Kolofogo, die Singletrailer alternative

Dabei seit
6. November 2007
Punkte für Reaktionen
63
Standort
F-Schoeneck
also ich war damals der erste Käufer in Deutschland, und muss sagen habs nicht bereut. der hänger war ursprünglich max für Waldautobahnen gedacht, unter anderem hat sich Pavel da schwer ins zeug gelegt und auch feedback schnell umgesetzt und ich war teilweise betatester und war stets mit tempo mit dem mängel beseitigt worden sind sehr zufrieden.

zu dämpfer, also normaler weise ist schon ein dämpfer mit low tune verbaut, und dieser ist zum vergleich mit einem fox und einen manitou, hatte beide drin, plus den damals orginalen sr sontour, ein dämpfe mit einer guten Funktion. wenn man mit einem elf jährigen kind, den dämpfer nicht an die grenzen bringt, ich bin nen trail mit 40cm absätzen runter gefahren, kind hatta da schon 13,5 kg, und sag hatte ich 35%, der dämpfer hatte trotzdem noch locker 8mm hub über.... blas deinen sag auf ca. 30 % inkl. kind und kegel auf, dann sollte die zugstufe auch ordentlich schnell funzen, wenn nicht gib ihm solang druck bis der dämpfer einigermaßen gut in den sag zurück geht, also ohne nachhilfe. ansonsten brauchts auch keine sau 2 bar druck aufm reifen. ich hatte in einem 2,2 zoll maxxis 1 bar druck, gerade so das der reifen nicht durchschlägt, reicht und gibt zusätzlich komfort. heutzutage gibt's die faties reifen, da sollte das kind hinten gar nix mehr merken.

mit 3,5 jahren hatte meiner schon gar keinen bock mehr mitzufahren, ist ihm zu langweilig geworden. hatte den dämpfer schon auf 20% sag aufgeblasen, das es wenigstens bissel wackelt, nix... kein bock mehr... pumptrack ballern hat ihm besser gefallen. nunja und meinen hänger hab ich für sehr gutes geld verkauft.
wenn ich nocheinen kaufen müsste, würd ich nochmals einen fogo wählen.
 
Dabei seit
19. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
13
Ich habe ein Trek Superfly 8 Hardtail (BJ 2015) in 29 Zoll und möchte daran den Kolofogo oder Singletrailer anhängen.
Welche gravierenden Nachteile hat der Kolofogo im Vergleich zum Singletrailer?
Mittlerweile müsste es doch schon einige Erfahrungen mit dem Kolofogo geben. Was genau wurde denn bei der neuen Kupplung verbessert? Passt die auch gut für 29er MTB?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
13
Ich habe ein Trek Superfly 8 Hardtail (BJ 2015) in 29 Zoll und möchte daran den Kolofogo oder Singletrailer anhängen.
Welche gravierenden Nachteile hat der Kolofogo im Vergleich zum Singletrailer?
Mittlerweile müsste es doch schon einige Erfahrungen mit dem Kolofogo geben. Was genau wurde denn bei der neuen Kupplung verbessert? Passt die auch gut für 29er MTB?
Meine Frage kann als erledigt betrachtet werden. Habe hier das ganze Forum zum Kolofogo gelesen und im Internet recherchiert und bin zum Entschluss gekommen, dass es ein Singletrailer wird.
 
Dabei seit
19. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
13
Wie kam es zu dem Entschluss?
Unter anderem die negativen Punkte die ich hier im Forum gelesen habe. Ausschlaggebend ware jedoch der Preis. Habe den Singletrailer als neuwertiges Ausstellungsstück für €1.200 erhalten. Ein Kolofogo ist im Vergleich dazu nicht viel günstiger. Außerdem benötige ich den Anhänger nur für das Fahrrad und darauf ist der Sigletrailer einfach perfekt ausgelegt.
 
Dabei seit
1. April 2014
Punkte für Reaktionen
76
Hallo,
ich hab das Problem, dass bei mir die Gewinde der Schnellspanner an der Kupplung relativ schnell verschleißen. Besonders ist mir das am Schnellspanner auf der Wagenseite aufgefallen. Dort hat die Kupplung auch immer etwas Spiel, d.h. der "Stecker" vom Wagen kann in der Stange auf und ab wackeln, da hilft es auch nicht den Schnellspanner besonders fest zuzuballern. hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. eine Idee warum das Gewinde immer wieder kaputt geht?
 
Dabei seit
17. April 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Immenstadt
Hallo zusammen!
Inzwischen sind die ersten "Kinderkrankheiten" beim Kolofogo sehr erfolgreich bekämpft.
So gibt es inzwischen eine geschwungene Deichsel und eine neue, bewegliche Kupplung. Macht das Fahren viel einfacher und angenehmer!

WEr angesichts des hohen Preises verständliche Zweifel hat und gerne mal auf Herz und Nieren testen möchte, kann das ab sofort tun. Ich habe ein aktuelles Testmodell im Verleih - kostet nix, nur die Anreise ins schöne ALlgäu ;)

Meldet Euch ggf. einfach bei mir -
LG Steffie
 

Tobsucht.

Malchick
Dabei seit
17. März 2011
Punkte für Reaktionen
216
Standort
Mittelhessen
Dabei seit
16. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dresden
Hallo zusammen,

kann mir jemand von der Kolofogo Verwendern sagen, wie hoch die Schiebehöhe beim Jogging oder Skaterbetrieb ist.
Eine Angabe in cm über dem Boden bei max ausgezogenen Schieberstange wäre nett. Ich und meine Partnerin sind sehr groß, da sollte das geklärt werden.

Grüße Alex
 
Dabei seit
12. März 2012
Punkte für Reaktionen
439
Ich bin 1.97 und ziehe die Stange komplett raus. Das geht sehr gut und man hat viel Beinfreiheit. Es gibt auch zwei größte Räder für den Kinderwagen Betrieb und man kann die Aufnahme dieser noch erhöhen. Ich habe da zwei Distanz Stücke unter dieser Schellen geschraubt, mit denen man die Zusatzräder unter dem Wagen einklickt. Wie es beim Skaten funktioniert kann ich nicht sagen. Die Höhe kann ich z.Z. auch nicht messen, da der Kolofogo eingewintert ist. Wenn alle Stricke reißen kann ich ihn aber aufbauen und nachmessen.
 
Dabei seit
15. März 2016
Punkte für Reaktionen
0
Nachdem mich die Federung meines aktuellen Hängers schon auf dem ein oder anderen "normalen" Radweg enttäuscht, denke ich über den Kolofogo als Alternative nach, vor allem, weil die Große auf einmal so einen Sprung gemacht hat, was Kondition angeht, und ich den Zweitplatz im Hänger nicht mehr für sie als "Notplatz" brauche.
Jetzt habe ich in der Anleitung gelesen, dass während des An- und Abkoppelns kein Kind im Hänger sein sollte. Handhabt ihr das so? Weil schlafendes Kind rausnehmen, um sie danach wieder reinzulegen, wenn abgekoppelt ist (absehend davon, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass abkoppeln mit schlafendem Kind auf dem Arm so gut funktioniert), finde ich irgendwie abstrus.
 
Dabei seit
26. April 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
HD
Hallo Myrilia,
Unser Kleiner bleibt im Hänger wenn er schläft. Das an- und abkoppeln ist kein Problem.
Grüße Anders
 
Dabei seit
15. März 2016
Punkte für Reaktionen
0
Danke, das hilft mir sehr. Jetzt muss ich nur noch drüber hinweg kommen, dass es ihn leider nicht mehr in blau gibt :D
 
Dabei seit
15. März 2016
Punkte für Reaktionen
0
Danke! Ich bin mir nur unschlüssig, ob die alte Kupplung an mein Rad passt. 27,5 Zoll und "Mädchenrahmen" (MTB Bosch 27 Lady, Aluminium), wenn ich mir eine gerade Linie von Sattelstütze zu Hänger vorstelle ist da nicht viel Platz zum Rad. Daher hätte ich angenommen, dass die neue gebogene Kupplung besser passt?
 
Dabei seit
21. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
500
Standort
Wien
Update:
Hab den kolofogo seit 1 1/2 Jahren häufig im Einsatz.

Kritik:
Schrauben am Griff (beim kunststofftad/griff) zu kurz, sehr fummelig
Qualität des Fliegenfängers schlecht (schon eingerissen, selber schuld, könnte aber stabiler sein)
Das sind aber Kleinigkeiten
Ständer funktioniert sehr gut!
Fahren mit dem Hänger geht super !

Aber:
Die Kupplung ist echter Schrott!!!
Schwer anzuhängen am Gelenk
Gelenk schon ausgeleiert
Quietscht wie Sau
Ersatz für 2. Rad kostet 55 Euro (zu viel)

Ich glaube die neue gebogene Stange mit dem alten Kardangelenk wäre die bessere Lösung gewesen!!!

Obwohl wir sonst mit dem Hänger sehr zufrieden sind, weis ich nicht, ob ich ihn wegen der Kupplung weiter empfehlen würde.
 
Dabei seit
6. November 2007
Punkte für Reaktionen
63
Standort
F-Schoeneck
hast du Pawel wegen dieser Probleme mal angeschrieben? normal ist er kulant, gerade mit dem Fliegengitter..... Kupplung kann ich leider nicht mitreden hatte die allererste, die war ok....
 
Dabei seit
21. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
500
Standort
Wien
Nein, hab ich noch nicht.
Fliegengitter war ja auch selbst verschuldet.
Ob die Kupplung mittlerweile verbessert wurde, konnte ich bisher nicht eruieren.
Bräuchte eigentlich eine 2 für mein Stadtrand, aber nochmal 55euro für eine schlecht designte Kupplung , das schmerzt etwas.
 
Dabei seit
6. November 2007
Punkte für Reaktionen
63
Standort
F-Schoeneck
Ich würde ihn trotzdem anschreiben für konstruktive Kritik ist er eigentlich dankbar und kommt einem sehr entgegen ...
 
Dabei seit
19. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
0
Wir haben den Anhänger jetzt auch schon seit über zwei Jahren im Einsatz und leider auch schon mehrere Defekte durch. Pavel war immer sehr kulant und hat schnell Austausch geliefert, aber ich bin mir inzwischen auch nicht mehr sicher, ob wir den Anhänger weiterempfehlen würden. Vor allem nutzen wir die Kinderwagen-Funktion eigentlich überhaupt nicht mehr (zu unpraktisch) und dann schleppt man halt im Vergleich zum Singletrailer einfach mal 5kg+ mehr den Berg hoch :(
 
Dabei seit
9. September 2013
Punkte für Reaktionen
100
Ich bin auch vom Kolofogo abgekommen, nachdem ich damit auf dem Trail an einem gekürzten Stamm hängen geblieben bin und seitdem ohne Probleme mit dem Singletrailer unterwegs. Er baut vorne durch die zusätzlichen Räder doch sehr breit, auch wenn man diese abmontiert und die Kinderwagenfunktion haben wir quasi nie genutzt, weil unsere Tochter immer nach vorne schauen wollte.
 
Oben