Mondschein, Drosseln, Ahornsirup - [A] Tanglefoot Moonshiner

Neben dem Erhalt solch banaler Dinge, wie einen Satz WTB Ranger in 3.0 und einem Paar SRAM Rival Shifter fĂŒr mechanische Discs, habe ich heut auch mit Kat von Analog geschrieben: auf Grund massiver kommunikativer Schwierigkeiten mit dem Hersteller der Vorbauten, ist noch immer nicht klar, wann die stĂ€hlernen LanghĂ€lse landen werden. So bekomme ich jetzt leihweise einen der Alu-Vorbauten, wichtiger aber noch, der Mondschein macht sich dann die nĂ€chsten Tage auf den Weg ĂŒbern Teich!

Habt ihr ne gute Empfehlung fĂŒr mechanische Discs (Road-Kompatibler Zugweg)?

:bier:
 

Sympathisches und interessantes GesprÀch/Interview.
Passt vielleicht hier ganz gut rein :)

Edit:
Und hier noch der sehr interessante 2. Teil des GesprÀchs


@caemis:
Im Video gehts kurz um mechanische Scheibenbremsen. Die BB7 bekommt keine Liebe und sei laut James ein "piece of garbage"
 
Zuletzt bearbeitet:
Neben dem Erhalt solch banaler Dinge, wie einen Satz WTB Ranger in 3.0 und einem Paar SRAM Rival Shifter fĂŒr mechanische Discs, habe ich heut auch mit Kat von Analog geschrieben: auf Grund massiver kommunikativer Schwierigkeiten mit dem Hersteller der Vorbauten, ist noch immer nicht klar, wann die stĂ€hlernen LanghĂ€lse landen werden. So bekomme ich jetzt leihweise einen der Alu-Vorbauten, wichtiger aber noch, der Mondschein macht sich dann die nĂ€chsten Tage auf den Weg ĂŒbern Teich!

Habt ihr ne gute Empfehlung fĂŒr mechanische Discs (Road-Kompatibler Zugweg)?

:bier:
Ich bin mit meinen Juin-Tech zufrieden, aber bei denen scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Ob Road-Kompatibler Zugweg weiß ich nicht, ich fahre die mit Paul Love Levers, also "long pull".

/Björn
 
Slowly gettin my HOPEs up...

IMG_20230516_181105.jpg
 
Ui, Grade erst entdeckt. Ist ja aufregend. Ich hoffe, Du hast keine Clearance Issues mit der Cyber Kurbel. DaumengedrĂŒckt. Schon ein schickes Teil.

Zu den Bremsen. Die Pieces of Garbage BB7 sind die Bremsen, die bei mir am sorglosesten laufen. Und ich habe alles Mechanische durch inkl. Klamper. Growtec fehlt mir noch.

Flatmount an nem Rahmen wie dem Tanglefoot verstehe ich leider ĂŒberhaupt nicht...

Freu mich auf den Aufbau.
 
Ui, Grade erst entdeckt. Ist ja aufregend. Ich hoffe, Du hast keine Clearance Issues mit der Cyber Kurbel. DaumengedrĂŒckt. Schon ein schickes Teil.

Zu den Bremsen. Die Pieces of Garbage BB7 sind die Bremsen, die bei mir am sorglosesten laufen. Und ich habe alles Mechanische durch inkl. Klamper. Growtec fehlt mir noch.

Flatmount an nem Rahmen wie dem Tanglefoot verstehe ich leider ĂŒberhaupt nicht...

Freu mich auf den Aufbau.
Ob die Kurbel passt weiß ich noch nicht, der Rahmen ist ja noch in Vermont - aber ich geh mal davon aus... Flatmount finde ich auch irgendwie merkwĂŒrdig an dem Rahmen, aber das wird schon. :)

BB7 oder TRP sind fĂŒr mich in der engeren Wahl.
 
Hat hier eigentlich jemand Erfahrung mit bike flight? Theoretisch sind da ja schon alle Kosten (Zoll und so) abgedeckt und ich bekomme mein Paket "ganz normal"?! ODER???
 
Holahe. Gestern Nachmittag benachrichtigte mich UPS, dass das Paket abgeholt wurde (in Vermont!) - heute Vormittag ist es bereits in Kölle, da verzögert sich selbstverstÀndlich die Weiterleitung. Aber innerhalb Tagesfrist von Vermont nach Köln ist beachtlich ...

FĂŒr die, die es interessiert:

ich habe jetzt mit bikeflights 600$ inkl. der ZollgebĂŒhren fĂŒr den Versand bezahlt. Bei einer Rechnungssumme von gut 1400$ wĂ€ren hier mit USPS/DHL mindestens 350€ an Steuern plus Handling angefallen. Je nach dem, was an regulĂ€ren Versandkosten via DHL oder USPS hinzukĂ€men, bleibt der Preis von bikeflights zumindest gleich auf oder ist sogar gĂŒnstiger (wenn der Versand bei Crust allein 400$ kostet). Wie die RealitĂ€t bei Ankunft aussieht, erzĂ€hl ich dann ein andermal, aber ich bin zuversichtlich, dass das gut klappt.
 








Mein erster Eindruck: wow. Die Verarbeitung ist super, der Lack glitzert in der Sonne, die Gabel wiegt gerade mal 2.3kg und ich bin wirklich gespannt darauf, wie sich alles zusammenfĂŒgen wird.

Als erstes brauch ich ein neues Unterteil fĂŒr den Steuersatz - denn statt der besorgten EC44/40 brauche ich fast klassische EC44/30. Also gern melden, falls da was schwarzes von Hope rumfliegt :)

Jetzt muss ich die Wohnung machen. Morgen geht es in den Harz - ohne Rad dafĂŒr mit Kindern.
 
Holahe. Gestern Nachmittag benachrichtigte mich UPS, dass das Paket abgeholt wurde (in Vermont!) - heute Vormittag ist es bereits in Kölle, da verzögert sich selbstverstÀndlich die Weiterleitung. Aber innerhalb Tagesfrist von Vermont nach Köln ist beachtlich ...

FĂŒr die, die es interessiert:

ich habe jetzt mit bikeflights 600$ inkl. der ZollgebĂŒhren fĂŒr den Versand bezahlt. Bei einer Rechnungssumme von gut 1400$ wĂ€ren hier mit USPS/DHL mindestens 350€ an Steuern plus Handling angefallen. Je nach dem, was an regulĂ€ren Versandkosten via DHL oder USPS hinzukĂ€men, bleibt der Preis von bikeflights zumindest gleich auf oder ist sogar gĂŒnstiger (wenn der Versand bei Crust allein 400$ kostet). Wie die RealitĂ€t bei Ankunft aussieht, erzĂ€hl ich dann ein andermal, aber ich bin zuversichtlich, dass das gut klappt.
Im ĂŒbrigen hat hier alles gut geklappt. Ich musste keine weiteren Kosten tragen, womit bikeflights ggf. auch fĂŒr Crust und Co. eine Option.
 
ZurĂŒck
Oben Unten