Hardtail anyone? Das neue Cheaptrick!

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Downhillrider

    Downhillrider Radfahrer

    Dabei seit
    07/2002
    Ich fahre am M Rahmen der ersten Charge inzwischen hinten den Hans Dampf in 29x2,35. Passt super...
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. 20190308_162409. 20190308_162409.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. Sorry, 2x das selbe Bild...
    Aber man sieht, dass auch ein 2.5er WT bei der neuen Charge noch ausreichend Platz hat.
     
  5. Hi,

    vielen Dank! Weisst Du von Alutech, worüber die zusätzliche Reifenfreiheit gewonnen wurde? Längere Kettenstreben? Oder ein etwas flacherer Sitzwinkel?
     
  6. Das Sitzrohr wurde parallel um 5mm versetzt. Kettenstrebe, Sitzwinkel und Reach bleiben also unverändert.
    Das Oberrohr wird entsprechend 5mm kürzer, das lässt sich aber problemlos dem Sattel ausgleichen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  7. Oh Mann, mein zukünftiges ist jetzt per Brieftaube unterwegs zu mir, bei den Bildern läuft mir das Wasser im Mund zusammen
     
  8. Wie sieht es beim Cheaptrick mit der Kratzerempfindlichkeit etc. bei den gebürsteten Rahmen aus ? Sehr pflegeintensiv ? Habe mal mitbekommen das es da sehr große Unterschiede gibt, die je nach Hersteller variieren.
     
  9. Hallo zusammen,

    da mir die Frage nach der richtigen Rahmengröße und die Reifenfreiheit einiges Kopfzerbrechen bereitet hat, will ich hier ein paar Bilder und erste Eindrücke teilen.
    Ich habe bei einer Körpergröße von 1,85 cm einen 2019er Rahmen in L gewählt. In Kombination mit einem 50mm Vorbau und Lenker mit 18mm Rise fühlt sich das beim Probesitzen schonmal recht harmonisch an. Wie sich das fährt, konnte ich noch nicht ausprobieren - Bike ist erst gestern fertig geworden.
    Thema Reifengröße: Nach einem kurzen Anruf bei Alutech war klar, dass ich auf den 2019er Rahmen warten wollte/sollte. Danke für die Beratung an dieser Stelle. Hatte mir zuvor einen Maxxis Minion DHR in 29x2,4 WT ausgesucht und natürlich auch schon bestellt. :D
    Auf einer Felge mit 30mm Innenweite und ca. 2,5 Bar Druck hat der Reifen zum Sitzrohr etwa 10mm Luft. Zu den Kettenstreben und dem Yoke dürften es 1-2 mm mehr sein. Soweit alles gut. Das Sitzrohr hat trotzdem eine Lage mattschwarze Karosseriefolie bekommen.
    IMG_20190315_195839. IMG_20190315_195848. IMG_20190315_195857. IMG_20190315_195917. IMG-20190315-WA0003.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  10. Moin, das Cheaptrick hat neulich mein Interesse geweckt. Ist der Komplettaufbau bzw. die Komponenten gut? Gibt es Parts die doch unbedingt ausgebessert werden sollten? Oder lohnt es sich eher gleich nur den Rahmen zu bestellen und die Parts separat? (Ich habe noch nie einen Rahmen aufgebaut ;)
    VG
     
  11. HaiRaider66

    HaiRaider66 Hardtail seit '76 ;-)

    Dabei seit
    11/2017
    Imho sind die verbauten Parts gut, ein Aufbau rechnet sich im Regelfall nicht, wenn man die Teile komplett zusammenkaufen muss. Allerdings ist eben nur so eine individuelle Ausstattung möglich. Wenn man zukünftig sein Rad selbst warten will, gehören die benötigten Werkzeuge sowieso in die „Werkzeugkiste“. Und der Aufbau eines individuellen Rades macht eben auch Spaß.
     
  12. zerg10

    zerg10 Stempelritter, der

    Dabei seit
    08/2002
    Die Selva ist absolut top, ebenso die Cura. Und auch über die Eagle GX kann ich nichts schlechtes sagen, die Sattelstütze hat zwar etwas Spiel, aber das ist noch im Rahmen. Getauscht habe ich den Lenker gegen ein Modell mit mehr Rize und die Griffe gegen ESI Chunkys.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Orakel

    Orakel

    Dabei seit
    08/2006
    Selva&Eagle GX sind Top, ebenso die BikeYoke Sastü:daumen:, den Rest hatte ich noch in der Teilekiste:p.
    Ich würde wieder zum Rahmen+Gabel, Schaltung und Sastü greifen, günstiger geht's glaube ich nicht.
     
  15. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Hallo, bin neu hier im HT Rudel. Da vor meiner Haustür die Trails nicht so anspruchsvoll sind wie in meiner Heimat der Pfalz.
    Habe ich mir das Alutech gekauft, hat mir von Anfang an sehr gut gefallen.
    Bin mal gespannt wie ich damit klar komme.
    Screenshot_20190405-144728~2.
    Gruß Mike
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. ollo

    ollo der hat was

    tja mein bester, so wie es aussieht wirst Du mit dem CT nicht klar kommen ………… so ganz ohne Pedale :D:D…… aber gut schaut es ja aus :daumen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2019
  17. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Shit
     
  18. Orakel

    Orakel

    Dabei seit
    08/2006
    vlt. wird es als Laufrad genutzt :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  19. Mein Cheaptrick ist auch angekommen. War innerhalb von einer Woche da und macht richtig Laune! Genau was ich wollte!
    Eine kleine Aufbauanleitung wäre mir recht hilfreich gewesen, sonst alles Top!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  20. Da muss ich dich leider enttäuschen! Das Cheaptrick ist in der Regel nicht das Hindernis wenn es um Anspruchsvolle Trails geht
    Wenn man es machen lässt, kann es fast alles nur die eigenen Grenzen kommen ein bisschen früher wie mit nem Fully.
    Viel Spaß mit dem neuen CT!
     
  21. Wie sind denn eure ersten Langzeiterfahrungen?
    Ich habe jetzt gute 7Monat, 2.200km auf der Uhr und dachte es wäre Zeit, mal die Kette zu tauschen. Nach dem Tausch musste ich leider feststellen, es war zu spät. Mein Setup, 32er Absolut Black- GX Kette - NX Kasette war schon "eingeschliffen" und die neue Kette hat keinen halt mehr gefunden. Die Kette hat sich zu dieser Zeit schon um 0,8mm gelängt, womit ich absolut nicht gerechnet habe. Da es bis dato allerdings funktionell ohne Probleme gelaufen ist, bleibt jetzt alles dran und wird bis zum bitteren Ende weiter gefahren. Danach muss wohl oder übel alles neu. In Zukunft werde ich auf ein SRAM Oval 34er, eine GX Kasette wechseln und 3 (X01)Ketten alle paar hundert Kilometer rotieren damit dieses Setup hoffentlich etwas länger mitspielt.
    Jemand schon die Lager in den SunRingle Duroc gewechselt? Habe mir sagen lassen, dass die lieber früher raus sollen, da sie sich sonst verklemmen wenn das Lager aufgibt...
     
  22. das rotieren bringt nix
    kauf eine hochwertige kette und dann fahr den ganzen antrieb zu schrott, das kommmt dich in summe billiger
     
  23. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    IMG-20190416-WA0022.
    Bin es nun auf meinem Hometrail und in der Pfalz gefahren.
    Super Teil, läuft super. Die NX Kassette hat ordentlich gewicht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. Orakel

    Orakel

    Dabei seit
    08/2006
    Bissle komische Zugführung hast du gewählt :rolleyes:
     
  25. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Ich nicht, der Verkäufer. Bin jetzt erstmal in Bali, danach Vorderreifen Maxxis DHR 2.6,Bremshebel Re. Li. Tauschen Flats und vielleicht hinten XO Gruppe drauf
     
  26. Habe noch ne frage in die Runde....
    Ich habe damals, beim Kauf auf ein Absolute Black 32T 3mm Offset gewechselt, weil mir diverse Beschreibungen das als richtig definiert haben. Fahre bis heute damit ohne Probleme. Jetzt habe ich bei meiner Antriebswechsel-Geschichte festgestellt, dass auf dem Originalen 30er Sram Kettenblatt 6mm Offset steht.
    Weiss jemand was tatsächlich vorgesehen ist? ( Komplettbike von Alutech, mit Boost/DUB/NX Gruppe)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2019
  27. HaiRaider66

    HaiRaider66 Hardtail seit '76 ;-)

    Dabei seit
    11/2017
    Bei Boost verschiebt sich die Kettenlinie an der Kurbel um 3 mm nach außen. Man kann auch andere Offsets fahren, je nachdem welche Ritzel hinten am meisten genutzt werden. Wenn alles gut funktioniert, würde ich bei der erprobten Konfiguration bleiben.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1