1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Leichtbau muss nicht teuer sein - Übersicht leichter, kindertauglicher Teile

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. CoAXx

    CoAXx

    Dabei seit
    05/2004
    Ich hab mir mal zum Testen noch diese hier bestellt (siehe angehängtes Bild, "TiTo mini titanlegierung achse fuß bike pedale radfahren pedale fuß im freien sport MTB rennrad radfahren fahrrad titan pedale").
    Ich werde berichten, sobald sie da sind. Ich bin guiter Hoffnung, daß sie was taugen (Gewicht/Größe 20" Bike/ohne Spikes)
     

    Anhänge:

  2. MTB-News.de Anzeige

  3. rzOne20

    rzOne20 Asphalt ist Teufelswerk

    Dabei seit
    11/2009
    Hast du einen Link zu diesem Bekannten ?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  4. rzOne20

    rzOne20 Asphalt ist Teufelswerk

    Dabei seit
    11/2009
    Habt ihr bei Ali schon mal eine

    - 4 Kant Kurbel (L 140-155)
    - Kindersattel

    Gefunden? Ich bin entweder zu blöd zum suchen oder die haben dort so was nicht ?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  5. rzOne20

    rzOne20 Asphalt ist Teufelswerk

    Dabei seit
    11/2009
  6. da muss ich passen, der allerwerteste von meinem wonneproppen ist nicht so verwoehnt....:D
    so unbequem ist der gar nicht...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  7. Wer fährt mit Nachwuchs in den bikepark?? Welche Protektoren benutzt ihr? Hatte mir überlegt Ellenbogen Protektoren an die Knie anzuziehen.... (gibt's mehr Auswahl )?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. Karup

    Karup .

    Dabei seit
    06/2011
  9. joglo

    joglo

    Dabei seit
    08/2007
    Bitte berichte mal wenn die Pedale da sind, diese oder baugleiche hab ich auch auf den Radar, einzig die Achse kommt mir sehr lang vor (Pedale die weit rausstehen versauen ja auch wieder den Q-Faktor).
     
  10. CoAXx

    CoAXx

    Dabei seit
    05/2004
    So die Pedale sind da. Anbei findet ihr Fotos und Maße.
    Die Pedale sind deutlich kleiner als die AEST Pedale ihre Lager laufen nicht ganz so sanft, aber dennoch so, dass sie mit Schwung angekurbelt noch gut nachlaufen. Q-Faktor ist minimal größer als bei den AEST, weil die Achse in etwa drei Millimeter länger ist.

    Wir testen sie jetzt ein paar Wochen am 20 Zöller.
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  11. KIV

    KIV

    Dabei seit
    05/2002
    Wer hat den schon Erfahrungen mit diesen Pedalen: https://m.banggood.com/SCUDGOOD-Tri...id=4543784&sc_lid=104858042&sc_uid=lm3du2GVYp
    Ich wundere mich darüber, dass das Lager nur spielfrei läuft, wenn die Abdeckkappe voll angedreht wird. Beim Festdrehen der Kappe hatte ich das Gefühl, das sich der Pedalkörper leicht verformt. Evtl kann ich das stabilisieren, wenn ich die Pins in der Mitte gegen eine Gewindestange tausche...
    Die Dichtung zur Pedalachse ist auch nicht so schön und eine Achse hat ne fette Riefe, als wenn das Drehwerkzeug abgerutscht wäre. Aber wenn’s hält ist das alles okay für mich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2018
  12. alles-fahrer

    alles-fahrer ❖ ɹǝdsɐſ ❖ Extrem-Allrounder

    Dabei seit
    07/2011
  13. KIV

    KIV

    Dabei seit
    05/2002
    Ist wohl derselbe Hersteller, nur die Käfige scheinen sich etwas zu unterscheiden. Mein Junior hat schon Schuhgröße 38, kleiner sollten die Pedale nicht werden. Bleibt die Frage, ob die Lager dauerhaft ordentlich laufen und wie es mit Korrosionsschutz und Stabilität aussieht. Die Bewertungen sind ja sehr gut und im Vergleich zum sehr spröden AEST-Mg-Korpus kann es eigentlich nur besser werden...
     
  14. alles-fahrer

    alles-fahrer ❖ ɹǝdsɐſ ❖ Extrem-Allrounder

    Dabei seit
    07/2011
    Meine Tochter ist noch etwas kleiner. Nächsten Sommer steht der Umstieg auf 24" an. Dafür würden die vermutlich ganz gut passen. Ich berichte dann.
     
  15. je nach dollarkurs zahlst du nach deutschland um 120€, +-10€.
    den link hast du ja inzwischen gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. DSC_0221.JPG  für 10€ ganz ok. Verstellbar von 12-20 zoll. Recht stabil.
     
  17. Hat jemand eine Empfehlung für eine gut ansprechende Federgabel für eine Verbesserung an einem 26 Zoll Ben e bike?
    https://www.ben-e-bike.net/twentysix-e-power-air
    Radel macht großen Spaß, aber die Gabel, na ja
    Die original verbaute spricht bei unserem Leichtgewichtigen Junior / unter 40kg schlechter an als die an seinem 24 Zoll Kania verbaute
    RST https://www.bikebox-shop.de/fahrraeder/zubehoer/weiteres-zubehoer/a-10340/
    http://www.rstsuspension.com/en/forks/junior-20-24/f1rst-24
    Wer einen Rat?
    Habe im Netz wegen der Erfahrung mit der 24 Zoll nach einer 26 Zoll geschaut. Nur ob die auch so feinfühlig arbeitet?
    http://www.rstsuspension.com/en/forks/cross-country/f1rst
    https://www.bike24.de/p111266.html
    Danke für Rückmeldungen
     
  18. KIV

    KIV

    Dabei seit
    05/2002
    Mit der Fox Float 32 habe ich bei unserem Junior sehr gute Erfahrungen gemacht, spricht sehr gut an. Der Fahrer hatte anfangs 30kg, das erste Rad mit der Gabel unter 10kg...
    Die Gabel konnte er zB direkt vor dem Absprung eindrücken und den Pop zum Absprung nutzen. Hat mich beeindruckt, Kind und Gabel... ;)
     
  19. Da komme ich preislich bei einer neuen aber in andere Regionen
    Oder?
     
  20. KIV

    KIV

    Dabei seit
    05/2002
    Ja, vermutlich ist das so. Ich hatte neu (gekürzt) 270 € bezahlt, meine ich. Von Bikeparts Schliersee, wohl schon zweikommafünf Jahre her...
    Hier ist vielleicht was passendes, aber VB 400€. Ist der Rahmen (Steuersatz) denn Tapered und die Nabe mit 15mm-Steckachse..?
     
  21. schmitr3

    schmitr3 Rolle

    Dabei seit
    02/2007
    Habe zuletzt eine Manitou Markhor in 26" verbaut. Relativ leicht, preiswert und feinfühlig. War echt überrascht.