Hardtail anyone? Das neue Cheaptrick!

AlutechCycles

home of true riding
Dabei seit
30. September 2003
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Ascheffel
Super Teil, für mich interessant ist noch ein Rahmen mit Rohloff ausfallenden und (für mich ganz wichtig) eine entsprechende Leitungsverlegung. Dann könnte ich auf jeden Fall schwach werden.
Ich will keine Träume zerplatzen lassen, aber am Ausfallende wird in dieser Generation nichts mehr geändert. Die ist final. Sorry. ;)

geht wohl "Konstruktions" bedingt nicht, hatte den Jü auch schon danach gefragt. Ich klebe immer einen Alutechsticker über den Schlitz, Aufkleber drauf bis über den Rand vom Sattelrohr dann mit einer Spreizzange die Klemme Aufdrücken und vorsichtig auf das Sattelrohr stecken.
Genau. Beim ICB ist das Sitzrohr mit den Querstreben oben seitlich verschweißt, so dass vorne Luft ist um den Schlitz zu realisieren. Beim CT erfolgt die Verschweißung über die gesamte vordere hälfte des Sitzrohres im Querschnitt gesehen. Ein Schlitz müsste "in die Schweißnaht" gemacht werden.

Lass mich raten: Vom Konstrukteursteam ist keiner unter 170 cm ;)

Und die Überlegung 27.5 (ohne Plus) ist ok für kleinere Menschen, daraus folgt die (logische) Schlussfolgerung: 27.5 / 26 Plus :jieehaaa: :D :daumen:
Wie gesagt, bring Zeit mit. ;)

Cheers
Tom
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.183
Schöner Rahmen.

Geo passt, Daumen ganz weit nach oben für BSA 73 :daumen:, PM 160 oder 180 ist doch latte, 3,0er Schlappen müßten schon reinpassen!
 
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
432
Standort
unterhalb vom Harz
Schicke Karre:daumen:

Auf der Webseite von der Bike steht was von Pike, GX Eagle usw.
Wird das so für 2k zu kaufen geben?
Wenn die Laufräder noch passen wäre es echt ne Überlegung wert:D
 

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte für Reaktionen
138
Standort
im Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich frage mich gerade ob auch 27,5 laufräder mit 160 mm gabel gehen würden :D
 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
975
Bike der Woche
Bike der Woche
Fescher Rahmen! Die Veränderung des Querschnittes entlang des Oberrohres finde ich besonders gelungen :daumen: . Geo schaut ganz gut aus, wenngleich der Lenkwinkel für meinen Geschmack noch flacher sein dürfte - die 65° dürften statisch sein? Sitzrohr dürfte auch durch die Bank kürzer ausfallen, damit man Stützen mit viel Hub verbauen kann.

@Martina H. : Mit meinen 167cm sehe ich weniger in den 425mm Reach das Problem, als eher in Verbindung mit 637mm Stack. Aktuell habe ich am Hardtail ein bissl weniger Stack und selbst da ist mir der Lenker in gewissen Situationen gefühlsmäßig noch zu hoch. Da müsste man dann wohl mit einem Lenker mit negativen Rise fahren, was aber optisch - nunja - stark gewöhnungsbedürftig ist :D .
 
Dabei seit
5. August 2014
Punkte für Reaktionen
47
Werden die Kettenstreben wohl einfach hohl, oder kommen da Röhren zur Leitungsführung rein?
Die Mode die Leitung durch die Kettenstreben zu verlegen kann ich einfach nicht nachvollziehen.
Im Unterrohr sehe ich ja noch ein das dies für viele schöner aussieht, aber sauber auf oder unter der Kettenstrebe verlegte Leitungen sind doch nun wirklich auch optisch kein Problem.
 

DavidLV

Weltraumpräsident
Dabei seit
16. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
1.082
Standort
Wien Umgebung
Der Rahmen sieht einfach Top aus :daumen:

140mm wären mir allerding zu viel. Kann man das ding mit 29er Laufrädern auch mit einer 120mm oder gar 100mm Gabel aufbauen ohne Probleme mit der Tretlagerhöhe zu bekommen?
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
10.925
Standort
Dresden/Heilbronn
Sehe ich das richtig, dass kein Umwerfer unterstüzt wird?
Das gerade Sitzrohr sollte die Montage eines Umwerfers mit Schellenbefestigung ermöglichen.
Ansonsten sieht das CT sehr nach meinem FFWD aus - nur in Alu ;)

Ich kann mich übrigens erinnern, das sich als es um das ICB2.0 ging einige ein Trail-HT gewünscht haben; schön das dieser Wunsch 4 Jahre später (und wo es jetzt "in" ist) doch noch erfüllt wird.
 
Dabei seit
4. September 2008
Punkte für Reaktionen
780
Standort
MV
Werden die Kettenstreben wohl einfach hohl, oder kommen da Röhren zur Leitungsführung rein? ...
Hi,

das würde mich auch interessieren. :daumen:

Wobei ich die Frage noch insbesondere auf den Rahmen ausdehnen würde:
Gibt es dort Röhrchen oder zumindest Liner für eine vereinfachte Verlegung der Leitungen im Rahmen?
 

Downhillrider

Radfahrer
Dabei seit
25. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
373
das ist im Hauptrahmen doch ohne Liner super einfach. Die Leitungen werden im Hauptrahmen von hinten nach vorne verlegt.
Man nimmt die Gabel raus und kann durch die Öffnung zwischen Steuerohr und Unterrohr die Leitungen mit dem Finger durch die Öffnung drücken.
 

AlutechCycles

home of true riding
Dabei seit
30. September 2003
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Ascheffel
Schicke Karre:daumen:

Auf der Webseite von der Bike steht was von Pike, GX Eagle usw.
Wird das so für 2k zu kaufen geben?
Wenn die Laufräder noch passen wäre es echt ne Überlegung wert:D
Da haben die Jungs wohl die Brille nicht geputzt.. ;) Das Komplettbike kommt mit der Formula Selva und den neuen Sunringle Duroc Laufrädern. Und ja, für ~2K.

Ich frage mich gerade ob auch 27,5 laufräder mit 160 mm gabel gehen würden :D
Das wurde nicht getestet, aber nach Rücksprache mit Jürgen KÖNNTE das funktionieren.

Sehe ich das richtig, dass kein Umwerfer unterstüzt wird?
Richtig. Eine Schellenlösung haben wir nicht getestet. Das Bike wird mit minimum GX Eagle kommen, vielleicht erleichtert das die Entscheidung 2fach/1fach. ;)

Werden die Kettenstreben wohl einfach hohl, oder kommen da Röhren zur Leitungsführung rein?
Die Mode die Leitung durch die Kettenstreben zu verlegen kann ich einfach nicht nachvollziehen.
Im Unterrohr sehe ich ja noch ein das dies für viele schöner aussieht, aber sauber auf oder unter der Kettenstrebe verlegte Leitungen sind doch nun wirklich auch optisch kein Problem.
das ist im Hauptrahmen doch ohne Liner super einfach. Die Leitungen werden im Hauptrahmen von hinten nach vorne verlegt.
Man nimmt die Gabel raus und kann durch die Öffnung zwischen Steuerohr und Unterrohr die Leitungen mit dem Finger durch die Öffnung drücken.
Danke für die Vorwegnahme der Antwort. Die Kettenstrebe ist ohne Liner, bei Alu ist das nur unnötiges Mehrgewicht.

Der Rahmen sieht einfach Top aus :daumen:

140mm wären mir allerding zu viel. Kann man das ding mit 29er Laufrädern auch mit einer 120mm oder gar 100mm Gabel aufbauen ohne Probleme mit der Tretlagerhöhe zu bekommen?
Die Formula Selva hat den Vorteil dass man sie von 100mm bis 160mm traveln kann, also kann jeder zuhause selbst ausprobieren ob eine akzeptable Tretlagerhöhe übrig bleibt.

Jetzt haut mal die Bestellmöglichkeit raus :D
Rahmen ist ab sofort vorbestellbar, Komplettbike schätze ich spätestens morgen.

Cheers
Tom
 

robbi_n

Kaltmacher
Dabei seit
20. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
700
Standort
Nähe Frankfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi,

Ich konnte das Farbschema nicht ansehen für die RAL Töne, und Versandart ging auch nicht anzuwählen, ich hoffe ihr schickt das dann trotzdem :bier:
 

AlutechCycles

home of true riding
Dabei seit
30. September 2003
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Ascheffel
Hi,

Ich konnte das Farbschema nicht ansehen für die RAL Töne, und Versandart ging auch nicht anzuwählen, ich hoffe ihr schickt das dann trotzdem :bier:
Danke für den Hinweis, ich werde das weiter geben. Das soll so nicht sein. ;)

Achso, eins auch noch @Alutech - ist beim neuen Cheaptrick optional keine Steckachse wählbar?
Auch das geb ich weiter. Ging wohl einen kleinen Tick zu schnell gestern.. ;)

Danke Jungs!
Cheers
Tom
 

Martina H.

Meine Lernkurve ist ein Downhill
Dabei seit
1. November 2006
Punkte für Reaktionen
1.877
@Martina H. : Mit meinen 167cm sehe ich weniger in den 425mm Reach das Problem, als eher in Verbindung mit 637mm Stack. Aktuell habe ich am Hardtail ein bissl weniger Stack und selbst da ist mir der Lenker in gewissen Situationen gefühlsmäßig noch zu hoch. Da müsste man dann wohl mit einem Lenker mit negativen Rise fahren, was aber optisch - nunja - stark gewöhnungsbedürftig ist :D .
Da bin ich mit Dir einer Meinung, die 425 Reach sind ok, flacherer Stack, bissi steilerer Sitzwinkel, deutlich kürzeres Sitzrohr, Platz für 3 Zoll Reifen und fertig ist die ToDo Liste :D ;)

Wie gesagt, bring Zeit mit.
Na denn :)
 

Nico Laus

Trolly Designs
Dabei seit
25. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
1.549
Standort
Bielefeld
Wer früh bestellt bekommt einen dicken Fisch: zwar keine Matjes, aber die Dropper-Post von e*13 inkl. Remote-Hebel (VK 199,90 €) gibt´s kostenlos drauf zu!
Hi, wie kommt man an diesen Bonus? Bei der Bestellung ist davon keine Rede mehr.
 
Dabei seit
4. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
116
Inzwischen ist auch das Komplettbike auf der Alutechseite. Das ist echt mal ein schönes Paket :)
Snip:
Artikelgewicht: 12,700 kg/Stk
Spezifikationen:
  • Gabel: Formula Selva 29" 140mm
  • Steuersatz: Cane Creek Forty Tapered (40.ZS44 | ZS56/40)
  • Vorbau: Answer ATAC AME 31,8 schwarz 30mm
  • Lenker: TwinWorks TrailReady, AL6061, 31,8x810mm, Höhe: 12mm, schwarz elox
  • Griffe: TwinWorks 1510 Lock-On schwarz
  • Sattelklemme: TwinWorks CNC Innensechskant 34,9mm
  • Sattelstütze: TwinWorks 31,6x400mm, schwarz
  • Sattel: TwinWorks schwarz
  • Schalthebel: SRAM SL GX Eagle 12-fach
  • Schaltwerk: SRAM GX Eagle, 12-fach
  • Umwerfer: ohne
  • Kurbelsatz: SRAM FC X1 1400 Eagle 175mm
  • Innenlager: SRAM GXP XR BSA, 73mm, schwarz
  • Kette: SRAM GX Eagle 12-fach
  • Kassette: SRAM XG-1275 12-fach Eagle 10-50T
  • Bremsen: Formula Cura 180/180mm black
  • Laufräder: Sun Ringlé Duroc 29"
  • Bereifung: WTB Vigilante 29x2,3
  • Schläuche: Schwalbe SV19 40/62-584/635 (29x1.50-2.50)
  • Pedale: ohne
Die Laufräder sagen mir nichts, aber das kann auch an meiner Ignoranz liegen. Die Bremsen müsste ich nochmal testen, bisher bevorzuge ich eigentlich die akuellen Magura. Eagle is schonmal sehr schön und die Formula Selva ist auch ne Klasse Gabel. Vielleicht wird mein Jobrad doch nicht das ICB sondern das Cheaptrick. Aber mal schauen, erst einmal testen. Vielleicht ist es ja in St. Andreasberg kommendes Jahr dabei :)
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
289
Standort
Regensburg
das ist im Hauptrahmen doch ohne Liner super einfach. Die Leitungen werden im Hauptrahmen von hinten nach vorne verlegt.
Man nimmt die Gabel raus und kann durch die Öffnung zwischen Steuerohr und Unterrohr die Leitungen mit dem Finger durch die Öffnung drücken.
Beim Neuaufbau gebe ich dir recht - aber so ein Schaltzug kann auch gerne mal unterwegs reißen. Da habe ich einfach keine Lust drauf...
 

Downhillrider

Radfahrer
Dabei seit
25. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
373
wenn der Zug reißt ist es ja auch nicht nötig die Hülle raus zu nehmen.
Ich fahre nun seit 4 Jahren einen Rahmen mit sehr ähnlich verlegten Zügen und bin absolut zufrieden.
 
Oben