Liteville 601 - Alternative Dämpfer

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Sorry, das ist ja vom MK4, war etwas zu schnell...
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Falls es jemand interessiert: wenn man im mk2 den vivid in der mittleren Schlittenstellung gefahren ist dann passt der RS Super deluxe in 250mm gerade noch in der obersten Schlittenstellung also schraube ganz unten.
     
  4. dogdaysunrise

    dogdaysunrise BND|ORE

    Dabei seit
    03/2009
    Einmal um den Globus bitte, aber schnell!
    Hab meine Wippe letzte Woche übern Teich geschickt zum nachfräsen. "Neuer" Vivid ist auch da, jetzt kann's los gehen.

    Wieder mal Spitzenservice von Syntace, wurde schnell bearbeitet, es wurden 20€ Bearbeitung und 20€ Versand berechnet. Jetzt kommt's....Mittwoch in Deutschland abgeschickt, heute Mittag (Freitag) hier in USA vor der Haustür.
    Wahnsinn! :daumen:
    20180810_134011.
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 3
  5. dogdaysunrise

    dogdaysunrise BND|ORE

    Dabei seit
    03/2009
    Hier übrigens die Info über die Bearbeitung und den Einbau beim MK1/MK2 als PDF. Jemand hatte sich doch beschwert, daß es da nichts als Info auf der Website zu finden gibt.
     

    Anhänge:

  6. Hallo zusammen,
    auch auf die Gefahr hin dass alles schon gesagt ist frage ich mal hier.
    Ich habe ein Mk2 mit dem Originaldämpfer, sprich dem alten Vivid Air. Dieser war Anfang des Jahres undicht (es hat eine Dichtung zwischen den Gehäuseteilen herausgedrückt) und beim Service. Zurückbekommen habe ich ihn falsch herum zusammengebaut so dass der Druckstufenknopf jetzt unten liegt und nicht mehr einsehbar ist. Auf die Reklamation beim Händler hin teilte Rock Shox mit dass sie ihn richtigherum nicht mehr dicht bekommen haben.
    Zum einen kommt mir das komisch vor und ich traue dem ganzen nicht so recht über den Weg zum anderen habe ich den Effekt dass das Bike bergauf immer weit nach hinten einsackt, egal wie viel Luft ich reinpumpe. Berichte über zu weites einsacken finden sich ja auch hier.
    Die Frage ist nun sollte ich den Dämpfer austauchen und wenn ja gegen was und was passt da rein (ohne zu fräsen)? Macht 241mm vs. 240mm Länge überhaupt einen Unterschied? Was hätte ich von einem Stahlfederdämpfer? Ich würde spontan zu Fox tendieren. Spricht da was dagegen?

    Grüße,
    Christian
     
  7. dogdaysunrise

    dogdaysunrise BND|ORE

    Dabei seit
    03/2009
    Ich kann dir leider nur in einem Punkt helfen. Hab gerade erst den neuen Vivid in mein MK2 eingebaut nachdem die Hebel nachgefräst wurden. Damit der neue reinpaßt musste ich zum Händler und die haben den Rebound Knopf nach unten gedreht. Ist also jetzt so wie bei dir schlechter erreichbar, aber muß so und paßt und funktioniert.

    Deine anderen Fragen werden entweder noch beantwortet oder mach dir einen Kaffee und lies den Thread durch die letzten 10 Seiten reichen, alle deine Fragen wurden da schon beantwortet.
     
  8. Stuntfrosch

    Stuntfrosch tout terrain tölpel

    Dabei seit
    09/2004
    240 oder 241 macht keinen Unterschied. Coil wirst Du ohne Ausfräsen nicht rein bekommen. An Deiner Stelle würde ich die 40€ investieren, da ein Coil gut zum progressiven Hinterbau passt.
     
  9. Danke für die Antworten, ich habe den Thread komplett gelesen. So richtig schlau werde ich auch nicht daraus nicht denn bei vielen Beiträgen muss man Air/Coil aus dem Kontext lesen/raten und vieles bezieht sich auf Dämpfer die es gar nicht mehr gibt (die Angewohnheit der Hersteller neue Versionen unter gleichem Namen zu machen hilft auch nicht unbedingt).
    Grundsätzlich scheint es keine schlechte Idee zu sein als schwerer Fahrer auf dem Mk2 mal eine Stahlfeder zu testen. Ich werde mir mal einen entsprechenden Dämpfer besorgen und es ausprbieren, was anderes bleibt mir wohl eh nicht über. Ich tendiere zu Fox weil ich da gute Erfahrungen mit dem Service habe und die im Vergleich zu SRAM auch mit Endkunden reden wollen.
    Abschließende Frage zu Einbaulängen: Ein Stück weit lässt sich das mit dem Schlitten ausgleichen wenn der in der gewünschten Position mit dem ursprünglichen Dämpfer noch Luft in die richtige Richtung hat. Hat mal jemand vermessen wie viel eine Raste in mm sind?
     
  10. Beim Fendernkalkulator von tftuned kommt für 110kg 450/475 heraus. Klingt das plausibel? Korrekt ist schon der Wert rechts (Viergelenker), oder?
     
  11. Viel zu wenig . Irgendwie stimmt da was in der Kalkulation nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2018
  12. Stuntfrosch

    Stuntfrosch tout terrain tölpel

    Dabei seit
    09/2004
    Probier den mal; http://www.xfusionshox.com/products/shocks/vector-coil-series/hlr
    Bei mir stimmt es ziemlich genau.
    Bei 100kg nackich fahre ich einen in 500 und einen in 475.
    Denke, dass du mit 550 anfangen kannst, wenn du es gern fluffig magst.
    Den Vector R bekommst du teilweise für ganz kleines Geld, machst du garantiert keinen Fehler mit.

    222 kannst man auch fahren, allerdings mit anderem/längerem Schlitten. 215/216 geht damit auch.
     
  13. Die Gewichtsangabe trifft auch auf mich zu. Vielleicht waren +10 doch etwas viel für Rucksack und Gedöns.
    In dem Fall sind 500 wohl eher zu hart oder?
     
  14. Stuntfrosch

    Stuntfrosch tout terrain tölpel

    Dabei seit
    09/2004
    500 zum testen ist ok.
    Musst du einfach ausprobieren.
     
  15. DMSO

    DMSO

    Dabei seit
    12/2006
    Hallo zusammen,
    hat zufällig noch jemand einen langen Dämpferschlitten für einen 222 mm Dämpfer übrig, den er gerne loswerden möchte. Hab nämlich einen entsprechenden Dämpfer und würde den mal im 601 Mk2 testen.
     
  16. 3rdNERD

    3rdNERD Grobmotoriker

    Dabei seit
    10/2015
    @Chris78@Chris78 Ich habe kürzlich beim MK3 mal testweise einen gebrauchten Cane Creek Double Barrel Coil reingesetzt. Was soll ich sagen? Seit dem kommt mir vorerst nichts anderes mehr ins Rad :D Kann nur nicht abschätzen, ob er auch ohne Änderungen in ein MK2 passen würde. Das ist jetzt kein Votum nur für den CC, sondern für Coil allgemein. Habe die Wettbewerber noch nicht testen können.

    Ich verstehe nur nicht, wo das Problem beim Federratenrechner von tftuned liegt. Der kommt bei mir auf die gleiche Federhärte, wie der Rechner von XFusion. Können die Unterschiede bei geringfügig anderen Parametern - hier eigentlich nur SAG und Fahrergewicht - so gravierend sein? Ach so, fast vergessen: der Rechner von Cane Creek hat ebenfalls die gleiche Härte ermittelt. Der tftuned macht aber insofern den besten Job, da er die eigentlich optimale Federhärte ermittelt, unabhängig von den verfügbaren Federhärten eines spezifischen Herstellers.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. IMG_20180901_130307. Mk2 mit Helmchen tuned RS Kage RC, tut was er soll und dies sehr unauffällig.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  18. Ich hab mich bei dem Ergebnis des Kalkulators nur gefragt warum ich mit meinen gut 100kg da auf eine was das Angebot anbelangt mittlere Federhärte komme. Wer fährt dann bitte eine 700er? Vermutlich liegt die Antwort in 10m Drops die ich niemals fahren werde.
     
  19. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006
    Die Federhärte ist eine Kraft die erforderlich ist um die Feder ein gewisses Stück zusammen zu drücken.
    Und gerade bei Dämpfern mit viel Hub stehen doch viele dieser Stückchen zur Verfügung.
    Sobald der Hub weniger ist nimmt auch die erforderliche Federhärte zu.
     
  20. Das ist plausibel. Wenn man genau hinschaut nimmt die maximal lieferbare Federhärte auch mit der Länge ab.
     
  21. Mahlzeit jungens,
    habe jetzt mal ein X2 mit Huber ins Mk2 gebaut. Schon im stand kein Vergleich zu meinem alten CCDB-Air XV.
    Bin gespannt wie er sich einstellen lässt.
    IMG_9142.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  22. Stuntfrosch

    Stuntfrosch tout terrain tölpel

    Dabei seit
    09/2004
    Hat schon einer von euch den Schlitten vom 601 MK4 an ein älteres geschraubt.
    Mein Gedanke ist; dass der kürzere Schlitten eine niedrigere Kurbel ermöglicht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  23. dogdaysunrise

    dogdaysunrise BND|ORE

    Dabei seit
    03/2009
    Würde ich ebenfalls interessieren.
     
  24. Stuntfrosch

    Stuntfrosch tout terrain tölpel

    Dabei seit
    09/2004
    Habe mir den Spaß erlaubt, den Schlitten zu bestellen. Er ist breiter als der alten, hat eine breitere Aufnahme für den Dämpfer und ganz wichtig; er hat keine Fräsungen für die drunter liegenden Züge und Leitungen. Weil breiter braucht man auch noch eine längere Schraube für den Dämpfer. Werde den ganzen Salat anpassen und das Ergebnis hier hinterlassen....
     
    • Gewinner Gewinner x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  25. dogdaysunrise

    dogdaysunrise BND|ORE

    Dabei seit
    03/2009
    Top! Vielen Dank!
     
  26. Stuntfrosch

    Stuntfrosch tout terrain tölpel

    Dabei seit
    09/2004
    Da der Abstand für die Dämpfermontage von 21,8 auf 25,2mm gestiegen ist, lägen die Fräsungen nicht mehr unter den Stegen sondern weiter innerhalb, so dass nach dem Ausfräsen evtl. nicht mehr ausreichend Materialstärke gegeben wäre.
    Ausserdem sind die Stege höher, was die Geometrie weiter verändern würde.
    Werde deswegen nicht rumspahnen und mir lieber einen anderen Unsinn überlegen :hüpf: