Geometron. Diskussions und Bilder Thread.

Dabei seit
20. März 2014
Punkte Reaktionen
124
Hab ich auch gedacht aber wenn du die Gabel ein bisschen länger lässt mit 1 oder 2 cm spacer wird der reach auch wieder kürzer.
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
601
Ort
Bonn
Naja, net übertreiben...ein 6 Jahre altes Nucleon mit 26 Zoll geht da schoh genauso schnell :D

G.:)

Na glaube aber @BillMeyer wollte mir zeigen, wie gut das G-13 schon mit nahezu QLF Line Serienspec geht also mit 34 und DPS, denn ich will ja ne 36er und nen X2 rein machen!

@BillMeyer : Wo fahrt ihr denn da? Im Siebengebirge, also meinem Revier sehen die Trails ziemlich ähnlich aus also auch viel auf und ab!

@sued893 : Ja sind oft nur Kleinigkeiten die den Reach und Stack schon wieder maßgeblich verändern können! Habe wie bestimmt schonmal erwähnt in der Vergangenheit nur festgestellt, dass der Reach für mich mindestens 480 braucht und der Stack 625, damit es "gefühlt passt" und auch längere Touren fahrbar sind.
Weil bei mir die durchschnittliche Runde auch so 40-60km und 650-1200hm hat!
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.468
Ort
New Sorg
Na glaube aber @BillMeyer wollte mir zeigen, wie gut das G-13 schon mit nahezu QLF Line Serienspec geht also mit 34 und DPS, denn ich will ja ne 36er und nen X2 rein machen!

@BillMeyer : Wo fahrt ihr denn da? Im Siebengebirge, also meinem Revier sehen die Trails ziemlich ähnlich aus also auch viel auf und ab!

@sued893 : Ja sind oft nur Kleinigkeiten die den Reach und Stack schon wieder maßgeblich verändern können! Habe wie bestimmt schonmal erwähnt in der Vergangenheit nur festgestellt, dass der Reach für mich mindestens 480 braucht und der Stack 625, damit es "gefühlt passt" und auch längere Touren fahrbar sind.
Weil bei mir die durchschnittliche Runde auch so 40-60km und 650-1200hm hat!

War ja net ganz so est gemeint ; Und nimm auf jeden Fall den X2 mit Hebelchen :daumen:
Das Videos ist von diesem Königsstuhl bei Freiburg oder wie das heißt. Zumnindest hab ich Streckenabschnitte wiedererkannt. Hab nämlich damals vor 100 Jahren dorten mein Nucleon probegefahen :D

G.:)
 
Dabei seit
19. Mai 2014
Punkte Reaktionen
515
Ort
Heidelberg
Bike der Woche
Bike der Woche
Na glaube aber @BillMeyer wollte mir zeigen, wie gut das G-13 schon mit nahezu QLF Line Serienspec geht also mit 34 und DPS, denn ich will ja ne 36er und nen X2 rein machen!

@BillMeyer : Wo fahrt ihr denn da? Im Siebengebirge, also meinem Revier sehen die Trails ziemlich ähnlich aus also auch viel auf und ab!

@sued893 : Ja sind oft nur Kleinigkeiten die den Reach und Stack schon wieder maßgeblich verändern können! Habe wie bestimmt schonmal erwähnt in der Vergangenheit nur festgestellt, dass der Reach für mich mindestens 480 braucht und der Stack 625, damit es "gefühlt passt" und auch längere Touren fahrbar sind.
Weil bei mir die durchschnittliche Runde auch so 40-60km und 650-1200hm hat!

Das Video ist vom Königstuhl in Heidelbeg. @LB Jörg ist ca. 200km von Freiburg entfernt - btw. :hüpf:
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
601
Ort
Bonn
Stimmt, habs auf die Schnelle mit Heidelburg verwechselt, aber Königstuhl war wenigstens richtig :D ...Denke bei Sandstein und Sonne einfach immer an Freiburg und von mir Zuhause aus ist beides unendlich weit weg :D

G.:)

Auch von mir, Bonn, aus nicht gerade um die Ecke!

Ich muss dann wohl oder übel mit dem Siebengebirge vorlieb nehmen oder halt Richtung Eifel (Nürburgring und so) gehen! Ardennen sind auch nicht soweit in Belgien!
 

MLK-LAW

Verbremser
Dabei seit
25. April 2010
Punkte Reaktionen
128
Was ist denn mit der Kettenstrebe los?! Hat die künstlich verlängert werden müssen?

Bei XL und XXL muss sich aber schon ein Flaschenhalter im Rahmen ausgehen?
 
Zuletzt bearbeitet:

guru39

Plattenflicker.
Dabei seit
11. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.869
Ort
Epp. bei Hd
Bike der Woche
Bike der Woche
Zur Schwinge.
Die ganze Schwinge heißt jetzt "Mutatorenschwinge".

Wir nennen das Bauteil also einfach mal "Mutator".


Der Mutator dient der Anpassung verschiedener Kettenstrebenlängen bei unterschiedlichen Modellen. Nicht zur Veränderung der Kettenstrebenlänge generell.

Der Vorteil der sich daraus ergibt ist eine schnellere und bessere Ersatzteilversorgung im fall eines defektes und eine Reibungslosere Produktion der Schwingen.

Wenn Tests, die in naher Zukunft stattfinden werden positiv verlaufen, wird sich vielleicht auch die Möglichkeit ergeben die Kettestrebenlänge bei einzelnen Modellen zu Variieren.

Und einen Flaschenhalter hat das Baik auch.
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
14
Guten Morgen zusammen,

habe Probleme beim G16 XL die Kurbel zu montieren:

Innenlager Race Face BSA 73mm
Kurbel Race Face Next SL G4, Spindle für 73m, Q-Faktor 168mm
Kettenblatt 30 Zähne

Teile habe ich nach Anleitung montiert (z.B. Spacer für Innenlager auf der Antriebsseite)

Problem: Die Kurbelarme haben kaum Platz zur Ketterstrebe bzw. stehen an, ein 32er Kettenblatt würde sich auch nicht mehr ausgehen, siehe Bilder.

Kennt jemand so ein Problem? Ist die Next nicht kompatibel? Bracht man eine Kurbel mit mehr Q-Faktor? Was ist dann mit der Kettenlinie?
20170304_154648.jpg
20170304_154359.jpg
20170304_154341.jpg
 

Anhänge

  • 20170304_154648.jpg
    20170304_154648.jpg
    166,8 KB · Aufrufe: 51
  • 20170304_154359.jpg
    20170304_154359.jpg
    118,7 KB · Aufrufe: 48
  • 20170304_154341.jpg
    20170304_154341.jpg
    121 KB · Aufrufe: 56
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juni 2016
Punkte Reaktionen
79
Ort
Pyrénée
Ist ein "echtes" Geometron, habe ich direkt aus Wales letztes Jahr mitgenommen. Soweit ich weiß ist ja aber der einzige unterschied dass Sitzrohr Gusset auf dem Mojo statt Ion steht und eben die Decals.

Den Unterschied in Zahlen bezüglich der Strebe bzw. wie das genau aussieht kann ich dir nicht sagen. Die einzige Info die ich bekommen hab, war ein Bild bei welchem ich (oder man) checken kann ob man die aktuelle Version hat.
Es handelt sich hier um den Bereich in dem der Reifen schleifen würde bzw. wo es eng ist.

Und laut diesem Bild bzw. dem Fräsmuster habe ich bereits die aktuelle Version.
Was ich allerdings etwas merkwürdig finde bei meinen Bilder ist die Position der Reifen.
Die breiteste Stelle der Reifen befindet sich definitiv nicht an der breitesten Stelle der Strebe.

Und es sieht definitiv so aus, als ob bei den GPI Varianten mehr Platz ist

Anhang anzeigen 567781

Hallo

Weiss jemand mehr ûber die "falschen Streben".Kan man die richtigen von Nicolai kriegen?
 
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1
Hi,
I own a 2017 mojo g16 ,and as you can see there is also much clearence between tyre and yoke.
This is because the 2017 g16 can take 29er rear wheels also.
Cheers
Filip
 

Anhänge

  • 1488740444960-2089621057.jpg
    1488740444960-2089621057.jpg
    80,7 KB · Aufrufe: 7
Oben