Loose-Premiere am 13. März in Bochum

Thomas

Thomas Paatz
Forum-Team
Dabei seit
26. September 2000
Punkte für Reaktionen
1.406
Standort
Mandel / Bad Kreuznach
Der Trailer hatte bei uns schon viel positives Feedback bekommen, jetzt findet übermorgen ab 21 Uhr die Vorführung des Films von Sebastian Heyna in Bochum im Untergrundclub statt.
Der Eintritt ist frei und alle sind herzlich Willkommen. Nach der V


→ Den vollständigen Artikel "Loose-Premiere am 13. März in Bochum" im Newsbereich lesen


 

mastercremaster

it´s all about performance
Dabei seit
23. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Altkönigstift
sorry, dass ich den thread wieder hochhole, aber muss kurz rumspammen...

fettes :daumen: für den geilen film! ihr bringt die atmosphäre des gemeinsamen downhill fahrens in deutschen :love: wäldern so dermaßen authentisch rüber, dass mir die luft wegbleibt!
genau das vermisse ich an den hochglanz bikepornos ala nwd, kranked usw.!
der speed ist super, die leute sind super, die aufnahmen sind super, die downhill-robbe ist super!
ich krieg gänsehaut bei dem film und das gibts nicht oft!
ich danke euch für diese inspiration!
 

[email protected]

Maple Leaf Addicted
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Heilbronn
Hab heute die Loose-DVD bekommen und bin sprachlos...

Der Film ist als Gesamtpaket um Klassen besser als die meisten Bikefilme die man sonst für teures Geld kaufen kann.

Der Film macht von vorne bis hinten einfach nur Spass.

Dickes Lob!!!
 

Stoegl

disco disco pogo pogo!
Dabei seit
22. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Regensburg
Habs auch endlich mal geschafft, mir den Film nüchtern anzuschauen, dass ich mich noch dran erinnern kann.
Super Streifen! Bin echt beeindruckt. Da merkt man richtig die Liebe die da drin steckt, und die vielen großen Produktionen fehlt. Und da der Film ja auch noch ohne Sponsoring usw gedreht wurde, hab ich auch ein gutes Gewissen dem Erzeuger durch den Kauf ein paar Euro für seine großartige Arbeit zukommen zu lassen. :daumen:
 

Highsider

Back on track
Dabei seit
9. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
119
Bike der Woche
Bike der Woche
vielen dank leute :)
freut mich echt sehr, dass euch der film gut gefällt und dass man merkt, wieviel arbeit drin steckt.

ps: auf meiner myspaceseite gibts ein neues kleines video
 
Dabei seit
5. November 2006
Punkte für Reaktionen
26
Insgesamt ein absolut kaufenswerter Film, gefällt mir sehr gut!

Ich hätte mir nur mehr mitreißende Musik gewünscht. Am Anfang ist zwar die Action top aber irgendwie zieht mich das nicht mit, da die Musik nicht zum Bild passt. Später ist das behoben, gerade der Part hinten von dem Alutechfahrer fetzt mal ziemlich :daumen:
Auch die DH Action mit fetziger Musik und schönen Trainfahrten rocken total, macht richtig Bock sich das anzusehen.

Insgesamt versteh ich die "Musikentwicklung" des Films von vorn nach hinten nicht so - aber Musik ist eh zu persönlich um da groß drüber zu diskutieren. Anmerken wollte ich es trotzdem.

Die Aufnahmen sind auf jedenfall alle schön anzusehen. Mich hat es zB ziemlich gefreut mal Willingen genauer im Video zu sehen, kenne die Strecke ja auch.

Apropos Strecke: Ihr habt ja mal endgeile Strecken "bei euch", wo auch immer das ist :love:
Die ganzen Waldtrails sehen echt super aus, schön weicher Boden :love:

Mich würde interessieren wo überall gefilmt wurde, von Thale/Willingen abgesehen.

Insgesamt kann ich sagen, dass ich persönlich den Film auch besser finde als viele Highendproduktionen mit Hubschrauber und Stars.
Hier ist man irgendwie näher bei den Fahrern und die gesamte Action ist realistisch, im Gegensatz zu irgendwelchen 12m Drops oder 30m Gaps (ok, das Willingen Segment.. :lol: ).
Joa, mehr fällt mir jetzt direkt nicht ein. Die 15€ haben sich mehr als gelohnt, mich würde es freuen, wenn das nicht der letzte DH Film war aus deiner Kamera :daumen: Wenns dann noch von Anfang an fetzige Musik gibt... ;)

Starkes Ding!
 

Highsider

Back on track
Dabei seit
9. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
119
Bike der Woche
Bike der Woche
hallo, erstmal danke für deine kritik.
zur musik muss man sagen,dass es sehr schwierig ist gute gemafreie musik zu finden, die man benutzen darf und die auch noch zum bild passt. das projekt hat mich schon so genug gekostet, so dass ich die gemagebühren nicht auch noch tragen konnte/kann. ich habe sehr viel zeit darauf verwenden die musik heraus zu suchen. dazu ist es immer eine geschmackssache - wie die meisten leute mit denen ich bisher geredet habe, finde ich sie passend. die musikentwicklung fällt ja unter das gleiche thema,wobei es da noch mehr aspekte gibt,auf die ich nun nicht näher eingehe.
gruß,
sebastian
 
Dabei seit
5. November 2006
Punkte für Reaktionen
26
Ja, ich kann das durchaus nachvollziehen. Die Musik hat mich nun nicht groß gestört, aber sie hat eben bei mir persönlich ein mitreißendes Gefühl verhindert bzw. nicht unterstützt. Später war das vorhanden, aber eben in der ersten Hälfte (grob gesagt) nicht so.
Aber ich habe eh einen speziellen Musikgeschmack muss ich sagen, daher bin ich nicht repräsentativ.
Die ruhige Musik zum Willingen-Freeridesegment hingegen hat mir sehr gut gefallen.

Wie gesagt: Würde mich freuen, wenn das nicht der letzte Film von dir war :daumen:
 

WilliWildsau

Team OMBA
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
2.047
Standort
Dortmund
Ist ja wirklich genial zu lesen, dass es so vielen ähnlich geht:daumen: Der Film ist einfach der Hammer und nebenbei eine sehr gute Bestandsaufnahme in Bezug auf Mountainbiken und Lebensgefühl im Pott:love: Der Film hat definitiv einen Ehrenplatz in meiner Videosammlung:D
@stephan-
Das Rurgebiet ist nicht nur Kulturhauptstadt 2010, ich glaub wir sind auch Europas Downhillmetropole:D Ich glaube nur Whistler hat mehr Strecken auf so engem Raum zu bieten:lol:
 

jojo2

horridin
Dabei seit
8. September 2007
Punkte für Reaktionen
463
Standort
Fluxburg
hach, hier gibt´s ja einen platz, seine freude über den film noch mal loszuwerden

mach ich hiermit.
was ich absolut klasse fand war,
die unterschiedliche musik zu den verschiedenen fahrern.
vielleicht war ich zu schnell zu sehr auf die musik eingestimmt,
ich aber hatte das gefühl, der stil das fahrers passt absolut zum sound
und das noch nach dem 5 ten mal gucken (ich geb´s zu: 5 x - bis jetzt)

winterbergsegement war natürlich auch gut,
(stimmung am rande fehlte mir dort etwas)
aber für mich nicht so beeindruckend wie diese "einzelportraits", die ich
in dem film so aufgesogen hab.

willingen / wheels of speed war mir zu weit weg, so wie zweite reihe eben.
das atherton interview hat´s für mich auch nicht dichter werden lassen
(bei dem hundersten interview kann auch ein profi wohl nicht mehr authentisch
wirken - denke ich; die sätze wirken dann eher wie abgespult, oder gezwungen...)

hab gerad den namen nicht vor augen (die sache mit kontrollrolf war es glaub ich).
der knallt (und das knallt ja wirklich richtig) gegen den baum;
aber sach ma: was ist dem passiert, sah heftig aus - oder hasse das schon erzählt?


hab ich schon gesacht, dass ich nachher wieder reinkukk in den film?
cu
(und danke für das schnelle verschicken der dvd - hoffe,
das mit der internetraubkopie hat sich zwischenzeitlich erledigt)
 

Highsider

Back on track
Dabei seit
9. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
119
Bike der Woche
Bike der Woche
@jojo2: arm direkt hinterm handgelenk gebrochen, ist aber wieder fit.zum glück alles gut verheilt. war schon ein ziemlicher schreck..
 

numb87

FastForward MTB
Dabei seit
24. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
94
@phil: schlüsselband oder schlüsselbein?! :lol:
 

rigger

Last Bikes
Dabei seit
21. April 2003
Punkte für Reaktionen
172
Standort
Schüttorf
Echt super film!!! :daumen: Hat echt spass gemacht den anzuschauen. :love:

Hab auch ein paar von euch auf dem Dirtmasters gesehn, fällt mir aso im nachhinein auf. :D

Gruß Nils
 
Dabei seit
22. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
13
Standort
DO
Bike der Woche
Bike der Woche
Ab nach oben mit dem Thread...
Local Action ist die schönste Action! Die eigenen Homespots auf der Mattscheibe machen x-mal mehr Spass, als Whistler&Co.! Hatte mir kurz vorher FollowMe gekauft, aber mal ehrlich: Loose ziehe ich mir lieber rein... ist einfach down to earth und gibt viel mehr von dem sport wieder wie er tatsächlich gelebt wird... Der Soundtrack ist der Hammer und die Quali hat nix mit homevideo zu tun!

@ boris&co.: die sundowner szene am anfang? lichtung, strommasten, blick auf den see? ist doch am harkortberg, oder? hab gewettet....
 
Oben