Liteville oder Stomp

Kompostman

Sonder!
Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
264
Ort
Benztown
Servus!

Ich bin dabei mir ein neues Fully aufzubauen und stehe jetzt vor drei Gretchenfragen. Obwohl ich hier schon viel mitgelesen habe und und auch gute Ansätze gefunden hab wollte ich euch mal direkt fragen:

I Was spricht euer Erfahrung nach für einen der beiden Rahmen? Habt ihr direkte Erfahrungen?

II Welcher Dämpfer passt zu dem Rahmen? RS MC 3.3 oder DT Swiss SSD 190 L

III Bei der Gabel schwanke ich zwischen RS Reba Race und FOX 32 FX 100.

Danke für eure Tipps!

K.
 

RealNBK

NFW No ****ing Way
Dabei seit
28. März 2003
Punkte Reaktionen
15
Ort
Darmstadt
Was willst du mit dem Ding denn so alles machen? Sind schon leicht unterschidlich die deine beiden kandidaten.
 

Kompostman

Sonder!
Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
264
Ort
Benztown
Also bei mir geht es in die Richtung CC/Marathon/Tour
Mir ist ein durchdachter Rahmen wichtig, der sauber konstruiert ist. Daher bin ich bei guten D/Aut Rahmen bei diesen beiden gelandet.
 

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
270
Ort
Escheburg
Problem dürfte sein, dass nur die Originaldämpfer passen. Der iDT m Liteville macht wohl öfter Ärger (Ferderwegsversust).
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
0
Also bei mir geht es in die Richtung CC/Marathon/Tour
Mir ist ein durchdachter Rahmen wichtig, der sauber konstruiert ist. Daher bin ich bei guten D/Aut Rahmen bei diesen beiden gelandet.

Bei den Anforderungen ganz klar das Stomp, weil der Rahmen wesentlich leichter ist. Und über die Performance brauchen wir nicht wirklich streiten, da ist der Stomp bestimmt genauso gut, auch wenn Simplon schon länger nicht vergleichbar getestet wurde.

gruss
K.
 
Dabei seit
14. März 2003
Punkte Reaktionen
3
beides sehr schöne teile. das liteville ist halt etwa oversized gebaut aber dafür vielseitiger. wenn du rennen fahren willst und dein rad nicht wie jedes andere liteville aussehen soll dann das simplon. wie wäre ein spec epic ?. dämpfer würde ich zum dt raten da das motion control wohl nicht so gut wie in den gabeln funktioniert.
 
Dabei seit
28. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
5
Ort
Koblenz
Bei den Gabeln sag ich mal die Reba ist super und viel billiger, die Fox ist noch besser aber teurer. Das ist ne Frage die deine Bank beantworten sollte. ;-)
 
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5
Ort
Mettmann
Teste beide Räder. Wobei, für CC ein Liteville oder Stomp? Wären da nicht andere Rahmen noch geeigneter?
Das Liteville ist für mich das ideale Tour, Transalp und Funbike wobei es insbesondere bei der etwas härteren Gangart grandios ist.
Für die üblichen CC oder Marathon Rennen mit der begrenzten Geländeanforderung gibt es leichtere Räder.
 
D

Deleted 59812

Guest
Ich würde versuchen jedes mal zu testen und dann das nehmen, was passt.

Als Gabel würde ich zur Fox tendieren. Allerdings nicht die X. Ist bei nem Fully imho nicht so toll. Dann lieber ne RLT gelockt mit weichem Treshhold.
Außerdem verschleißen die Buchsen bei der X schneller, da durch die permanente Blockierung wesentlich mehr Kraft auf die Buchsen wirkt. Die Reba ist sicher auch gut. Allerdings weniger steif.
Wenn die Fox zu teuer ist, könntest Du ja auch noch ne Magura Laurin oder Menja in Betracht ziehen. DIe sind allerdings etwas schwerer.
 

Kompostman

Sonder!
Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
264
Ort
Benztown
Ich mache jetzt am WE eine Probefahrt mit dem Stomp. Mal sehen, wie ich das mit dem Liteville hinbekomme. Die erste Fahrt beim Händler fühlte sich aber schon ganz gut an.
Gegen die Fox spricht für mich, dass man sie einmal pro Jahr warten lassen muss, da man sonst die Garantie verliert. Ist die Performance denn soviel besser, dass sich der Aufwand lohnt?
 
Dabei seit
14. März 2003
Punkte Reaktionen
3
son blödsinn die fox bietet keinen mehrwert. im gegenteil mit der reba kannst du besser abstimmen von soft bis sehr straff und jederzeit vom lenker in lockout gehen.ob du ne team race oder worldcup nimmst ist egal nehmen sich fast nichts am gewicht aber viel im preis. mit der fox bin ich auch zufrieden aber die reba geht deutlich besser abzustimmen.
 

Kompostman

Sonder!
Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
264
Ort
Benztown

Der Physiker

Bergradler
Dabei seit
11. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
131
Ort
FR-?? ????
Du solltest das Stomp nehmen ;)

Nur damit ich nicht Plötzlich unter lauter LV-Fahrern bin,

Mein Einsatzgebiet des LV ist Tour und Marathon Letzteres ohne große Ambitionen, aber mindestens 2-4 mal im Jahr

Physiker
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.167
Ort
ausgewandert
ich sehe auch keinen mehrwert bei den fox! ok sie sind sehr edel verarbeitet, aber bei der funktion merkt man das IMHO nicht.
was mich an dem ganzen zeugs von fox stört ist die enorme wartungsintensität. meinen :aufreg: fox dämpfer soll ich alle 10 - 40h abschmieren :spinner: mit ein grund wieso das ding nachm winter fliegt und ein DT rein kommt. ich würd daher auch die reba nehmen, die fox gabeln kannst jedes jähr zu nem kostspieligen service schicken, sonst erlischt die garantie :spinner: so viel zum thema fox...
 

Kompostman

Sonder!
Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
264
Ort
Benztown
Ich hab heute das Liteville Probe gefahren. Ich bin sehr beeindruckt. Morgen, bzw nachher :) fahre ich das Simplon Probe.

Hier mal eine Liste der Parts:

Dämpfer: DT Swiss
Gabel: RS Revalation
Bremsen: Formula Puro Oro (V 200 / H 200)
Sattel: Selle Italia SLR Flow
Sattelstütze: Syntace P6
Steuersatz: Syntace
Vorbau: Synace F99
Lenker: Syntace Riser Carbon
Griffe: Griffig & Leicht
Tacho: VDO C-3
Kurbeln: Shimano XTR
Innenlager: Shimano XTR
Pedale: Crank Brothers Egg Beaters SL
Schaltwerk: SRAM X.0
Umwerfer: Shimano XTR incl Shimano Mud Flap
Schalthebel: SRAM Trigger X.0
Kassette: SRAM X.0
Kette: XTR
Laufräder: Mavic Crossmax SL Disc
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 2.2(Tubeless)
Flaschenhalter: Tune Wasserträger
 
Dabei seit
18. September 2006
Punkte Reaktionen
31
Ort
Hoher Norden
Moin Kompostman,
vor dem Problem mit Liteville und Stomp stehe ich auch, bloß bei mir kommt noch das Spec. mit Brain hinzu. Und ich bin noch weiter vom nächsten Händler entfernt:heul: . Habe heute bei CNC angerufen, ein junges Mädel sagte mir: "Nein, bisher haben alle ihr Liteville ohne Probefahrt gekauft. Sie verstünde auch gar nicht, warum man einen solch tollen Rahmen denn nicht einfach so kauft, man wüßte doch, wie gut der ist..." :mad::mad: Und der andere HH-Händler will seinen ersten LV-Rahmen "möglicherweise" Ende nächster Woche aufbauen.:mad:
Also meine Frage an Dich, ob ich nicht vielleicht mal demnächst aus HL bei Dir vorbei kommen kann zum Schwätzchen oder mehr...:) Würde mich natürlich auch freuen, wenn andere Liteviller hier im Norden von sich und ihren Erfahrungen hören lassen würden.
Bis dann
quattrocult
 
Oben