neues Getriebe-Bike bei N ?

D

Deleted 468273

Guest
Habe gerüchteweise was von einem neuen Getriebe-Bike gehört.

Kennt jemand Details?

Ich trauere immer noch dem Effi hinterher...
 
D

Deleted 468273

Guest
Danke für die Antworten soweit.

Bevor hier noch weitere Mutmaßungen und Gerüchte die Runde machen, vielleicht kann jemand (ja, das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl!) mit einem kurzen Draht zum Hersteller
(MantaHai) einfach mal bei Kalle freundlich nachfragen ?!







Also folgende Indizien deuten auf ein neues Getriebe hin:

  • Kalles Anfrage nach einer Firma für spezielle CNC-Teile
  • Kalles Interview mit dem Enduro-Magazin
  • Das Patent was ich in einem anderem Thread verlinkt habe: https://patents.google.com/patent/DE102014016395A1/de
  • Kalles Äußerungen in einem Interview mit einer Firma für CNC/CAD-Software
 

codit

carpe diem
Dabei seit
18. Februar 2009
Punkte Reaktionen
888
Ort
Bensheim
Danke für die Antworten soweit.

Bevor hier noch weitere Mutmaßungen und Gerüchte die Runde machen, vielleicht kann jemand (ja, das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl!) mit einem kurzen Draht zum Hersteller
(MantaHai) einfach mal bei Kalle freundlich nachfragen ?!
Und warum machst Du das nicht selbst anstatt Aufträge zu verteilen?
 
D

Deleted 468273

Guest
weil ich - im Gegensatz zum MantaHai - keine Kontakte zum Hersteller habe. Ausserdem hatte ich gesehen, dass er auch Betreuer des Nicolai-Bereichs hier ist.
 
D

Deleted 468273

Guest
so, gestern nachgefragt: Prototyp eines Getriebebikes wird grade gebaut - bis Q4/2019 werden wir uns noch gedulden müssen :aufreg::aufreg::aufreg:
 
Dabei seit
3. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
813
Für solchen Quatsch mußt du zu irgendeinen Hydro Forming oder Carbon Verein.
Wo soll sowas in ein Nicolai Rohr passen

Wenn man eh eine Aufnahme für ein Getriebe integriert, kann man ja die Formensprache nutzen und ein Fach mit Abdeckung in den Bereich integrieren. Ich habe jedenfalls mehr Spaß, wenn ich keinen Rucksack tragen muss oder meine Taschen möglichst leer bleiben. Wir reden hier von einem Fach mit einem Abmessungen von etwa 100mm x60 mm x 60mm.

Spannend wird, welche fertigungstechnischen Kniffe Nicolai verwenden wird um das Rad auf ein akzeptables Gewicht zu trimmen.

https://www.vitalmtb.com/videos/fea...r-Magnesium-Now-Ready-for-MTB,35881/sspomer,2
 
D

Deleted 468273

Guest
Das Effigear ist nach wie vor ein geiles Getriebe.

Neben den 1kg-Gewichtsvorteil und dem angenehmeren Schaltverhalten hat es noch ein paar andere Vorteile:

- Auswahl zwischen drei Schaltgriffen (Trigger, Drehgriff und - hab´s grad vergessen...)
- Die Zahl der Gänge ist anpassbar
- Gates-Riemen kann am Fully ohne Spanner laufen
- Getriebe ist (anders als Pinion oder Rohloff) einfach zu zerlegen und kann auch vom Hobby-Schrauber gewartet werden...

Vielleicht kommt das Effi ja zurück nach Lübrechtsen...?
 

Smilingtom.

No Future
Dabei seit
31. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
59
Ort
Pfalz
Das GPI würde mich jetzt schon total reizen, wenn dann noch das Gewicht ein wenig gedrückt wird und vor allem dieser dämliche Drehgriff mit seinen zwei Zügen verschwindet ... Andererseits gewöhnt man sich auch an alles, aber egal mit nem Trigger wäre es perfekt :love:
 
Zuletzt bearbeitet:

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.938
Ort
New Sorg
Bin ich mittlerweile sehr zwiegespalten. Bin vor zirka einem Monat wieder 1 Woche täglich mit dem Effi unterwegs gewesen.
Ehrlich gesagt, selbst als Triggerfan hat mich der Trigger genervt und ich war froh wieder mit dem Piniondrehgriff zu schalten.
Man wechselt mit nichts so schnell und sicher wie mit dem Pinion Drehgriff die Gänge.
Den einzigen Vorteil den ich noch im Trigger sehe, ist die gleichmäßige Griffhaptik......die wäre mir auch viel wert.
Aber solange man beim Runterschalten nicht mehr Gänge auf einmal Schalten kann, würd ich keinen Trigger mehr haben wollen.

G.:)
 
Oben