Hardtail anyone? Das neue Cheaptrick!

Dabei seit
6. August 2006
Punkte Reaktionen
543
Ort
im Schwäbisch-Fränkischem Walde/ do bene dohoim
Alle Achtung :daumen:,
bin heute die ersten 30Km /Flowsingeltrails) mit dem Cpt gefahren, Hut ab, hatte es soo nicht erwartet .
ich mit meinen 1,74cm sitze sehr entspannt ihm Bike, es lässt sich sehr leicht und direkt lenken. Hatte am Anfang etwas bedenken ob der "nur" 740mm breite Lenker etwas zuschmall ist zum lenken (Hebel ...) aber alles gut.
Es lässt sich sehr leicht um Spitzkehren fahren, Rampen klettert es entspannt hoch, beschleunigt richtig gut, alles Tip Top.
ich bin bis jetzt absolut zufrieden nach 2Jahrzenten HT Abstinenz :D
IMG_2681.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2681.JPG
    IMG_2681.JPG
    4,1 MB · Aufrufe: 317

EmDoubleU

f.k.a. Carpman
Dabei seit
4. September 2008
Punkte Reaktionen
1.061
Ort
MV
Hi,

ich hatte jetzt auch die Gelegenheit, mein neues Cheaptrick eine Woche im Harz zu bewegen. Hat extrem Laune gemacht, allerdings muss ich die Kritik aus dem IBC-Test bestätigen: Die Front ist mit einer Flatbar und negativem Vorbau zu niedrig, etwas mehr Stack hätte dem Rahmen gut getan.

Deshalb wurde mein Syntace Vector Carbon High10 noch im Urlaub gegen einen 30mm Riser getauscht und der Vorbau positiv gedreht - ein Unterschied wie Tag und Nacht im Fahrverhalten, wenn es steiler wird. Trotzdem im Uphill absolut sicher und keine Spur einer steigenden Front. Jetzt ist es perfekt!

38368352-4AAE-43F3-B99D-3D0305F4842B.jpeg
 

Anhänge

  • 38368352-4AAE-43F3-B99D-3D0305F4842B.jpeg
    38368352-4AAE-43F3-B99D-3D0305F4842B.jpeg
    6,9 MB · Aufrufe: 292

EmDoubleU

f.k.a. Carpman
Dabei seit
4. September 2008
Punkte Reaktionen
1.061
Ort
MV
@Carpman:
Teil deines Problems könnte natürlich der relativ lange Vorbau (70 mm?) an deinem Bike sein.
Vorgesehen sind von Alutech ja 30 mm Vorbauten.

Gutes Auge, es sind 70mm. Kürzer geht nicht, ich habe einen langen Oberkörper.
Vorbauten müssen primär passen, ich hätte auch lieber etwas kürzeres um 50mm genommen.
Aber dafür müsste das CT halt länger bauen, HTT von 620mm in Größe L ist doch sehr moderat.
 

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte Reaktionen
190
Ort
Heilbronn
Ola

hab mein CT nun schon paar mal auf der Wald AB bewegen können. Vorab: bin zufrieden, ist toll geworden.

Was mir aufällt:
M in Verbindung mit 29er bei 1,78m passt im Gelände super. Im Transfer etwas gestaucht...
Gabel fühlt sich sehr ungewohnt an. Im sitzen arbeitet sie ohne echten Grund quasi gar nicht (was ich aber nicht negativ finde), im Stehen macht sie was sie soll. Auf die idee die 140mm nachzumessen bin ich noch nicht gekommen - das wäre natürlich eine Erklärung warum es sich nach mehr anfühlt :)
Die Druckstufe der Selva scheint sich nicht sehr um die vielen klicks am Stellrad zu scheren, zugstufe ist fein einstellbar.
Der einstellbare Losbrechmoment ist ne tolle Idee... Muss ich mich mal in echtem Gelände mit befassen.

Leitungsdurchführung ist sehr knapp gehalten. Ich hätte gerne die Leitungen gegen klappern etwas umhüllt.

Die Düroc verwinden sich unter der 203er XT 4K heftig. Bin allerdings noch nie 29er im Gelände gefahren - wird wohl Stand der Technik sein. Denn Speichenspannung und Rundlauf passen.

Das einlagige TL Band ist ein Gag, hat nicht lange überlebt. Am besten gleich ne Lage drüber ziehen. Felgenstöße sind aber dicht.

Nächstes WE sehen wir weiter, hab ein gutes Gefühl

LG
Holger
 

Anhänge

  • 20180609_113345.jpg
    20180609_113345.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 79
  • 20180607_184217.jpg
    20180607_184217.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 92
  • 20180607_184247.jpg
    20180607_184247.jpg
    886,7 KB · Aufrufe: 80
  • 20180607_184103.jpg
    20180607_184103.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 99
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte Reaktionen
5
Ort
Arad-Rumänien
Ola

hab mein CT nun schon paar mal auf der Wald AB bewegen können. Vorab: bin zufrieden, ist toll geworden.

Was mir aufällt:
M in Verbindung mit 29er bei 1,78m passt im Gelände super. Im Transfer etwas gestaucht...
Gabel fühlt sich sehr ungewohnt an. Im sitzen arbeitet sie ohne echten Grund quasi gar nicht (was ich aber nicht negativ finde), im Stehen macht sie was sie soll. Auf die idee die 140mm nachzumessen bin ich noch nicht gekommen - das wäre natürlich eine Erklärung warum es sich nach mehr anfühlt :)
Die Druckstufe der Selva scheint sich nicht sehr um die vielen klicks am Stellrad zu scheren, zugstufe ist fein einstellbar.
Der einstellbare Losbrechmoment ist ne tolle Idee... Muss ich mich mal in echtem Gelände mit befassen.

Leitungsdurchführung ist sehr knapp gehalten. Ich hätte gerne die Leitungen gegen klappern etwas umhüllt.

Die Düroc verwinden sich unter der 203er XT 4K heftig. Bin allerdings noch nie 29er im Gelände gefahren - wird wohl Stand der Technik sein. Denn Speichenspannung und Rundlauf passen.

Das einlagige TL Band ist ein Gag, hat nicht lange überlebt. Am besten gleich ne Lage drüber ziehen. Felgenstöße sind aber dicht.

Nächstes WE sehen wir weiter, hab ein gutes Gefühl

LG
Holger
Die Selva arbeitet im Sitzen nicht wegen die 65grad Winkel.Weil ich das Fahrrad mit 160mm Federweg bekommen habe,sind bei mir sogar 64grad !Im sitzen muss ich die Gabel nicht blockieren beim Klettern.Die Dürock verwinden sich ??? wie meinst du das ??Die haben 32 Speichen,und 37 mm breite(aussen)Felgen(32 innen),etwas stärkeren findest du schwer.Ich habe 105kg und,verwindet sich nichts.(203mm scneiben V+H).Einzige Problem mit Dürock ist,das es kleinen Spiel hat am Vorderrad !(leider Konstruktion bedingt).
Wie ich sehe,hast du die Cura Bremse auch rausgeschmissen ???War nicht "gut"genug ?
 
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte Reaktionen
5
Ort
Arad-Rumänien
Gutes Auge, es sind 70mm. Kürzer geht nicht, ich habe einen langen Oberkörper.
Vorbauten müssen primär passen, ich hätte auch lieber etwas kürzeres um 50mm genommen.
Aber dafür müsste das CT halt länger bauen, HTT von 620mm in Größe L ist doch sehr moderat.
Ich habe auch Lenkrad,und Vorbau gewechselt.40mm Vorbau, statt 30,und ein Spank Spike(800mm) mit 15mm Rise,und 8grad Rückbiegung.Jetzt ist mein Lenker 10mm Höher,und meine Hände entspannter,aber abstand von Sattel bis Lenkerenden,sind die Gleichen.Jetzt warte ich auf neue Bremsscheiben.
 

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte Reaktionen
190
Ort
Heilbronn
Die Selva arbeitet im Sitzen nicht wegen die 65grad Winkel.

Wie ich sehe,hast du die Cura Bremse auch rausgeschmissen

Das mit dem Winkel hatte ich schon vermutet. Ist ungewohnt aber nicht nachteilig. Die Cura kann für ihren Rausschmiss nichts - das mag ne gute Bremse sein. Ich habe schlicht aus Wartungsgründen den kompletten Fuhrpark und meine Projektbikes einheitlich auf Shimano SLX, XT und XTR stehen. Was tatsächlich sofort weg musste waren Sattel und Griffe, die kommen in Bikemarkt. Der 810mm(?) Lenker fährt sich interessant, aber bisher nicht nachteilig. Wobei ich allgemein alle Bikes meist sehr kompakt, kurz, flach und ohne Rise bzw. max. 5°-10° fahre. Was mir tatsächlich am meisten Stirnrunzeln bereitet ist die Sattelstütze. Ich bin seit Jahren von KindShock und Koryak gewohnt, das ich eine Position bewußt einnehme und dann die Stütze dort arretiert. Das mir jetzt die Stütze sagt, wo ich sie zu erwarten habe, ist neu.... mal sehen...
 
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte Reaktionen
5
Ort
Arad-Rumänien
Mit Cura, habe ich nur Ärger gehabt.Ich brauche 203mm Scheiben wegen mein Gewicht,und die Cura war extrem schwer,schleiffrei einzustellen,und rubbelt mit jeder Bremsscheibe was ich ausprobiert habe.Da ich auch mal längeren Touren fahre,war der originale Lenker,mit 5°rückbiegung unbequem.Wenn die neue Bremsscheiben da sind,dann ist endlich alles gut.Ich muss noch testen,ob alles zu klettern ist,mit 160mm Federweg,was ich bisher geschaffen habe ??Mal sehen.
Dass mit dem Sattelstütze,ist Gewohnheitssache.
 
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte Reaktionen
1
Hab Anfang der Woche gesehen, dass Alutech beim CT leider die GX Eagle Parts durch die Parts der neuen NX Eagle ausgetauscht hat (bis auf die Kette). Der Preis bleibt natürlich gleich...
 
Dabei seit
5. September 2017
Punkte Reaktionen
41
:confused::eek: dann hoffe ich mal, dass die Bestellungen die mit der GX gemacht wurden auch mit der GX ausgeliefert werden.o_O Die besten Bike-Wochen im Jahr, ohne Bike zu sein und zu warten bis es endlich kommt ist schlimm genug... Andere Parts nach der Bestellung wär ein NoGo:aufreg:
 
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte Reaktionen
5
Ort
Arad-Rumänien
Hab Anfang der Woche gesehen, dass Alutech beim CT leider die GX Eagle Parts durch die Parts der neuen NX Eagle ausgetauscht hat (bis auf die Kette). Der Preis bleibt natürlich gleich...
Preis ist gleich geblieben, wahrscheinlich,weil NX Eagle, kostet bei BC 399€,und GX ist 389€.Obwohl NX ist 200g schwerer,,ist 10€ teuerer ! Verstehe ich nicht !:confused::ka:
 
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte Reaktionen
5
Ort
Arad-Rumänien
Hab Anfang der Woche gesehen, dass Alutech beim CT leider die GX Eagle Parts durch die Parts der neuen NX Eagle ausgetauscht hat (bis auf die Kette). Der Preis bleibt natürlich gleich...
Preis ist gleich geblieben, wahrscheinlich,weil NX Eagle, kostet bei BC 399€,und GX ist 389€.Obwohl NX ist 200g schwerer,,ist 10€ teuerer ! Verstehe ich nicht !:confused::ka:
 
Oben