Neue Shimano Deore M6100: 12-fach für Jedermann

Neue Shimano Deore M6100: 12-fach für Jedermann

Shimano stellt die neue Deore 12-fach Gruppe vor! Neben überarbeiteten Schaltkomponenten gibt es auch neue Bremsen mit 2 und 4-Kolben-Sätteln. Außerdem werden weiterhin 10- und 11-fach-Schaltgruppen angeboten. Hier findet ihr alle Infos und Preise.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue Shimano Deore M6100: 12-fach für Jedermann
 
Dabei seit
24. Juli 2012
Punkte Reaktionen
1.231
Ort
ODW
Da 10-11-12 fach Shimano bisher kompatibel waren in Sachen Indexierung, muss die neue 11 fach passen. Bei den Kasetten sieht's aber ganz anders aus! Die 12 fach und neue Shimano 11 fach ist microspline?!
Alle anderen 9/ 10/ 11 fach Shimano plus 9/ 10 fach Sram sind gleich, 11/ 12 fach Sram wiederum nicht.
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
4.262
Ort
Vor den Toren Stuttgarts
Das is mir alles klar. Bis auf einen Einwand: SRAM uns Shimano sind mMn seit 9fach nicht mehr kompatibel (Schaltwerk - Schalthebel).
Kassetten sind eigentlich untereinander tauschbar. Bis 11fach uneingeschränkt, bei 12fach gibts divergente Meinungen...

was ich rausgefunden hab:
Das RD-M5100 kann laut Shimano Händlerinfo maximal 51 aber wohl auch mindestens 51 Zähne. Das irritiert mich sehr.
Es ist problemlos kompatibel zu allen 11fach Schalthebeln.
 
Dabei seit
24. Juli 2012
Punkte Reaktionen
1.231
Ort
ODW
Alle Sram Kasetten mit 10er Ritzel haben den Sram XD Freilauf. Alle Shimano Kasetten mit 10er Ritzel haben den Microspline Freilauf. Alles was mit 11 beginnt, passt auf den "alten" Shimano Freilauf ...
 
Dabei seit
20. März 2014
Punkte Reaktionen
123
Aus meiner erfahrung mit den anderen shimano sachen sag ich ja. Da konnte man immer wild mixen wenn man in 10 oder 11x Gruppe geblieben ist.
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
4.262
Ort
Vor den Toren Stuttgarts
das es geht, wird immer klarer. Ich würde es versuchen, wenn..,

...es keine Probleme macht, das das größte Ritzel bei mir dann 42 Zähne hat, Shimano aber ja 51 als „muss“ beschreibt.

ob es deswegen irgendwelche Probleme gibt?
(Unsauberes Schalten, Rattern usw.)
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
27.662
Ort
Dresden/Heilbronn
ob es deswegen irgendwelche Probleme gibt?
(Unsauberes Schalten, Rattern usw.)
Ich habe jetzt Dein Problem nicht ganz verstanden, aber vielleicht hilft Dir die Erfahrung das ich mit einem Shimano 12fach-Schaltwerk (bei mir XT) ohne weitere Verstellung die LRS von SRAM 10-42 auf Sunrace 11-50 tauschen kann, ohne das es Probleme beim Schalten gibt. Würde ich auch bei den neuen 11fach-SW mit max. 51z nicht anders erwarten.
 
Dabei seit
30. April 2019
Punkte Reaktionen
5
Kann mir jemand das Gewicht der Kurbel nennen OHNE Kettenblatt? Wäre das dann vergleichbar mit der SLX ~520g nackig? Die Deore wäre ja auch mit directmount ausgestattet.
Die Kurbel mit Kettenblatt 32 T wiegt 770 g. Zum Vergleich hat die SLX mit entsprechendem Kettenblatt 100 g weniger und wirkt wesentlich wertiger. Habe mir beide bestellt und schicke die Deore Kurbel wieder zurück.

Außerdem wird die SLX Kurbel mit dem Spezialwerkzeug TL-FC41 geliefert, um das Kettenblatt zu montieren. Das liegt bei der Deore Kurbel nicht bei, weil vormontiert. Der Preisunterschied zwischen den beiden Kurbeln ist damit nicht mehr so groß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. April 2013
Punkte Reaktionen
489
Ort
Augschburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Kurbel mit Kettenblatt 32 T wiegt 770 g. Zum Vergleich hat die SLX mit entsprechendem Kettenblatt 100 g weniger und wirkt wesentlich wertiger. Habe mir beide bestellt und schicke die Deore Kurbel wieder zurück.

Außerdem wird die SLX Kurbel mit dem Spezialwerkzeug TL-FC41 geliefert, um das Kettenblatt zu montieren. Das liegt bei der Deore Kurbel nicht bei, weil vormontiert. Der Preisunterschied zwischen den beiden Kurbeln ist damit nicht mehr so groß.

Ja das Kettenblatt ist halt aus Stahl und daher sind die Gewichte nicht vergleichbar.
Hab mir auch beide Bestellt und hab nur den linken Kurbelarm gewogen. Da war der Unterschied bei 60g nur beim linken Kurbelarm. Daher ging die Deore zurück.
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.619
Nur mal kurz zum Verständnis

wenn ich jetzt eine Saint Schaltung mit 10 fach habe ( bei mir begrenzt auf 7 fach )
kann ich dann einen 12 Fach Schalthebel nutzen ?
Zwecks I-spec EV... und XTR Bremse
müsste doch gehen oder ?
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.619
Du hast eine Saint DH Schaltung mit einer DH-Kasette mit 7 Ritzeln, die die Ritzelabstände einer 10-fach Schaltung hat?
Falls das so ist: Du kannst nur einen 10-fach Trigger verwenden, aber jedes Schaltwerk von 10 bis 12-fach (alles Shimano ...).

ja ist so

ah ok dachte die Schalthebel gehen dann sind ja quasi nur 2 Hänge mehr

hmm jetzt brauche ich einen 10fach SL mit i spec ev
 
Dabei seit
30. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
28
Hier ein kleines Update zur Shimano Deore 11 fach 11-51 Kassette die ich seit Mai fahre.
Ich habe damit jetzt 1000km zurückgelegt.
Allerdings hat sie jetzt Spiel und klappert nervig.
Das Spiel kommt von den nieten des spiders, dementsprechend klappert es.

Vom allgemeinen Zustand und Verschleiß steht sie noch gut da.

Dieselbe Kassette hab ich auch auf dem Trail Hardtail verbaut.
Allerdings weniger gelaufen.
Mal schauen ob da dieselben Probleme auftauchen.
 

burn23

Master of Desaster
Dabei seit
15. September 2008
Punkte Reaktionen
116
Ort
Hausen am Rhein
So, hab mir nun auch die Kassette (11-51) und das Schaltwerk der 5100er Deore, zusammen mit ner KMC X11 Kette gegönnt. Schaltet sich mit einem XT 11fach-Hebel schön knackig und direkt.

Bin froh mir diese Kombi geholt zu haben :daumen:
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.111
Ort
Hannover
was ich rausgefunden hab:
Das RD-M5100 kann laut Shimano Händlerinfo maximal 51 aber wohl auch mindestens 51 Zähne. Das irritiert mich sehr.
Es ist problemlos kompatibel zu allen 11fach Schalthebeln.

So definitiv inzwischen selbst schon erprobt?
Habe gerade einige Probleme an einem älteren SLX-Trigger (7000er Reihe), deswegen frag ich noch mal - auch in die Runde...
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.111
Ort
Hannover
Es schaltet. Aber ob perfekt kann ich noch nicht sagen. Hab etwas Platz- und Griffkollissionsprobleme mit dem Geoff Bar

Auf'm Ständer perfekt? Bei mir derzeit unfahrbar.

Als Variablen hab ich derzeit
  • ne gebrauchte Kassette, die mit 11-46 zudem offiziell zu klein ist (Letzteres sollte aber für die unteren Gänge eigentlich keine Rolle spielen und da klötert es schon
  • eine etwas kurze Kette (dito)
  • noch nie ein so designtes Schaltwerk eingestellt
  • und halt besagten älteren aber bis dato unbenutzten SLX-Shifter
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
4.262
Ort
Vor den Toren Stuttgarts
Fahre 11-42 mit 38/28
SL-M8000

schaltet, aber wie bei vielen meiner Bikes nicht in allen Gängen gut, z. B. vom zweit- auf das drittgrößte Ritzel schaltet es nicht.

der Abstand vom oberen Leitröllchen zum 11er Ritzel ist auch sehr groß, das sieht nicht „richtig“ aus...
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.111
Ort
Hannover
Fahre 11-42 mit 38/28
SL-M8000

schaltet, aber wie bei vielen meiner Bikes nicht in allen Gängen gut, z. B. vom zweit- auf das drittgrößte Ritzel schaltet es nicht.

der Abstand vom oberen Leitröllchen zum 11er Ritzel ist auch sehr groß, das sieht nicht „richtig“ aus...

Hmm... das hört sich alles nicht gut an. :/

Hat irgendjemand anderes hier sowas wirklich am Funktionieren?
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.346
Ort
da wo andere Urlaub machen
Hat irgendjemand anderes hier sowas wirklich am Funktionieren?
Ich hab über vier Jahre die 11-fach XT gefahren (also die 8000er), mit Kassette 11-42. Die hat sauber funktioniert, sehr robust auch gegen verbogene Schaltaugen. Bei mir waren zwei Kettenblätter drauf (32 und 24), aber ohne Umwerfer. Außer einem zersemmelten Schaltwerk (da kann die Schaltung nichts dafür) und mal die Leitbleche gewechselt, weil verbogen (von SGS auf GS gewechselt), immer eine Sorglosschaltung. Ein Mal sauber eingestellt ... läuft, egal wie verdreckt.

Jetzt war die Kassette durch (nach über 4 Jahren) und das Schaltwerk ausgschlagen (Reibungsdämpfer-Gegenhalterung) (nach 3 Jahren).

Der Umbau auf eine 12-fach XT ist jetzt gerade 3 Wochen her.
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.111
Ort
Hannover
Ich hab über vier Jahre die 11-fach XT gefahren (also die 8000er), mit Kassette 11-42. Die hat sauber funktioniert, sehr robust auch gegen verbogene Schaltaugen. Bei mir waren zwei Kettenblätter drauf (32 und 24), aber ohne Umwerfer. Außer einem zersemmelten Schaltwerk (da kann die Schaltung nichts dafür) und mal die Leitbleche gewechselt, weil verbogen (von SGS auf GS gewechselt), immer eine Sorglosschaltung. Ein Mal sauber eingestellt ... läuft, egal wie verdreckt.

Jetzt war die Kassette durch (nach über 4 Jahren) und das Schaltwerk ausgschlagen (Reibungsdämpfer-Gegenhalterung) (nach 3 Jahren).

Der Umbau auf eine 12-fach XT ist jetzt gerade 3 Wochen her.

Es war die Rede von "altem" 11-fach Schalthebel an neuem 11-fach-Schaltwerk, vorzugsweise dem RD-M5100:
was ich rausgefunden hab:
Das RD-M5100 kann laut Shimano Händlerinfo maximal 51 aber wohl auch mindestens 51 Zähne. Das irritiert mich sehr.
Es ist problemlos kompatibel zu allen 11fach Schalthebeln.
So definitiv inzwischen selbst schon erprobt?
Habe gerade einige Probleme an einem älteren SLX-Trigger (7000er Reihe), deswegen frag ich noch mal - auch in die Runde...
Und dann noch mit "zu kleiner" Kassette - in Summe meine Umgebung:
Als Variablen hab ich derzeit
  • ne gebrauchte Kassette, die mit 11-46 zudem offiziell zu klein ist (Letzteres sollte aber für die unteren Gänge eigentlich keine Rolle spielen und da klötert es schon
  • eine etwas kurze Kette (dito)
  • noch nie ein so designtes Schaltwerk eingestellt
  • und halt besagten älteren aber bis dato unbenutzten SLX-Shifter
 
Oben