jetzt die Kashima Standrohre kosten? Bei dem einbau wäre auch ein Service dabei oder?

wie lange würde das in der regel dauern?

und bekomme ich meine alten standrohre auch wieder zurück geschickt :) ?
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.494
Standort
München
Du willst nicht im Ernst das Geld für das Blingbling Zeugs ausgeben ?
Laß die Gabel lieber tunen, das bewirkt was !
 
Dabei seit
12. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Niederösterreich, Steiermark
In der Hoffnung das mir jemand weiterhelfen kann:

Ich habe eine FOX 32 Talas RLC Fit (2011) und möchte gerne Wissen wieviel Öl auf jeder Seite rein gehört.
Gibts da vielleicht auch eine schöne Anleitung, weil bei den Vorgängern hab ich immer schöne Anleitungen gefunden.

Schon mal Danke und LG
Dominik





PS: Bitte keine "aber Garantie...." Antworten ;)
 

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
103
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
Du willst nicht im Ernst das Geld für das Blingbling Zeugs ausgeben ?
Laß die Gabel lieber tunen, das bewirkt was !
ja sag amal andreas,
hast du noch nicht den FOX fühl die neuen dichtungen und standrohre test gemacht ? ;) :lol:

es wird in ein fox casting links das kashima + skf zeugs eingebaut
und rechts das 2011er mit den anderen dichtungen und standrohren.

kasihma + skf ging deutlich leichter, die rechte seite hat sich sogar kratzig angefühlt, exakt so als ob eine seite ungeschmiert und trocken laufen würde :lol: na man will ja den jungs nichts unterstellen. :D

im ernst : für das geld was dir kashima standrohre kosten kriegst du eine neue gabel... ich würde das lassen.
und bos macht kein tuning einer fox40.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.544
In der Hoffnung das mir jemand weiterhelfen kann:

Ich habe eine FOX 32 Talas RLC Fit (2011) und möchte gerne Wissen wieviel Öl auf jeder Seite rein gehört.
Gibts da vielleicht auch eine schöne Anleitung, weil bei den Vorgängern hab ich immer schöne Anleitungen gefunden.

Schon mal Danke und LG
Dominik





PS: Bitte keine "aber Garantie...." Antworten ;)
auf der seite von fox musst du dich mal durchhangeln.
da kommst du zum tech-center, habe den link leider nicht zur hand.
mit fotos und allem was du brauchst.
 

DaBoom

FREEride Schönbuch
Dabei seit
6. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
0
In der Hoffnung das mir jemand weiterhelfen kann:

Ich habe eine FOX 32 Talas RLC Fit (2011) und möchte gerne Wissen wieviel Öl auf jeder Seite rein gehört.
Gibts da vielleicht auch eine schöne Anleitung, weil bei den Vorgängern hab ich immer schöne Anleitungen gefunden.

Schon mal Danke und LG
Dominik


PS: Bitte keine "aber Garantie...." Antworten ;)
http://service.foxracingshox.com/consumers/Content/Service/oil_volumes.htm

FIT und TALAS, einiges vorgenommen.
http://service.foxracingshox.com/consumers/index.htm
Service - Forks
xxx Cartridge Service
Spring Service: 32 mm TALAS xxx
 

mueslimann

Ich fahr halt Rad...
Dabei seit
5. September 2010
Punkte für Reaktionen
276
Standort
München
@ s.wagner

vielen Dank für die Infos! Mittlerweile habe ich auch Bilder von neueren Gabeln gefunden, die exakt die gleiche Krone haben. War nur verwirrt, weil bisher keine Fox die ich kannte, so aussah, waren eben alle von vor 2011.
 
Dabei seit
15. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

@Ralph1993
Wir haben für den Umbau der Standrohre auf Kashima incl. dem Komplettservice eine Bestellnummer angelegt: 3-97303.
Der Preis ist 409.-€ und ist für alle 40 Gabeln ab Bj. 2009 möglich.

@dominik_sp
das Forum ist schneller als ich. Danke für die Mithilfe .. alles ist gut.

Gruß aus Rodalben
Stephan
 
Dabei seit
13. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,

eine Frage zum "compression tune" vom Fox RP23. Ist der Unterschied zw. Medium und Low Setup bei offenem ProPedal spürbar oder wirkt das Ctune nur bei zugeschaltetem ProPedal ?

Gruß
 
Dabei seit
16. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
Du willst nicht im Ernst das Geld für das Blingbling Zeugs ausgeben ?
Laß die Gabel lieber tunen, das bewirkt was !
wo kann ich denn das ding tunen lassen?... kannst mir gerne links als pn schicken oder hier ins forum. würd mich mal alles interessieren, hast du schon mal ein tuning machen lassen? wenn ja wo?etc...^^
thx
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.544
Hallo,

eine Frage zum "compression tune" vom Fox RP23. Ist der Unterschied zw. Medium und Low Setup bei offenem ProPedal spürbar oder wirkt das Ctune nur bei zugeschaltetem ProPedal ?

Gruß
auch den offenen Modus.
Der komplette Bereich (offen & die 3 Stufen) wird dabei Richtung "leichter- schneller" verschoben.
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Herr Wagner,

ich bin etwas verwirrt über den Preis für eine Dämpferfeder.

Es geht um den DHX 4.0

Für diesen Dämpfer wollte ich eine Feder in 400x2.800 haben.

Diese Feder sollte laut aktuellem Toxoholics Katalog 52 Euro kosten. (Artikel Nr. 13-039-03-002)

Am Dienstag habe ich diese Feder in einem größeren Bike Shop im stuttgarter Süden bestellt. Der Mitarbeiter dort rief in meinem Beisein bei euch an um zu erfragen wie lange es dauert und was es kostet. Es wurden ihm 59 Euro genannt. Mit dieser kleinen Abweichung war ich einverstanden und ließ die Feder bestellen. Gestern traf die Feder beim Shop ein -und dieser teilte mir telefonisch mit, dass die Feder da ist aber teurer geworden ist - 79,95 Euro.

Heute war ich in diesem Shop um mal nachzufragen wie denn jetzt plötzlich dieser Preis zustande kommt? (von einem Tag auf den anderen!)

Der Mitarbeiter konnte es mir auch nicht erklären -und vermutete vielleicht Versandkosten. Allerdings wußte er es nicht. Aber selbst wenn es Versandkosten gewesen sein sollten, erschienen uns beiden Versandkosten in Höhe von 20 Euro etwas viel für so ein kleines und leichtes Paket. Abgesehen davon ist es mir als Kunde in einem Shop völlig neu das ich für Bestellungen die Versandkosten zahlen soll. Ich habe schon vieles bestellt und mir hat der Shop noch nie Versandkosten berechnet.

Ich habe die Feder für diesen Preis natürlich nicht genommen und sie wird jetzt zurückgeschickt. Da geht es mir weniger um die 20 Euro, aber bei einem angesagten Preis von 59 Euro sind 20 Euro um die 40%.

Frage: Wo ist denn jetzt der Fehler? Oder wollte der Shop versuchen mit dem Aufschlag einen guten Gewinn zu machen?

Eigentlich sollte man sich an Preisaussagen dem Kunden gegenüber halten. Und wenn der Kollege bei euch sich "vertan" haben sollte - dann sollte man dies dem Kunden erstmal mitteilen bevor das Teil verschickt wird.

Grüße
 

radsportnils

ich lass´ mich klonen
Dabei seit
16. November 2003
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Merzalben
Hallo zusammen,

@all
wir geben in unserem Katalog unverbindliche Preisempfehlungen an. Diese sind nicht bindend und stellen eine Richtlinie dar. Diese Empfehlung beinhaltet einen Gewinn für den Händler.
Je nach Bestellmenge fällt der Gewinn des Händlers kleiner oder größer aus. Bei uns hätte die Feder 52.-€ + 5,50.- für Packung und Versand gekostet.
79,95.- kann ich leider nicht nachvollziehen.

Grüße aus der Pfalz
Stephan
 
Oben