Mondraker Dune; Tech, Tipps und mehr

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Da es doch anscheinend ein paar Dune Fahrer hier im Forum gibt und das Dune doch ein etwas spezielles Bike mit ein paar Eigenheiten ist eröffne ich diesen Thread.
Meine Erfahrungen beim Aufbau meines neuen Rahmens haben gezeigt dass hier ein Austausch nötig ist zumal man nicht viel im Netz findet.

Fange ich mal an; das Dune ist der Nachfolger meines Commencal Meta 6 das ich bis letzte Woche (6 Tage Dolomiten) noch gefahren bin und mit dem ich sehr zufrieden war.

Gewechselt aufs Dune RR habe ich vor allem wegen dem Rahmengewicht (1,2kg wurden gespart) und weil ich ein etwas reaktiveres Bike wollte das ich schneller beschleunigen kann.

Heute soll der Aufbau fertig werden (der fehlende 9fach direct mount Umwerfer ist heute angekommen)

Vor allem beim Antrieb gabs Schwierigkeiten, wollte meinen 9fach Antrieb einfach aufs Dune rüberschrauben, da hier schon ein 10fach Umwerfer mitgeliefert wird wollte ich mit 10fach Kette ein Schleifen am Umwerfer vermeiden. Hatte aber nicht gedacht dass meine X9 Shifter nicht mit dem Umwerfer zusammenpassen :rolleyes:.

Dazu kommt dass das Dune nicht mit nem 22er Kettenblatt gefahren werden kann (26 Serie), mit nem 24er gehts einigermassen ohne dass die Kette am Schaltzug und an der Schwinge schleift.

Kettenführung (Blackspire Stinger)...kein Platz! Nachdem ich das Innenlager mit nem Spacer verbaut habe, Kettenblattschrauben abgefeilt, Stinger bearbeitet und die ISCG Aufnahme vom Lack befreit habe gehts ohne Schleifen. Damit die Kette auf dem kleinen Blatt nicht zu nah an die Schwinge kommt hab ich zusätzlich die Erhöhung auf der Rolle weggeschnitten, jetzt wird die Kette zwar auf dem kleinen Blatt kaum geführt, braucht es auch nicht!

Steuersatz hat der Händler mir nen Anderen eingepresst damit ich meine 1.1/8 Gabel fahren kann.
Testfahrt wird wohl morgen sein, bin gespannt!

Grüsse
Ralph
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Hier noch die ersten Fotos des Bikes nach dem Aufbau und erster Testfahrt. (der schlimme Kettenstrebenschutz ist inzwischen schwarz)






Grüsse
Ralph
 
D

Deleted35614

Guest
Schöne Bike.
Jetzt noch der Aufkleber am Umwerfer weg und dann is gut.
Wann kommt der Fahrberricht?
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Aufkleber ist schon weg, hatte ich erst auf dem Foto gesehen!

Fahrbericht kommt, da ich erst vor 14 Tagen im Urlaub war, dann das Dune aufbauen musste, allein im Büro bin und viel Arbeit habe, dazu noch 4 Bikes warten muss da es am 06.08 wieder in Urlaub geht (diesmal mit Famile) dauert das noch etwas.
Allerdings kann ich dann meine Erfahrungen von 14 Tagen Davos schildern, da muss das Dune auch durch die beiden neuen Bikeparks!

Grüsse
Ralph
 
Dabei seit
19. April 2008
Punkte für Reaktionen
0
Was mit Sicherheit auch genial aussehen würde, wäre ein Kettenstrebenschutz mit goldener Schrift und dann MONDRAKER drauf;-) Vielleicht wirst du ja bei zwosix fündig, hier mal der Link: www.zwosix.de
 

rallleb

is noch weit bis oben?
Dabei seit
6. September 2009
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Bornheim
Hatte nur mit meinem 10fach Umwerfer am anfang auch probleme, war ein langes prozedere bis es ohne schleifen ging damit der 2x9 Antrieb passt.
Mit der SLX Kurbel und 22-32 ging aber alles top, da mußte nix gefeilt werden.
Eingeritten hab ich's 3 Tage im Harz, danach sah das unterrohr schon aus wie die front eines Autos nach 200000Km Autobahn, hab dann Folie draufgepappt.
Die Lackquali ist unter aller Sau, ein Staubkorn und alles platzt bis auf die Grundierung weg, leider darf man es nicht Pulvern oder umlackieren lassen wg Garantie:heul:
Gruß Ralf
 

Floh

Born To Rune!
Dabei seit
10. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
237
Standort
Hannover, Deutschland
Hab zwar nicht das Bike aber einen 10fach Direct-Mount Umwerfer hab ich auch bestellt, weil mein Santa Cruz Blur Carbon den braucht.
Was ist da jetzt genau inkompatibel? Ich habe X.9 Trigger Shifter und will 9-fach Kurbel und Kette fahren...
Wenn das ein Problem ist müsste ich evtl. nochmal umbestellen.
EDIT: Ich habe einen SRAM X.9 Umwerfer bestellt, aber eben 10-fach, während Du ja Shimano XT montiert hast.
 
Dabei seit
25. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Steiermark
Schönes Bike. Wird dir Freude machen, vorallem der Hinterbau arbeitet sehr gut und die Geometrie ist eine gute Mischung zwischen handlich und Geradeauslauf.
Den Zug zum Umwerfer (SLX 3x9) hatte ich rechts vom Sitzrohr verlegt damit er bei vollem Einfeder ausweichen kann, weil die Strebe vom Hinterbau ihn berührt. Die Zugverlegung unter dem Tretlager hatte ich gekreuzt und mit einem Kabebinder zur Bremsleitung gehängt, dann läuft er schräg zur Aufnahme an der Strebe und kommt auch bei einem 22er Kettenblatt nicht mit der Kette in Berührung. Kettenführung hatte ich eine C-Guide montiert, was nicht ganz optimal war durch die tiefe Kettenstrebe. Die Kette läuft auf dem kleinen Blatt dann schräg durch die Führung. Ein Nachteil des Hinterbaus ist, dass er lautes Kettenschlagen verursacht, trotz Kettenführung. Als Schutz für den Dämpfer hatte ich einen aufgeschnittenen Schlauch mit Kabelbinder montiert und zwischen Link und Strebe durchgesteckt.
Mit dem Lack hatte ich keine Probleme, ausser an der Kettenstrebe direkt hinter der Kurbel, Schlauch drüber und mit Kabelbinder fixieren, fertig.

Nun fahre ich eine Nukeproof Mega und überleg mir den Dune RR Rahmen abzugeben.
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Hatte nur mit meinem 10fach Umwerfer am anfang auch probleme, war ein langes prozedere bis es ohne schleifen ging damit der 2x9 Antrieb passt.
Mit der SLX Kurbel und 22-32 ging aber alles top, da mußte nix gefeilt werden.
Gruß Ralf
Hast du vielleicht ein Schaltwerk mit langem Käfig? Mit dem Mittleren Sram schleift bei mir die Kette an der Schwinge.

Was ist da jetzt genau inkompatibel? Ich habe X.9 Trigger Shifter und will 9-fach Kurbel und Kette fahren...
Wenn das ein Problem ist müsste ich evtl. nochmal umbestellen.
EDIT: Ich habe einen SRAM X.9 Umwerfer bestellt, aber eben 10-fach, während Du ja Shimano XT montiert hast.
Anscheinend hat ein 10-fach Umwerfer (für 2 Kettenblätter) ein anderes Uebersetzungsverhältnis sodass er mit 9-fach Schaltern falsch schaltet. Keine Ahnung obs evtl doch geht, ich habs nicht hinbekommen.

Schönes Bike. Wird dir Freude machen, vorallem der Hinterbau arbeitet sehr gut und die Geometrie ist eine gute Mischung zwischen handlich und Geradeauslauf.
Den Zug zum Umwerfer (SLX 3x9) hatte ich rechts vom Sitzrohr verlegt damit er bei vollem Einfeder ausweichen kann, weil die Strebe vom Hinterbau ihn berührt. Die Zugverlegung unter dem Tretlager hatte ich gekreuzt und mit einem Kabebinder zur Bremsleitung gehängt, dann läuft er schräg zur Aufnahme an der Strebe und kommt auch bei einem 22er Kettenblatt nicht mit der Kette in Berührung. Kettenführung hatte ich eine C-Guide montiert, was nicht ganz optimal war durch die tiefe Kettenstrebe. Die Kette läuft auf dem kleinen Blatt dann schräg durch die Führung. Ein Nachteil des Hinterbaus ist, dass er lautes Kettenschlagen verursacht, trotz Kettenführung. Als Schutz für den Dämpfer hatte ich einen aufgeschnittenen Schlauch mit Kabelbinder montiert und zwischen Link und Strebe durchgesteckt.
Mit dem Lack hatte ich keine Probleme, ausser an der Kettenstrebe direkt hinter der Kurbel, Schlauch drüber und mit Kabelbinder fixieren, fertig.

Nun fahre ich eine Nukeproof Mega und überleg mir den Dune RR Rahmen abzugeben.
Bin bisher absolut zufrieden mit dem Dune, besserer Hinterbau dazu wendiger mit mehr Grip am Vorderrad wie mein Meta 6. Genau wie ich erhofft hatte fühlt man gut dass es leichter und steifer ist.
Umwerferzug ist bei mir auch rechts, Schaltzug und Bremsleitung ebenfalls gekreuzt.
Meine Blackspire Stinger Kettenführung hab ich mit Säge, Feile und Teppichmesser bearbeitet, als sie dann immer noch geschliffen hat (Kette am Blech) wurde sie im Schraubstock zusätzlich mit dem Hammer malträtiert...passt jetzt wunderbar.
Kettenschlagen gibts nur manchmal auf dem kleinen Blatt, auf dem 36er ist absolute Ruhe.
Im Wiegetritt hab ich jetzt nach ca. 150km ein Knarzen und meine hintere Bremse macht zeitweise Geräusche wie ein Schiffshorn, der Rahmen verstärkt diese Töne natürlich enorm. Schrauben sind alle fest!

Grüsse
Ralph
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Update:
Knarzen und Knacken im Wiegetritt sind weg, war die Maxle; Gewinde etwas gefettet und gut wars!
Tröten von der Bremse (Elixir R) ist nach penibler Reinigung aller Teile weniger geworden aber noch nicht ganz weg; nach dem Urlaub werde ich noch ne andere Scheibe probieren.

Grüsse
Ralph
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
hattest du den Rahmen auf der Waage? Würde mich mal interessieren.
Meine Kuchenwaage geht nur bis 3kg, die war überfordert (Rahmen mit Dämpfer, Steuersatz und Umwerfer). Der Rahmen ist im Gegensatz zum Meta6 (3,9 kg ohne Dämpfer) schon sehr leicht, hört man auch gut wenn die Steine dagegenprasseln! Wollte es gestern bei meinem Kumpel im Bikeshop an die Waage hängen, er hatte aber keine Zeit, musste wie ein Wilder Räder verkaufen.
Grüsse
Ralph
 
Dabei seit
25. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Steiermark
Gewicht - Rahmen Dune RR M mit Steuersatz, Umwerfer (SLX), Maxle Achse Sattelstützenschnellspanner und Schaltzughüllen vorne+hinten - 3,56kg.
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Dann könnte das mit den 3kg mit Dämpfer hinkommen, guter Wert!

Hier die Dune's für 2012, grad eben in nem spanischen Forum gefunden!






Grüsse
Ralph
 
Dabei seit
25. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Steiermark
Die Farbgebung ist nicht schöner geworden.
Warum bieten sie nicht Eloxal schwarz oder silber als Alternative an?
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Gruetzi aus der Schweiz! Genauer gasagt aus Davos.
Bin jetzt schon fast 14 Tage hier mit meinem Dune unterwegs und es begeistert mich immer mehr! Ob flowige Trails, verblockte Abfahrten, die Bündner A-Line,...das Bike macht alles mit, gibt viel Vertrauen (fehlte mir immer wieder am Vorderrad bei meinem Meta 6).
Hier einige Updates:
Die Schiffshornbremse gibt Ruhe sobald sie warm ist, hab sie also nicht viel hier gehört.
Hab jetzt auch endlich den Grund gefunden warum die Kette viel am Umwerfer schleift:
9-fach XT Umwerfer ist verbaut (Dual Pull); hier liegt das Problem, beim ersten Einstellen war alles wunderbar, nach der ersten Testfahrt hats geschliffen aber gut funktionniert. Scheinbar hat beim ersten Bunnyhop der Hinterbau den Umwerfer, eigentlich die Umlenkung fürs Kabel (wenn das Kabel von unten kommt), nach vorne gebogen sodass, wenn ich aufs kleine Blatt schalte, die Umlenkung gegen die Directmounthalterung am Rahmen stösst und dadurch verhindert dass der Umwerfer weit genug zurückschwingt. Kompliziert...als Lösung werde ich diese Umlenkung einfach wegsägen :)
Schrauben haben sich keine gelöst, Lack sieht noch ganz gut aus!

Morgen ist der letzte Biketag hier bei schönstem Wetter, hab noch nen genialen Trail beim Wandern am Jakobshorn gefunden, der wird morgen mit 600hm erkämpft!
 

geq

AR-team
Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Söhrewald
Habe evtl. vor mir einen dune rahmen zu holen, wie sieht es denn mit dem umwerfer vorne aus?
Da ich 2x10 fahren möchte, passen die sram s1 direct mount umwerfer an den Rahmen?
 

rallleb

is noch weit bis oben?
Dabei seit
6. September 2009
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Bornheim
Bei meinem war der SLX im lieferumfang dabei.
Bei einigen anderen hier im Forum auch
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
Beim Rahmen ist ein 10-fach SLX Umwerfer dabei, ebenso ein tapered FSA Steuersatz und die Maxle. 2011er Rahmen sind allerdings soweit ich weiss ausverkauft.
Grüsse
Ralph
 

geq

AR-team
Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Söhrewald
Richtig hole mir einen gebrauchten 11`er Rahmen aber dort ist nen 3-fach Umwerfer verbaut möchte aber einen 2-fach.
Deswegen die Frage welche (am besten Sram) passen?
 

rabidi

Ride on
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
daheim
@geg
Hab jetzt erst gesehen dass der XT Umwerfer den ich gepostet hab ein Dual-Pull ist, da muss der Umlenkarm abgesägt werden (ist aber kein Thema, hab ich bei meinem jetzt auch gemacht)!
Bei meinem Dune läuft jetzt alles wie geschmiert!

Grüsse
Ralph
 

geq

AR-team
Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Söhrewald
Hi, mein Dune ist jetzt auch fertig!
Benötige noch etwas eingewöhnungszeit, war erst zweimal damit fahren.
Die Kettenstrebe hätte man besser platzieren können.
Meine Lösung sieht so aus:D
11.jpg
Ist jetzt schön leise! Egal auf welchem Kettenblatt!
Und nen kleinen Mudguard habe ich mir auch aus gfk gebastellt!
Also zu 100% haben die Jungs von Mondraker nicht zu ende gedacht!
Ein paar dinge wären schöner gegangen!
 

Anhänge

Oben