Mario “Muschi” Peters ist tot

Mario “Muschi” Peters ist tot

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOC8wMy9DTTBBNzYzOC5qcGc.jpg
In tiefer Trauer möchten wir darüber informieren, dass Mario "Muschi" Peters gestern am 27. März 2018 im Alter von 47 Jahren verstorben ist. Er war hauptberuflich als Elektriker im Tagebau tätig und hatte dort einen schweren Unfall, dessen Folgen er gestern Abend im Krankenhaus erlegen ist.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Mario “Muschi” Peters ist tot
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.355
Ort
Brühl
DAS hätt' IHM gefallen...Unvergessen die "Barden-Tour" wo's drum ging
den Bikecollegas die wo's Wort ergreifen und eifrig Tourenberichte reinsemmeln
zu stärken...aber nicht mit Muschi! Dauerdruckbefeuerer, 24-Stunden-Neu-Erfinder,
Einfach-mal-die-Nacht-durch-Kämpfer, Allet-neu-in-Frage-Steller, Tick-Trick-Track,
Alles-neu-und-morgen-auf-Linksrumm...Mann, wird DER mir fehlen!
Mario aka Malario war einfach 'ne Bank von Mensch, ich hab' den Morgen
mit Rumheulen verbracht und getz iss seine Familie dran:
....die Andrea und er haben 2 Kurze inne Schule und da braucht's Reservas!
Also gerne Reservas auf die angegebenen HP's wie vorher angegebenen
- sollten die nich funken bitte ganz rasch MAYDAY damit nicht irgendein
Mistfink das hier missbraucht....

https://www.mtbsign.com/shop/
 
Zuletzt bearbeitet:

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.920
Ort
Niederrhein

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.355
Ort
Brühl
Ja, da hast du recht! Und da die Familisch mal in Vaals wohnt kommt niederländisch Recht noch dazu...:heul:
Dranbleiben....
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.920
Ort
Niederrhein
ich dachte nur: dann wäre es mit einer t-shirt aktion auch nicht getan ...

aber andrea ist, wie ich rausgelesen habe, selber berufstätig soweit? zumindest so, dass sie autark ist?

gesendet vom telefon
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.355
Ort
Brühl
Ich sende mal einen Peilton an seine engsten Bikecompagneros - Till & Co. - es wäre eine große Geste - die Osterferien mal laufen lassen
weil allet watt ich kenne schulferienbedingt gen Nord und Süd verteilt iss - im Aachener Stadtwald oder Dreiländereck des Samstags
'ne "Remember-Malario-Tour" (ganz kurz, soll keinem Wehwechen verursachen!) zu organisieren und anschließend reichen mers mal
'nen Helm zum Sammeln in die Runde! Da könnten seine hochgeschätzten Sapiro's Wunder wirken. Ich möcht Euch da nich zu nahe
treten, aber Euch hat er sehr geschätzt - und nicht jeder möchte vielleicht mit so 'nem "St.-Pauli-Shirt" auftreten (mit Verlaub...)
Wir (also ich jedenfalls...) müssen da ja irgendwie was abarbeiten....Tu ma Meinung kund! (auf meine hochgeschätzten Emojys
verzichte ich bewusst, die passen nitt...)
 

Käpt'n Balu

I feel good
Dabei seit
25. November 2007
Punkte Reaktionen
204
Ort
Koblenz
Ich kannte Muschi nicht, bin aber trotzdem sehr traurig über seinen Tod. Er ist ein absolutes Unikum gewesen und hat teils tolle Artikel verfasst. Ich wünsche seiner Familie und seinen Freunden viel Kraft.

Ride in Peace
 

Thy

Dabei seit
2. März 2006
Punkte Reaktionen
2
Im Falle eines BGlichen Unfalls zahlt die BG den Hinterbliebenen eine Summe X. Und so wie ich gelesen habe waren beide standesamtlich verheiratet.
 
Dabei seit
26. November 2013
Punkte Reaktionen
25
Habe gerade voller Schreck die Meldung gelesen.
Ich fand Muschis Artikel durch die oft provozierende Art sehr gelungen und zur Diskussion anregend.
Ich wünsche der Familie viel Kraft für die kommende Zeit und hoffe für Mario auf viele Trails da oben.
 

Phante

Grundlage strampeln
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte Reaktionen
62
Ort
Bad Essen - Wittlage
Ich bin schockiert! Meine Beileid an seine Familie und Freunde!

Habe seine Beiträge immer sehr gerne gelesen und freute mich alle zwei Wochen auf seine neusten Beiträge!

Ruhe in Frieden!
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte Reaktionen
3.071
Ort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Nicht jeder ist bei Facebook. Mario war auch bei Cycling4Kids e.V. aktiv. Dort kann entweder gespendet werden, oder Shirts gegen Spenden bestellt werden. Alle Erlöse gehen an Marios Familie.
Zudem organisiert Cycling4Kids e.V. am 26.05.2018 um 11.30 Uhr im Rahmen des Everesting eine kleine Gedenkfahrt auf Muschis Gipfel.

 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    91,6 KB · Aufrufe: 54
Dabei seit
19. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
200
Ort
Bochum
Echt traurig...und 47 ist ja kein wirkliches Alter, davon bin ich noch einige Jahre entfernt.
Mein Beileid den Hinterbliebenen.
 
D

Deleted 326763

Guest
Die Erde dreht sich weiter, die Sonne geht auf und unter.

Nur weniger Pink und das ist sehr schade.

Könnte seiner Kolumne oft nichts abgewinnen, aber eins ist klar.
Er war ein Biker mit Herz und Seele. Nicht stromlinienförmig wie so oft heutzutage, sondern kantig und direkt.

Die Radwelt verliert mit ihm einen besonderen Menschen.
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
676
Eine traurige Nachricht, habe Ihn bei ein paar Marathon Events und bei den 24h gesehen aber nie persönlich kennengelernt.

Möge er in Frieden Ruhen, den Hinterbliebenen und Freunden mein Beileid.
 
Oben