Giant Reign 2 oder Specialized Pitch Comp

Drop-EX

bloodied yet unbowed
Dabei seit
22. Mai 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Frankfurt / Stuttgart
Hi,
möchte mir den Sommer ein Bike mit 140-160mm zulegen. Soll natürlich gut bergauf gehen, aber bergab richtig Spaß machen (Fokus auf bergab). Touren müssen auch möglich sein.
Eigentlich war es schon sicher, dass es das Pitch wird. Habe jedoch gelesen, dass das Reign ähnlich gut sein soll mit fast demselben Einsatzbereich. Der maestro-Hinterbau soll sogar besser funktionieren.
Ich wollte so 1400-1600€ ausgeben, deswegen soll es ein Vorjahresmodell sein, dass ich unter Umständen günstig von einem Händler bekommen kann. Das Problem ist, dass sich da die Suche beim Pitch in S doch nicht so einfach gestaltet... Gebraucht für 1000€ ein 2008er sehe ich auch nicht ein. 2010er gibt's fast nie in meiner Größe (hatte von Stenger ein gutes Angebot, war jedoch nur noch in m da). Deswegen schaue ich erstmal nach 2010er Auslaufmodellen.
Ich bin auch relativ schwer (120kg) , deswegen muss es schon was abkönnen. Ich möchte nicht gleich Bremsen und/oder Felgen austauschen müssen.
Das Problem beim Reign ist die Gabel. Ich möchte keine Fox... Ich habe keine Lust auf ca. 100€ pro Jahr für den teuren Service, nur damit die Garantie erhalten bleibt. Da ist mir die Firmenpolitik von RS bei weitem lieber. Vielleicht kann die ja gleich raus, da wird man bestimmt ordentlich Geld bekommen. Jedoch ist da das Problem mit der 15mm Steckachse...
Am liebsten wär mir ne Lyrik (wenn das so mit der Geo passt), ansonsten halt ne Sektor wahrscheinlich.

Hier die Partlists beider Bikes:
> Reign:
GABEL FOX 32 Float R, 15mm-Schnellspann-Steckachse, 150mm
DÄMPFER FOX Float RP2
SCHALTHEBEL SRAM X.7 9f./3f., Matchmaker
UMWERFER Shimano SLX M660-3f.
SCHALTWERK SRAM X.7 9f.
BREMSEN Avid Juicy 3, hydraulische Scheibenbremse, v: 185mm / h: 160mm
BREMSHEBEL Avid Juicy 3
KASSETTE SRAM PowerGlide 950-9f. 11-34 Z.
KETTE KMC HG53
KURBEL RaceFace Ride XC 22/32/44 Z.
INNENLAGER RaceFace X-Type, integriert
FELGEN WTB Laser Disc Trail, geöst
NABEN v: Giant Tracker, 15mm-Steckachse / h: Formula
SPEICHEN Niro
REIFEN Kenda Nevegal, 60-559, faltbar
LENKER Giant Connect RiserBar, 31.8
VORBAU Giant Connect, 31.8
SATTELSTÜTZE Giant Connect, 30.9x375
SATTEL fi'zi:k Nisene Sport, Magnesium Rails
PEDALE Wellgo M113


> Pitch:
Rahmen Pitch frame, M4 tubing, double ORE downtube, DMD front derailleur mount, sealed cartridge bearing pivots, replaceable hanger, bolt on cable guides, 150mm travel
Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Rockshox Pike 327 for Specialized, 140mm travel, fixed coil, alloy steerer, rebound adj., Maxle 360 included
Vorbau 3D forged alloy, 4-bolt, 31.8mm, 8 degree rise
Schaltwerk SRAM X-7, 9-speed, mid cage
Schalthebel SRAM X5 trigger
Innenlager Truvativ outboard bearing, included w/ crank
Steuersatz 1-1/" threadless, loose ball
Kurbelsatz Truvativ GXP2 2.1, 2-piece crank set, A/S rings, outboard bearing BB, S: 170mm, M/L: 175mm
Kassette Shimano HG50, 9-speed, 11-34t
Umwerfer Shimano M660 SLX, DMD, top swing, dual pull
Kette KMC X9 w/ reuseable Missing Link
Kettenblätter 36 x 24T
Lenker 6061 Alloy mid rise bar, 31.8mm, 680mm wide, 9 degree back sweep, 6 degree up
Lenkergriffe Specialized waffle lock on grip (S/M) Specialized Thick lock on grip (L/XL)
Pedale Alloy platform, 9/1"
Dämpfer X Fusion 02R, Custom tuned for Specialized, rebound adj., 7.875x2.25"
Reifen vorn Specialized Eskar Sport, 26x2.", 60 TPI, wire bead
Reifen hinten Specialized Eskar Sport, 26x2.", 60 TPI, wire bead
Schläuche Schraeder valve
Nabe vorn Hi-Lo disc, 20mm thru-axle, 36h
Nabe hinten Disc, sealed cartridge bearing, high/low flange w/ OS contact side, 32h
Bremse vorn Avid Juicy 3 SL hydraulic disc, alloy backed organic pads, caliper/adapter w/ 203mm G2 Clean Sweep Rotor
Bremse hinten Avid Juicy 3 SL, hydraulic disc, alloy backed organic pads, w/ 185mm G2 Clean Sweep Rotor
Bremshebel Avid Juicy 3 SL Hydraulic
Felgen Pitch Disc specific, 26mm, pin joint, eyelets, 32h
Speichen 1.8mm (15g) stainless
Sattel Specialized Enduro BG, 7mm steel rails
Sattelstütze 6061 alloy, 2-bolt micro adjust setback head, 30.9mm


Würde mich über Meinungen freuen! :)
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
14
Ort
Affoltern am Albis
Schon alleine vom Fahrwerk her, würde ich das Reign bevorzugen. Die Gabel im Pitch ist die billigste Pike, die hat nicht mal Motion Control. Das haben sich ziemlich viele nachgerüstet. Schau mal in den Pitch Thread. Die Bremsen sind an beiden Modellen gleich schlecht, die würde ich auch schnell tauschen. Ansonsten hat das Reign eine Race Face Kurbel, das ist doch schön!
Ich stand letztes Jahr vor einer ähnlichen Entscheidung, jedoch war es bei mir zwischen Pitch und SX Trail. Habe dann ein super gebrauchtes SX Trail gefunden und das genommen.
 
Dabei seit
11. April 2006
Punkte Reaktionen
248
Ort
Franken
Da hast Du Dir 2 echt ähnliche Bikes ausgesucht. Das Giant ist imho etwas besser ausgestattet. Gabel und Dämpfer sind da hochwertiger, obwohl das Pitch mit dem X-Fusion-Dämpfer sehr gut funktionieren soll. Lyrik sollte in beiden funktionieren. Das mit der Garantie bei Fox würde ich nicht überbewerten. Du hast eh imho nur 2 Jahre Garantie. Dh. für den Erhalt der G. bis zum Garantieauslauf brauchst Du nach einem Jahr einen Service. Wenn Du den nicht machst, beendest Du Die Garantie praktisch ein Jahr früher. Das Giant hat halt Dämpfer u. Gabel von Fox. Sprich: Nach einem Jahr 2xService.
 

Drop-EX

bloodied yet unbowed
Dabei seit
22. Mai 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Frankfurt / Stuttgart
naja, der dämpfer soll ja eh gut funktionieren (wobei der 23 wohl besser wär, aber was solls...), nur bei der gabel bin ich der meinung, dass die eh nicht besser als eine sektor o.ä. ist. ach ich weiß auch nicht, eigentlich finde ich beide gleich gut, nur denke ich, dass ich bei nem pitch auf dauer mit der gabel auch nicht so glücklich werden. bei den bremsen kommen dann wohl so 150€ oder mehr auf mich zu, vielleicht ne gebrauchte elixir r o.ä.
ich schau mal, wo ich vielleicht gute angebote bekommen kann. allerdings ist jehlebikes der einzige händler, der mir jetzt für giant einfällt. ist sogar gar nicht allzu weit weg. machen die auch mal gute anngebote bei vorjahresmodellen?
wie ist das denn mit einer neuen gabel? sollte ich eine mit 15mm steckachse nehmen (die ja relativ selten sind) oder irgendwie eine andre nabe einspeichen lassen? ist aber teuer, oder?

was ist denn eigentlich von beiden laufrädern zu halten? die vom pitch sollen ja ein wenig weich sein... beim reign weiß ich dazu leider gar nichts.

Habe nun ein angebot von jehle bikes für ein 2011er reign über 1730€. Mit neuen bremsen ist mir das aber leider zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
36
Schon entschieden was du machen wirst?

Vielleicht hat noch Lust jemand ein paar der offenen Fragen zu beantworten? Würden mich auch interessieren :)
Laufräder beim Giant i.O.?
Bremsen wirklich so schlecht, dass man sie gleich tauschen muss?
Wie schaut es mit der Schaltung aus? Kann man dies als Grundlage/Einstieg akzeptieren?
Wie groß ist der Unterschied beim Dämpfer zum besseren RP23?
 
Oben