Manitou Mattoc Pro Fahrberichte und Erfahrungen

Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
453
Ort
Nürnberg
Hast du einen Kumpel, der auch eine Mattoc hat?

Falls ja: Luft raus. Top Cap der Luftkammer entfernen, Dämpferpumpe unten anschrauben und die Testgabel Gabel ganz einfedern. Ein mal mit offener HBO und ein mal mit geschlossener HBO. Mit Glück ist bei der Testgabel ein Unterschied im "Parkplatztest" auf den letzten Zentimetern Federweg feststellbar und du kannst die Erfahrung auf das Einfederverhalten deiner Gabel übertragen.
Mit Pech merkst du den Unterschied nur bei großen Einfedergeschwindigkeiten, die du im Parkplatztest nicht nachstellen kannst.

Sonst hilft tatsächlich nur in die Gabel rein lunsen.
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
693
Hast du einen Kumpel, der auch eine Mattoc hat?

Falls ja: Luft raus. Top Cap der Luftkammer entfernen, Dämpferpumpe unten anschrauben und die Testgabel Gabel ganz einfedern. Ein mal mit offener HBO und ein mal mit geschlossener HBO. Mit Glück ist bei der Testgabel ein Unterschied im "Parkplatztest" auf den letzten Zentimetern Federweg feststellbar und du kannst die Erfahrung auf das Einfederverhalten deiner Gabel übertragen.
Mit Pech merkst du den Unterschied nur bei großen Einfedergeschwindigkeiten, die du im Parkplatztest nicht nachstellen kannst.

Sonst hilft tatsächlich nur in die Gabel rein lunsen.
Nein, leider nicht. Ich denke das einfachste wird sein die Gabel auf zu machen und sich die Druckstufe genauer anzusehen. Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe 👍
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
693
Also der HBO sitzt nicht wirklich fest sondern dreht sich immer beim HSC Versteller mit (und auch andersherum) Ich denke um eine Demontage der kompletten Druckstufeneinheit komme ich nicht rum. Hat das jemand schonmal gemacht oder kann eine Anleitung empfehlen? Gerne auch auch auf englisch.
Auf die schnelle habe ich jetzt nur die Inbusaufnahme unten am Nadelventil gefunden.
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.415
Also der HBO sitzt nicht wirklich fest sondern dreht sich immer beim HSC Versteller mit (und auch andersherum) Ich denke um eine Demontage der kompletten Druckstufeneinheit komme ich nicht rum. Hat das jemand schonmal gemacht oder kann eine Anleitung empfehlen? Gerne auch auch auf englisch.
Auf die schnelle habe ich jetzt nur die Inbusaufnahme unten am Nadelventil gefunden.
Also dass sich der HBO Knopf beim Verstellen der HSC mitdreht ist normal. Möchte man HBO verstellen, muss man den HSC Versteller festhalten.
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
693
Also dass sich der HBO Knopf beim Verstellen der HSC mitdreht ist normal. Möchte man HBO verstellen, muss man den HSC Versteller festhalten.
Das ist interessant. Allerdings haben sich die beiden bei mir wirklich miteinander "verkeilt. Wen ich am HBO Versteller drehe dreht sich der HSC Versteller immer mit. Auch wen ich Ihn mit Kraft festhalte. Aber Danke. 👍
Zum zerlegen der Druckstufe hat da vlt. @Symion eine Anleitung/ Erfahrung?
 
Dabei seit
21. Juni 2021
Punkte Reaktionen
191
Hallo,
kann mir jemand sagen auf wieviel mm im Durchmesser die Nuss abgedreht werden muss und an welcher Stelle das Kassettentool geschlitzt werden muss.

Das hat ja lauter gleich breite Stege bis auf einen der schmäler ist.

Danke.
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
453
Ort
Nürnberg
Was heißt Null?
Gegen Uhrzeigersinn weniger HBO.
Im Uhrzeigersinn mehr HBO.

Ich habe letztens den Unterschied von minimal HBO zu maximal HBO ohne Casting mit der Hand probiert. Man bekommt mit der Hand zwar nur langsame Geschwindigkeiten hin aber man kann den Unterschied erfüllen.

"Null" gibt es nicht, nur ein Minimum.

PS: Hat wirklich niemand hier einen Travel Spacer für mich übrig? 🧐
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
779
Ort
Niedersachsen
Kann mir noch jemand evtl. sagen wo beim HBO Null ist?
Im oder gegen den Uhrzeigersinn wenn man in Sitzposition drauf schaut.
Eine Dämpfung wird immer im Uhrzeigersinn geschlossen und gegen den Uhrzeigersinn geöffnet. Stell es dir wie eine Schraube mit Rechtsgewinde vor, die in ein Loch gedreht wird. Je mehr rein (rechts) desto eher ist das loch zu.
 
Dabei seit
21. Juni 2021
Punkte Reaktionen
191
Also dass sich der HBO Knopf beim Verstellen der HSC mitdreht ist normal. Möchte man HBO verstellen, muss man den HSC Versteller festhalten.
Anders rum wird ein Schuh draus. Wenn ich den HSC verstelle dreht sich der HBO mit. Also halte ich den HBO fest wenn ich am HSC drehe.

Aber irgendwie kann ich am HBO drehen was ich will, merke da keinen Untetschied 🤔

Irgendwie nervt mich die Gabel eh, sobald es kälter ist sind die Einstellungen eh für die Katz. Ansprechverhalten eine Katastrophe. Zumindest bei meiner.
 
Dabei seit
21. Juni 2021
Punkte Reaktionen
191
Was heißt Null?
Gegen Uhrzeigersinn weniger HBO.
Im Uhrzeigersinn mehr HBO.


"Null" gibt es nicht, nur ein Minimum.
1637119-jtf5mhin89tp-large.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
453
Ort
Nürnberg
Um die Unterschiede im HBO zu merken musst du schon ordentlich Hucken.
Okok, es gibt wohl eine "Null". Scheinbar ist Null das Maximum. (Gezählte Klicks von ganz geschlossen, also rechts auf Anschlag).

Nimm ein Öl mit hohem VI (Viskositätsindex) um der Kälteproblematik Herr zu werden oder verwende Sommer-und Winteröl 🤷‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. August 2007
Punkte Reaktionen
275
Wie habt Ihr bei Euch den Doradoeffekt weg bekommen? Bloßer Service mit neuen Dichtungen hat bei mir nicht geholfen :-(
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.415
Der war bei mir nicht so stark ausgeprägt. Immer wenn ich nach 3-4 Ausfahrten die Luft kontrolliert habe, hab ich einfach die Gabel auseinandergezogen. Die paar mm sind mir beim Fahren nie aufgefallen.
 
Dabei seit
25. Mai 2014
Punkte Reaktionen
100
Naja, ich habe fürs Pumptrack-Bike via Dorado-Effekt „getravelt“ auf 40-50mm oder so und nutze primär HBO und IRT statt der Luftfeder 😅
Nicht ganz im Sinne des Erfinders wahrscheinlich, aber in dem Anwendungsfall ist ja auch keine high Performance gefragt
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.415
Naja, ich habe fürs Pumptrack-Bike via Dorado-Effekt „getravelt“ auf 40-50mm oder so und nutze primär HBO und IRT statt der Luftfeder 😅
Nicht ganz im Sinne des Erfinders wahrscheinlich, aber in dem Anwendungsfall ist ja auch keine high Performance gefragt
So hab ich meine Mattoc auch immer getravelt für Transport oder sonstiges. Selbst bei nem langen Uphill in den Alpen ist das ne gute Sache.
 
Oben