Knieschoner All Mountain

codeworkx

fährt ein 26er mit Sattelmotor
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte Reaktionen
789
Ort
Rhön
Hab den Lite. Kann man gut mit Leben aber Hitzestau gibts trotzdem.

Kommt halt drauf an wie leidensfähig man ist.
 

Darth Happy

26,5" 4ever <3
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
285
Bin auf Touren mit eher schmerzhaften Untergründen oder bei stärkerem Risiko inzwischen (einigermaßen) gern mit meinen Ion K_Pact unterwegs. Es ist nicht so, dass ich sie nicht spüre, am Anfang fand ich sie sogar eher störend. Aber wenn man ihnen etwas Zeit gibt, passen sie besser. Eine kleine Änderung in der Position macht bei mir schon viel aus (Rutschgefahr wahrscheinlich wegen ungünstiger Form meiner Haxen, einfach kein Fett für gute Anpassung am Oberschenkel und dann auch noch Haare).
Ich fahre die hier in der grauen Version (alt?) bei ca. 43-44 cm Umfang 10 cm über und ca. 34 cm Umfang 15 cm unter der Mitte der Kniescheibe in M. Allerdings ist das "M" am Etikett am Schoner nur aufgeklebt und drunter steht "L":confused:
Ich hoffe, sie weiten sich nicht mehr am Oberschenkel, sonst wären sie zu groß. Unten passts einwandfrei. Die Schienbeinschoner (S Pad Amp) gehen nur mit Geduld noch drunter :D
 
Dabei seit
6. Mai 2011
Punkte Reaktionen
128
Fahre die K-Lite, mir waren die K-Pact zu Massiv und warm beim anprobieren, aber das intrepretiert hier jeder anders sind beides gute Schoner. die K-Lite müssen halt richtig passen, weil man kaum einstellmöglichkeiten mit den Straps hat, anders als bei den K-Pact. Bei mir halten die Lite auch ohne, das der obere Strap fest ist, der löst sich manchmal von alleine. Trage die Lite auch manchmal in Kombi mit den Schienbeinschoner K-Amp, heißen die glaube ich. Finde vor allem das Zip System genial und extrem praktisch. Hatte aber bis jetzt noch keinen Sturz aufs Knie also keine Ahnung wie gut sie da halten, fühle mich aber ausreichend geschützt.
 

fone

Superchecker 2000
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
8.571
Ort
Oberland
Also einmal Antwort k lite einmal k pact hehe das macht es nicht leichter Tendenz ist zum k pact wenn der sich genauso gut Treten lässt wie der Lite sehe ich für den lite keinen bedarf
Wird gerne mal behauptet.
Für mich wäre es nichts, die Kpact auf Tour bergauf zu treten.

Kannst ja den Schoner in den Rucksack packen, nen Zip nehmen.
Oder alte, richtige fies ausgeleierte Schoner kaufen? :lol:
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte Reaktionen
75
Ort
Heilbronn
Also einmal Antwort k lite einmal k pact hehe das macht es nicht leichter Tendenz ist zum k pact wenn der sich genauso gut Treten lässt wie der Lite sehe ich für den lite keinen bedarf
Ich hab den Lite nicht getreten, daher kann ich das nicht sagen. Jedoch hab ich mit dem Pact keine Probleme bergauf. Das ist jedoch meine persönliche Sicht. Ich trage auch nen FF und Rückenpanzer auf Touren. Das finde viele auch nicht gut, hat jedoch seine Gründe.

Einfach mal beide Probetragen, dann siehst du welcher dir mehr zusagt.
 
Dabei seit
11. August 2015
Punkte Reaktionen
182
Ort
Österreich
Ich habe mir als Alternative zu den derzeit schwer verfügbaren Ion K Lite Zip die Leatt 3DF 5.0 Zip geholt. Sie decken eine relativ große Fläche ab und lassen sich sehr angenehm treten. Ein bisschen billiger sind sie auch.
 
Dabei seit
3. Juli 2017
Punkte Reaktionen
47
Meine Odyssee hat nun auch endlich ein Ende! (Oberschenkelumfang von ca. 53cm und Unterschenkelumfang von ca. 42cm (je nachdem wo man misst))! :hüpf:

Neben folgenden Modellen:

IXS Flow Knee XL - viel zu eng
POC Joint VPD 2.0 XL - zu eng
TSG Joint Knee XXL - zu eng
Dainese Trail Skin 2 XL - an der Wade gut vom Umfang, nur zwickt es ein wenig. Am Oberschenkel sind sie schnell verrutscht. Evtl. zu weit obenrum?
Troy Lee 5400 L - zu gross und nicht schön
O'Neal - Sinner Knee Guard - Protektor - Gray / White | XL - weiss nicht mehr was mit denen war
TSG - Knee-Sleeve Joint - Protektor - Black | XXL - weiss nicht mehr was mit denen war
Leatt Airflex Pro Knee Guard XXL Black - zu kein
POC Knieschoner Joint Vpd Air Knee, Uranium Black, XL - zu klein
Seven IDP Transition XL - irgendwie unpassend
661 Evo 2 in L - passen wie die Leatt 3DF 5.0 Zip auch super, am Oberschenkel evtl. bisschen lockerer und schwerer

sind es nun die Leatt 3DF 5.0 Zip in XXL geworden!

Vielen Dank an alle Tipps und Empfehlungen! Super Community hier! :daumen:
 

GravityFan

Der Grottenolm
Dabei seit
13. September 2011
Punkte Reaktionen
204
Ort
Düsseldorf
Ich stehe gerade auch vor der Wahl die richtige Größe von ION k-pacts zu finden. Gemessen habe ich bei mir 43cm überm Knie und 38,5cm unterm Knie. Damit hänge ich zwischen M und L. Früher schienen die ja immer klein auszufallen. Aber das hat sich ja irgendwann geändert (das würde auch erklären, warum ein M-Schild über dem originalen L-Schild klebt). Hat einer von euch Erfahrungen mit den aktuellen Modellen und kann mir einen Tipp geben, ob M oder L besser wäre?
 

grumpyflippy

Profi-Nasenbohrer
Dabei seit
16. November 2015
Punkte Reaktionen
99
Ort
ehemals Oberpfalz
Ich kann auf jeden den "Bliss Arg Minimalist+ Knee Pad" empfehlen. Beim treten nicht zu spüren (trägt sich quasi wie ein Knieling) rutscht nicht und hat bisher bei jedem Sturz sauber seien Job gemacht.
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
231
Ort
München
Hat jemand die aktuellen Endura MT500 in Benutzung?
Bei meinen IXS Flow löst sich das obere verklebte Gummiband und die Protektoren verrutschen dadurch leicht. Gerne hätte ich auch noch etwas seitlichen Schutz. Die Endura machen mir da einen guten Eindruck. Alternativ scheinen ja die Ion K-Pact noch gut zu sein.
Zum Pedalieren sollten sie allerdings doch noch zu gebrauchen sein.
oder
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.440
IXS Flow mit "X-matter" Pad :crash:

Das X-matter-Pad von IXS bricht mir immer wieder an der gleichen Stelle und als Ersatzteil gibts das nicht.

Der Hersteller verweist an den Importeur und der hat keinen Bock was rauszurücken. Die Händler kommen auch nicht recht ran, zumindest hab ich innerhalb der Gewährleistung komplette neue Schoner bekommen, weng übertrieben...
Gewährleistung Foto CRC IXS Flow.JPGIMG_2386.JPGIMG_2388.JPG


Das SAS-Tec-Schulterpad, das zB im ION K-Pact verbaut wird passt leider nicht.

Hat schonmal jemand ein D3O-Pad im IXS Flow ausprobiert?
 

Thebike69

Pfälzer
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte Reaktionen
823
Ort
Karlsruhe
IXS Flow mit "X-matter" Pad :crash:

Das X-matter-Pad von IXS bricht mir immer wieder an der gleichen Stelle und als Ersatzteil gibts das nicht.

Der Hersteller verweist an den Importeur und der hat keinen Bock was rauszurücken. Die Händler kommen auch nicht recht ran, zumindest hab ich innerhalb der Gewährleistung komplette neue Schoner bekommen, weng übertrieben...
Anhang anzeigen 962791Anhang anzeigen 962792Anhang anzeigen 962793


Das SAS-Tec-Schulterpad, das zB im ION K-Pact verbaut wird passt leider nicht.

Hat schonmal jemand ein D3O-Pad im IXS Flow ausprobiert?
Ich habe die Weste von IXS da sind mir die Pads auch gerissen/gebrochen.
Bin nun gewechselt zu ION??‍♂️
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.440
Von ION-Knieschonern bekomm ich leider Hautausschlag wegen dem antibakteriellen Biozid das dort drin ist...

Aber guter Hinweis zum X-Matter... :(
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
231
Ort
München
Schau dir mal die leatt 3df 5.0 an. Die sind es bei mir letztendlich geworden. Sehr bequem, sitzen top und wirken sehr hochwertig verarbeitet. Die ixs flow scheinen ja ein eingebautes verfallsdatum zu haben.
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.440
Den Trigger würde ich gerne testen.
Der Carve EVO war eigentlich perfekt. Bis sich dieser X-Matter Schaum beim Waschen verzogen hat und gerissen ist.
Das ist mir bei vier Carve EVOs passiert und "nein ich wasche die Schoner nicht bei 90 Grad".

Und ich dachte nur IXS hat das Problem. Bei meinen Carve Protektoren hat sich auch der Proktekor (Schaum) verabschiedet. Er ist jeweils beim Übergang von Knie zu Schienbein gerissen. Mal gucken wie kulant IXS ist, ION stand ich eigentlich als nächstes auf meiner Liste.
Aber wenn das Problem da auch auftritt...
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.348
Bin O'Neal für einige Jahre gefahren, die waren halt nach über 5 Jahren irgendwann ausgelutscht und sind gerissen.

Aktuell fahre ich POC Joint VPD System Knee. In der Kniekehle reiben sie ein wenig, das vermeide ich weitestgehend mittels eincremen vorher und bergauf am Fussgelenk parken.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
213
Eine Frage an die ION K-Traze Besitzer:
Bei meinen (Zip Version) ist das SasTec Polster deutlich größer als die Tasche (oder wie ich es auch immer nennen soll) des Schoners:
IMG_7847.JPG


Dasführt dann dazu, dass die umgeklappten Stellen des Sastec Materials gerne drücken; zudem befürchte ich, dass das Material durch das Umfalten irgendwann einreissen wird.
Wie ist das bei euch?

Edit:
Allgemeines Feedback nach ein paar Monaten: ich würde sie mir nicht noch einmal holen; das Scheuern und Drücken in der Kniekehle hat sich auch nach mehrmaligen Tragen nicht (wie bei den anderen ION Schonern bisher) gelegt - spätestens nach 2h bin ich froh, wenn ich die Schoner wieder wegzippen darf.
Die alten Lite waren deutlich angenehmer (auch wenn dort die Passform nicht so gut war), die aktuellen K Pact sind weiterhin Spitze beim Tragekomfort.
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte Reaktionen
1.619
Ort
Nähe Neumarkt i.d.Opf.
Welchen Jahrgang hast du von den K-Pact?
Hatte nämlich auch jahrelang die K-Pact, die mir super gepasst hatten. Da sie aber dann irgendwann löchrig wurden, habe ich mir die K-Pact ZIP als Nachfolger geholt. Da habe ich immer wunde Stellen am Knie und die passen nicht so gut wie meine alten K-Pact, mit denen ich nie Probleme hatte. Habe aber schon öfters gelesen, dass die neueren K-Pact auch nimmer so gut sein sollen, was Passform und Qualität betrifft!?
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
213
Ich habe die 19er K-Pact als Zips, die 19er K-Traze als Zips und die 16er K-Lite als Zips.
Mit den K-Pact komme ich gut zurecht (bisher), nur die K-Traze hören zum einen nicht auf zu zwicken, zum anderen (wie oben schon beschrieben) nervt das SasTec Material, welches sich an den Rändern einklappt.
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.440
Kennt jemand andere Pads in die IXS Flow reinpassen?

Die X-Matter sind bei mir jetzt das dritte Mal in der Mitte durchgerissen (nur vom Fahren/Treten).
Der Händler hat mir schon das Geld zurückgegeben, der Importeur will auch keine Pads mehr rausrücken.

Die Sas-Tec für Motorad-Schultern, die zB ION in den Knieschonern verwendet sind zu groß.

D3O ggf.?
https://www.google.com/search?q=d3o&source=lnms&tbm=shop
 
Oben